Haushaltshandschuhe


Aus sozusagen gegebenem Anlass (und weil ich Grunde meines Herzens halt doch ein oller Pfadfinder bin) :rolleyes: :pfeifen: folgende Frage an Euch lieben Muttis:

Benutzt Ihr bei der Hausarbeit Handschuhe? Warum ja? Warum nicht? Welche sind zu empfehlen?

Fragen über Fragen... und es gibt da mit Sicherheit jemanden, der sich über Eure Antworten freut :blumen:


Nööööö!!!!

Nicht mal zum schälen von Schwarzwurzeln oder Rote Beete!!! :D :D :D

Da hat mann kein Gefühl drin! :huh: :huh: :huh:


Zitat (wurst @ 13.07.2006 - 19:38:16)
Da hat mann kein Gefühl drin! :huh:  :huh:  :huh:

Geht frau auch so ;)

Ich benutze Haushaltshandschuhe nur zum Bad- und Toilettenputzen und zum Wäsche sortieren (bitte nicht lachen, da bin ich halt eigen). Hat sich irgendwann so eingebürgert und mache das schon ganz automatisch.
Jahrelang nahm ich dafür gerne die Handschuhe von Ikea, leider haben sie die aus dem Sortiment genommen. Das waren die besten, die es je irgendwo gab. Sie klebten nicht an den Händen, waren sehr lange haltbar und hatten eine gute Passform. Warum Ikea das gemacht hat, würde mich brennend interessieren. Ich bin nämlich ganz "traurig" darüber.

Ciao
Elisabeth :heul:


Hallo,
ich benutze Haushaltshandschuhe zum Putzen von Treppenhaus, Keller und Eingangstreppen.
Zum Blumen umtopfen und Gärteln auch. Kann die Erde nicht gut vertragen, gibt gleich Ausschlag bei mir. Auch bei Seramis.

Als ich noch einen Pflegefall in der Familie hatte, nahm ich auch die Dinger zum Wäsche sortieren und in die Maschine packen.

:blumen: :blumen: :blumen:


ich benutze keine. weder für haus- und / oder gartenarbeit
hab da irgendwie nix mit. kann nicht richtig zu fassen.

wer natürlich alergisch mit was ist, dem ist es zu empfehlen.


Ich benutze auch keine Handschuhe, ebenso wie ichdiebiene hab ich das Gefühl, nix richtig packen zu können. Und mit den Handschuhen hab ich mehr Hautprobleme als ohne, in Handschuhen schwitze ich sehr und die Haut kann das nicht so gut haben.
Daher lieber ohne.


Hallo,

also ich benutz auch keine Handschuhe... eingentlich nie... auch nicht zum Bad bzw. Toilette putzen.

Hmm da fällt mir doch was ein...wenn ich Haare färben tu dann benutz ich welche aber das is ja was anderes...

GLG *DAISY*


Für grobe Arbeiten oder Arbeiten mit scharfen Reinigungsmitteln benutze ich Latex-Handschuhe. Es gibt jedes Jahr so Packungen mit 100 Stück bei Aldi - Süd. Die kaufe ich immer und werfe die Handschuhe nach Gebrauch auch weg.

Bearbeitet von moni* am 13.07.2006 20:51:15


Zitat (Karen @ 13.07.2006 - 20:44:32)
Ich benutze auch keine Handschuhe, ebenso wie ichdiebiene hab ich das Gefühl, nix richtig packen zu können. Und mit den Handschuhen hab ich mehr Hautprobleme als ohne, in Handschuhen schwitze ich sehr und die Haut kann das nicht so gut haben.
Daher lieber ohne.

Das hätte ich hier genauso formuliert! :blumen:

Für mich ist es einfach besser, anschließend die Hände und die Finger/nägel ordentlich zu bürsten.

@gert :blumen:


Bei der Hausarbeit benutze ich auch keine Handschuhe. Mag das nicht, wenn ich schwitzige Hände bekomme. Bei der Gartenrbeit aber, da nehme ich einfache gelbe Gummihandschuhe, da sich sonst der Dreck Wochenlang (trotz waschen und bürsten ) in meine Hände "einfrisst", das sieht nicht so schön aus.


wenn ichs nicht vergesse im Eifer des Gefechts .nehme ich Handschuhe für Gartenarbeit bin allergisch gegen Oleander , aber wenn , dann kommt erst mal Puder rein in die Handschuhe ,dann gehts schon.......


Mich stoeren Haushaltshandschuhe bei der Hausarbeit. Bei der Gartenarbeit ziehe ich spezielle Gartenhandschuhe an, wo die Dornen der Rosen nicht durchkoennen, sie aber trotzdem schoen griffig sind und auch noch waschbar <<angeb>>


Ach du jee, ne, ich benütze auch keine HS - meine Freundin, zuständig für die Kloreinigung auch nicht!


Nööö. auch keine Haushaltshandschuhe.Ich kann da auch nix richtig mit packen.Zum Klo putzen und für die Gartenarbeit benutze ich diese dünnen Einweghandschuhe für Labor, OP... und so.


Zitat (gert @ 13.07.2006 - 21:26:35)
Zitat (Karen @ 13.07.2006 - 20:44:32)
Ich benutze auch keine Handschuhe, ebenso wie ichdiebiene hab ich das Gefühl, nix richtig packen zu können. Und mit den Handschuhen hab ich mehr Hautprobleme als ohne, in Handschuhen schwitze ich sehr und die Haut kann das nicht so gut haben.
Daher lieber ohne.

Das hätte ich hier genauso formuliert! :blumen:

Für mich ist es einfach besser, anschließend die Hände und die Finger/nägel ordentlich zu bürsten.

Ähnlich geht es mir auch.
Zwar habe ich für grobe Sachen im Haushalt (Herd mit Chemikalien reinigen, Mülleimer schrubben, Chlorreiniger verwenden) normale Haushaltshandschuhe und nehme die dann natürlich dafür.

Ähnlich wie im Garten für Grobes Arbeitshandschuhe bzw. die stabile "Haus- und Garten"-version von Gummihandschuhen zur Verfügung stehen.
Unkraut ziehen/Beete sauberhalten mache ich aber trotzdem grundsätzlich ohne Handschuhe... das ist so Gewohnheit aus Gärtnereizeiten.
Weil man eben besser und sauberer zufassen kann.

Lieber hinterher mit Bürste und Bimsstein an den Händen bei! :blumen:

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 13.07.2006 22:44:20

Ich hasse diese Handschuhe! Hab es ganz ehrlich ein paar Mal probiert, aber lieber schrubb` ich danach die Pfoten, als tollpatschig mit den Dingern rumzufingern (das reimt sich :D ).

Bazillus09


Gut gesagt! :lol: :lol: :lol:


Ich hole mir aus der Apotheke immer so nen Packen Venylhandschuhe, die sitzen wenigstens eingermaßen (brauche small) und sind so gesehen recht günstig...Hab genau die gleichen auch während meiner Ausbildung benutzt..sind sozusagen gute alte Bekannte :lol:

Ich benutze sie aber nur fürs Badputzen...weil mir die Reiniger einfach zu aggressiv sind


Ich kann die Dinger nicht leiden, weil die immer so nach Gummi stinken.
Ich benutze sie nur, wenn ich irgendwelche Kleidungsstücke färben will und als ich unsere Kaninchen beerdigt habe.


Fuer den großputz, wo man recht lange am feudeln ist, ja... fuer den ratzenkaefig manchmal... zum kloputzen auch nur manchmal... haare und klamotten faerben JA, sieht sonst scho uebel aus an den haenden *g* Ansonsten find ich die teile echt gruselig... wobei ich sie tragen sollte, meine haut wuerde es mir danken, aber ich hab auch das prob, dass ich damit einfach nich das richtig gefuehl habe...


Ich trage sie, wenn ich das Bad putze oder wische, weil ich sonst an den Händen aussehe wie eine verschrumpelte Pflaume...


Handschuhe, egal welche Sorte, niemals, oder besser mit einigen Ausnahmen.
Übelster Dreck von fremden Personen, das könnte ich nicht ohne Handschuhe und Würgereflex.

Blut ist auch so eine Sache, die mich Überwindung kostet, da ich Blut nicht gut sehen kann, dafür würde ich dann auch zu Handschuhen greifen, aber auch nur bei fremden Personen.

Komischer Weise macht es mir nichts aus Ausscheidumgen von Tieren wegzumachen, auch ohne Handschuhe.


Ich benutze Haushaltshandschuhe bei uns nur zum Reinigen der Toilette. Ansonsten ziehe ich keine an.


Zitat (moni* @ 13.07.2006 - 20:50:39)
Für grobe Arbeiten oder Arbeiten mit scharfen Reinigungsmitteln benutze ich Latex-Handschuhe. Es gibt jedes Jahr so Packungen mit 100 Stück bei Aldi - Süd. Die kaufe ich immer und werfe die Handschuhe nach Gebrauch auch weg.

Yepp, mache ich auch so. Die eignen sich auch mal schnell für Fahrradputzen Gartenarbeiten ohne stachelige Pflanzen. Ich habe nämlich keine Lust nach dem Putzen oder werkeln meine Nägel neu zu feilen und zu lackieren :pfeifen:


Kostenloser Newsletter