dove-spot: hat es jemand gesehen?


hallo :winkewinke:

ich habe den dove-spot gerade bei rtl gesehen.

es ist ganz furchtbar, dass schon kleine mädchen sich gedanken um ihre figur und um diäten machen.

und dass junge mädchen von brustvergrößerungen träumen und sich zu dick finden, wenn sie sogar unter dem normalgewicht liegen.

ein mädchen dort war etwa 15 und hatte einen flachen bauch, den sie viel zu dick findet. das ist doch krank. :(

aussehen war auch in meiner schule wichtig. aber so jung hat es damals nicht angefangen. jetzt bin ich 24.

ich bin auch zu dick, aber meine gedanken kreisen nicht nur um mein gewicht, obwohl es mich oft stört.

weswegen denken so junge mädchen so? wie wurden sie erzogen, dass ihnen das so wichtig sein kann?

ich habe schon ein wenig angst, dass ich einmal kinder haben könnte, die auch so denken und ich kann ihnen nicht helfen. :(


um was gehts in dieser werbung? ich kenne sie noch nicht.

ich kann junge menschen verstehen... ich hab mich früher auch immer zu dick gefühlt, obwohl ich normalgewicht hatte. ich dachte, mein gewicht war mit grund für meine nicht-beliebtheit, ich wurde auch zum teil gehänselt und ausgeschlossen. mit 15 hörten die hänseleien auf, aber mehr weil ich mir nichts mehr daraus gemacht habe und mit mir zufrieden war. zudem war es mir nicht mehr wichtig, beliebt zu sein bzw. nicht bei diesen gewissen personen.

es liegt nicht immer an der erziehung, es liegt viel an den mitschülern, die einen nicht akzeptieren und einen fertig machen. manche mehr, manche weniger. und nur weil man eben nicht "perfekt" ist. keine prinzessinenfigur hat und daher nicht zu den "Beliebten" gehören darf. man sollte daher auch über die erziehung der anderen nachdenken, die andere wegen solche schönheitsmerkmale ausschließen und nicht beachten. aber ich weiß, dass kann nur ein grund dafür sein, nicht der einzige.

lieber gruß, Gala :blumen:

Bearbeitet von galapagos24 am 04.09.2006 16:21:55


Wir kriegen doch in den Medien tagtäglich nur schöne Menschen vorgesetzt, das macht auch vor den Kinderzimmern nicht halt...

Schon kleine Kinder, vorallem Mädchen kriegen schon mit, was das gängige Schönheitsideal ist...Diese Diskussion gabs ja schonmal über die Barbiepuppe...Zeichentrickserien, reale Kinderserien, dort sieht man immer nur hübsche, niedliche, schlanke Kinder, diese leben in einer heilen, tollen Welt und sind super beliebt...

Klar, daß Kinder so schon vermittelt kriegen, wer hübsch ist, wird geliebt...

Übrigens haben wissenschaftliche Studien nachgewiesen, daß hübsche Kinder öfter in den Arm genommen werden und liebevoller behandelt werden...unbewußt natürlich...

Ich hab letztes Semester ein Seminar in der Kinderpsychiatrie gehabt...da wurden 10jährige Mädchen mit Magersucht eingeliefert..Die fühlten sich auch viel zu dick und sahen darin auch die Ursache aller Hänseleien...In vielen Fällen war das Elternhaus absolut intakt und liebevoll....Es ist also auch oft der Einfluß von außen....

Ich hab letztens mal Popstars geschaut, da waren Mädels dabei, die konnten super singen...waren aber dick oder sahen nciht ganz so gut aus....Mir war von Anfang an klar, daß die es nur bis max. zum Recall schaffen...

Die Medien bestimmen immer mehr eine Welt, in der nur noch Schönheit verbunden mit Leistung zählt...Schaut euch mal die Hollywood Sternchen an, Keira Nightley z.B....

Die Dove Werbung finde ich nicht schlecht, weil sie gegen das gängige Schönheitsideal vorgeht, und Frauen von neben an als Werbeträger hat, Bilder, mit der sich auch die normale Frau halbwergs identifizieren kann


Mir gefällt die Dove Reklame weil sie aus Ottonormalmensch besteht :)

Ansonsten habe ich grosses Mitgefühl mit den Kindern die in der heutigen Zeit sich für hässlich halten . 12jährige Kids gehen schon in einen Schönheitssalon
gesponsert von den Eltern . Es kommt nur Diätfutter auf den Tisch weil Mutter abnehmen will . In jeder Zeitschrift steht : So bekommen sie ihr Traumgewicht !
Und so weiter . Wer allerdings sich mit Magersucht und Bulemie bei Kinder & Jugendlichen auskennt weiss das die Behandlung dieser Erkrankungen sehr lange dauern . Manchmal sogar unheilbar . Ein gewisser Prozentsatz stirbt dadran sogar .
Mittlerweile ist auch bekannt das Frauen in den Wechseljahren an Bulemie sehr oft erkranken . Selbstverständlich kann man dann nicht erwarten das Mütter ihren Kids Zivilcourage , Menschlichkeit und herzliche Wärme vermitteln . Aber bevor ich noch mehr hier euch zutexte zurück zur Dove Reklame :-)

Ich kaufe nur diese Produkte , weil mir die Reklame gefällt und ich mit diesen mehr als zufrieden bin :-)


Zitat (Nellle @ 04.09.2006 17:29:45)

Ich kaufe nur diese Produkte , weil mir die Reklame gefällt und ich mit diesen mehr als zufrieden bin :-)

Ich mag Dove eigentlich auch..vorallem die Bodylotion *silk*

Hab aber mal gehört, daß gerade Dove krebserregende Stoffe enthalten soll.

Weiß da jemand mehr davon?...Ich nehms trotzdem ab und zu mal...weil Dove so gut duftet

Zitat (Mellly @ 04.09.2006 17:35:53)

Hab aber mal gehört, daß gerade Dove krebserregende Stoffe enthalten soll.


Das habe ich noch nicht gehört . Wäre ja nicht nett wenn das so wäre :-(

Zitat (Nellle @ 04.09.2006 17:38:29)
Zitat (Mellly @ 04.09.2006 17:35:53)

Hab aber mal gehört, daß gerade Dove krebserregende Stoffe enthalten soll.


Das habe ich noch nicht gehört . Wäre ja nicht nett wenn das so wäre :-(

Ne Lehrerin aus meiner Ausbildungszeit hat das mal erzählt, das ist aber auch schon gut drei Jahre her...wenn nicht noch länger....

Abgesehen davon geb ich mittlerweile eh nichts mehr auf solche Studien...
ist eh alles krebserregend was man so konsumiert :pfeifen: :D

Zitat
um was gehts in dieser werbung? ich kenne sie noch nicht.


wenn mich nicht alles täuscht geht es bei diesem Spot darüber, das selbstwertgefühl bei Leuten zu stärken, die nicht perfekt gebaut sind.

Ich finde es gut, das Dove dieses Thema angeht. Auch die werbung die schon ne weile her ist war toll, die wo nicht perfekte Frauen gezeigt worden sind (Schwangere, Bauch mit Narbe ectr.)

Bearbeitet von Tulpe am 04.09.2006 17:54:56

Also ich find diese Dove-Werbung mit den "normalen" Frauen super.

Der Schönheitswahn schon bei 13,14-jährigen Mädchen ist allerdings wirklich schlimm..wenn ich mir die alleine immer in der Schule angeschaut habe- ich bin zum Lernen dorthin gegangen, die anscheinend nur zum "Herzeigen" wie schön sie sich schon schminken können..


in dem aktuellen Spot geht es tatsächlich genau darum, dass man sich so wie man ist akzeptieren soll
es geht gegen den Schönheitswahn
vielleicht hätten die das ein bisschen deutlicher darstellen sollen


es war kein werbespot.

gestern abend lief er 20:14 auf mehreren kanälen unter dem titel "eine minute für unsere kinder".

dort wurden ganz normale kinder gezeigt, die einen "makel" haben.

ein kind mit sommersprossen, das sich hässlich findet.

ein gertenschlankes junges mädchen, das sich zu dick findet.

ein mädchen mit zahnspange, das unter der zahnspange leidet.

der spot sollte zeigen, dass jedes kind schön ist. vor allem ihr lächeln.

aber die letzten werbespots von dove finde ich ganz toll. :)


Soweit ich das mitbekommen habe, ist es eine Aktion, die gegen diesen Schönheitswahn ankämpft...Dove unterstützt diese oder ist sogar Intitiator..


Ich finde die Dove-Aktion einfach klasse und es wird höchste Zeit. Natürlich machen die das nicht aus Nächstenliebe, sie sind einfach nur clever, denn sie sprechen damit genau die Menschen an, von denen es weitaus mehr gibt als "perfekte" Menschen.
Das ist die absolute Mehrheit, also finde ich diese Köpfe die dahinter stecken einfach genial.
Dieser Spot erzeugt Gänsehaut (bei mir zumindest) denn es gibt einem das Gefühl , daß sich langsam aber sicher etwas ändert.....*hoffe*


die alte Werbung von Dove fand ich klasse. Endlich normale Menschen. Wenn sie sowas auch mit Kindern gemacht haben find ichs auch gut und würde es zu gerne sehen.


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 27.11.2007 15:05:11


ich find den Spot sehr gut

GEGEN die Hirnwäsche die massiv sonst stattfindet

http://dirk-gerhardt.homepage.t-online.de/Bilder/Beweise.pdf

Bearbeitet von Ingeborg am 05.09.2006 07:18:24

Ich habe zwar den Spot nicht gesehen, die Plakate mit den "normal" proportionierten jungen Frauen haben mir schon damals gut gefallen.

Es ist wirklich an der Zeit, sich mit unserem Schönheitsideal auseinander zusetzen. Das Wichtigste, was man seinen Kindern ins Leben mitgeben kann, ist, dass sie sich selbst mögen und gut finden.

Leider beginnen die Hänseleien bereits in der Schule, selbst bei Kindern, die gar nicht dick sind. Mein Sohn hat das leider erleben müssen- er ist wie die meisten unserer Familie sehr groß und auch breit gebaut (mein Cousin ist 2 m groß) und etwas (!) pummelig - das perfekte Spottziel!
Wir haben dann folgendermaßen darauf reagiert: Er hat bereits 2 Powerkidskurse (AOK)und einen Abnehmkurs bei einer Ernährungsberaterin (1000 €) hinter sich. Die Erfolge hielten sich in Grenzen. Jetzt haben wir keine Lust mehr, auf diesem Weg noch weiterzugehen. Wir haben irgendwann aufgehört, ständig über das Essen zu reden. Er hat seitdem im Umfang nicht zugenommen, wurde eher etwas weniger. Es wäre wohl von Anfang an besser gewesen, ihn in seiner Person noch besser zu bestärken, als die Abnehmschiene zu beschreiten.

Seine jüngere Schwester, die ebenfalls sehr groß ist, isst für ihr Leben gern und viel und hat kein Gramm zuviel - für mich ein Beweis, dass man in einer Familie mit einigermaßen ausgewogener Kost und Freude an der Bewegung nicht notwendigerweise zu dick wird- auch wenns mal Schokolade gibt.
Richtig dick machen die vielen Diäten mit ihrem JoJo-Effekt.
Fragt mal dicke Leute wie oft und wie lange sie in ihrem Leben schon eine Diät gemacht haben.

Sollte sich an der modernen Schlankheitsideologie etwas ändern, wäre allerdings ein ganzer Industriezweig angefangen bei Ärzten, Ernährungsberatern, Produzenten von Lightprodukten. Modeindustrie, Frauenzeitschriften... betroffen. Die werden das zu verhindern wissen.

Genießen wir also unser Leben bewusst und lassen wir es uns auch schmecken, dann müssen wir uns in Diätpausen auch nicht sinnlos vollstopfen und lernen wir, uns so zu lieben wie wir sind (dünn, dick, groß, klein - was auch immer)!
Entschuldigung -ist leider in eine Predigt ausgeartet, aber jeder hat wohl Themen, wo es etwas heraussprudelt.
Viele Grüße

Bearbeitet von Katzenmusik am 05.09.2006 10:09:54


Zitat (MEike @ 05.09.2006 01:40:26)
Hier ist ein Link zu Unilever un seinem dove-spots:

Initiative für wahre Schönheit

Gruß,
MEike

Danke.


Kostenloser Newsletter