Anti-Aging Pflege - Ab wann?


Hallo,
ich habe sehr trockene und empfindliche Haut und deshalb Schwierigkeiten, die passende Creme zu finden. Jetzt habe ich Dove Age probiert und finde, dass es meiner Haut gut tut - sie hat keine trockenen, roten Stellen mehr und fühlt sich elastisch an. So weit so gut ... nun sagte mir eine Freundin, dass diese Produkte für ältere Haut konzipiert seien (bin 41) und dass ich meine Haut quasi "überpflege", was sie schneller zum Altern bringen würde :blink: Kann das sein? Kennt sich jemand aus?
Liebe Grüße, Bienenstich


als gelernte kosmetikerin kann ich dir dazu sagen, das man die haut schon ab ca. 20/25 jahren anfangen sollte zu pflegen, weil da schon der alterungsprozess beginnt...

und, sei mir nicht bös, aber "ältere" haut beginnt in der kosmetikbranche ab 40/ spätestens 45jahren..... :ph34r: *

hört sich total besch***** an, ist aber so!

lg sirena
:blumen:


* siehe models etc. -da bist du schon mit ende 20/ anfang 30 n "alter hase"


Bearbeitet von sirena am 24.07.2008 17:35:50

Huhu bienenstich :blumen:

ich denke nicht, dass Du Deine Haut mit der Creme überpflegst.. Ganz im Gegenteil.
Deine Haut braucht jetzt Pflege, denn die Zeit ist einfach da. :D

LG kati


@ sirena: Neee, ich bin dir nicht böse. So habe ich ja auch gedacht, als ich mir die Creme gekauft habe. ;) Naja, meine Freundin ist auch über 40, vielleicht will sie es nicht wahrhaben, dass man jetzt eben zu solchen Produkten greifen sollte (sie hat's ihrer 60jährigen Mutter empfohlen) :rolleyes: .


Die Dove Age-Pflegeserie ist für Frauen ab 50 gedacht.
Das hat nichts mit Überpflegung der Haut zu tun, sondern mit den Inhaltsstoffen.
Für dein Alter mit 41 würde ich dir eine "leichtere" Pflegeserie empfehlen.
Aber das musst du natürlich selber wissen und entscheiden was deiner Haut gut tut.


Zitat (bienenstich @ 24.07.2008 17:19:08)
Hallo,
ich habe sehr trockene und empfindliche Haut und deshalb Schwierigkeiten, die passende Creme zu finden. Jetzt habe ich Dove Age probiert und finde, dass es meiner Haut gut tut - sie hat keine trockenen, roten Stellen mehr und fühlt sich elastisch an. So weit so gut ... nun sagte mir eine Freundin, dass diese Produkte für ältere Haut konzipiert seien (bin 41) und dass ich meine Haut quasi "überpflege", was sie schneller zum Altern bringen würde :blink: Kann das sein? Kennt sich jemand aus?
Liebe Grüße, Bienenstich

ich habe auch sehr empfindliche und trockene Haut und das schon seit ich denken kann. Tausende Cremes habe ich schon ausprobiert und wieder sein gelassen. Seit einiger Zeit nehme ich nur noch die Eucerin 5% Urea Gesichtscreme ( keine Angst, man riecht nicht nach Urin :lol: ) und die Creme vertrage ich wirklich super gut.

Man, bin ich froh, endlich was passendes für mich gefunden zu haben.Ist zwar etwas teurer, aber das ist mir meine Haut wert.

Vielleicht bekommst Du mal eine Probe in der Apotheke ?

Also ich benutze zur Zeit 'ne Baby Panthenol Creme ohne Duftstoffe... damit bin ich sehr zufrieden! Diese Creme mit Harnstoff (Urea) finde ich auch sehr gut! Ich wechsele ab und zu mal! Hauptsache ohne Duftstoffe und die Haut fühlt sich hinterher nicht schmierig an!


Wenn Du die Creme gut verträgst und sie Deiner Haut guttut, würde ich sie auch weiterhin benutzen, egal, für welches Alter sie geeignet ist. :blumen:
Hör einfach auf Deine Haut. ;)


Tja, ich stelle mir vor - auch wenn's naiv ist - dass die Haut schneller "nachlässt", wenn sie zu früh mit Inhaltsstoffen für alte Haut behandelt wird. Zumal ich noch keine Probleme mit Falten haben (gute Gene :D ), aber eben diese immer trockenere Haut (ist ja auch ein Zeichen für Alterung, ich weiß -_- ). Vielleicht probiere ich mal Eucerin mit Urea - auch wenn wohl keine Anti-Aging Inhaltsstoffe hat, oder?


Zitat (bienenstich @ 27.07.2008 21:08:56)
Tja, ich stelle mir vor - auch wenn's naiv ist - dass die Haut schneller "nachlässt", wenn sie zu früh mit Inhaltsstoffen für alte Haut behandelt wird. Zumal ich noch keine Probleme mit Falten haben (gute Gene  :D ), aber eben diese immer trockenere Haut (ist ja auch ein Zeichen für Alterung, ich weiß  -_- ). Vielleicht probiere ich mal Eucerin mit Urea  - auch wenn wohl keine Anti-Aging Inhaltsstoffe hat, oder?

Von Eucerin gibt es auch eine Anti-Age-Serie.
Da man sie onehin nur in der Apotheke bekommt, kannst du dich ja auch gleich beraten lassen, bzgl. der verschiedenen Serien.

(Empfindliche Haut, Trockene Haut, Empfindliche Gesichtshaut, Sonnenempfindliche Haut, Reife Haut, Unreine Haut, Anti-Age)

Bearbeitet von noresund am 27.07.2008 22:08:43

Ich hab Gott sei Dank auch sehr gute Gene und obwohl ich die 4o schon so ein bisschen übersprungen habe, bin ich mit meiner Haut und auch Falten :heul: trotz allem noch gut bedient..
Ich selbst mache auch nicht soviel tamtam mit teuren Creme's, nehme zur Zeit eine Creme von der hauseigenen dm Drogerie..

Mir ist was eingefallen :blumen:

Ich war vor zwei Jahren in Sri Lanka und habe eine einheimische Bekannte besucht die "schon" Anfang 50 ist. Mir fiel auf das sie kaum eine Falte im Gesicht hatte und ich wollte unbedingt wissen, welch Zaubercreme sie benutzt, weil die nehm ich dann sofort tonnenweise nach Deutschland mit rofl
Ihre Antwort war kurz und bündig: Ich nehme überhaupt gar keine Creme :blink:

Lg

Ich denke mit der Hautpflege kann man es genauso übertreiben wie mit der Haarpflege (ja ich wurde mal von meinem Friseur "gerügt" das meine Haar völlig überpflegt sind :unsure:


@ stewardess
Meine Oma hatte auch wenig Falten. Selbst mit neunzig hatte sie noch relativ glatte Haut.
Ihr Geheimrezept war, sich möglichst wenig in der Sonne aufzuhalten. Sonnengeräunte Haut war in ihrer Generation (Jahrgang 1906) sowieso verpönt, weil ein blasser Teint edler wirkte.


Zitat (bienenstich @ 27.07.2008 21:08:56)
Tja, ich stelle mir vor - auch wenn's naiv ist - dass die Haut schneller "nachlässt", wenn sie zu früh mit Inhaltsstoffen für alte Haut behandelt wird. Zumal ich noch keine Probleme mit Falten haben (gute Gene :D ), aber eben diese immer trockenere Haut (ist ja auch ein Zeichen für Alterung, ich weiß -_- ). Vielleicht probiere ich mal Eucerin mit Urea - auch wenn wohl keine Anti-Aging Inhaltsstoffe hat, oder?

Liebe Stewardess !

Ich gehöre hier zum reifen Semester!
Meine Nachbarin, 15 Jahre jünger als fragte mich verwundert; wieso hast Du weniger Falten als ich ?
Meine Chefin, gleichalt, schlank, schrumpelig, Reformhausgroßkundin.
Gesichtswasser, Reinigungsmilch. diverse Cremes und ewig Hautprobleme.
Was ich täte, um so eine glatte Haut zu haben ?
Ich antwortete : Ich habe meine Haut nicht vergewaltigt.

Ich benutze seit Jahren, Babyseife, tropfenweise Avocadoöl sonst nichts !!!
Trinken, frische Luft aber keine Sonnenbäder!!
Selbstverständlich eine vitaminreiche Ernährung. ;)

Zitat (Heiabutzi @ 27.07.2008 22:49:05)
Sonnengeräunte Haut war in ihrer Generation (Jahrgang 1906) sowieso verpönt, weil ein blasser Teint edler wirkte.

Warum wohl. Nicht zuletzt deshalb, weil der Pöbel oftmals hart im Freien bei jeder Witterung schuften musste und mans im deshalb gleich ansah.

Zitat (Aquatouch @ 27.07.2008 23:25:08)
Warum wohl. Nicht zuletzt deshalb, weil der Pöbel oftmals hart im Freien bei jeder Witterung schuften musste und mans im deshalb gleich ansah.

Dann bin ich lieber Pöbel und meine Haut ist gesund ohne Chemie
schon weit über 50 rofl Jahre und immer noch ohne Falten :applaus: :bäh:

Zitat (Blumenmaus @ 26.07.2008 19:25:28)
Seit einiger Zeit nehme ich nur noch die Eucerin 5% Urea Gesichtscreme ( keine Angst, man riecht nicht nach Urin :lol: ) und die Creme vertrage ich wirklich super gut.

Man, bin ich froh, endlich was passendes für mich gefunden zu haben.Ist zwar etwas teurer, aber das ist mir meine Haut wert.

Vielleicht bekommst Du mal eine Probe in der Apotheke ?

Hi,
wollte nur kurz vermelden, dass ich diese Creme ausprobiert habe und sehr zufrieden bin: meine Haut verträgt sie prima und fühlt sich prall und wohlgenährt an. ^_^ ´Danke für den Tipp, bienenstich.

ich nehme Eucerin Creme mit Hyarolon und bin sehr zufrieden- auch was die Ergiebigkeit angeht! Ich ahbe jahrelang die Creme genommen die geradezur Hand war, aus der Drogerie und war zufrieden.
Da ich nun in einem Alter bin wo ich mehr für mich tun möchte und mir das auch leisten kann ;) habe ich ganz gezielt Produkte ausprobiert und auf Eucerin gekommen.
Alle drei Monate gehe ich ausserdem zur Kosmetikerin die meint ich hätte gute Gene ^_^

Kaari

Bearbeitet von Kaari am 09.04.2011 19:44:33


ich (37) benutze das altbekannte rosa Oil of Olaz, nur für den Augenbereich brauche ich eine Spezialcreme, die mit Anti- oder Repair- anfängt

ausserdem nehme ich Kieselerdekapseln und ab und zu welche mit Hyaluronsäure (die sind leider sehr teuer)

Cremes mit Urea nehme ich nicht, die riechen so komisch ... bäh

Bearbeitet von Agnetha am 09.04.2011 19:52:34



Kostenloser Newsletter