Snacks, Dips und Saucen: Rezepte und Tipps


...

Bearbeitet von Bernhard am 04.01.2012 17:49:47


hallo fledermaus,

danke für dein rezept. :)

stell es doch direkt zu den anderen rezepten, da wird es dann auch länger gespeichert und man findest es gleich wieder, wenn man es mal nachmachen will. :)


Dear Chilli-lilli
Ich wollte das machen. Aber ich weis nicht wie. :huh:
Wenn ich auf "Kochen & Essen" gehe und dann auf "Snacks, Dips & Saucen"......dann sehe ich all die Rezepte. ....Aber nichts wo ich mein Rezept-Tip eingeben kann.
Vielleicht kannst du mir helfen dabei? :rolleyes:


Hi Fledermaus,

ich bin auch noch ziemlich neu hier, aber ich denke, ich kann Dir auch weiterhelfen.
Auf der Startseite uner der Überschrift "Duhast 'nen Tipp?Herdamit" anklicken und dort kannst Du dann Dein Beitrag eingeben, unten noch die Kategorien wählen- Fertig.

Also Dein Rezept muß ich morgen gleich ausprobieren - mir läuft schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen.

Viel Spaß weiterhin und hoffentlich noch viele gute Tipps von Dir

Tenni


:)
Hi Fledermaus!
Echt klasse Rezept! Ich werd es auch bald ausprobieren es klingt super lecker! Da kriegt man direkt beim Lesen Hunger!

Viele Grüßle von Snupf

Bearbeitet von snupf am 04.02.2005 13:55:56


Hi Fledermaus,

ich hab's ausprobiert!
Die Masse brauchte ich aber nicht mehr in die Eier füllen, denn vom Probieren und nochmals probieren war letztendlich noch so wenig übrig, daß es sich nicht mehr lohnte, die Eier damit zu füllen. Suuuupppper Rezept - Danke


Hallöle :lol:
Kennt jemand jemand von euch ein leckeres und einfaches Rezept für eine Barbecuesosse???
Hab schon gegoogelt, aber die Rezepte sind alle so aufwendig...
Oder müssen die so aufwendig gemacht werden?
Dankbar wäre ich, wenn die Amerikaner unter uns sich hier äußern würden... ;)


Hmmm :rolleyes: , das Rezept ist wirklich klasse bauchreib


Möchtest du schon Grillen? :P
Vielleicht kommen schon leckere Soßen von Forummers.
Ich bin mal gespannt.


Bearbeitet von internetkaas am 24.02.2005 18:36:36

nein, lach, will noch nicht grillen, aber barbecuesosse schmeckt doch das ganze jahr über..
und die fertigsossen schmecken immer so künstlich :P


Dar hast du recht auch bei Steak oder Salate.

Zitat (chilli-lilli @ 03.02.2005 - 18:00:02)
hallo fledermaus,

danke für dein rezept. :)

stell es doch direkt zu den anderen rezepten, da wird es dann auch länger gespeichert und man findest es gleich wieder, wenn man es mal nachmachen will. :)

Wenn es von Marions Kochbuch ist muss man dort nicht erst fragen ob es ihr recht ist.
Sie machst sich die arbeit.


Ich würde auch doof schauen wenn Rezepte von mein Homepage abkopiert sind und hier wieder zu finden sind und andere setzen ihren Namen drunter.
Oder drunter setzen von wo das Rezept stammt.

Bearbeitet von internetkaas am 24.02.2005 18:50:46

Schau doch mal bei :

www.usa-kulinarisch.de

Wir grillen übrigens mit unseren Nachbarn jedes Jahr am Heilig Abend

seid unsere Kinder groß sind. Essen dann zwar drinnen aber kommt

voll gut.
:rolleyes:


Zitat (internetkaas @ 24.02.2005 - 18:44:23)
Zitat (chilli-lilli @ 03.02.2005 - 18:00:02)
hallo fledermaus,

danke für dein rezept. :)

stell es doch direkt zu den anderen rezepten, da wird es dann auch länger gespeichert und man findest es gleich wieder, wenn man es mal nachmachen will. :)

Wenn es von Marions Kochbuch ist muss man dort nicht erst fragen ob es ihr recht ist.
Sie machst sich die arbeit.

Danke, Danke, Danke!!!

Kannst Du mich aufklaeren was Du meintest? Ich sitz heute aber bestimmt mal wieder auf der Leitung.
Uebrigens, das war aus Marion's...........

Eure Fledermaus

Ich meinte Chilli Fledermauschen

Ich meinte mit ©
Du hast es ja richtig gemacht das du erwähnt hast das es von Marion s Kochbuch ist.
Vielen machen das gar nicht.
Und wenn wir dein leckeres Rezept ausprobieren ist es ja unsere Frag-Mutti s :P
Verstehst du Fledermaus.


Bearbeitet von internetkaas am 24.02.2005 18:56:48

Ich hab mal eins nachgekocht aus dem "Grüne-Tomaten-Kochbuch" - ganz easy und sehr lecker! Ich stell es nachher ein - muss es nur erst suchen. :rolleyes:


Das weiß ich doch liebe Fledermaus.
Habe ich auch oben geschrieben.

das wäre lieb von dir, fiona *freu :rolleyes:
und auf www.usa-kulinarisch.de gehe ich auch nachher mal gucken...


Eingestellt habe ich es schon, aber es ist noch nicht zu sehen :D

Hätte das Rezept vielleicht doch lieber hier posten sollen anstatt es in die Tipps zu stellen. Ich fürchte das dauert noch.... Bernhard hat wohl Stress mit der Landkarte :lol: :lol:

Bearbeitet von fiona123 am 24.02.2005 21:55:04


Zitat (das Gaby @ 24.02.2005 - 18:04:06)
Hallöle :lol:
Kennt jemand jemand von euch ein leckeres und einfaches Rezept für eine Barbecuesosse???
Hab schon gegoogelt, aber die Rezepte sind alle so aufwendig...
Oder müssen die so aufwendig gemacht werden?
Dankbar wäre ich, wenn die Amerikaner unter uns sich hier äußern würden... ;)

Ups! Sorry, dass ich so spaet bin. Also ich auch mal gesucht nach nem schoenen Rezept. Ist wohl etwas besser als was ich dir sagen koennte.


Und nur wo ich ein Kreuzchen hintergemacht habe kommt in meine BBQSosse.


1 Zwiebel ;)
1 Knoblauchzehe ;)
2 El Olivenöl ;)
2 El Weinessig ;)
125 ml Fleischbrühe ;)
1 El englisches Senfpulver ( oder fertiger Senf als Ersatz)
2 El brauner Zucker ;) ...........dafuer nehme ich aber Honig.......
1 Scheibe Zitrone
1 kleines Lorbeerblatt
1 Prise Cayennepfeffer
2 El Worcestersoße ;)
6 El Tomatenketchup ;)
2 El Tomatenmark
Salz, Pfeffer ;)

Zubereitung

Kleingewürfelte Zwiebel und Knofi im Öl anbraten.

Essig, Brühe, Ziotronenscheibe, Lorbeerblatt, Senfpulver, Zucker dazugeben und langssam zum Kochen bringen.

15 Min schwach kochen lassen.

Zitrone und Lorbeerblatt herausnehmen.

Die restlichen Zutaten einrühren und weitere 10 min bei schwacher Hitze kochen lassen.

Soße erkalten lassen.

ZU gegrilltem Fleisch reichen oder das Fleisch damit einpinseln, einziehen lassen und dann grillen!!


Ich allerdings pinsele das Fleisch nur damit ein wenn es sich um Schweinesteaks oder Sirloinsteaks oder Ribs handelt. Und meistens lass ich das Fleisch dann ueber Nacht in der Sosse. Alle anderen besseren Steaks sollen ihren eigengeschmack behalten.

Eure Fledermaus

.........Ich meinte ;) hintergemacht habe.....

FM


Ich danke euch!
Habe ja jetzt mehrere Rezepte zur Auswahl...
Werde alle ausprobieren!!!
Ich schwöööääär :D
Und natürlich heißt es Barbecue Sauce.... (und nicht Barbecuesosse...tztz) *schäm*


Zitat (das Gaby @ 25.02.2005 - 01:46:25)
Ich danke euch!
Habe ja jetzt mehrere Rezepte zur Auswahl...
Werde alle ausprobieren!!!
Ich schwöööääär :D
Und natürlich heißt es Barbecue Sauce.... (und nicht Barbecuesosse...tztz) *schäm*

Wusste doch jeder was gemeint war :rolleyes:
Naechstes mal einfach BBQ
FM

Zitat (Annette @ 24.02.2005 - 18:48:43)
Schau doch mal bei :

www.usa-kulinarisch.de

Wir grillen übrigens mit unseren Nachbarn jedes Jahr am Heilig Abend

seid unsere Kinder groß sind. Essen dann zwar drinnen aber kommt

voll gut.
:rolleyes:

O das ist mal was anderes Heiliger Abend grillen.
Man hört ja oft das vielen im Winter grillen.

Auch lecker...

Bourbon Chicken New Orleans Style

1 TL Butter
2 TL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
1 Zwiebel, gehackt
4 Hühnerbrüste, ohne Haut und Knochen
2 TL Hühnerbrühe (Glas)
2 TL Bourbon
Salz und Pfeffer


In einer großen Pfanne Butter und Olivenöl schmelzen. Darin bei geringer Hitze Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten, dann herausnehmen und beiseite stellen. Das Fleisch in der Pfanne von beiden Seiten schön braun anbraten. Zwiebelmischung, Brühe und Bourbon dazugeben und umrühren. Abdecken und etwa 20 bis 25 Minuten weiterschmoren lassen.


Man gaukelt uns vor wie gesund doch einige Kindersnacks sind. Hier die Wahrheit:
(lecker sind sie trotzdem)

Kinder-Milchschnitte

In 100 g Produkt stecken 418 kcal und 26,5 g Fett

Nur wenig Milchgehalt und das wenige ist zumeist Milchpulver oder gezuckerte Kondensmilch. Durch den geringen Milchgehalt enthalten die Snacks auch wenig Calcium: Damit ein Kind seinen Calciumbedarf deckt, müsste es 17 Milchschnitten verdrücken - das entspricht gleichzeitig 40 Stück Würfelzucker und einem halben Paket Butter.


Fruchtzwerge

Wird aus Frischkäse (etwa 20 Prozent Fett) zubereitet und enthält im Vergleich zu einem normalen Joghurt (3,5 Prozent Fett) zwischen sechs und neun Prozent Fett - also etwa das Doppelte bis Dreifache! Auch der Zuckergehalt ist zu hoch: zehn bis 14 Prozent des Produktes besteht aus Zucker. Der Vergleich mit einem Steak stimmt also nur in Sachen Kaloriengehalt, die Eiweißmenge entspricht nur einem Drittel der eines Steaks.


Kinderschokolade

"Kinderschokolade mit einer Extra-Portion Milch"

Ein Glas Milch (200 Milliliter) deckt den Tagesbedarf eines Kindes an Calcium zu 25 Prozent. Um diese Menge Calcium mit Kinderschokolade abzudecken, müssten die Kleinen sechs Riegel einer Tafel essen. Das entspricht 400 kcal und 25 g Fett. Das Glas Milch dagegen hat gerade mal 120 kcal.


Knoppers

"Knoppers - das Frühstückchen"

Ein Knoppers hat genauso viele Kalorien wie eine Scheibe Vollkornbrot mit Käse. Allerdings liefert es fast doppelt so viel Fett und viermal weniger Eiweiß.


Wundert doch aber niemanden wirklich oder ? Dass das zeug nur von der Werbung gesund geredet wird, ist hoffentlich jedem klar.

Murphy


...aber Prof. Rhino ist nun wirklich, ganz bestimmt gesund, schon allein der akademische Titel deutet doch schon darauf hin, gell :rolleyes: ?!

Gruß
olive

P.S.: Glaubst du immer alles, was die Werbung dir vorlügt?! (Du bist doch Realist... ;) )


Zitat (o-live @ 24.08.2005 - 12:00:03)
...aber Prof. Rhino ist nun wirklich, ganz bestimmt gesund, schon allein der akademische Titel deutet doch schon darauf hin, gell :rolleyes: ?!

Gruß
olive

P.S.: Glaubst du immer alles, was die Werbung dir vorlügt?! (Du bist doch Realist... ;) )

aber Dr. Rhino ist auch dick vom vielen Süßkram...

Habe nicht gesagt, das ich das in der Werbung glaube aber es ist schon erstaunlich wie ungesund und wenig nahrhaft die Sachen wirklich sind...

Wenn ich die Kinder in USA (und leider mittlerweile auch in Deutschland) anschaue, wird schnell klar, dass da mit der Ernährung etwas entsetzlich schief läuft...


Zitat (murphy @ 24.08.2005 - 12:10:43)
Wenn ich die Kinder in USA (und leider mittlerweile auch in Deutschland) anschaue, wird schnell klar, dass da mit der Ernährung etwas entsetzlich schief läuft...

Liegt allerdings auch an McDonalds + Co. sowie Cola und süsse Säfte. Außerdem Bewegungsmangel...

Kindermilchschnitte heißt ja gar nicht mehr so, sondern nur noch Milchschnitte. Ich hab vor längerem gehört das da etwas Alkohol drin ist, zwar nicht viel aber ist trotzdem nicht so toll.
Meine Tochter bekommt sowas eh noch nicht, im gegensatz zu den kindern die ich sonst noch so kenn, die bekommen auch gummibärchen und so was. Ich achte immer schon darauf das sowenig Zucker wie möglich drin ist, auch wenn etwas mehr Fett Celina sicher nicht schaden würden, aber auf schlechte Zähne haben wir beide wenig lust!


Es gibt sicher genug Leute, die der Werbung glauben schenken.

Eigentlich komisch, die EU reguliert alle, sogar die Krümmung der Gurken, aber da sagt keiner was :angry:


Die Kinder-Produkte haben ihren Namen nicht von der Ziegruppe, sondern von der Firma selbst, dachte ich immer...


Zitat (murphy @ 24.08.2005 - 12:16:40)
Die Kinder-Produkte haben ihren Namen nicht von der Ziegruppe, sondern von der Firma selbst, dachte ich immer...

Stimmt, der Hersteller heißt Kinder. Aber der Name wurde zu Werbezwecken natürlich doppeldeutig verwendet...

...noch schlimmer finde ich dieses neue, moderne, "gesunde", stille Mineralwasser mit Aromazusätzen in div. Geschmacksrichtungen (Cassis, Apfel, Orange, Zitrone).

Wenn man da mal genau auf die Zutatenliste schaut, entdeckt man an zweiter Stelle: ZUCKER (neben Konservierungsstoffen und Citronensäure) !!!, dabei sieht das alles sooo gesund und sooo klar aus wie stilles Mineralwasser.

Wenn da mal nicht wieder so manches Baby-Fläschen mit gefüllt wird... :angry:

olive


Zitat (murphy @ 24.08.2005 - 12:16:40)
Die Kinder-Produkte haben ihren Namen nicht von der Ziegruppe, sondern von der Firma selbst, dachte ich immer...

Aber die Produkte sind ja eigentlich auf Kinder abgestimmt. Und auch die Werbung.

Eigentlich weiss ja jeder, dass diese Produkte, eher ungesund sind, zumindest in Mengen. Ab und zu ist ja so ein Naschzeugs mal erlaubt.
Aber die Werbung will ja auch eigentlich eher die Kinder ansprechen, die dann den Einkaufszettel der Eltern bestimmen. Bei uns zuhause werden diese Produkte wie Süßigkeiten gewertet.

edit: hab während des Schreibens ne Viertelstunde telefoniert, und so nicht mitbekommen, das Sammy fast das gleiche geschrieben hat wie ich, mist, man soll sich auch nicht ablenken lassen :wub:

Bearbeitet von Karen am 24.08.2005 12:31:28


Zitat (Der Dünni @ 24.08.2005 - 12:20:11)
Zitat (murphy @ 24.08.2005 - 12:16:40)
Die Kinder-Produkte haben ihren Namen nicht von der Ziegruppe, sondern von der Firma selbst, dachte ich immer...

Stimmt, der Hersteller heißt Kinder. Aber der Name wurde zu Werbezwecken natürlich doppeldeutig verwendet...

Ach, schau an, das wusste ich ja noch garnicht. Wieder was dazugelernt.

Zitat (o-live @ 24.08.2005 - 12:24:09)
Wenn da mal nicht wieder so manches Baby-Fläschen mit gefüllt wird... :angry:

Schlimm ist auch, wenn die erste Gläschennahrung, die ein Kind erhält, NUTELLA ist... :P :labern:

Bearbeitet von Der Dünni am 24.08.2005 12:36:41

Der Hersteller heißt nicht "Kinder", sondern "Ferrero".


Mittlerweile ist es Ferrero...die Globalisierung schlägt überall zu :-)


Zitat (fiona123 @ 24.08.2005 - 12:36:31)
Der Hersteller heißt nicht "Kinder", sondern "Ferrero".

Kinder kommt ursprünglich aus Italien und wurde vom Ferrero Konzern übernommen.

*lächel

Leute, nu mal ehrlich.... also SOBALD ein neues Süßigkeitprodukt auf dem Markt/ bzw. im Fernsehen zu sehen ist... WILL ich das probieren!
Ich halte überhaupt nix davon meinen Kindern sowas vorzuenthalten, weil es eventuell NICHT gesund ist! Haben meine Eltern zu genüge getan... und was war?!
Haben HEIMLICH die doppelte Menge gegessen.... (mindestens)
Haben erst kürzlich die Entdeckung vom Monte-Drink so gemacht Hmmmmmmmmmmmm nicht zu toppen!

Ich denke mal wenn die Menge und dann besonders natürlich der Rest der Ernährung "stimmt" sollten man den kleinen und natürlich auch MIR das ESSEN dieser UNGESUNDEN PRODUKTE nicht maddig machen!
Das es so viele dickleibige Kinder gibt, liegt einfach und allein an der fehlenden Bewegung! Dafür sollten sich die Eltern verantwortlich fühlen.... nicht NUR an der Ernährung!


Klar hat das verschiedene Ursachen und es geht hier nicht darum, das Zeug pauschal zu verteufeln. Aufhänger war Dünnis Artikel und dass diese Produkte nicht gesund sind, trotz dass man sie so bewirbt. Egal ob lecker oder nicht, die primäre Aussage ist völlig korrekt. Wieviel jeder sich und seinen Kindern zugesteht, liegt an jedem selbst.

Murphy


Na klar, kann und soll man den Kinder das nicht verbieten.

Habe mich doch auch als Kind heimlich Süßigkeiten gekauft. :pfeifen:

Aber es gibt sicher viele Eltern, die meinen mit dem Zeug tun sie den Kindern was gutes und kaufen nur mehr das anstatt mal etwas gesundes zwischendurch.


Ich liebe ja auch Milchschnitten. :sabber:


Zitat (PowerMami @ 24.08.2005 - 13:31:09)
*lächel

Leute, nu mal ehrlich.... also SOBALD ein neues Süßigkeitprodukt auf dem Markt/ bzw. im Fernsehen zu sehen ist... WILL ich das probieren!
Ich halte überhaupt nix davon meinen Kindern sowas vorzuenthalten, weil es eventuell NICHT gesund ist! Haben meine Eltern zu genüge getan... und was war?!
Haben HEIMLICH die doppelte Menge gegessen.... (mindestens)
Haben erst kürzlich die Entdeckung vom Monte-Drink so gemacht Hmmmmmmmmmmmm nicht zu toppen!

Ich denke mal wenn die Menge und dann besonders natürlich der Rest der Ernährung "stimmt" sollten man den kleinen und natürlich auch MIR das ESSEN dieser UNGESUNDEN PRODUKTE nicht maddig machen!
Das es so viele dickleibige Kinder gibt, liegt einfach und allein an der fehlenden Bewegung! Dafür sollten sich die Eltern verantwortlich fühlen.... nicht NUR an der Ernährung!

ääh, wie war das nochmal? Schokolade macht DICK ???

Ups *rotwerd :rolleyes:


[Reklame Modus ein]

NEEEEEIN! NEINNNEEEEEEEIN!!!
Schokolade macht glücklich! *suggerier* *taschenuhrschwing*

[/Reklame Modus aus]

*ferreroaktienkauf*

Bearbeitet von Koenich am 24.08.2005 14:27:41


mhm...ich bin auch so glücklich :)

Wie sang doch Trude Herr:

Ich will keine Schokolade..ich will lieber einen Mann...*träller*

Bearbeitet von murphy am 24.08.2005 14:30:16



Kostenloser Newsletter