Schnarcher- was tun? Könnte nachts machmal einen Mord begehen


Habt ihr Tips? Gegen Schnarcher, für den Familienfrieden.

Ohropax trage ich schon lange, aber selbst die halten die Sägegeräusche nicht ab. Manchmal bin ich echt verzweifelt nachts und wenn ich ihn wecke, wird er sauer- knurrt, schläft wieder ein und 60 Sekunden später geht es wieder los.

Also bitte gute Ratschläge zu mir! :angry:


Versuch es doch mit zwei Schlafzimmern.;-)


Obwohl anitram.sunny du kannst doch so schön Malen, male doch neue Bilder fürs Forum :P dann stört dich die Schnarcherei nicht.


Also Batman war ein ganz grosser Schnarcher. Das lag aber dran, dass er ein Problem mit den Nase Nebenhoelen hat. Nun hat er sich diese Sportlerpflaster besorgt welche die Nasenwege frei machen sollen.
Die man auf die Nase klebt....
Und da schau her..... Schnarchen hat doch tatsaechlich aufgehoert.

Fledermaus

und wenn nichts mehr hilft: :lol: WAESCHEKLAMMER!!!! :lol:

Bearbeitet von fledermaus am 14.03.2005 13:30:50


Zitat (fledermaus @ 08.03.2005 - 22:56:35)
Also Batman war ein ganz grosser Schnarcher. Das lag aber dran, dass er ein Problem mit den Nase Nebenhoelen hat. Nun hat er sich diese Sportlerpflaster besorgt welche die Nasenwege frei machen sollen.
Die man auf die Nase klebt....
Und da schau her..... Schnarchen hat doch tatsaechlich aufgehoert.

Fledermaus

Also die Nasenpflaster hat er auch schon versucht, sah lustig aus, das war aber auch alles und dann gab es noch so ein Spray- das hat dem gnädigen Herrn nicht geschmeckt.

Und jetzt leide ich wieder!

hallo,ich kann dir leider keinen guten tip geben,da ich den selber noch suche.das einzige wovon ich mal gehoert habe ist eine operative korrektur der nasenscheidewand,die eventuell sogar von der krankenkasse getragen wird.ansonsten kann ich dir nur mein tiefstes bedauern ausdruecken.
aber bitte,nimm es ihm nicht uebel,er kann doch auch nichts dafuer.
lg littfer


Wir haben seid dem Schlaganfall von meinem Mann getrennte Schlafzimmer.
(Wegen einer sehr steilen Treppe).
Er hat auch geschnarcht das sich die Balken bogen.Ich bin oft in ein anderes Zimmer gegangen weil ich ihn nicht würgen wollte.
Aber jetzt ist wenigsten Ruhe.
(Mein eigenes Schnarchen stört mich ja nicht.)


Hab mich da mal umgesehen.
http://www.quarks.de/peinlich/0504.htm

http://www.wdr.de/tv/daheimundunterwegs/se.../20040608.phtml
http://petri-apotheke-olching.de/themen/be.../schnarchen.htm


Bei aller Liebe :wub: , wenn Pflaster, Spray, Schlaflabor oder*nein,nein,keineOperation* nicht hilft, gibt es nur EINEN Ausweg:getrennte Schlafzimmer, und der Frieden ist wieder hergestellt. Ich weiß, wovon ich rede ;)

LG Bücherwurm und "der schnarchende Gatte"


Zitat (inhalation @ 08.03.2005 - 23:23:04)
Hab mich da mal umgesehen.
http://www.quarks.de/peinlich/0504.htm

http://www.wdr.de/tv/daheimundunterwegs/se.../20040608.phtml
http://petri-apotheke-olching.de/themen/be.../schnarchen.htm

in deinen Tipps habe ich gerade gelesen: Gewichtsreduktion! und Verzicht auf Alkohol sind wichtig, das werde ich ihm mal vorschlagen.

Wird ihm nicht gefallen.

;)

Bearbeitet von Shiva am 07.02.2006 00:48:38


Gibt es auch nicht Gesundheitskissen im Sanitaitsgeschäft?
Wo die Schnarcher besser liegen so das es weniger wird.

oder

Pflaster auf die Nase so das der Person besser lüft bekommt.

Es ist ein Zäpfchen im Rachen die oft erschlaft ist und sofort der Person schläft ensteht das schnarchen.

mir wurde mal gesagt dass ich schnarche, kann es allerdings nicht bestätigen da ich dann meist schon schlafe. :D

Allerdings kann ich sehr schlecht einschlafen wenn ich so ne Schnarchnase neben mir liegen habe ;) (ja auch Frauen die schnarchen gibt es) B)

Meist liege ich dann jedenfalls wach und entschlummer dann friedlich wenn ich zu müde bin.

Hat vielleicht nicht viel geholfen mein Beitrag aber meinen Senf wollte ich gerne loswerden :P


Während des Schlafes sinkt allgemein der Muskeltonus ab. Davon sind die Muskeln der Mundhöhle und des Rachens nicht verschont. Der Unterkiefer sinkt herab und die Zunge fällt nach hinten, das Gaumensegel erschlafft. Die großen Luftwege werden enger, häufig bei Übergewichtigen begünstigt durch Fettpolster in diesem Bereich. Die bei der Atmung vorbeistreifende Luft führt durch Vibration des Zäpfchens und des Gaumensegels zu Schnarchgeräuschen.
Nimmt die Erschlaffung stärkere Ausmaße an, was durch Genuss von Schlafmitteln und Alkohol begünstigt wird, kommt es bei ohnehin erschwerter Atmung zu einem kompletten Verschluss im Rachenbereich mit Atemstillstand, von Fachleuten als Schlaf-Apnoe bezeichnet.
Während auch übliche Schnarcher bereits über Konzentrationsschwächen klagen, ist der Schlafrhythmus bei Apnoikern so gestört, dass sie morgens wie gerädert aufwachen.
Ursache hierfür ist, dass sie zwar meist durchgeschlafen, aber nur wenig oder gar nicht einen erholsamen Tiefschaf erreicht haben. Für sie war die Nacht eine einzige Kraftanstrengung, indem sie den Atemverschluss, der durchaus mal bis 2 Minuten dauern kann, mit Wahnsinnskräften überwinden mussten. Dieser im Brustkorb erzeugte Unterdruck ist eine schwere Belastung für das Herz. Die Sauerstoffversorgung sinkt bei den Atemaussetzern in bedrohliche Tiefen ab, worunter alle Organsysteme leiden und Folgeerkrankungen geradezu programmiert sind.
Hervorstechendes Merkmal ist die Tagesmüdigkeit, die Unfallgefahren im Verkehr und am Arbeitsplatz nach sich ziehen kann.
Folgende Krankheitszeichen deuten auf ein Schlafapnoe-Syndrom hin: Lautes unregelmäßiges Schnarchen, Atemaussetzer während des Schlafes, Tagesmüdigkeit und Einschlafneigung, Konzentrationsschwäche, Kopfschmerzen besonders morgens, Gereiztheit, Alpträume, Depressionen, Halluzinationen, sexuelle Funktionsstörungen bis zur Impotenz, Übergewicht und Nachtschweiß.
Etwa 3 % der Männer und 1,5 % der Frauen , also rund 1 Million Menschen in Deutschland sind von dieser nächtlichen Atemstörung betroffen.

http://www.optipage.de/schnarchen.html

Zitat (anitram.sunny @ 08.03.2005 - 23:42:54)
Zitat (inhalation @ 08.03.2005 - 23:23:04)
Hab mich da mal umgesehen.
http://www.quarks.de/peinlich/0504.htm

http://www.wdr.de/tv/daheimundunterwegs/se.../20040608.phtml
http://petri-apotheke-olching.de/themen/be.../schnarchen.htm

in deinen Tipps habe ich gerade gelesen: Gewichtsreduktion! und Verzicht auf Alkohol sind wichtig, das werde ich ihm mal vorschlagen.

Wird ihm nicht gefallen.

...ist aber eine der hauptursachen...ja, die wahrheit ist oft unbequem.... :D

Zitat (Shiva @ 08.03.2005 - 23:51:35)
Schnarcht dein Schnarchsack in jeder Schlafposition?

Oder liegt er meistens dabei auf dem Rücken?
...
Falls ja, dann wäre auch eine andere Liegeposition ein Versuch
wert. ;)

ich schnarche gelegentlich, wenn meine nase nicht ganz frei ist...eine erkältung im anflug ist...nebenhöhlen zu gehen....dann schnarche ich sogar auf dem bauch..und ich ziehe freiwillig auf die couch um............. :D

Ahha Pestcontoller war das heute nacht, und ich dachte die Wälder in ganz Deutschland werden umgesägt.

Liebe anitram.sunny,
also ich würde mal drauf achten ob Dein Mann auch Atemaussetzer hat! Und ich würde ihn auch mal zum Hausarzt schicken. Jedes Schnarchen hat eine Ursache!
Mein Mann war ständig müde und hat nachts ganze Urwälder abgesägt. Dazu noch Aussetzer und somit perfekte Symptome einer Schlafapnoe. Seit der mit seinem Gerät schläft, ist er ein neuer Mensch. Und er lebt seit 10 Jahren gut damit.
VG
Silvia


Zitat (internetkaas @ 09.03.2005 - 08:03:53)
Ahha Pestcontoller war das heute nacht, und ich dachte die Wälder in ganz Deutschland werden umgesägt.

hat man das bis holland gehört????? :huh:

MAn hat mir gesagt das ich auch Schnarche........... :angry: stimmt aber nicht denn ich habs noch nie gehört


Nein bis Eversen /Niedersachsen ;)

Hihihi - hui wie gemein... :lol: :lol: :lol:


Zitat (internetkaas @ 14.03.2005 - 09:29:40)
Nein bis Eversen /Niedersachsen ;)

klar...auf dem flachen land gibt´s keine bäume mehr, die den schall schlucken.... :D

Hmm ich wohne aber am Wald.

Zitat
mir wurde mal gesagt dass ich schnarche, kann es allerdings nicht bestätigen da ich dann meist schon schlafe. biggrin.gif

Allerdings kann ich sehr schlecht einschlafen wenn ich so ne Schnarchnase neben mir liegen habe wink.gif (ja auch Frauen die schnarchen gibt es) cool.gif


mir wurde auch bestätigt dass ich schnarche...aber ich streite es ab, basta. das sind die katzen die mein mann hört, wir frauen singen doch nur ganz fein durch die nase.
nein nein das gibt es nicht.... oder doch?
nein mein mann sägt auch...gottsjämmerlich :lol: früher hab ich die bettdecke gepackt und mich auf dem sofa einquartiert. jetzt wo ich genug zimmer zur verfügung habe schlafe ich eben allein und mir gefällts, hurra. ich kann solange vor dem pc hocken keiner störts und mein mann darf dafür weiter schnarchen ohne dass ich ihm einen puff geben muss und er blaue flecken kriegt. das leben ist herrlich :lol: :lol:

Zitat (internetkaas @ 14.03.2005 - 09:59:11)
Hmm ich wohne aber am Wald.

dann war´s wohl doch jemand anderer....... :D :D :D

Mein GöGa sagt auch, dass ich schnarche, schlimmer wäre mein Zähneknirschen.
Und ich glaube es stimmt :(

lg


Argh.. mein Herzchen knirscht mit den Zähnen und schnarcht nur selten.. haha dafür tun das meine Katzen :lol: :lol: aber ich schnaufe, meint er?!? Hm.. ich hab mich selber noch nich gehört :P

Aber gegen Schnarchen weiß ich leider auch nix, hatte 8Jahre mit meinem Exmann zu kämpfen, ich hab ihn dauernd angerempelt in der Nacht :D ich glaub der hatte öfter blaue Flecken :lol: :lol: und ich Augenringe bis wer weiß wohin :ph34r:


Ich bin ein Schnarcher. Werde ab und an auch selbst wach, meine Mitbewohnerrin schlä
ft zwei Zimmer weiter und hört mich ganz gut wenn ich den Wald stutze.

Ich habe diese Sprays und Pflaster noch nicht ausprobiert,da ich durch mein linkes Nasenloch aber kaum Luft bekomme glaub ich nicht das die bei mir etwas bringen würden, durch die schiefe Nasenscheidewand, ist eine OP wohl die einzigste Chance..hab in einer Woche meinen Termin.Ich hoff es wird besser.

Mir ist eine OP alle mal lieber als Getrennte Schlafzimmer.

Hab gehört das Schlaflabors auch helfen, vieleicht läßt dein Mann sich dazu überreden?

LG Stephan


:huh:

Bearbeitet von zwiebelwurz am 12.10.2006 13:28:12


Und was ist wenn er Käsefüße hat ??? :o


Im Moment geht es mal wieder, weil er geschäftlich jede Woche 2 bis 4 Nächte nicht da ist, da habe ich wenigstens meine Ruhe. Sonst ist aber auch nicht so toll, dass er immer weg ist.

außerdem scheint er wohl auch noch Allergien zu haben, bestimmt noch gegen Hausstaub, dann haben wir ein Problem, bin nämlich keine Putzfee!! :angry: ;) :D


Ha, da hab ich eins meiner Lieblingsthemen gefunden.

Mein Freund schnarcht wirklich "gottvoll". Das hat mal eine Taxifahrerin auf dem Nachhauseweg nach einer Party gesagt. *grins* Und sie hat recht. Grad, dass sich die Nachbarn noch nicht beschwert haben. Das Seltsame ist, dass mich das gar nicht stört. Ganz im Gegenteil. Wenn ich jemanden schnarchen höre, habe ich Mühe wach zu bleiben.

Ich bin wirklich ein Glückspilz, wenn ich das hier so lese. Allerdings wird es für mich schwierig, wenn er auf dem Sofa einschläft und ich den Film noch zu Ende sehen möchte. :lol:


Hahaha Sommerwind das kenne ich wenn ich schnarchen höre dann wird ich auch müde.

Habt ihr es gut, ich habe mich immer noch nicht dran gewöhnt. Bin schon mit dem Zollstock auf dem Speicher gewesen, um auszumessen, ob man da ausbauen und noch ein Ausweichschlafzimmer einrichten könnte. Ist aber zu eng und zu niedrig- Mist!


Du hast da ein Spray erwähnt, das ihm aber nicht schmeckte. Hat es denn geholfen?

Bearbeitet von HSommerwind am 06.04.2005 11:13:17


Wie mein Man so lange im Krankenhaus war, dar fehlte mir seinen Schnarchen und ich hatte mich vorgenommen lieber das er neben mir liegt als das er nicht bei mir ist.
Und dar stellte ich mir doch im Gedanken vor wie schlimm es sein müßte wenn alles anders gelaufen werre.

Also das Spray hat nicht geschmeckt und nicht geholfen!

@internetkaas
du hast natürlich auch recht. Das denke ich auch so manches Mal. Wenn was passieren würde, wäre man froh über den Schnarcher. #

Oder wenn mich meine Kinder nerven, dann denke ich auch, dass man froh sein kann, dass sie gesund sind (siehe Terri) und dass sie noch nerven können, es geht doch alles wieder vorbei und wenn sie mal ausgezogen sind, bin ich vielleicht traurig, dass mich keiner mehr nervt.


Mein Schwager hat mal etwas benutzt, womit er abends gurgeln mußte. Keine Ahnung, was daraus geworden ist. Ich frag ihn heute Abend mal. :)


Dann schaut mal hier nach: Snorestopper


:lol: :lol: :lol:

Der Schnarchschnuller ist ja wohl die Härte! *sichnichmehreinkricht*

Voooorsichtig Sunny! Dann ist zwar Ruhe, aber Du kommst vor Lachen nicht mehr zum Schlafen. *kicher*


Der Schnarchschnuller ist hammerhart!

Aber diese komische Uhr ist auch nicht schlecht:


..der Snore Stopper erkennt das Schnarchen ....

....der Schläfer erhält leichte Impulse durch die Haut .....

.... ändert darauf seine Position. Das Schnarchen hört auf !


Leichte Impulse durch die Haut!!!!!!!!!! Ein elektrischer Schlag????????
Dann schlägt er bestimmt in meine Richtung aus. Ob das was hilft? :blink:


Zitat (HSommerwind @ 06.04.2005 - 13:59:38)
:lol: :lol: :lol:

Der Schnarchschnuller ist ja wohl die Härte! *sichnichmehreinkricht*

Voooorsichtig Sunny! Dann ist zwar Ruhe, aber Du kommst vor Lachen nicht mehr zum Schlafen. *kicher*

Aber du gewöhnst deinem Liebsten endlich das Daumenlutschen ab! :D

PV

@ stephan
habe mir auch schon eine op überlegt
wie ist es bei dir? hat es geholfen?
ich schlaf nämlich auch nicht gerne getrennt.
oder hat sonst jemand erfahrungen mit ner anti schnarch op??


Jetzt hat der Oberschnarcher einen Termin zur OP in Köln Anfang August.
Drückt mir mal die Daumen oder die Ohren, dass es dann besser wird.
Nur der Urlaub ist noch zu überstehen, da gibt es nur ein Schlafzimmer
für uns und keinen Keller zum ausweichen. :(


Zitat (littfer @ 09.03.2005 - 00:00:02)
hallo,ich kann dir leider keinen guten tip geben,da ich den selber noch suche.das einzige wovon ich mal gehoert habe ist eine operative korrektur der nasenscheidewand,die eventuell sogar von der krankenkasse getragen wird.ansonsten kann ich dir nur mein tiefstes bedauern ausdruecken.
aber bitte,nimm es ihm nicht uebel,er kann doch auch nichts dafuer.
lg littfer

Kann mitteilen, daß ich nach langen Hin und Her meinen Mann zu dieser OP überreden konnte... (..ich erschlag Dich eines Tages *sfg)
Leider NULL Erfolg. Dann hat er so ein Medikament bekommen. Irgendwas mit Opium (ganz geringe Menge) .. Hat auch nicht wirklich gefruchtet!

...also doch wieder Ohropax in die Ohren und Babyfon direkt über den Kopf!!!

Ja jaaaaaaaaaaaaaa das Leben kann grausam sein..... :ph34r:

Zitat (PowerMami @ 05.07.2005 - 21:12:21)
...also doch wieder Ohropax in die Ohren und Babyfon direkt über den Kopf!!!

tach
etwas einfaches hat einer kollegin von mir u.a. bei apnoe geholfen.
einfach so legen, dass das gesicht nicht nach oben zeigt. dann kann auch nicht der rachenraum verschlossen werden, was ja meistens der auslöser für schnachen oder apnoe ist.
sie hat sich wohl auf den bauch gelegt oder auf die seite und et hän jeklappt.


ansonsten mal ins schlaflabor stecken...

CU
Syn

Habe auch solch ein Exemplar am WE zu Hause , der schnarcht aber nur wenn er auf dem Rücken liegt , also nix mit Kopf nach oben und dann klappts , ich versuche ihn dann ganz sanft in stabile Seitenlage zu bringen un ihn wieder sanft entschlummern zu lassen . Möchte die zwei Nächte der Woche gar nicht auch noch alleine einschlafen müssen , da nehm ich das in Kauf, bei der Pendelei kann alles in ner Sekund vorbei sein ( mein Schwager ist dabei vor 7 Jahren tödlich verunglückt ), Ich liebe meinen Mann , und gerade das macht er ja nun wirklich nicht um mich zu ärgern . :)


Zitat (Syntronica @ 05.07.2005 - 21:24:05)
Zitat (PowerMami @ 05.07.2005 - 21:12:21)
...also doch wieder Ohropax in die Ohren und Babyfon direkt über den Kopf!!!

tach
etwas einfaches hat einer kollegin von mir u.a. bei apnoe geholfen.
einfach so legen, dass das gesicht nicht nach oben zeigt. dann kann auch nicht der rachenraum verschlossen werden, was ja meistens der auslöser für schnachen oder apnoe ist.
sie hat sich wohl auf den bauch gelegt oder auf die seite und et hän jeklappt.


ansonsten mal ins schlaflabor stecken...

CU
Syn

Genauso wache ich über meinen Mann, der ein abscheulicher Schnarcher ist:
Solange er nicht auf dem Rücken liegt, hält man's mit ihm aus, ansonsten sage ich ihm laut und deutlich: "Dreh dich richtig rum!", was er dann für gewöhnlich tut.
Funzt das nicht und das Geratter geht weiter, haue ich auf die Stubencouch oder ins Gästezimmer ab.

Ach so: Oropax ist für mich so wichtig wie für andere (rasselnde) Atemluft.

Zitat (Die Bi(e)ne @ 06.07.2005 - 01:23:29)
Zitat (Syntronica @ 05.07.2005 - 21:24:05)
Zitat (PowerMami @ 05.07.2005 - 21:12:21)
...also doch wieder Ohropax in die Ohren und Babyfon direkt über den Kopf!!!

tach
etwas einfaches hat einer kollegin von mir u.a. bei apnoe geholfen.
einfach so legen, dass das gesicht nicht nach oben zeigt. dann kann auch nicht der rachenraum verschlossen werden, was ja meistens der auslöser für schnachen oder apnoe ist.
sie hat sich wohl auf den bauch gelegt oder auf die seite und et hän jeklappt.


ansonsten mal ins schlaflabor stecken...

CU
Syn

Genauso wache ich über meinen Mann, der ein abscheulicher Schnarcher ist:
Solange er nicht auf dem Rücken liegt, hält man's mit ihm aus, ansonsten sage ich ihm laut und deutlich: "Dreh dich richtig rum!", was er dann für gewöhnlich tut.
Funzt das nicht und das Geratter geht weiter, haue ich auf die Stubencouch oder ins Gästezimmer ab.

Ach so: Oropax ist für mich so wichtig wie für andere (rasselnde) Atemluft.

also mein Männe kriegt KEINER nachts wach! Und ehrlich, wenn ich ihn das 1000 mal in der Nacht auf die Seite gewuchtet habe...Bin ich auf 1000 und kann nicht mehr einschlafen.... *üüüüüüüüüüüübelste Mordgedanken!!!! :ph34r:

Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, warum ich mein kuscheliges bett räumen sollte ER schnarcht doch!!!!!

Ins Schlaflabor kommste heute nicht einfach mehr mal so...

Die Hals- Nasen- Ohrenärzte müssen erst alles andere probieren.
Erst mal sämtliche Nasensprays (wenn die OP nix genützt hat) ..
dann ein halbes Jahr dieses Opiumzeugs (sind wir grade bei!)
und dann endlich mal Schlaflabor eventuell!

Wenn gar nix nützt, mache dir aus dem Schnarchhahn eine Tugend ...

Stell neben seinem Bett einen Haufen Holz, dann ist es morgens garantiert gesägt.

Warum in den gelben Seiten nach Kettensägenschwingern suchen?

Denk mal praktisch :pfeifen: :pfeifen: