Kartoffeln lagern: Suche Tip zum Lagern von Kartoffeln


Hallo,

ich habe in meiner Wohnung keinen Keller und kämpfe immer mit gammligen Kartoffeln, wenn ich mal wieder einen 1KG Sack kaufen muss, den ich nicht so schnell aufbrauche.
Hat jemand eine Idee, wie man Kartoffeln gut in der Wohnung lagern kann?

Bin für jeden Tip dankbar,
Christian


Hallo Christian,
kühl und dunkel sollte es sein. Hast Du einen Balkon? Wenn ja dann wäre das 'ne Möglichkeit, sobald es nicht mehr friert.
Bei Licht keimen Kartoffeln und bei Wärme gammeln sie.

Grüße
Gutemine


1 kg Kartoffeln sind recht wenig.
Bei der Menge kannst du dir überlegen, ob du deine Kartoffeln nicht besser als Tiefkühlprodukt, z.B. Pommes frites, Röschis oder wie die Teile noch so heißen, einkaufst.


Auf jeden Fall dunkel, trocken, kühl und trotzdem luftig (aus der Tüte raustun)


kannst die kartoffeln in sand einbuddeln und in die ecke stellen.... aber nicht giessen!


Wie wäre es, wennDu das Gemüsefach des Kühlschranks mit Küchenpapier auslegst und die gewaschenen und getrockneten Kartoffeln hineinlegst? Ich glaube so habe ich das früher, als ich noch allein war, auch gemacht.
Gruß,
Eike


Ich kaufe immer so'n 5 Pfund Beutel. Die kommen sofort raus aus dem Beutel. Die sind dann in einer Plastikschuessel bei mir im Pantry (Speisekammer) ziemlich dunkel gelagert.
Wir brauchen ca 3 Wochen um die aufzufuttern. Aber ein Problem mit Fauelniss hatte ich bis jetzt noch nich.
Fuehle wenn du die Kartoffeln kaufst ordentlich durch. Wenn da auch nur irgend etwas weiches zu fuehlen ist...........sind bald alle kapput. So mach ich das auf jedem Fall. Oder gleich offene kaufen, dann siehst du was du hast.

Fledi :rolleyes:


Zitat (Eike @ 19.03.2005 - 16:53:40)
Wie wäre es, wennDu das Gemüsefach des Kühlschranks mit Küchenpapier auslegst und die gewaschenen und getrockneten Kartoffeln hineinlegst? Ich glaube so habe ich das früher, als ich noch allein war, auch gemacht.
Gruß,
Eike

So mach ich es auch!
Auch wenn wieder einige aufschreien werden, das man sowas nicht machen kann. Dafür halten sie sich extrem lange! B)

Ich habe kürzlich fertig gekochte und in Scheiben geschnittene Kartoffeln zu 99 ct. das Kilo bei NORMA gekauft. Sind vakuumverpackt und haben ein Haltbarkeitsdatum bis Mitte Mai. War ein Versuch und ich bin angenehm überrascht-gibt super Bratkartoffeln oder Kartoffelsalat. Wär doch auch ´ne Alternative?
Ja Ja , ich bin faul! *schäm* ;)
obelix


Obelix, es gibt überhaupt keinen Grund dazu.
Ich kenn die Teile auch und kann sie ebenfalls nur empfehlen.
Rinn in die Pfanne, zwei Eier und ein paar Scheiben Sucuk (türkische Knoblauchwurst) dazu, das Ganze gut würzen...
Voila!
Ein Schnellgericht der allerleckersten Art.


@ Hamlett

Ich glaub, ich bekomm Hunger. klingt verlockend!
Dabei wollte ich doch ein paar Kilo abnehmen. Naja, vielleicht heut abend??
obelix


@Obelix dann machst du einfach eine Kartoffeldiät.

@ internetkaas
Nur Kartoffeln? ?
obelix
So ein Stück Fleisch muss aber auch dabei sein

Bearbeitet von obelix am 20.03.2005 14:20:03


@Obelix

Pommes Frites, Reibekuchen, Kartoffelsalat, Bratkartoffel,

@Obelix soll man nicht essen :P

mit was für kartoffel macht man eigentlich reibekuchen? die mehligen oder die festen? :huh:


@aglaja

Ich nehm die festen.Noch 'n Ei und eine gerubbelte Zwiebel rein (Und natürlich jede Menge Salz). Fertisch!!!

Beta


dankeschön beta!!



Kostenloser Newsletter