Sucht

In: Kinder
@ Eike
In die Foren deines Sohnes zu gehn, um dort die entrys zu lesen, die vielleicht sogar von ihm stammen, könnte er in den falschen Hals bekommen. Ich würde sogar sagen das man das "nachschnüffeln" nennen kann....

Sich über die Musik zu seinem Kind "Zugang" zu verschaffen, ist auch nicht wiklich eine gute Idee, schon garnicht, wenn man sich nicht für diese Musik interessiert.
Kinder haben auch einen Verstand und verschließen sich nur noch mehr, wenn die Mutter auf einmal kommt, um über Black Metal zu plaudern.
Erinnere dich an deine Kindheit oder an deine Jugend, wolltest du mit deiner Mutter / mit deinem Vater darüber reden was gerade angesagt ist?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hier muß ich Hado zustimmen.
Ich habe meine Kindern frei erzogen was nicht einfach für mich war.
Holland ist nun mal ein freies Land wo ich groß geworden bin aber vieles habe ich jedoch behalten.
Mein Sohn hörte sich ein kürzen Zeit mal Böse Onkels an ich habe ihm doch frei gelassen obwohl diesen Musik sehr unbeliebt war.
Jedes Wochende durften die von Freitag bin Sonntag abend austoben.
Frag nicht wieviel Kumpels übernachtet habe wo einigen echt kein guten Umgang war
Die schlafelose Nächte kann ich nicht mehr aufzählen.
Wie ich oben mal erwähnt habe wie die Lehrstelle anfing war es auf ein schlag vorbei.


Bearbeitet von internetkaas am 19.04.2005 14:13:59
Gefällt dir dieser Beitrag?
Und wist ihr warum das Haus jedes Wochende so voll war????
Weil ich die einigste Mutti war in die Freundenkreis meinen Kinder die freien gedanken hatte
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ja Internetkaas,
da muß ich dir rechtgeben, daß es schwieriger ist die Kinder frei zu erziehen. Es ist nämlicher einfacher Regeln aufzustellen, die befolgt werden müssen, als immer wieder neu mit den Kindern zu reden und zu verhandeln. Ich bin auch nachts durch die Gegend gefahren und habe meine Tochter von Parties abgeholt. Auch um sicherzugehen, daß sie nicht mit Besoffenen mitfährt. Da wäre es schon einfacher gewesen zu sagen um ... bist du hause. Ich finde wie immer das Gespräch ist das wichtigste. Bei uns war auch immer die Bude voll, weil sich die Jugendlichen bei uns zu hause und verstanden gefühlt haben.
>Ich finde ein offenes Ohr und auch Zeit für die Probleme der Jugendlichen ist wichtig und man kann viel damit abfangen.

-evi-
Gefällt dir dieser Beitrag?
@evigehr ich bin oft nachts aus denn Schlaf gerissen wörden weil ein von meine Kinder oder deren Kumpel Problemen hatte.
Wie oft müßte ich Gesprächen mit andere Eltern führen.
Selbst heute kommen die Freunde von meine Kinder mich noch besuchen oder rufen an.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (hado, 19.04.2005)
@ Eike
In die Foren deines Sohnes zu gehn, um dort die entrys zu lesen, die vielleicht sogar von ihm stammen, könnte er in den falschen Hals bekommen. Ich würde sogar sagen das man das "nachschnüffeln" nennen kann....

Sich über die Musik zu seinem Kind "Zugang" zu verschaffen, ist auch nicht wiklich eine gute Idee, schon garnicht, wenn man sich nicht für diese Musik interessiert.
Kinder haben auch einen Verstand und verschließen sich nur noch mehr, wenn die Mutter auf einmal kommt, um über Black Metal zu plaudern.
Erinnere dich an deine Kindheit oder an deine Jugend, wolltest du mit deiner Mutter / mit deinem Vater darüber reden was gerade angesagt ist?

hado, da habe ich mich wohl mißverständlich ausgedrückt.
Wenn ich in ein Forum gehe, was ich bisher nicht getan habe, weiß ich nicht, welchen Namen mein Kind da führt, ich kann ihn nicht identifiziern. Es ginge mir auch nicht darum, ihm hinterher zu schnüffeln, sondern zu sehen, worüber sich die Leute in so einem Forum unterhalten. Geht es um Alkohol und Drogen, oder schreiben die auch nur lauter so Zeug, wie wir hier? Manchmal macht man sich nämlich völlig falsche Vorstellungen von so etwas.

Meine Eltern haben zu unserer Musik gesagt, daß sei Gejaule, und sie sich nicht angehört. Ich höre mir die Musik meiner Kinder schon mal mit an. Deswegen "interessiere" ich mich aber nicht automatisch dafür, und kaufe mir nicht sofort die entsprechenden Magazin etc.

Da es bei Metal so viele Richtungen gibt, und er dann selber nicht mehr so recht wußte, was das nun ist, weil andere in der Klasse gesagt haben, daß nur ihre Musik richtiges Metal sei, haben wir uns zusammen mal schlau gemacht, wobei ich auf die Wiki-seite gestoßen bin. Denn auch ein Metaler weiß nicht von Anfang an, was es alles für Unterschiede gibt. Oder ist das ein Jugendgeheimnis, wofür sich "alte" Leute nicht interessieren dürfen?

Ich beobachte übrigens anders, als Du es hier schreibst, daß die Kinder und Jugendlichen es sogar ganz gut finden, wenn man mal nachfragt. Es kommt aber auf das "wie" an. Reicht es nicht zu sagen, das Lied gefällt mir? Ich habe nicht gesagt, daß ich mit meinem Kind auf gleicher Ebene über seine Musik diskutieren will. Mein anderen Söhne haben übrigens einen ganz anderen Musikgeschmack. Da hört sich jeder mal die Musik des anderen an, und machmal sitze ich dann hier am Rechner dann halt auch noch dabei.

Mir gefallen auch die langen Haare meines Sohnes, muß ich das als Mutter ablehnen, weil Mütter sowas normalerweise ablehnen? Ich habe ihm neue Schnürsekel für die Stiefel gekauft, und auf seine Bitte hin, die Jacke genäht. Und der Schmuck den er trägt, gefällt mir auch, den hat er beim Silberschmied in einem Kurs, den wir gemeinsam besucht haben, gemacht.

Ich gehe ihm n i c h t auf die Nerven damit.

Ich hoffe, dieser Beitrag hat einiges geklärt.

Gruß,

Eike

Bearbeitet von Eike am 21.04.2005 13:59:07
Gefällt dir dieser Beitrag?
das sollte keine scharfe Kritik sein, wenn dein Sohn das nicht auf die Nerven geht, ist das ganz klar in Ordnung.
Ich wollte nur andeuten, dass gerade Mütter in ihrer Sorge oft zu Übertreibungen neigen, die sie von ihrem Kind nur noch weiter wegtreiben.

Aber eine Mutter, die mir passend zu meinem Irokesen-schnitt den Schmuck schenken/machen/... würde, fänd ich auch nicht schlecht.

Bearbeitet von hado am 19.04.2005 16:58:08
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hilfe!!Bei mir im Garten sitzen 60 - 80 Jugendliche und betrinken sich. Heute hat mein Sohn seinen letzten Prüfungstag gehabt. Danach wollten sie feiern. Angefangen hat es schon mit dem Einkauf und dem gEschäft, dass meinem 17 jährigen Sohn Alkohol verkauft hat. Vom Sportplatz hat sie der Schulleiter fortgejagt, vom Spielplatz die Polizei. Dann habe ich erlaubt, dass sie in unseren Garten dürfen. Wie der wohl aussieht. Im Moment rast ständig einer auf die Poilette. Naja, mein Sohn muß putzen. Hoffentlich geht alles gut. Was mache ich nur, wenn etwas zerstört wird oder sie randalieren? Ich habe in bißchen Angst.

Bearbeitet von Paradiesvogel am 23.05.2005 14:01:30
Gefällt dir dieser Beitrag?
Nur rühig bleiben.
Ich habe das gleiche mitgemacht.
Nur nicht im Garten die hatte ich damals nicht, aber auf die Wiese für unsere Haustür.
Es kam mir so laut vor :pfeifen:
Und habe immer freundlich gelächelt wie die auf OO gegangen sind und die Minuten gezählt.
Ich habe selbst Schnittchen gemacht und denn das gebracht.
Wenn die schnell blau sind hört es ja so wie so auf.


Bearbeitet von internetkaas am 23.05.2005 14:06:38
Gefällt dir dieser Beitrag?
einfach locker aber BESTIMMTAUFTRETEN.....und wenn sie Scheiße bauen, die Party beenden...ich kenne zwar Deinen Sohn nicht, aber wenn er seine Kumpels mit hat wird es schon einigermaßen geregelt laufen..oder sind auch Fremde dabei???
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Paradiesvogel, 23.05.2005)
Hoffentlich geht alles gut. Was mache ich nur, wenn etwas zerstört wird oder sie randalieren? Ich habe in bißchen Angst.[/b][/color]

Die Aussicht auf Randale oder Zerstörung finde ich schlimm genug.
Aber was machst du, wenn sich einer in deinem Garten, also quasi unter deiner Aufsicht, ne Alkoholvergiftung holt.
Ich frag das nicht, weil ich dich schocken will, sondern weil ich mich mit dem Gedanken auch schon mal befassen musste.
War damals ziemlich unsicher, wie ich reagieren sollte.

lg, Calendula
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (pestcontroller, 23.05.2005)
einfach locker aber BESTIMMTAUFTRETEN.....und wenn sie Scheiße bauen, die Party beenden...ich kenne zwar Deinen Sohn nicht, aber wenn er seine Kumpels mit hat wird es schon einigermaßen geregelt laufen..oder sind auch Fremde dabei???

Naja, es sind alle 10.-klässler und es wird zunehmend lauter. Bin ich eine Glucke, wenn ich jetzt mal als Grundlage einen Riesentopf Spaghetti koche?
Gefällt dir dieser Beitrag?
kannst ja mal beim ASB anfragen, ob sie zwei Sannis zur Party abstellen.......am Besten vorher (solange noch bei Bewußtsein)von den Typen schon mal 2-3 Euros als Unkostenbeitrag dafür einsammeln...... :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Kann passieren muss aber nicht, mein Gott unsere Sohn damals Dortmunder und BVB Fan
Da kannst du auf al dein Finger nach zählen alter 17 bis 19 :angry:
Wie ich oben mal geschrieben habe war sehr flexibel habe oft die beschwerden vom Nachbarn mit im kauf genommen.
Aber ab 19 hörte das auf ein schlag auf.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Paradiesvogel, 23.05.2005)
Zitat (pestcontroller, 23.05.2005)
einfach locker aber BESTIMMTAUFTRETEN.....und wenn sie Scheiße bauen, die Party beenden...ich kenne zwar Deinen  Sohn nicht, aber wenn er seine Kumpels mit hat wird es schon einigermaßen geregelt laufen..oder sind auch Fremde dabei???

Naja, es sind alle 10.-klässler und es wird zunehmend lauter. Bin ich eine Glucke, wenn ich jetzt mal als Grundlage einen Riesentopf Spaghetti koche?

hmmmm...ausgekotzte Spagetti sehen echt eklig aus....besorge lieber mal ein paar Baguettes....
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (pestcontroller, 23.05.2005)
Zitat (Paradiesvogel, 23.05.2005)
Zitat (pestcontroller, 23.05.2005)
einfach locker aber BESTIMMTAUFTRETEN.....und wenn sie Scheiße bauen, die Party beenden...ich kenne zwar Deinen  Sohn nicht, aber wenn er seine Kumpels mit hat wird es schon einigermaßen geregelt laufen..oder sind auch Fremde dabei???

Naja, es sind alle 10.-klässler und es wird zunehmend lauter. Bin ich eine Glucke, wenn ich jetzt mal als Grundlage einen Riesentopf Spaghetti koche?

hmmmm...ausgekotzte Spagetti sehen echt eklig aus....besorge lieber mal ein paar Baguettes....

Sie haben schon einen Eimer draußen, den mein Sohn entfernen muß
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Paradiesvogel, 23.05.2005)
Zitat (pestcontroller, 23.05.2005)
einfach locker aber BESTIMMTAUFTRETEN.....und wenn sie Scheiße bauen, die Party beenden...ich kenne zwar Deinen  Sohn nicht, aber wenn er seine Kumpels mit hat wird es schon einigermaßen geregelt laufen..oder sind auch Fremde dabei???

Naja, es sind alle 10.-klässler und es wird zunehmend lauter. Bin ich eine Glucke, wenn ich jetzt mal als Grundlage einen Riesentopf Spaghetti koche?

Nur das sich das mit Alkohol verträgt.
Ich hatte damals einfache Brotschnittchen gemacht.

Paradiesvogel mach wie ich damals gemacht habe gehe eine Runde spazieren
Gehe Brötchen kaufen oder wie Pestcontroler sagte baquettes


Bearbeitet von internetkaas am 23.05.2005 14:15:59
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (internetkaas, 23.05.2005)
Zitat (Paradiesvogel, 23.05.2005)
Zitat (pestcontroller, 23.05.2005)
einfach locker aber BESTIMMTAUFTRETEN.....und wenn sie Scheiße bauen, die Party beenden...ich kenne zwar Deinen  Sohn nicht, aber wenn er seine Kumpels mit hat wird es schon einigermaßen geregelt laufen..oder sind auch Fremde dabei???

Naja, es sind alle 10.-klässler und es wird zunehmend lauter. Bin ich eine Glucke, wenn ich jetzt mal als Grundlage einen Riesentopf Spaghetti koche?

Nur das sich das mit Alkohol verträgt.
Ich hatte damals einfache Brotschnittchen gemacht.

Paradiesvogel mach wie ich damals gemacht habe gehe eine Runde spazieren


Für 80 Leute??????
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (pestcontroller, 23.05.2005)
hmmmm...ausgekotzte Spagetti sehen echt eklig aus....besorge lieber mal ein paar Baguettes....

Koch ne Lauch-Käse-Suppe... die sieht vorher wie nachher aus. :P

Außerdem gibt sie ne gute Grundlage und hilft gegen Kater!
Gefällt dir dieser Beitrag?
nein das waren 24 damals.
O je 80 das war ich mir noch nicht bewust.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Spagetti für 80 ist auch nicht wenig.......Brot oder Brötchen....
ÜBRIGENS: dass dein Sohnemann die ganze Sauerei wegmachen muß ist, eine prima pädagogische Maßnahme!!!!!!! :D :D :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hahahah rate mal was mein Sohn damals vorgeschlagen hatte.
Mutti ich zahle dir mit mein Taschengeld machst du denn sauber?
Mein antwort war Nein.
Das müßte er selber lernen Dreck von anderen zu entfernen.
War ja ein Versuch wert...

Paradies was machen die jetzt??????????
Halt uns ja auf denn laufende


Bearbeitet von internetkaas am 23.05.2005 14:22:10
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (pestcontroller, 23.05.2005)

ÜBRIGENS: dass dein Sohnemann die ganze Sauerei wegmachen muß ist, eine prima pädagogische Maßnahme!!!!!!! :D  :D  :D



Das musste meiner damals auch.
Der rannte danach noch monatelang ins Badezimmer, wenn er Alkohol nur riechen musste!


Hast du genug Mineralwasser da?

Bearbeitet von Calendula am 23.05.2005 14:22:46
Gefällt dir dieser Beitrag?
Mein Sohn (fast 18) kommt grad aus der Schule.
Soll ich mal fragen, ob er nen ultimativen Tipp hat?
Ohne Blödsinn!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Um was fuer ne Art Alkoholika handelt es sich denn. ??
Jajaja. Ich weiss. Ich hab ausgefallene Vorschlaege. Aber wenn "mir" die Sache zu doll wuerde, waere ich ganz schnell mit dem Wasserschlauch dabei und allen ne kalte Dusche verpassen. Die Jungens wuerden drueber lachen aber waeren ein wenig erschreckt und ernuechtert. Und im nachhinein wuerden die Freunde von deinem Sohn sagen : Mensch, du hast ne coole Mutti. Faende ich besser als Fete aprupt und ernst beenden wenns denn noetig sein sollte.
Fledi :rolleyes:

Bearbeitet von fledermaus am 23.05.2005 14:39:04
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wir hatten am Samstag 16. Geburtstag unserer Süssen.
Mein Göga hat die Theke gemacht und ständig nach dem
Rechten geschaut, das hatten wir vorher so abgeklärt.
Wir hatten Bier besorgt und harte Getränke untersagt.
Er hatte dann ja auch etwas die Kontrolle.
Es waren tolle Gestalten dabei, kannte auch die meisten davon nicht.
Plötzlich standen welche an meinem

Es lief aber alles ganz gut. Um 1.00 Uhr hat mein Männe die Fete beendet.
3 haben noch hier geschlafen. Haben sogar in der Nacht noch was aufgeräumt.
Am nächsten Morgen habe ich sie um 11 Uhr geweckt.
Danach haben sie zum 5. alles im Keller wieder in Ordnung gebracht.

Wir können also demnächst noch mal nen Busausflug in
unseren Keller machen. War alles soweit klar.

Nur in der Nacht um 2 ist dann mein Kind noch mal zum Klo-
im Dunklen und auf dem Rückweg mit der Augenbraue
gegen eine Tür geknallt.............. Kleine Platzwunde-
Klammerpflaster reichte..........................

Na ja kann man nur draus lernen......
ich bin aber froh, dass die Feiern jetzt erst mal
vorbei sind.

5 mal gefeiert in 3 Wochen, Konfi und 4 mal Geburtstag!!!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo Paradiesvogel,

wie ich die Jugendlichen in dem Alter kenne, werden sie auf Deinem Privatgelände zumindest bewußt nichts zerstören oder randalieren. Ich glaube, Jugendliche wissen durchaus zu schätzen, daß Du sie in deinen privaten Garten gelassen hast.

Daß es allerdings mit zunehmendem Alk-Konsum lauter und grober zugehen wird, ist zu vermuten.

Wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich die Jungs darauf hinweisen, daß ich abends noch Gäste bekomme (kann ja 'ne kurzfristig eingeladene Freundin sein) und daß deswegen der Garten bis um .... Uhr wieder geräumt und aufgeräumt sein müsse. Eine halbe Stunde vorher würde ich zum Zapfenstreich rufen.

Wie gesagt, die Jungs wissen deine Gastfreundschaft zu schätzen und werden deshalb vermutlich auch eine zeitliche Begrenzung ohne Aufstand akzeptieren.

LIeben Gruß
chris
Gefällt dir dieser Beitrag?
Söhnchen meint gerade, du könntest dir Zeit lassen.
Es sei nicht davon auszugehen, dass dein Garten geräumt wird, bevor der Alk alle ist...

:(

Sein Vorschlag: Sammelbestellung beim Pizza-Dienst, aber Geld einsammeln, solange die Kids noch ihr Portemonnaie zücken können...

Großer Sohn (19) kommt auch grad nach Hause.
Er sagt, du sollst mal deine Adresse ins Netz stellen.
Sie kommen beide vorbei.
:lol:

Bearbeitet von Calendula am 23.05.2005 14:50:24
Gefällt dir dieser Beitrag?
Großer Sohn (19) kommt auch grad nach Hause.
Er sagt, du sollst mal deine Adresse ins Netz stellen.
Sie kommen beide vorbei.


Die ist gut lol

Bearbeitet von internetkaas am 23.05.2005 15:08:52
Gefällt dir dieser Beitrag?
@ Calendula, PV

Von der lockeren Art der Jungs, solche Dinge auch mit Humor zu sehen, können wir Älteren, die zunächst mal gleich an die Probleme denken, manchmal was lernen und uns wieder bißchen runterholen lassen auf die Ebene, solche Dinge mit etwas mehr Gelassenheit anzugehen!

Nicht nur die Jungen lernen von den Alten! Auch umgekehrt!

Lieben Gruß
chris
Gefällt dir dieser Beitrag?
rofl Im Moment ist der größte Teil weg, es sind nur noch ca. 20 Personen da, die sich jetzt im Garten und in meinem Wohnzimmer (!) tummeln. Eigentlich ist die Stimmung ist super und ich habe endlich die Zeit, mich mal um "Frag-Mutti" zu kümmern.

Gerade habe ich mir bei meiner Nachbarin einen Beruhigungstee abgeholt.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Calendula, 23.05.2005)
Söhnchen meint gerade, du könntest dir Zeit lassen.
Es sei nicht davon auszugehen, dass dein Garten geräumt wird, bevor der Alk alle ist...


Vielleicht sollte ich mittrinken :rolleyes:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Paradiesvogel, 23.05.2005)

Gerade habe ich mir bei meiner Nachbarin einen Beruhigungstee abgeholt.

Du wirkst auch schon viel gelassener. :)

Kannst du das Tee-Rezept mal veröffentlichen?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Kannst du etwas entdecken?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Paradiesvogel, 23.05.2005)


Kannst du etwas entdecken?

*calendulabrillesucht*

*calendulabrilleputzt*

Sieht aus wie unser Garten im Herbst! :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Sag ich doch - beruhigend *prust*.
So, jetzt habe ich sie aus meinem Wohnzimmer rausgeschmissen, das ging mir doch etwas zu weit.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Sie sind weg! Mein Sohn putzt schon!!!!
Gefällt dir dieser Beitrag?
:D YUHUUUUUUU! VOEGELCHEN HAT FRIEDEN!!!!!!! :D
Fledi :rolleyes:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Herzlichen Glückwunsch! :blumen:

Was machst du jetzt mit dem angebrochenen Tag?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (fledermaus, 23.05.2005)
:D YUHUUUUUUU! VOEGELCHEN HAT FRIEDEN!!!!!!! :D
Fledi :rolleyes:

Ne, nicht wirklich! Hier stinkt's noch so doll
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Paradiesvogel, 23.05.2005)
Zitat (fledermaus, 23.05.2005)
:D YUHUUUUUUU! VOEGELCHEN HAT FRIEDEN!!!!!!! :D
Fledi :rolleyes:

Ne, nicht wirklich! Hier stinkt's noch so doll


OJE.... Und dann schickst du die auch noch in unseren Bus???? Der soll doch nicht auch noch stinken :o Aber mal eben "Feebreezeruebergesprueht" zu dir. Hoffentlich hilfts.
Fledi :rolleyes:

Bearbeitet von fledermaus am 23.05.2005 16:20:53
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Calendula, 23.05.2005)
Herzlichen Glückwunsch! :blumen:

Was machst du jetzt mit dem angebrochenen Tag?

Ich werde mich jetzt in meinen Sessel legen und endlich Zeitung lesen. Um 19 Uhr gehe ich Vodka trinken *schäm*, denn wir haben ein Polen-Nachtreffen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Paradiesvogel, 23.05.2005)


Bist das jetzt du weils stinkt, oder ein "Gast", der keinen Eimer gefunden hat?

:lol:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ne, hier ist alles sauber geblieben.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Paradiesvogel, 23.05.2005)
Ne, hier ist alles sauber geblieben.

:D Glück gehabt :sabber:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Paradiesvogel, 23.05.2005)
Ne, hier ist alles sauber geblieben.

Sind auch alle sauber geblieben?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ne, ich komm gerade vom Vodka zurück. Mir ist irgendwie übel, obwohl ich doch nur 1 Gläschen getrunken habe. Vielleicht war's der Rotwein.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Paradiesvogel, 23.05.2005)
Ne, ich komm gerade vom Vodka zurück. Mir ist irgendwie übel, obwohl ich doch nur 1 Gläschen getrunken habe. Vielleicht war's der Rotwein.

bestimmt der rotwein.das bier kann es nicht gewesen sein, das verträgst du ja gut! :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Paradiesvogel, 09.04.2005)
Mein Sohn (17) hat den Alkohol entdeckt. Jedes Wochenende trifft er sich mit seinen Freunden und dann trinken sie Bier. Bisher hielt sich das noch im Rahmen (3-5 Flaschen), Angst habe ich trotzdem. Da ich in der Suchtberatung mitarbeite, weiß ich, wie schnell aus dieser Regelmäßigkeit Sucht wird. Mein Mann meint, ich sollte mich nicht aufregen, er wäre genauso gewesen und aus ihm wäre auch kein Alkoholiker geworden. Das hilft mir nicht wirklich weiter.
Wie geht ihr damit um, sofern ihr halbwüchsige Kinder habt? Oder habt ihr eigene Erfahrungen gemacht?

der ratlose Paradiesvogel

Hallo Paradiesvogel,

das scheint mir -wie Evi auch meint- ein Pubertätsproblem zu sein. Die Jungs wollen "männlich" und supercool wirken, werden von der Clique darin bestärkt und lassen denn einfach "die Sau raus".
Mein Rat: nicht zu sehr rummeckern (negative Aufmerksamkeit ist auch Aufmerksamkeit!), und wenn Du noch solche Angst hast. Dein Sohn merkt dann Deine Panik und das verunsichert ihn zusätzlich.
Stellt ein paar Regeln zusammen mit Deinem Mann auf, wie zu Hause mit Alk und Zigaretten umgegangen werden soll.
Wir selber feiern beide gerne mal und rauchen auch- Alexandra, dieses unheimliche Kind (siehe Hausaufgabenthema) verabscheut Alkohol und Zigaretten... wovon ich mich jedoch nicht in Sicherheit wiegen lasse, für jeden kommt mal das Ausprobieren dran.
Übrigens: Manchmal kann auch ein richtig gründlicher "Kater" dem Sprößling das Trinken verleiden. So ging es vor vielen Jahren einem Jugendfreund. Der war nach einer üblen Zecherei so derart krank, daß er sich als geheilt betrachten konnte, kein Wein, kein Bier- nix mehr.

Ich drücke Dir ganz dolle die Daumen!
Bine
Gefällt dir dieser Beitrag?
also ich hatte komischer weise auch mit 17 den ALK entdeckt, dass ging so 1,2 Jahre wo ich jedes Wochenende mir die Kante gab - Konnte mal eine Wodkaflasche trinken ohne "zu" zu sein (als Mädel)!!! Doch dann irgendwann dachte ich mir - was soll das den überhaupt - Und jetzt seit 2 Jahren (z.Zt. 20 Jährchen) ist es schon viel wenn ich an Silvester mal was trink...

Ich kann mir vorstellen, dass du besorgt bist, aber ich würde einfach mal versuchen mit Ihm zu reden oder heraus zu finden ob er Probleme mit Kumpels, Mädels, Lehre/Schule oder gar mit euch als Eltern hat (weiss daran will man nicht denken)... Denn ich habe das gemacht als meine Mutter starb und mein Vater mir das Leben schwer machte und da wäre ich sehr gefährdet gewesen - ich weiss, aber soviel Grips hatte ich dann doch um mich am Schopf zu packen und meine Probleme anders zu lösen....

Mein Tipp: Am besten redet mal dein Mann mit Ihm "so von Mann zu Mann" , ... so auf der Kumpelschiene, auch wenn es schwer sein wird, aber ich denke da erfährt man manchmal mehr als ihn ZUR REDE ZU STELLEN!!!! :trösten:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Schnappis und besondere Angebote: Nachi sucht die Schnappis Text zu Abschied von Lehrerin gesucht Flugticket Muster gesucht Bauer sucht Frau... ich sehe es gerne! Lied gesucht: Oh, Alele Spruch für Taufkarte DRINGENDST gesucht! Taufkarten Sprüche Fotos von einheimischen Spinnen gesucht: Foto-Datenbank erstellen Originelles Geschenk für Rentner gesucht