Text zu Abschied von Lehrerin gesucht


Mein Sohn soll für ein Abschiedsbuch für die Klassenlehrerin, die er die gesamte Grundschulzeit hatte, einen Abschiedstext/gruß schreiben. Das ganze soll ein Buch ergeben, mit einem Bild von jedem Kind und eben besagtem Text.

Hilfe mir fehlen die Ideen, habt ihr nicht ein paar nette unverfängliche Sprüche.

Das ganze soll natürlich morgen schon wieder mitgebracht werden

Bearbeitet von Klementine am 11.06.2007 15:27:52


Ich würd ihn etwas persönliches schreiben lassen und dann einen kurzen Spruch, z.B. "Viel Glück und viel Segen auf all deinen Wegen, Gesundheit und Frohsinn sei auch mit dabei". Aber es gibt bestimmt schönere.
Ich empfehle wie so oft Google :)


Liebe Frau/Herr

Ich freu mich auf die 5. Klasse,
aber was ich dabei hasse,
ist, dass ich SIE dabei verlasse!

Auch, wenn ich jetzt ein Fünfer bin,
vermiße ich meine Lehrerin,
denn die kriegte alles hin!

Sie haben uns ganz viel beigebracht,
wir haben zusammen nachgedacht
- und auch viel gelacht!

Danke für die schöne Zeit,
die Geduld und Fröhlichkeit,
der Abschied tut mir leid!

Die neuen Lehrer sollen sein wie Sie:
so nett, so schlau und irgendwie
ganz besonders- aber wie?

quelle:http://www.chefkoch.de/forum/2,45,234914/Hilfe-Mein-Neffe-mochte-seiner-Grundschullehrerin-was-nettes-zu-Abschied-schreiben.html


Danke Ihr Lieben.

Gegoogelt habe ich schon, habe aber irgendwie nicht das passende gefunden.

es sollte ein netter zwei - bis - drei - Zeiler sein und ohne übertriebenes Lob für die Lehererin - so prall war das alles nicht... Die Trauer, über den "Verlust" der Lehrerin hält sich bei Sohnemann auch arg in Grenzen.


Wir waren manchmal ziemlich laut:
Die Bude hat gebebt.
Doch wenn man Sie sich jetzt beschaut:
Sie haben's überlebt.



rofl


@ Gift

Das ist echt klasse! :lol: :daumenhoch: Hast du das gereimt?


Zeit, die ist relativ,
das wußte schon Einstein,
daß mal was Neues kommt,
wissen wir,
denn dafür muß man kein Einstein sein.

Daß man die Zeit nicht bereuhe,
ist sehr wichtig,
drum ist ein wechsel,
so schwer er auch fällt,
nicht schlecht,
Begrüßen wir das Neue.

Lg, goody PS: sorry, ist alles, was ich mir grad auf die schnelle zurechtstümpern könnte, aber vielleicht fällt mir was besseres ein.


Ich weiß, daß es diesen Thread hier vor kurzem schon mal gab, aber ich habe ihn nicht wieder gefunden...

Meine Tochter soll für ein Abschiedsbuch für ihre Klassenlehrerin ein Gedicht schreiben. Ich bin da leider extrem unbegabt und frage nun, fällt euch da was ein???
Sie ist in der zweiten Klasse und hat ab nächstem Schuljahr eine neue Lehrerin.

Über eure Beiträge würde ich mich sehr freuen... :blumen:


Zitat (chaosmum @ 24.06.2007 18:14:09)
Ich weiß, daß es diesen Thread hier vor kurzem schon mal gab, aber ich habe ihn nicht wieder gefunden...


Ich hab ihn gefunden ;)
und auch gleich verschmolzen :D

Moin!

Wir haben eine Karte mit folgendem Spruch gehabt:

Liebe/r Frau/ Herr...
Für all die Zeit die wir bekamen,
für all die Nerven die wir nahmen,
für all das, was Du mit uns gemacht,
kriesgt Du heut ein Dankeschön gebracht!

Der Spruch zusammen mit dem selbstgemachten Geschenk...
...Da wurden die Augen dann doch etwas feucht...


bime


Zitat (bime @ 25.06.2007 07:37:32)
Moin!

Wir haben eine Karte mit folgendem Spruch gehabt:

Liebe/r Frau/ Herr...
Für all die Zeit die wir bekamen,
für all die Nerven die wir nahmen,
für all das, was Du mit uns gemacht,
kriesgt Du heut ein Dankeschön gebracht!

Der Spruch zusammen mit dem selbstgemachten Geschenk...
...Da wurden die Augen dann doch etwas feucht...


bime

Liebe bime! :wub:

Das Gedicht ist wirklich nett! Ich glaube, das nehme ich!

Danke! :blumen:

@ obelix

Danke, für den wiedergefundenen Fred! :blumen:

Ich wußte doch, da war mal was...

Warum wieder holst du dich das steht schon da schreib es doch einfach darunter.


Danke ich suchte nemlich
auch ein


@CelinaL. Ich glaube nach 10 Jahren interessiert das niemanden mehr, ob was doppelt War.

Aber schön, das du fündig geworden bist.



Kostenloser Newsletter