Leben nach dem Mond


Hallo, mein Mann und ich haben eine Gärtnerei und arbeiten dort möglichst nach dem Mond....auch im Privaten versuchen wir uns danach zu richten. Es macht Spaß und wirkt ! Wer hat ähnliche Erfahrungen oder kann neue berichten ?


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 29.11.2007 18:22:35


hab schonmal davon gehört. meine oma richtet sich nach dem mond.
finde das mäßig interessant. würde mich aber interessieren, wann der beste tag zum haareschneiden ist.


hallo, ich arbeite schon seit vielen jahren, mehr oder weniger, nach dem mond. im garten und im haushalt. wenn man das ganze nicht zu eng sieht, ist es auch erfolgreich. so habe ich gestern und heute meine tomaten pikiert, denn wir haben den mond im löwen (fruchttag). zum haare schneiden ist der mond im löwen auch am besten geeignet. Auf das arbeiten nach dem mond kam ich durch johanna paungger, zunächst im fernsehen, habe mir gleich das buch "vom richtigen zeitpunkt" gekauft. später bin ich ihr mal begegnet.


hallo, seit vielen jahren arbeite ich nach dem mondkalender und es gefällt mir, denn man kann immer wieder mal erfolge erleben. gartenarbeit grundsätzlich. so habe ich gestern und heute meine tomaten pikiert (vereinzelt). der zunehmende mond steht derzeit im löwen (fruchttage). auch haare schneiden ist im löwemond empfehlenswert. durch johanna paungger "vom richtigen zeitpunkt" (buch), kam ich auf diese schiene und habe seit dem immer einen blick auf den mondkalender, den ich mir jedes jahr neu kaufe. wenn man das ganze nicht zu eng sieht, zeitigt man gute erfolge. unkraut ist für mich kein problem mehr.


Wir haben "Lutzis" Mondkalender, schon seit Jahren, der sieht auch noch schön aus und es ist alles drauf, was man braucht. Garten, Gesundheit, Haushalt, Körper...Manchmal richtet sich mein MAnn auch nach den Terminen von Maria Thun, aber zuviel auf einmal ist auch nix.....Wir sind jedenfalls überzeugt davon aber auch nicht fanatisch....!


Zitat (rossi @ 29.03.2007 13:10:53)
hallo, seit vielen jahren arbeite ich nach dem mondkalender und es gefällt mir, denn man kann immer wieder mal erfolge erleben. gartenarbeit grundsätzlich. so habe ich gestern und heute meine tomaten pikiert (vereinzelt). der zunehmende mond steht derzeit im löwen (fruchttage). auch haare schneiden ist im löwemond empfehlenswert. durch johanna paungger "vom richtigen zeitpunkt" (buch), kam ich auf diese schiene und habe seit dem immer einen blick auf den mondkalender, den ich mir jedes jahr neu kaufe. wenn man das ganze nicht zu eng sieht, zeitigt man gute erfolge. unkraut ist für mich kein problem mehr.

Ich bin auch durch das Buch auf die Mondphasen gekommen....Wir haben das in der Gärtnerei richtig ausprobiert, am Anfang war mein Mann auch skeptisch, aber mittlerweile arbeiten wir echt ziemlich genau danach....und der Erfolg gibt uns und der These einfach recht ! Rasen mähen z.B. hiflt klasse an den richtigen Tagen, er wächst wesentlich langsamer als wenn wir nicht drauf merken. Und wenn mir mal die Knochen richtig weh tun kann ich drauf wetten, daß es im Mondkalender steht. Wohlbemerkt lese ich es nicht vorher, sondern schau drauf, wenn mir besondere Merkmale an meinem Körper auffallen....Immerhin ist der Mond ja auch für Ebbe und Flut zuständig, da kann man sich schon gut vorstellen, was er sonst noch für Kräfte hat...

Hi,
und ich habe letztes eine Mondfinsternis gesehen, war auch nicht von schlechten Eltern. Könnt ich öfter haben.


Zitat (micheal @ 29.03.2007 22:41:51)
Hi,
und ich habe letztes eine Mondfinsternis gesehen, war auch nicht von schlechten Eltern. Könnt ich öfter haben.

Machst Du Dich lustig über mich / uns ??? :heul:

und wann sollte man sich jetzt am besten die haare schneiden?


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 29.11.2007 18:21:44


ups, glatt überlesen. okay. dann muss ich nur noch rausfinden, was das für tage sind. :D


Liebe Meike, das hab ich schon gemerkt.... ;) hab mich gestern bei verschiedenen Themen reingeklickt und immer Prof. XXX angetroffen mit Beiträgen, die die Welt wahrscheinlich nicht braucht.... Am besten ignorieren, oder ?
Ich selbst bin ja bekennende Hexe ( weiß !) :) und die ganzen Dinge wie BB, Hömöopathie, Mondphasen, Reiki u.s.w. hab ich fest in mein Leben integriert. Lauf aber nicht in Birkenstock und Henna rum sondern ganz normal, gell ? Wobei ich nix gegen Birk. und Henna hab...Heute z.B. soll man Streitgespräche meiden...also setz ich mein buddhistisches Lächeln auf ( wo hab ich das wieder hingetan..?) und versuche den Tag gut rumzukriegen ! Nicht einfach für mich, bin sehr temperamentvoll....ich wünsche einen schönen TAg und klick mich heute abend ab 21 uhr wieder ein....Ciao !


Zitat (Mumsel85 @ 30.03.2007 10:07:20)
ups, glatt überlesen. okay. dann muss ich nur noch rausfinden, was das für tage sind. :D

Es kommt drauf an, ob du willst daß sie schnell nachwachsen. langsam nachwachsen, Lockenbildung.....kauf Dir am besten den "Lutzis Mondkalender" da steht das super drin...Gibts bestimmt jetzt billiger, weil ja schon 3 Monate rum sind...

Zitat (Mumsel85 @ 30.03.2007 08:36:44)
und wann sollte man sich jetzt am besten die haare schneiden?

Hi Mumsel,
heute ist ein optimaler Tag zum Haare schneiden! Schau mal hier nach:
Mondkalender online

Gruß
Silvia

Zitat (Zappelhuhn @ 30.03.2007 10:27:01)
Zitat (Mumsel85 @ 30.03.2007 08:36:44)
und wann sollte man sich jetzt am besten die haare schneiden?

Hi Mumsel,
heute ist ein optimaler Tag zum Haare schneiden! Schau mal hier nach:
Mondkalender online

Gruß
Silvia

Hey,danke...nichts ist unmöglich im Netz ! Geh jetzt endgültig auf meine Arbeit... ^_^

Na dann viel Spaß :yes:


ich kenne viele mondkalender, aber den von Lutzi kenne ich nicht. interessiert bin :winkewinke:


Zitat (Violina @ 29.03.2007 23:26:44)
Zitat (micheal @ 29.03.2007 22:41:51)
Hi,
und ich habe letztes eine Mondfinsternis gesehen, war auch nicht von schlechten Eltern. Könnt ich öfter haben.

Machst Du Dich lustig über mich / uns ??? :heul:

Hi, MEike, hi, Violina!
Und ich meine schon, wir sind hier im Gesundheits-Forum und nicht bei den Esotherikern.
Deswegen hat euch auch mein pathologischer Befund einer Mondfinsternis gestört! :P

Ihr müsstet vielleicht in eine andere Abteilung (--->"Besinnliches und Übersinnliches") umziehen, sonst werde ich noch humanbiologisch ganz verwirrt!

Bearbeitet von micheal am 30.03.2007 19:50:10

Zitat (micheal @ 30.03.2007 19:48:06)


Ihr müsstet vielleicht in eine andere Abteilung (--->"Besinnliches und Übersinnliches") umziehen, sonst werde ich noch humanbiologisch ganz verwirrt!

Ach Michael, wenn Du humanbiologisch verwirrt bist, kann ich verstehen daß du krankhafte Befunde stellst ! :lol: Zur Gesundheit gehört nämlich ein bißchen mehr als die gute alte Schulmedizin, und wenn Du dich dann bei Gelegenheit ( die Du bald nutzen solltest, sonst bleibst Du nämlich auf Deine starren Standpunkten stehen !) darüber informiert hast, darfst du gerne wieder Deine Meinung abgeben.
Aber das machst Du ja sowieso, gell ? :lol:

wie sind denn eure ergebnisse ? überzeugend ?


Zitat (Trulli @ 30.03.2007 21:29:40)
wie sind denn eure ergebnisse ? überzeugend ?

Oh ja....wir haben richtige Testreihen gemacht, gleiche Pflanzen, gleiche Behandlung ( pikiert, gedüngt u.ä.) nur verschiedene Tage, je nach Mondphase.
die Ergebnisse waren überraschend. Wenn das nicht so gewesen wäre, würde mein Mann sich nicht danach richten, weil es umständlicher ist, wenn man die Arbeitsabfolge entsprechend verändern muß. Mein Göttergatte ist ein Pragmatiker, Realist und sehr kritisch, und daß er sich jetzt fast vollständig nach unsrem Mondkalender richtet, heißt schon was ;) Wir haben fast alles ausprobiert: Rasen mähen ( klappt, der Rasen wächst, am richtigen Tag gemäht, wesentlich langsamer !), Stecklinge machen ( wurzeln schneller, weniger Pilzbefall ) u.s.w.
Auch privat richten wir uns, wenns geht, danach...
Also, wir sind überzeugt, aber das heißt nicht, daß wir andere davon mit Gewalt überzeugen wollen, jeder nach seiner Facon...gell ? :wub:
Früher haben sich die Menschen übrigens fast nur nach dem Mond gerichtet, ist nur leider sehr in Vergessenheit geraten. Aber die Tendenz steigt und zeigt, daß die Menschen sich wieder mehr auf die Kraft der Natur besinnen, nicht nur bzgl. der Mondkraft, auch allgemein: Biorhythmus, Naturmedizin....
Bevor ich das philosophieren anfange.... :blink: , das war mein Wort zum Samstag :D

moin, bin interessiert an den sachen, obwohl es viele für humbug halten.
beim haareschneiden sagen sie, es sei totes material, was abgeschniten wird, genaus beim fingernägelschneiden,.. also könne dsa nicht stimmen,..

was sagst du dazu ?

wo gibts den lutzis kalender ? im buchhandel ? wie teuer ca. ?
wie stelle ich mir den vor ? abreißkalender täglich ? oder ein buch mit jedem tag ? was genau steht da dirn für einen tag ?

was gut ist , man tun sollte ?

denn wenn ich erst in 5 spalten nach löwe im 3. haus und so suchen muß, dsa ist mir zu um ständlich.


@Rossi---Auf das arbeiten nach dem mond kam ich durch johanna paungger,

Vom richtigen Zeitpunkt ---und ---Aus eigener Kraft

Ich auch , aber erst nach dem mich eine Bäuerin im Allgäu darauf aufmerksam gemacht hat .Seit 1992 habe ich das Buch und richte mich nicht fanatisch ,aber in vielen Dingen danach , wenn es sich einrichten lässt .Der Erfolg ist unbestritten . ----Am 18 Juni bis mittag 13 Uhr -------da bin ich den lästigen Giersch (ich weisss dass Giersch nicht nur Unkraut ist )los geworden im meinem schönen Vorgarten , damals noch in Deutschland . es ist aber auch schwierig jemanden zu überzeugen der skeptisch ist .Es ist ja keine schnelle Sache .

Heute war ich in der Gärtnerei :D morgen und am Sonntag ist Jungfrau :blumen:

Bearbeitet von solylevante am 08.04.2007 21:35:57


Ich denke auch oft, ich sollte mich mehr nach dem Mond richten. Hatte auch schon mal ein Büchlein geschenkt bekommen und wollte es eigentlich befolgen. Aber letzendlich war mir es dann doch zu umständlich, Termin nach dem Mond beim Frisör oder die Blumen umtopfen oder zum Arzt gehen nach dem Mond. Ich geh halt hin oder mache meine Arbeit, wenn ich Zeit dazu habe.
Vielleicht bekomme ich doch mal den Tick und richte mich mal danach.
Irgendwann mal. Aber im Moment......neee, wird nichts.

Euch wünsche ich viel Erfolg auch weiterhin mit Eurer Gärtnerei. Denn es ist bestimmt keine schlechte Sache mit dem Mondkalender. Er hat sich jahrelang bewährt. Ebenso wie viele Leute sich nach dem 100jährigen Kalender richten.
Auch er hat seine Berechtigung.


Zitat (MEike @ 30.03.2007 10:05:50)

@violina:
Michael ist hier im Forum unser Naturwissenschaftler und Theoretiker, und vollausgebildeter Arzt, der in der Forschung arbeitet.
Für ihn ist soetwas wie der Mondkalender, Bachblüten, Höomöopathie und sonstiges, alles esoterischer Schwachsinn. Überlese seine Bemerkungen einfach. Er ist nicht Willens sich mit diesen Dingen auseinander zu setzen. Er weiß es eben besser. Basta.

Aber um zum Thema zurück zukehren:
Lutzis Mondkalender habe ich auch, und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

Gruß,
MEike

Hallo Meike, danke für deinen Tipp bzg. Prof. Dr....., hab ich auch schon bemerkt...
Was genau hast Du denn für Erfahrungen gemacht ??? Mit dem Mondkalender mein ich ;)

der hundertjährige kalender besagt momentan :

29. - 30. Schnee und kalt


April
1. - 3. weiterhin kalt


hier hat es 15 grad gehabt.

vor 2 wochen stimmte er aber, da war ne woche superwetter.


Zitat (Trulli @ 30.03.2007 22:07:08)
moin, bin interessiert an den sachen, obwohl es viele für humbug halten.
beim haareschneiden sagen sie, es sei totes material, was abgeschniten wird, genaus beim fingernägelschneiden,.. also könne dsa nicht stimmen,..

was sagst du dazu ?

wo gibts den lutzis kalender ? im buchhandel ? wie teuer ca. ?
wie stelle ich mir den vor ? abreißkalender täglich ? oder ein buch mit jedem tag ? was genau steht da dirn für einen tag ?

was gut ist , man tun sollte ?

denn wenn ich erst in 5 spalten nach löwe im 3. haus und so suchen muß, dsa ist mir zu um ständlich.

Also, das mit dem Haareschneiden ist so: Die Haare selbst sind natürlich nur "totes Material", aber sie haben verschiedene Wachstumsphasen. Willst Du Dir z.B. deinen Schnitt erneuern lassen, aber möchtest, daß die Haare möglichst schnell nachwachsen, dann mußt du eben gucken, wann da der beste Zeitpunkt ist. Genauso ist das mit Fingernägeln. Manchmal wachsen sie doch schneller nach, manchmal langsamer, oder ? Zumindest fällt mir das immer wieder eindeutig auf.
Der Lutzis Mondkalender ( es gibt aber auch viele andere ) ist ein optisch sehr schöner Kalender, hängt bei uns in der Küche, wird jeden Tag abgerissen und dann lesen wir, was heute günstig ist oder nicht. Außerdem stehen da viele verschiedene Bereich drauf: Körper ( heute langes Stehen vermeiden z.B. oder entgiftenden Tee trinken....) Haushalt ( heute nur kurz lüften, Feuchtigkeit zieht in die Wände), Garten ( heute keine Zimmerpflanzen gießen,können faulen ) u.s.w.
Es ist sehr übersichtlich, nix umständliches dabei...
Ich finde, man kann es ausprobieren...schaden tut es ja in keinem Fall, oder ???
Übrigens kenne ich mittlerweile viele Ärzte, die sich auch danach richten ! Zahnärzte, Laser-Fachärzte, u.sw. Bei ersterem geht es um die bessere Wundheilung und die geringere Schmerzemfindung, bei zweitem um die Haarentfernung per Laser, denn an den richtigen Tagen angewendet, wachsen die Haare entweder gar nicht oder wesentlich langsamer nach...

also, meine fingernägel wachsen im urlaub in spanien total schnell nach. zuhause in hamburg immer langsam, egal, wann ich schneide,..

werde mir den kalender mal besorgen,.. hoffe, daß er günstiger ist.

vielen dank.

welche bücher von der johanna paungger sind zu empfehlen ?


Zitat (Trulli @ 30.03.2007 22:34:29)
also, meine fingernägel wachsen im urlaub in spanien total schnell nach. zuhause in hamburg immer langsam, egal, wann ich schneide,..

werde mir den kalender mal besorgen,.. hoffe, daß er günstiger ist.

vielen dank.

welche bücher von der johanna paungger sind zu empfehlen ?


Vom richtigen Zeitpunkt ---und ---Aus eigener Kraft

Zitat (Trulli @ 30.03.2007 22:34:29)
also, meine fingernägel wachsen im urlaub in spanien total schnell nach. zuhause in hamburg immer langsam, egal, wann ich schneide,..

werde mir den kalender mal besorgen,.. hoffe, daß er günstiger ist.

vielen dank.

welche bücher von der johanna paungger sind zu empfehlen ?

Daß die Fingernägel in der Sonne schneller wachsen, hat eben auch mit der Kraft der Sonne zu tun..
Ich hab nur ein Buch von ihr : Aus eigener Kraft, aber das hat mich ziemlich überzeugt.

Zitat (Trulli @ 30.03.2007 22:34:29)


werde mir den kalender mal besorgen,.. hoffe, daß er günstiger ist.


Wo bekommt man den so einen Kalender? Bekommt man überhaupt für 2007 noch einen? Würde es auch gern mal probieren... :pfeifen:

Zitat (Bollrich @ 30.03.2007 22:41:57)
Zitat (Trulli @ 30.03.2007 22:34:29)


werde mir den kalender mal besorgen,.. hoffe, daß er günstiger ist.


Wo bekommt man den so einen Kalender? Bekommt man überhaupt für 2007 noch einen? Würde es auch gern mal probieren... :pfeifen:

In Deutschland in jeder Buchhandlung :blumen:
meine Tochter mailt sie mir :wub:
Das gilt für "vom richtigen Zeitpunkt "

Bearbeitet von solylevante am 30.03.2007 22:50:59

Zitat (Bollrich @ 30.03.2007 22:41:57)
Zitat (Trulli @ 30.03.2007 22:34:29)


werde mir den kalender mal besorgen,.. hoffe, daß er günstiger ist.


Wo bekommt man den so einen Kalender? Bekommt man überhaupt für 2007 noch einen? Würde es auch gern mal probieren... :pfeifen:

In einer guten Buchhandlung, und wenn die einen alten von 2007 noch haben, kriegst du ihn bestimmt auch günstiger, normaler Preis 16 Euro nochwas.
Oder hier: www.lutzi-verlag-allgaeu.de

Viel Spaß und Erfolg !

der Hundertjährige Kalender kann schon deswegen nichts aussagen, weil es noch keine 200 Jahre her ist, dass er entstanden ist
also gibt es keinen wirklichen Vergleich

den Mond gibt es schon etwas länger
und eine Kugel, die Meere bewegen kann, hat sicher auch Einfluss auf unsere Physis
allein die Tatsache, dass ich kurz vor Vollmond nicht schlafen kann, überzeugt mich davon - sonst kann ich nämlich in jeder Situation schlafen

und sag jetzt keiner, ich könnte nicht schlafen, weil ich weiß, es ist Vollmond und dann konditioniert mich das
nein - mir war vor langer Zeit aufgefallen, dass ich in regelmäßigen Abständen nicht einschlafen konnte
dann wurde mir der Tip gegeben, mal drauf zu achten ob dann Vollmond ist - und es stimmte
dann erzählte mir meine Mutter, dass sie und mein Vater in regelmäßigen Abständen beide in derselben Nacht nicht schlafen konnten
hab ihnen den gleichen Tip gegeben und es passte wieder


Ach, das freut mich aber, daß mein Thema so viele positive Resonanz bekommt...
Back to the roots !


@ Michael
So, und für morgen kriegst Du von mir folgende Aufgabe:
Bitte Dein Penthouse nur kurz lüften, Deine eingewachsenen Nägel korrigieren und Deinen Mineralienmangel ausgleichen. Und damit Du ein schöner Bub bleibst ( oder wirst ?): Ab zum Frisör, Schnitte sitzen morgen exakt und Honig-Quarkmaske auflegen. Und damit dein Hirn nicht zu kurz kommt: Guter Tag zum Lernen ! ;)


Zitat (Violina @ 30.03.2007 21:25:01)
Zur Gesundheit gehört nämlich ein bißchen mehr als die gute alte Schulmedizin, und wenn Du dich dann bei Gelegenheit ( die Du bald nutzen solltest, sonst bleibst Du nämlich auf Deine starren Standpunkten stehen !)


Hi, Violina,
der Begriff "Schulmedizin" ist tatsächlich so alt und vergammelt, wie der Begriff Volksschule.

Hochmodern und "up-to-date" ist die an der Alma Mater gelesene Hochschulmedizin , die sich stets auf dem Laufenden hält, verbessert und revidiert alte und aktuell überholte Ansichten, sie stützt ihr Wissen nicht auf subjektive Erfahrungen, sondern auf universitäres "Wissen um....".

So spricht man heutzutage in Diagnostik und Therapie von "evidence based medicine" (EBM), die leitliniengerecht die ganze paramedizinische Volkskunde ( eher interessant für Kulturwissenschaftler als für Mediziner!) in das Reich der Phantasien führt! Und diese Wissenszufuhr hält mich flexibel und lässt mich von Überholtem abbringen, sogar bis hin zu interessanten Paradigmenwechsel! (Und das ist gut so!).

Uih, da hast Du dich ja richtig ins Zeug gelegt ! Aber mir kannst Du mit Deinen wunderschönen medizinischen und sonstigen Fremdwörten leider nicht imponieren, ich bin selbst medizinisch ausgebildet ! Vielleicht hilft Dir der schöne Satz von Seneca: Ich weiß, daß ich nichts weiß !

Ich wünsche Dir eine gute Nacht und morgen einen schönen Tag !


hallo soly,
den 18. juni verpasse ich regelmäßig. seufz :heul:


Für die noch interessierten: Bei amazon habe ich lutzis mondkalender 2007 für 6,90 € gesehen.


Zitat (Zappelhuhn @ 31.03.2007 11:34:27)
Für die noch interessierten: Bei amazon habe ich lutzis mondkalender 2007 für 6,90 € gesehen.

Liebes Zappelhuhn, ich hab da auch schon reingeschaut bei Amazon, aber ist das nicht der Taschenkalender ? Die meisten wollen, glaub ich, den runden Abreißkalender für jeden Tag....

Hallo Trulli,

heute morgen hat es hier geschneit, auf den Autos und im Garten blieb der Schnee liegen :heul: Und im Moment haben wir 4,8 Grad (brrrrr)

Der 100jährige Kalender stimmt meist zwar nicht mehr, aber ab und zu doch.

Ich glaube aber auch, dass der Mondkalender besser ist, ist mir aber alles irgendwie zu stressig.


Zitat (Violina @ 31.03.2007 13:14:50)
Zitat (Zappelhuhn @ 31.03.2007 11:34:27)
Für die noch interessierten: Bei amazon habe ich lutzis mondkalender 2007  für 6,90 € gesehen.

Liebes Zappelhuhn, ich hab da auch schon reingeschaut bei Amazon, aber ist das nicht der Taschenkalender ? Die meisten wollen, glaub ich, den runden Abreißkalender für jeden Tag....

:o achso. Man soll ja nie von sich auf andere schließen :pfeifen: Ich hatte bisher immer einen Taschenkalender. B)

Bearbeitet von Zappelhuhn am 31.03.2007 16:28:31

Zitat (SissyJo @ 31.03.2007 16:16:27)
Hallo Trulli,

heute morgen hat es hier geschneit, auf den Autos und im Garten blieb der Schnee liegen :heul: Und im Moment haben wir 4,8 Grad (brrrrr)

Der 100jährige Kalender stimmt meist zwar nicht mehr, aber ab und zu doch.

Ich glaube aber auch, dass der Mondkalender besser ist, ist mir aber alles irgendwie zu stressig.

Liebe SissyJo, so ein schöner Abreißkalender ist doch nicht stressig, du reißt jeden ein Blatt ab, schaust ob Dir heute eine Maske ins Gesicht schmeißen sollst oder die Nägel machst, ob Du heute leicht zunimmst oder eher ab....Is doch ganz easy :P
Aber überreden will ich natürlich keinen.... :wub:

Dazu brauche ich keinen Abreißkalender:

Ich habe an mir schon gemerkt, dass ich bei zunehmendem Mond 1 bis 2 kg
zunehme :labern: . Aber bei abnehmendem sind die wieder unten :rolleyes: .


Zitat (rossi @ 31.03.2007 10:33:21)
hallo soly,
den 18. juni verpasse ich regelmäßig. seufz :heul:

Wenn du ein Handy hast , kannst du dich ja daran erinnern lassen :rolleyes:

Gestern und heute --Jungfrau im Mondkalender
, gut für fast alle Gartenarbeiten einpflanzen, umtopfen, pikieren säen
besonders gut für alles was unter der Erde wächst z.B ,Sellerie oder Möhren


Zitat (solylevante @ 01.04.2007 13:07:37)
Gestern und heute --Jungfrau im Mondkalender
, gut für fast alle Gartenarbeiten einpflanzen, umtopfen, pikieren säen
besonders gut für alles was unter der Erde wächst z.B ,Sellerie oder Möhren

salat säen und pflanzen soll angeblich nicht so gut sein, an jungfrautagen.
laut paungger. :augenzwinkern: :augenzwinkern:

Zitat (rossi @ 01.04.2007 13:49:19)
Zitat (solylevante @ 01.04.2007 13:07:37)
Gestern und heute --Jungfrau  im Mondkalender
, gut für fast alle Gartenarbeiten  einpflanzen, umtopfen, pikieren säen
besonders gut für alles was unter der Erde wächst z.B ,Sellerie oder  Möhren

salat säen und pflanzen soll angeblich nicht so gut sein, an jungfrautagen.
laut paungger. :augenzwinkern::augenzwinkern:

"Vom richtigen Zeitpunkt "---Seite 153 Quelle


Kostenloser Newsletter