Hühnerbrust in Weißweinsauce


Ein sehr einfaches und schnell zubereitetes Gericht, das auch noch ganz toll schmeckt.

Zutaten:

Hühnerbrustfilets
1 Zwiebel
etwas Mehl
1/4 l Weißwein
Salz, Pfeffer, Rosmarin (eventuell etwas Basilikum - je nach Geschmack)
ein wenig Olivenöl
2 EL Sahne


Zubereitung:

Die Haut von den Filets entfernen. Danach mit Salz, Pfeffer und Rosmarin einreiben. Etwas Basilikum darauf geben und ca. 20 Minuten einziehen lassen. Durch einen Spritzer Olivenöl darauf, halten die Gewürze besser und der Geschmack wird etwas verfeinert.
Nun bei kleiner Flamme die Filets goldbraun garen.

Jetzt die Filets aus der Pfanne nehmen und den gehackten Zwiebel hinein und glasig dünsten. Danach mit ein wenig Mehl stauben und mit dem Weißwein ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen lassen und danach das Fleisch wieder in die Pfanne legen und fertig dünsten. Kurz bevor das Fleisch gar ist, die Sahne einrühren und eventuell mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken.

Dazu passt hervorragend ein Natur- oder Basmatireis.


Original: luchol


Ich stelle mir das alles genau so wie geschrieben in den Backofen auch gut vor.
Zufällig haben mein Mann und ich vorgestern das Thema angesprochen ob Weißwein mit Geflügel gut passen würde.
Außer Zwiebel werde ich das Rezept im Backofen ausprobieren, sage dir später bescheit wie es geworden ist.


Zitat (internetkaas @ 06.04.2007 11:06:29)

Zufällig haben mein Mann und ich vorgestern das Thema angesprochen ob Weißwein mit Geflügel gut passen würde.

Kassi :D

Mach mal Coq au vin mit Trockenen Weißwein,es muß nicht immer Roter sein! :sabber:


Kostenloser Newsletter