Spiegeleier! jeder mag sie anders?


 
  Wie macht ihr euere Spiegeleier?  
  Harter Dotter? [5] [3.94%]  
  Weicher Dotter? [85] [66.93%]  
  Richtig Schlotzig(Eiweiß noch weich)? [3] [2.36%]  
  Beidseitig Gebraten (englisch)? [32] [25.20%]  
  Gar nicht? [2] [1.57%]  
  Stimmen Gesamt: 127  
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute 

Ich mag sie Beidseitig gebraten,so das die Dotter noch Wachsweich sind! :sabber:


einseitig gebraten, Eiweiß fest, Dotter weich :sabber: :sabber: :sabber:


Zitat (Apsyrtides @ 25.04.2007 19:17:38)
einseitig gebraten, Eiweiß fest, Dotter weich :sabber: :sabber: :sabber:

Ich auch und viel Schnittlauch darüber!

Einseitig gebraten, mit weichem Dotter und am liebsten auf Vollkornbrot oder mit Spinat :sabber: :sabber: :sabber:


Gar nicht, ich esse keine Eier :P :lol: :blumen:


Beidseitig gebraten, mit Käse, Wurst oder Schinken auf frischem Brot. :sabber: :sabber:


Einseitig gebraten, allerdings piekse ich das Eigelb an, damit es schön zerläuft.
Gewürzt wird mit Salz, Paprikapulver, Schwarzer Pfeffer.

Währenddessen toaste ich eine Scheibe Weißbrot, darauf etwas Butter und eine dünne Scheibe Käse, Gouda oder Emmentaler, dann obendrauf das heisse Spiegelei...

Lecker! :sabber:

Gnom


Beidseitig gebraten, aber nicht englisch.........medium


Am liebsten habe ich sie einseitig gebraten, mit weichem Dotter wo aber die Ränder schon langsam fest werden. Mit etwas Salz und Pfeffer drüber, esse ich sie gern auf Vollkornbrot oder zu Bratkartoffeln. Eine Tomate gehört bei mir immer dazu. Hatten wir heute :sabber:


Wenn ich denn mal ein Spiegelei esse muss das Gelbe noch weich sein. Schnittlauch muss dann auch rüber. Und etwas Salz.

Ich ess aber lieber Rührei :sabber:


Zitat (Apsyrtides @ 25.04.2007 19:17:38)
einseitig gebraten, Eiweiß fest, Dotter weich :sabber: :sabber: :sabber:

ja genau...und perfekt sind sie, wenn der Rand schon leicht knusprig braun ist :sabber: Dann noch Pfeffer und Salz....leggaaaaa :sabber:

Einseitig gebraten. Bei mir bleibt der Dotter flüssig, aber oen drauf fest. Ich gieß immer wieder heißes Fett oben drauf, damit das obere Eiweiß fest wird. Und dann auf kräftiges Graubrot gelegt..................... legga


Gruß

Abraxas


Zitat (wurst @ 25.04.2007 19:14:12)
Ich mag sie Beidseitig gebraten,so das die Dotter noch Wachsweich sind! :sabber:

genau so und nie anders:-)

Zitat (Abraxas3344 @ 25.04.2007 20:21:42)
Einseitig gebraten. Bei mir bleibt der Dotter flüssig, aber oen drauf fest. Ich gieß immer wieder heißes Fett oben drauf, damit das obere Eiweiß fest wird. Und dann auf kräftiges Graubrot gelegt..................... legga


Gruß

Abraxas

:daumenhoch:

genau so müssen Eier sein, lieber Rabe, so ess ich sie auch am liebsten!!! :sabber:
und nen Gürkchen noch dazu!!!!

Mein liebster isst Eier lieber von beiden Seiten gebraten!

Ich mag sie wenn auch das Eigelb fest ist ^_^ dann noch Salz, Pfeffer, Petersilie und Schnittlauch drauf :sabber:


Der Dotter muss noch weich sein, aber der Rand schön knusprig

tante ju


Einseitig gebraten, allerdings piekse ich das Eigelb an, damit es schön zerläuft und dann Salz ,Pfeffer und Schnitzelgewürz.
Das dann auf ein Toast was getoastet ist!


Zitat (Apsyrtides @ 25.04.2007 19:17:38)
einseitig gebraten, Eiweiß fest, Dotter weich :sabber: :sabber: :sabber:

Genauso wie ich. Salz, Pfeffer und Paprika nicht vergessen!

Am besten schmecken sie mir in Butter gebraten :sabber:

Ich mag meine Spiegeleier

Eiweiß fest und Dotter halb fest.
Aber nur zu Bratkartoffeln mit sauren Gurken dazu oder auf eine Scheibe Brot mit
Salami, Zwiebeln, Spiegelei und auf das heiße Ei viiieeellll Reibekäse dazu Ketschup :sabber: :sabber:

sonst es ich nur Rührei :pfeifen:

Mein Göga mag sie mit Eiweiß fest aber Dotter flüßig


Lecker ist auch ein original Bauernfrühstück mit 3-5 Spiegeleiern obendrüber, danach ist man für eine Woche satt... :rolleyes:

Hier http://www.derspieker.de/ bekommt man das beste Bauernfrühstück des Planeten Erde.

Moin Moin!

Gnom

Bearbeitet von StelzenGnom am 25.04.2007 22:09:12


... ... ...nun, mal wieder etwas anders: vier oder fünf Eier in die , Eigelb natürlich zerpieken und brutzeln lassen ... ... ...
und dann so fünf Minuten vorm rausnehmen entweder Pfirsische oder Ananas der Größe entsprechend drauf (ja, in der Pfanne!!!)
und A..di Schmelzkäse nach Wunsch einfach drüber... ... ... das Ganze dann auf getoastetes Brot mit Kochschinken und ab die POST... ... ...
:sabber: :sabber: :sabber:

...mit eben singlemäßigem Gruß von hier an EUCH... :sabber:

Grisu...


Zitat (Grisu1900 @ 25.04.2007 22:23:06)
...mit eben singlemäßigem Gruß von hier an EUCH... :sabber:

:blink: :blink:
Man merkt´s :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Zitat (Die Schottin @ 25.04.2007 22:39:53)
Zitat (Grisu1900 @ 25.04.2007 22:23:06)
...mit eben singlemäßigem Gruß von hier an EUCH... :sabber:

:blink: :blink:
Man merkt´s :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

...komm DUUUU mir mal nach Hause... ... ...

Wieder mal typisch: Ananas kostet Geld, Pfirsisch auch, dann auch noch Brot und Käse und Schinken... ... ... neee neee, ist schon klar... @schottin... ... ... und dann auch noch unter 30... ... ...

...mit einem herablassendem Gruß von hier an da... ... ...phhh... :P

D E R Grisu... ... ...

Zitat (Grisu1900 @ 25.04.2007 22:51:23)
Wieder mal typisch: Ananas kostet Geld, Pfirsisch auch, dann auch noch Brot und Käse und Schinken... ... ... neee neee, ist schon klar... @schottin... ... ... und dann auch noch unter 30... ... ...

Gefährliche Konstellation :zwinkern: :zwinkern: :pfeifen:

Ich mag eigentlich lieber Rührei... *duckundweg*


Habt Ihr zufällig heute morgen im Frühstücksfernsehen die Schlanktipps von dem Promitrainer gesehen. Der trainiert mit Heidi Klum ind Co.Der meinte echt das einzig gesunde am Ei wäre das Eiweiß.
Allso ganz viele Eier essen aber immer nur das Eiweiß. Das Eigelb soll man lieber wegschmeißen oder dem Hund geben. :wallbash: Also ich weiß nicht, gerade das mag ich am liebsten. Egal ob beim 5 minuten Frühstücksei oder schön weich beim Spiegelei. :wub:
Wie haltet Ihr das


Zitat (Die Schottin @ 25.04.2007 22:59:36)
Zitat (Grisu1900 @ 25.04.2007 22:51:23)
Wieder mal typisch: Ananas kostet Geld, Pfirsisch auch, dann auch noch Brot und Käse und Schinken... ... ... neee neee, ist schon klar... @schottin... ... ... und dann auch noch unter 30... ... ...

Gefährliche Konstellation :zwinkern: :zwinkern: :pfeifen:

...naaa, ist doch klar, WARUM DU jetzt Angst bekommst... ... ... :P

...ist schon ok... ... ...kannst DICH gerne anlehnen und Schutz suchen, bei der Essensportion und dann auch noch nicht mal etwas zahlen müssen... ... ... :bäh: :bäh: :bäh:

...mit dem ... ... ... Gruß von hier an die Braut... ... ... :pfeifen: die sich nicht traut... ... ... :pfeifen:

Standes Grisu...

also wenn ich die eier frisch von unserem bauer geholt habe brate ich das spiegelei scharf von unten an(aber nur kurz) oben darf es noch schön wabbelig und schlotzig sein :wub: :sabber: :sabber:


Beidseitig ordentlich goldbraun gebraten. In Butter natürlich!
Und wehe der Dotter ist weich :peitsche:

:lol:


Zitat (Grisu1900 @ 25.04.2007 23:12:17)

...naaa, ist doch klar, WARUM DU jetzt Angst bekommst... ... ... :P

...ist schon ok... ... ...kannst DICH gerne anlehnen und Schutz suchen, bei der Essensportion und dann auch noch nicht mal etwas zahlen müssen... ... ... :bäh: :bäh: :bäh:

...mit dem ... ... ... Gruß von hier an die Braut... ... ... :pfeifen: die sich nicht traut... ... ... :pfeifen:

Standes Grisu...

Nochmals, Dir scheint Deinen Argusaugen etwas entgangen zu sein - ich esse keine Eier :P
Siehst Du da oben den Punkt "Gar nicht" in der Umfrage? Diese eine Stimme da ist meine, und nun erzähl mir DU nochmal, dass ich mich nicht "traue" :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

@die Highländerin mit dem Kilt... ... ...

...ich nix erzählen... ... ...kann nämlich schweigen wie DEIN ... ... ... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:


Auf jeden Fall "Sunny Side Up", also Eigelb noch flüssig.
In Amerika auch mit hashed browns, hier am liebsten zu "legga Käsebrot".

@Grisu: Iiiiii - Schmelzkäse, geh fort. Ich glaub, ich muss dich mal in die Geheimnisse der französischen Käsekunst einweihen. Bratkartoffeln mit Beaufort und so. Aber bitte kein Schmelzkäse, das Zeuch ist vol igitt.


Zitat (Rheinfee @ 25.04.2007 23:43:10)


@Grisu: Iiiiii - Schmelzkäse, geh fort. Ich glaub, ich muss dich mal in die Geheimnisse der französischen Käsekunst einweihen. Bratkartoffeln mit Beaufort und so. Aber bitte kein Schmelzkäse, das Zeuch ist vol igitt.

HALLO @Rheinfee...

...schön von DIR zu hö.... äähh lernen... ok... wann und wo???

Mit dem lächelndem Gruß von hier an das Dorf... ... ...

Grisu...

weicher Dotter....und am liebsten ohne alles..kein Grünzeug oder Brot oder was weiss ich...und am liebsten im ganzen essen...auch wenns mal kleckert :sabber:


Ich mag Spiegeleier am liebsten beidseitig gebraten mit viel Schnittlauch. :sabber:


Zitat (Grisu1900 @ 25.04.2007 22:23:06)
... ... ...nun, mal wieder etwas anders: vier oder fünf Eier in die Pfanne, Eigelb natürlich zerpieken und brutzeln lassen ... ... ...
und dann so fünf Minuten vorm rausnehmen entweder Pfirsische oder Ananas der Größe entsprechend drauf (ja, in der Pfanne!!!)
und A..di Schmelzkäse nach Wunsch einfach drüber... ... ... das Ganze dann auf getoastetes Brot mit Kochschinken und ab die POST... ... ...



Grisu ... Grisu ... Grisu ....

Das die K nix von Bier verstehen ... habe ich ja schon geahnt ...

Aber das sie beim Essen auch so daneben liegen ...
... obwohl, das hätte man ahnen können ... sage nur Himmel und Äed ... ... :grinsen:

:wub: :wub:

mir schmecken sie beidseitig gebraten am Besten.. gut gewürzt, Schnittlauch und noch etwas Petersilie.. :sabber: :sabber:


Scheibe Graubrot mit Butter... Darauf Tomatenscheiben, Salz, Pfeffer und Zwiebel... Darauf eine Scheibe Käse und dann ein Spiegelei (bei mir beidseitig gebraten, aber Eigelb relativ fest)... Phänomenal gut. :sabber:


Wenn ich denn mal Spiegelei esse (bin mehr für Rührei :pfeifen: ), dann nur einseitig gebraten, mit festem Eiweiß und flüssigem Eigelb.
Untendrunter am liebsten Leberkäs, dazu Bratkartoffeln. Und beim Essen das Eigelb zerstechen, damit es schön zerfliesst *mjam, ich krieg Hunger*


Zitat (Binefant @ 26.04.2007 13:49:45)
Wenn ich denn mal Spiegelei esse (bin mehr für Rührei  :pfeifen: ), dann nur einseitig gebraten, mit festem Eiweiß und flüssigem Eigelb.
Untendrunter am liebsten Leberkäs, dazu Bratkartoffeln. Und beim Essen das Eigelb zerstechen, damit es schön zerfliesst *mjam, ich krieg Hunger*

Ich auch.
Mir auch :sabber: .

Bearbeitet von Joan am 26.04.2007 14:01:21

Zitat (Binefant @ 26.04.2007 13:49:45)
Wenn ich denn mal Spiegelei esse (bin mehr für Rührei :pfeifen: ), dann nur einseitig gebraten, mit festem Eiweiß und flüssigem Eigelb.
Untendrunter am liebsten Leberkäs, dazu Bratkartoffeln. Und beim Essen das Eigelb zerstechen, damit es schön zerfliesst *mjam, ich krieg Hunger*

so ist es perfekt

der Leberkäs kann auch durch gebratene Wurst oder Schinken ersetzt werden

Zitat (Undie @ 26.04.2007 05:47:23)
weicher Dotter....und am liebsten ohne alles..kein Grünzeug oder Brot oder was weiss ich... :sabber:

rofl rofl das erinnert mich doch sehr stark an 'Mutter Beimer' :pfeifen: rofl

Ich mag mein Spiegelei einseitig gebraten, Eigelb muss noch flüssig sein.
Mit etwas Salz, Pfeffer und Paprika gewürzt.
Spinat und Kartoffeln als Beilage...lecker :sabber:

Zitat (wurst @ 25.04.2007 19:14:12)
Ich mag sie Beidseitig gebraten,so das die Dotter noch Wachsweich sind! :sabber:

hallo wurst,
wie geht das. die eier beidseitig braten und trotzdem noch einen weichen dotter haben???? :hmm: :hmm: :hmm:

Ich esse zwar lieber Rührei,...

...aber wenn´s Spiegeleier gibt, dann mit etwas festerem Eiweiß und das Eigelb muss flüssig sein. :sabber:

(Was ich daran aber doof finde, ist, dass sich das Eigelb dann auf dem ganzen Teller verteilt... :hmm:)


Zitat (rossi @ 26.04.2007 15:07:21)
Zitat (wurst @ 25.04.2007 19:14:12)
Ich mag sie Beidseitig gebraten,so das die Dotter noch Wachsweich sind! :sabber:

hallo wurst,
wie geht das. die eier beidseitig braten und trotzdem noch einen weichen dotter haben???? :hmm: :hmm: :hmm:

Spiegeleier braten bis sie fest genug zum wenden sind dann wenden und kurz weiterbraten,das mit dem Dotter ist Erfahrungssache!!!
Also üben üben üben :lol: :lol: :lol:

Warum heißt ein Spiegelei Spiegelei? Weil es nur von einer Seite gebraten wird. Wenn ichs auf beiden Seiten brate, und dann wird noch das Eigelb fest, dann kann ich ja gleich Rührei machen. Wie kann sowas schmecken? Das Eigelb MUSS auf dem Brot zerlaufen. Beidseitig gebraten iss für mich fast n Omelett. Und das mach ich annersch.

Mit eierkundigem Gruß an alle


Abraxas


Zitat (Abraxas3344 @ 26.04.2007 16:00:21)
Warum heißt ein Spiegelei Spiegelei? Weil es nur von einer Seite gebraten wird. Wenn ichs auf beiden Seiten brate, und dann wird noch das Eigelb fest, dann kann ich ja gleich Rührei machen. Wie kann sowas schmecken? Das Eigelb MUSS auf dem Brot zerlaufen. Beidseitig gebraten iss für mich fast n Omelett. Und das mach ich annersch.

Mit eierkundigem Gruß an alle


Abraxas

Rückpass! :D:PB)

Der Name des Spiegeleis kommt ursprünglich aus dem 18. Jahrhundert. Man benannte es damals nach dem glänzenden Dotter.
Aber: Überraschung!
Das was die meisten für ein Spiegelei halten, ist ein Setzei - Spiegeleier werden von beiden Seiten gebraten, was Freunde flüssigen Eigelbs zwar in tiefe Trauer versetzen wird, das allgegenwärtige Salmonellenrisiko aber senkt. :lol::lol::lol:

Quelle! ;)

Zitat (Die kleine Elfe @ 26.04.2007 15:45:13)
(Was ich daran aber doof finde, ist, dass sich das Eigelb dann auf dem ganzen Teller verteilt... :hmm:)

Bei mir verschwindet das Eigelb immer komplett in die Schnute...da verschmiert dann auch der Teller net :rolleyes: :sabber: :wub:

Zitat (wurst @ 26.04.2007 16:12:56)
Zitat (Abraxas3344 @ 26.04.2007 16:00:21)
Warum heißt ein Spiegelei Spiegelei? Weil es nur von einer Seite gebraten wird. Wenn ichs auf beiden Seiten brate, und dann wird noch das Eigelb fest, dann kann ich ja gleich Rührei machen. Wie kann sowas schmecken? Das Eigelb MUSS auf dem Brot zerlaufen. Beidseitig gebraten iss für mich fast n Omelett. Und das mach ich annersch.

Mit eierkundigem Gruß an alle


Abraxas

Rückpass! :D:PB)

Der Name des Spiegeleis kommt ursprünglich aus dem 18. Jahrhundert. Man benannte es damals nach dem glänzenden Dotter.
Aber: Überraschung!
Das was die meisten für ein Spiegelei halten, ist ein Setzei - Spiegeleier werden von beiden Seiten gebraten, was Freunde flüssigen Eigelbs zwar in tiefe Trauer versetzen wird, das allgegenwärtige Salmonellenrisiko aber senkt. :lol::lol::lol:

Quelle! ;)

...@wurst: DU BIST EINFACH KLASSE... ... ...ich füge noch das "Ochsenauge" hinzu und dann ein großes:

:applaus::applaus::applaus::applaus::applaus:

- Gewitter...

mit sich verneigendem Gruß von hier an DICH... ;)

Grisu...

Zitat (Grisu1900 @ 26.04.2007 17:28:06)
Zitat (wurst @ 26.04.2007 16:12:56)
Zitat (Abraxas3344 @ 26.04.2007 16:00:21)
Warum heißt ein Spiegelei Spiegelei? Weil es nur von einer Seite gebraten wird. Wenn ichs auf beiden Seiten brate, und dann wird noch das Eigelb fest, dann kann ich ja gleich Rührei machen. Wie kann sowas schmecken? Das Eigelb MUSS auf dem Brot zerlaufen. Beidseitig gebraten iss für mich fast n Omelett. Und das mach ich annersch.

Mit eierkundigem Gruß an alle


Abraxas

Rückpass! :D:PB)

Der Name des Spiegeleis kommt ursprünglich aus dem 18. Jahrhundert. Man benannte es damals nach dem glänzenden Dotter.
Aber: Überraschung!
Das was die meisten für ein Spiegelei halten, ist ein Setzei - Spiegeleier werden von beiden Seiten gebraten, was Freunde flüssigen Eigelbs zwar in tiefe Trauer versetzen wird, das allgegenwärtige Salmonellenrisiko aber senkt. :lol::lol::lol:

Quelle! ;)

...@wurst: DU BIST EINFACH KLASSE... ... ...ich füge noch das "Ochsenauge" hinzu und dann ein großes:

:applaus::applaus::applaus::applaus::applaus:

- Gewitter...

mit sich verneigendem Gruß von hier an DICH... ;)

Grisu...

Da setze ich noch einen drauf!!!

Wer kennt:Falsche Spiegeleier!!! :lol::lol::lol:


Kostenloser Newsletter