Internet-Kosten: Ich glaube, ich zahle zu viel


Also: ich habe einen Analog-Telefonanschluß bei der Telekom. Ins Internet gehe ich über freenet. Kostet pro Minute etwa 0,07€. Monatsrechnung für Internet liegt bei 28€ - 35€. Welche andere Möglichkeit gibt es für mich, um insbesondere beim Internet Kosten zu reduzieren? Den Analog-Anschluß möchte ich gern behalten und ich möchte auch zu keinem anderen Anbieter wechseln, da ich beim telefonieren mit den call-ba-call-Anbietern eigentlich sehr zufrieden bin.


^_^

Bearbeitet von Shiva am 08.02.2006 00:01:04


Zitat (Shiva @ 02.05.2005 - 20:13:35)
Wieso willst du den Analog-Anschluß behalten?
Ääh, ich weiß nicht, ob ich da jetzt was durcheinanderschmeiße, aber
die Alternative ist doch DSL, oder?

Du hast zwar mit DSL höhere Grundgebühren, dafür kannst du aber
"ohne Ende" surfen, und brauchst dabei nicht auf die Zeit achten.
Du müßtest dich dann für einen Volumen-Tarif entscheiden.

Dabei wird eben nicht nach Zeit abgerechnet, sondern nach der Menge
(Volumen) der übertragenen Daten.

Außerdem bietet DSL noch viele weitere Vorteile!
Erstens geht alles viiiiel schneller, du brauchst dich nicht mehr
zeitintensiv einwählen, sondern machst nur KLICK und schon biste drin.
Und du bist obendrein immernoch telefonisch erreichbar, während dein
Telefon jetzt "besetzt" ist.

Gut, auf deinen Betrag komme ich auch in etwa...
Grundgebühr Telekom 30,54€ plus Märchensteuer und 6,90€ brutto
für den Volumentarif bei 1&1.
Also insgesamt 42.-, jo, das ist auch nicht wenig.  :heul:

Aber das Surfen macht viel mehr Spaß weil es so schnell geht.
Das ist mir der Preis wert.

Danke für Deinen Tip.
Den analogen Anschluß will ich wegen der geringen Grundgebühr behalten, da ich sehr viel auf Reisen bin, geschäftlich. Es kommt also vor, daß ich in 4 Monaten des Jahres Telefonrechnungen von 11€ Grundgebür plus 2€-5€ Telefon oder Internet habe. Ich dachte eher daran, ob es nen Anbieter für ne INternet-Flatrate gibt, den ich noch nicht kenne. Man wird ja so mit Werbung zugemüllt, aber die eigentlichen Inhalte kommen nicht rüber. Ich stelle mir ne Flatrate fürs Internet mit nem monatlichen Preis von 10€ - 20€ vor. Gibt es so etwas??

Guckst Du hier: www.billig-tarife.de


Den Analog-Anschluss kannst du eh behalten. Habe ich auch und zusätzlich DSL.
Wie Shiva schon sagt, dann wird Internet viel schneller, du kannst telefonieren und surfen. Ich bin bei 1&1 und habe eine Flatrate von 9,99/Monat. Es gibt auch eine von 4,95 oder 5,95. Die ist aber städteabhängig. Das kannst du im Internet testen, ob es bei euch verfügbar ist. Das hat nichts mit dem Provider zu tun, sondern mit der in der Stadt verfügbaren Technik. 1&1 bietet dabei auch Internettelefonie an. Da kannst du für 0,01 telefonieren. Ich tue das nicht, weil ich bei der Telekom schon einen Tarif habe, bei dem ich 2 Std./Monat frei habe, und mehr telefoniere ich selten.
Diese Internettelefonie ist in der Flatrate mit drin, muss nur aktiviert werden.
Ich zahle für DSL und die Flatrate 34,98 im Monat.
Dazu kommt natürlich die Grundgebühr für die Telekom. Aber die hast du in jedem Fall, egal bei welchem Provider du ins Internet gehst.
Ich bin mit 1&1 vor allem wg. dem sehr guten Service zufrieden.


Ich habe schon seit mehreren Jahren "Meinem lieben Sonnenschein sei dank für den Tipp" ein Tool auf meinem PC welches ich aufrufe. (bin auch bei den Telekomikern mit dem Telefon und habe ein Modem)

Es handelt sich um das Tool "oleco"

Das einzige was Du machen mußt ist die auf Deinem PC zu installieren: KOSTET REIN GAR NICHTS".
Wenn Du dann online gehen willst, startest Du das Oleco Programm und Du erhälst einen Hinweis auf den momentan aktuellsten und günstigsten Tarif für*s Internet. Z.Bsp. Abends, nach 21:30 Uhr zahle ich nur noch 0,049 cent die minute... Du kannst den Anbieter wählen und den Tarif dazu , und wirst dann über Oleco verbunden. Habe meinen Verbindungsnachweis gecheckt, es sind wirklich nur die Kosten der Internetverbindung berechnet.
Und das mache ich, wie gesagt schon seit Jahren.
Vielleicht ist das ja ein Tipp auch fürDich, ich fahre , nein surfe damit sehr gut.

Habe Dir mal den Link gerade eben rausgesucht,

http://oleco.de

und das kannst Du u.a. darüber in Kurzfassung lesen:

bis zu 70% Onlinekosten sparen
Freeware -> kostenlos!
mehr als 350.000 aktive Nutzer
vergleicht hunderte von Internet-Zugängen
stetig aktualisierte Tarifdatenbank
Gebührenkontrolle, Kanalbündelung
und vieles mehr...
Aktuelle Version: V 315


Was hier auch sehr gut ist, die sind immer dabei, es zu verfeinern und zu aktualisieren, und Du wirst, wenn es soweit ist dann beim Starten darauf aufmerksam gemacht ob Du aktual. willst.

Viel Spass und lieben Gru-

Kochgenuss


Das hört sich ja eigentlich ganz gut an. Aber ich habe grad mal ausgerechnet. Das sind in der Stunde 2,94. Also wenn man 7 Tage die Woche pro Tag nur 1 Std. surft: 20,58, das 4 Wochen lang: 82,32 im Monat.
Das könnte ich mir nicht leisten.


Zitat (Die Außerirdische @ 22.02.2006 - 16:06:53)
Das hört sich ja eigentlich ganz gut an. Aber ich habe grad mal ausgerechnet. Das sind in der Stunde 2,94. Also wenn man 7 Tage die Woche pro Tag nur 1 Std. surft: 20,58, das 4 Wochen lang: 82,32 im Monat.
Das könnte ich mir nicht leisten.

Aber war der Betrag nicht in Cent gemeint? Dann wären es 2,94 Cent pro Stunde...
Oder kann ich nicht rechnen? Oder waren es doch Euro? Denn allerdings wäre es alles andere als günstig. :blink:

Liebe Grüße von FMomma

ich zahle:
telefon grundgebühr 13,50

dsl grundgebühr 14,64

macht mit mwst 33,50

dazu kommt noch 9,95 für die flatrate

insgesamte kosten: 43,45


dsl und flat teile ich mir allerdings mit 2 nachbarn...

bleiben 25 euro für mich

lg
anna

Bearbeitet von Die-Anna am 22.02.2006 15:47:55


Zitat (FreakMomma @ 22.02.2006 - 15:22:40)
Zitat (Die Außerirdische @ 22.02.2006 - 16:06:53)
Das hört sich ja eigentlich ganz gut an. Aber ich habe grad mal ausgerechnet. Das sind in der Stunde 2,94. Also wenn man 7 Tage die Woche pro Tag nur 1 Std. surft: 20,58, das 4 Wochen lang: 82,32 im Monat.
Das könnte ich mir nicht leisten.

Aber war der Betrag nicht in Cent gemeint? Dann wären es 2,94 Cent pro Stunde...
Oder kann ich nicht rechnen? Oder waren es doch Euro? Denn allerdings wäre es alles andere als günstig. :blink:

Liebe Grüße von FMomma

Also, jetzt habe ich dann doch noch mal gegengecheckt ob ich das richtig hingeschrieben habe, und auch brav den taschenrechner rausgeholt....
Also, Die (günstigste) Minute kostet o,49 Cent. Die Rechnung mit den 2,94€ für die Stunde stimmt also.

Natürlich kommt es darauf an wieviel/oft man im Netz ist.
Ich habe leider in meinem Vorort nicht die Möglichkeit für einen DSL -Anschluss. Die Telekom hat mir auf meine Anfrage hin bestätigt das es auch in den nächsten 2-3 Jahren in unserer Ecke nichts werden wird. Komme also auch nicht in den Genuss einer Flatrate...... :heul:
Und da ist das Angebot oder der Tarifvergleich bei Oleco für mich schon sehr gut.
Ansonsten wenn man Flats haben kann, natürlich zu teuer, da gebe ich recht!

Zitat (kochgenuss @ 22.02.2006 - 16:50:50)
Zitat (FreakMomma @ 22.02.2006 - 15:22:40)
Zitat (Die Außerirdische @ 22.02.2006 - 16:06:53)
Das hört sich ja eigentlich ganz gut an. Aber ich habe grad mal ausgerechnet. Das sind in der Stunde 2,94. Also wenn man 7 Tage die Woche pro Tag nur 1 Std. surft: 20,58, das 4 Wochen lang: 82,32 im Monat.
Das könnte ich mir nicht leisten.

Aber war der Betrag nicht in Cent gemeint? Dann wären es 2,94 Cent pro Stunde...
Oder kann ich nicht rechnen? Oder waren es doch Euro? Denn allerdings wäre es alles andere als günstig. :blink:

Liebe Grüße von FMomma

Also, jetzt habe ich dann doch noch mal gegengecheckt ob ich das richtig hingeschrieben habe, und auch brav den taschenrechner rausgeholt....
Also, Die (günstigste) Minute kostet o,49 Cent. Die Rechnung mit den 2,94€ für die Stunde stimmt also.

Natürlich kommt es darauf an wieviel/oft man im Netz ist.
Ich habe leider in meinem Vorort nicht die Möglichkeit für einen DSL -Anschluss. Die Telekom hat mir auf meine Anfrage hin bestätigt das es auch in den nächsten 2-3 Jahren in unserer Ecke nichts werden wird. Komme also auch nicht in den Genuss einer Flatrate...... :heul:
Und da ist das Angebot oder der Tarifvergleich bei Oleco für mich schon sehr gut.
Ansonsten wenn man Flats haben kann, natürlich zu teuer, da gebe ich recht!

So, also auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt hier völlig doof dastehe: 0,49 Cent pro Minute mal 60 sind auf meinem taschenrechner 29,4 Cent oder 0,294 Euro pro Stunde, das ist nicht teuer, finde ich. Bei der Rechnung von der Außerirdischen muß man das Komma nur um eine Stelle nach links verschieben, und schwupps sieht alles nicht mehr so schlimm aus, oder?

Ich war in Mathe nie wirklich gut... :pfeifen:

Für den Fall, dass meine Rechnung stimmt, find ich Oleco interessant. Ich bin bei freenet, kann ich da denn auch bleiben und mich über O. einwählen *malganzdummfrag*

Liebe neugierige Grüße von FMomma

Zitat (FreakMomma @ 22.02.2006 - 15:22:40)
Zitat (Die Außerirdische @ 22.02.2006 - 16:06:53)
Das hört sich ja eigentlich ganz gut an. Aber ich habe grad mal ausgerechnet. Das sind in der Stunde 2,94. Also wenn man 7 Tage die Woche pro Tag nur 1 Std. surft: 20,58, das 4 Wochen lang: 82,32 im Monat.
Das könnte ich mir nicht leisten.

Aber war der Betrag nicht in Cent gemeint? Dann wären es 2,94 Cent pro Stunde...
Oder kann ich nicht rechnen? Oder waren es doch Euro? Denn allerdings wäre es alles andere als günstig. :blink:

Liebe Grüße von FMomma

Ne ne, da war ich falsch beim lesen, das mit der 2,94€ pro Stunde ist richtig (0,49 cent p.Min.)

Je nachdem wieviel man surft ist es teuer oder günstig.
Ich kann nur normal übers Netz (wir werden bei uns in den nächsten 2-3 Jahren keinen DSL Anschluß in der Straße bekommen (Aussage der Telekomiker). Und da ist es für mich schon ein wenig günstiger, denn ich muß über Modem ohne Flat ins Netz. Und so habe ich dann wenigstens den Preisvergleich.

Für die die Flat bekommen können oder haben ist das natürlich uninteressant.

Ich will auch...... :heul: :heul:

Zitat (FreakMomma @ 22.02.2006 - 16:43:15)
Zitat (kochgenuss @ 22.02.2006 - 16:50:50)
Zitat (FreakMomma @ 22.02.2006 - 15:22:40)
Zitat (Die Außerirdische @ 22.02.2006 - 16:06:53)
Das hört sich ja eigentlich ganz gut an. Aber ich habe grad mal ausgerechnet. Das sind in der Stunde 2,94. Also wenn man 7 Tage die Woche pro Tag nur 1 Std. surft: 20,58, das 4 Wochen lang: 82,32 im Monat.
Das könnte ich mir nicht leisten.

Aber war der Betrag nicht in Cent gemeint? Dann wären es 2,94 Cent pro Stunde...
Oder kann ich nicht rechnen? Oder waren es doch Euro? Denn allerdings wäre es alles andere als günstig. :blink:

Liebe Grüße von FMomma

Also, jetzt habe ich dann doch noch mal gegengecheckt ob ich das richtig hingeschrieben habe, und auch brav den taschenrechner rausgeholt....
Also, Die (günstigste) Minute kostet o,49 Cent. Die Rechnung mit den 2,94€ für die Stunde stimmt also.

Natürlich kommt es darauf an wieviel/oft man im Netz ist.
Ich habe leider in meinem Vorort nicht die Möglichkeit für einen DSL -Anschluss. Die Telekom hat mir auf meine Anfrage hin bestätigt das es auch in den nächsten 2-3 Jahren in unserer Ecke nichts werden wird. Komme also auch nicht in den Genuss einer Flatrate...... :heul:
Und da ist das Angebot oder der Tarifvergleich bei Oleco für mich schon sehr gut.
Ansonsten wenn man Flats haben kann, natürlich zu teuer, da gebe ich recht!

So, also auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt hier völlig doof dastehe: 0,49 Cent pro Minute mal 60 sind auf meinem taschenrechner 29,4 Cent oder 0,294 Euro pro Stunde, das ist nicht teuer, finde ich. Bei der Rechnung von der Außerirdischen muß man das Komma nur um eine Stelle nach links verschieben, und schwupps sieht alles nicht mehr so schlimm aus, oder?

Ich war in Mathe nie wirklich gut... :pfeifen:

Für den Fall, dass meine Rechnung stimmt, find ich Oleco interessant. Ich bin bei freenet, kann ich da denn auch bleiben und mich über O. einwählen *malganzdummfrag*

Liebe neugierige Grüße von FMomma

oh weia, jetzt wirds wirklich schon Zeit für mich....
Jetzt habe ich 2x die NAchricht geschrieben und 2mal falsch gerechnet.....
Die Idee mit dem Komma, sehr gut vielen Dank. Mein Mathelehrer dreht sich wohl schon im Grab herum wie ein Wiesel.....

Also, fakt ist und bleibt, es sind 0,49 cent die Minute ab 21:30.
Und das ist ganz ganz sicher!!! :headbang: :headbang:

Zitat (kochgenuss @ 22.02.2006 - 16:57:29)
[
Für den Fall, dass meine Rechnung stimmt, find ich Oleco interessant. Ich bin bei freenet, kann ich da denn auch bleiben und mich über O. einwählen *malganzdummfrag*

Liebe neugierige Grüße von FMomma [/QUOTE]
oh weia, jetzt wirds wirklich schon Zeit für mich....
Jetzt habe ich 2x die NAchricht geschrieben und 2mal falsch gerechnet.....
Die Idee mit dem Komma, sehr gut vielen Dank. Mein Mathelehrer dreht sich wohl schon im Grab herum wie ein Wiesel.....

Also, fakt ist und bleibt, es sind 0,49 cent die Minute ab 21:30.
Und das ist ganz ganz sicher!!! :headbang: :headbang:

Also, hierzu kann ich Dir sagen das ich mir das Programm heruntergeladen habe.
Hast Du DSL oder Flat bei Freenet weiß ich die Antwort leider nicht.
Bei mir geht das über den normalen Anschluß.
Also, ich mache meinen PC an, schalte mein Modem ein, klicke auf das Icon auf dem Desctop von Oleco und dann startet das Programm automatisch. Da muß ich nichts mehr extra ein/ oder angeben....
Das wäre ne Frage für unsere PC Freaks bzw. für die die sich mit den Regularien auskennen. Denn ich zahle bei der Telekom auch nichts extra, sondern an den jeweiligen Anbieter der ich ausgewählt habe.....

Würde mich auch mal interessieren,
vielleicht weiß es ja jemand hier....

Zitat (kochgenuss @ 22.02.2006 - 14:36:29)
Z.Bsp. Abends, nach 21:30 Uhr zahle ich nur noch 0,049 cent

habt ihr nicht alle ne null vergessen oder bin ich jetzt schon total im grippefieber?!! :wacko: :blink:

Zitat (Tamsi @ 22.02.2006 - 17:10:58)
Zitat (kochgenuss @ 22.02.2006 - 14:36:29)
Z.Bsp. Abends, nach 21:30 Uhr zahle ich nur noch 0,049 cent

habt ihr nicht alle ne null vergessen oder bin ich jetzt schon total im grippefieber?!! :wacko: :blink:

ne ne, kein Grippenfieber...
aber ich hatte mich verbessern müssen, es waren NICHT 0,049 sonder 0,49 cent.....

aha oki! dachte mir das wäre mega billig! :lol: wär ja zu schön gewesen! ;)


Hallo!

Nun, ich finde 0,49 ct pro Minute immer noch günstig. Wir bezahlen 0,89 ct pro Minute und keine Grundgebühr, insgesamt um die 15 Euro im Monat. Mein Göga sagt, solange wir unter 15 Euro monatlich bleiben, lohnt sich DSL für uns nicht. Wenn wir dann aber über 15 Euro zahlen müssen, krieg ich Mecker. Tolle Wurst.

Naja, so juckeln wir immer noch mit ISDN durchs Netz, und ich hoffe, mit Oleco gehts noch n bischen günstiger.

Liebe Grüße von FMomma :winkewinke:

Bearbeitet von FreakMomma am 23.02.2006 08:12:19


Zitat (FreakMomma @ 22.02.2006 - 17:32:32)
Hallo!

Nun, ich finde 0,49 ct pro Minute immer noch günstig. Wir bezahlen 0,79 ct pro Minute und keine Grundgebühr, insgesamt um die 15 Euro im Monat. Mein Göga sagt, solange wir unter 15 Euro monatlich bleiben, lohnt sich DSL für uns nicht. Wenn wir dann aber über 15 Euro zahlen müssen, krieg ich Mecker. Tolle Wurst.

Naja, so juckeln wir immer noch mit ISDN durchs Netz, und ich hoffe, mit Oleco gehts noch n bischen günstiger.

Liebe Grüße von FMomma :winkewinke:

Liebe FMomma,

mache einfach mal den Versuch, der Download ist kostenlos und Du kannst ersehen wie die Tarife liegen. Wenn es dennoch nichts für Dich sein sollte,
kannst Du es ja wieder löschen.
Wie gesagt ich bin damit sehr zufrieden und begeistert.
Und vielleicht darfst Du ja dann, wenn Du gut unter 15 Euro bleibst, die Differenz beim nächsten mal ver"surfen".....
Lasse mich mal wissen was Du über Oleco dann für eine Meinung hast.

LG,
kochgenuss

Sorry Leute,

Mathe: setzen 6.

wie ist es denn nun. sind 0,49 cent denn 49 Cent, also dann die von mir ausgerechneten 2,94 €?
Oder die 0,049 cent.

Ich glaub ich bin zu doof, für mich sind 0,irgendwas eben 0,irgendwas €.
0,irgendwas cent wäre dann tatsächlich ein Komma weiter links.

Klärt mich auf oder lasst es sein. :wallbash:


0,49 Cent/min = 0,0049 Euro/min (da ja 1 Euro = 100 Cent !!) (0,49 / 100)

somit wären wir bei einem Stundenpreis von 0,294 Euro pro Stunde

0,0049 Euro pro Minute

60 Minuten = 1 Stunde
also

0,0049 Euro * 60 Minuten = 0,294 Euro für 60 Minuten also 1 Stunde :P


GELLE


Liebe kochgenuss!

Ich hab mir das Tool gestern noch runtergeladen und bin an sich auch begeistert. Leider scheints bei uns Deinen super Mondscheintarif von 0,49 ct nicht zu geben, das billigste war bis jetzt 0,71 ct. Na gut, wenns teuer wird als 0,89 ct, kann ich ja wieder über freenet online gehen...

Auf jeden Fall ist alles supereinfach gehalten, die Installation ging auch ratzfatz, und jetzt will ich ma gucken, wie es so auf Dauer ist.

Hast Du den "Atomuhrabgleich" aktiviert? Klappt bei mir nicht wirklich, die Atomuhr geht anscheinen 6 Stunden nach... Liegt Erlangen doch in einer anderen Zeitzone? :blink: Zu dem Thema hab ich im Oleco-Forum nix gefunden.

Liebe Grüße von FMomma und erstmal Danke für den Link/Tipp :blumen:


Zitat (DasMännle @ 23.02.2006 - 07:36:04)
0,49 Cent/min = 0,0049 Euro/min (da ja 1 Euro = 100 Cent !!) (0,49 / 100)

somit wären wir bei einem Stundenpreis von 0,294 Euro pro Stunde

0,0049 Euro pro Minute

60 Minuten = 1 Stunde
also

0,0049 Euro * 60 Minuten = 0,294 Euro für 60 Minuten also 1 Stunde :P


GELLE

Danke! Das alte Alien hats kapiert ^_^

Ich will meine DM wiederhaben :wacko:

So, jetzt gebe ich auch noch meinen Senf dazu. Und bevor hier alles durcheinander gerät, weise ich darauf hin, daß meine Angaben in € und nicht in ct zu verstehen sind.
Auf http://www.billiger-surfen.de findet man eine unendlich große Anzahl von preiswerten Anbietern. Ab und zu sollte man jedoch überprüfen ob die Tarife noch aktuell sind. Also nicht blind speichern und sich danach nie wieder drum kümmern.
Eines ist zu beachten, nämlich daß sich die Tarife im Laufe des Tages immer wieder ändern. Z.B. ist es von 0:00h bis 9:00 sehr günstig, von 9:00h bis 12:h extrem teuer, danach wieder günstiger usw. Aber man kann sich die Tagesübersicht ausdrucken und den Anbieter um 9:00h wechseln.
Bitte beachtet auch, daß meist eine Einwahlgebühr berechnet wird, liegt zwischen 0,055€ bis zu stolzen 0,88€.
Beispiel: Anbieter ecosmos berechnet beim Tarifmodell Komet 9 keine Einwahlgebühr (019164123). Die Kosten pro Minute liegen an allen Wochentagen bei 0,0023€ (=0,23ct) in den Zeiträumen 9:00h bis 12:00h und 15:00h - 18:00h. Von 21:00h - 24:00h bezahlt man 0,0025€/min. ABER: 0:00h - 9:00h, 12:00h-15:00h und 18:00h - 21:00h kostet es 0,0599€/min.
WallaOnline (019164132) machts etwas einfacher beim Tarifmodell Walla1: Einwahlgebühr 0,055€ pro Verbindung. Von 06:00h - 12:00h und von 18:00h - 24:00h kostet die Minute lediglich 0,0019€, in den anderen Zeiten jedoch 0,0299€.
In den günstigeren Zeiten zahle ich also pro Stunde 60 x 0,0019€ plus 0,055€ Einwahlgebühr = 0,169€.
Ich hoffe, ich hab Euch nicht zu sehr durcheinander gebracht!


Zitat (FreakMomma @ 23.02.2006 - 08:20:58)
Liebe kochgenuss!

Ich hab mir das Tool gestern noch runtergeladen und bin an sich auch begeistert. Leider scheints bei uns Deinen super Mondscheintarif von 0,49 ct nicht zu geben, das billigste war bis jetzt 0,71 ct. Na gut, wenns teuer wird als 0,89 ct, kann ich ja wieder über freenet online gehen...

Auf jeden Fall ist alles supereinfach gehalten, die Installation ging auch ratzfatz, und jetzt will ich ma gucken, wie es so auf Dauer ist.

Hast Du den "Atomuhrabgleich" aktiviert? Klappt bei mir nicht wirklich, die Atomuhr geht anscheinen 6 Stunden nach... Liegt Erlangen doch in einer anderen Zeitzone? :blink: Zu dem Thema hab ich im Oleco-Forum nix gefunden.

Liebe Grüße von FMomma und erstmal Danke für den Link/Tipp :blumen:

FMomma,
also, sowiet ich weiß sind nicht immer jeden Abend alle Anbieter die gleichen (je nach Uhrzeit wohl sehr verschieden) Wenn Du ab und an in Oleco gehst bzw. erst einmal den Anbieter auswählst wirst Du sehen das der eine heute den Tarif anbietet, morgen aber nicht da ist und übermorgen wieder. Ganz durch das System bin ich noch nicht gestiegen, aber ich kann Dir versichern das es auch
anbieter gibt die wirklich unter den 0,7 cent liegen. Ehrlich. Ich weiß nicht zu welcher Zeit Du online bist, denn wie schon geschrieben ist die "Tageszeit"-Abhängig.
Schau einfach mal , so bis sonntag oder bis kommende Woche Mittwoch, dann hast Du eine gesamte Woche voll und bekommst eine kleine Übersicht über die Preisgestaltung.
Noch ein Tipp, wenn Du Dich über Oleco einwählst bleibt der gewählte Tarif bestehen bis Du wieder offline bist. D.H. selbst wenn der gleiche Anbieter z.Bsp. eine Stunde später noch günstiger wird, wird dies nicht automatisch angepasst sondern abgrechnet mit dem Tarif den Du zum einwählen gewählt hast.
Ich gehe meist nach einer guten 3/4 Std. bis Stunde hin, und melde mich ab und dann wieder neu über Oleco an. Kosten der Tarife sind dann meist günstiger oder andere Anbieter die "günstiger" sind, sind dann ab der Uhrzeit zu wählen.

Den Atomuhrabgleich habe ich nicht aktiviert...... Mir kam das Wort schon soooo komisch vor :blink:

LG, kochgenuss

hallöle, also ich würd dir auch raten einen DSL anschluß zu machen mit einer flat rate wo du nur einen grundpreis im monat zahlst . Wir selber sind bei 1&1 und da gibt es immer wieder super angebote schau doch einfach mal auf die seite :o)

http://www.1und1.de/

liebe grüsse , der fruchtzwerg


oh bevor ich es vergess , bei 1 und 1 bieten sie aúch internet- telefonie an , wir zahlen in das festnetzt (auch wenn es hamburg, berlin usw. also weiter weg ist)
keinen cent , und ich muss sagen das rechnet sich sehr .


aha ist 1&1 nicht eigentlich auch irgendwie Telekom? ;)


leider ist man bei 1&1 noch auf einen Telekom anschluß angewiesen, das ändert sich aber in den nächsten monaten , da es einige gerichtsurteile dagegen gab und die telekom das abschaffen muss. somit kann man dann den Telekom anschluss endgültig kündigen und zahlt nur noch die 1&1 kosten . :bäh: ´<---- an die T....


Huhu kochgenuss!

So, alles wieder zurück, ich bin sehr zufrieden! Im moment bin ich für 0,26 ct hier, muss aber um kurz vor 14.00 Uhr wieder raus. Wenn man bei den gelben Tarifen die Zeit im Blick hat, ist es wirklich supergünstig.

Mein Fehler war, dass ich zuerst nur die 1-Sekunden-Takt-Tarife aktiviert hatte, jetzt wo das ausgestellt ist, ist die Auswahl viel größer.

Nur mein Göga ist noch etwas mißtrauisch, weil ich ihn damit etwas überfallen habe. Aber ich glaube, er kann suchen und suchen und hat keinen Grund mehr zum Schimpfen. :P

Spätestens die nächste Rechnung wird ihn hoffentlich überzeugen... :yes:

Liebe Grüße von FMomma, die jetzt immer die Uhr im Blick hat....


Zitat (Fruchtzwerg83 @ 24.02.2006 - 11:20:38)
leider ist man bei 1&1 noch auf einen Telekom anschluß angewiesen, das ändert sich aber in den nächsten monaten , da es einige gerichtsurteile dagegen gab und die telekom das abschaffen muss. somit kann man dann den Telekom anschluss endgültig kündigen und zahlt nur noch die 1&1 kosten . :bäh: ´<---- an die T....

Ich meinte damit aber eher das 1&1 = Telekom, da nur ein Tochterunternehmen von dene. ;)

Zitat (DasMännle @ 24.02.2006 - 17:23:35)
Zitat (Fruchtzwerg83 @ 24.02.2006 - 11:20:38)
leider ist man bei 1&1 noch auf einen Telekom anschluß angewiesen, das ändert sich aber in den nächsten monaten , da es einige gerichtsurteile dagegen gab und die telekom das abschaffen muss. somit kann man dann den Telekom anschluss endgültig kündigen und zahlt nur noch die 1&1 kosten . :bäh: ´<---- an die T....

Ich meinte damit aber eher das 1&1 = Telekom, da nur ein Tochterunternehmen von dene. ;)

neeeee, kann ich mir nicht vorstellen , muss mal meinen zukünftigen fragen der ist profiseller bei 1und1.

Wir wechseln komplett zu versatel.

Telefon bei der Telekom ist schon recht teuer.
Internet haben wir noch bei freenet, aber mit Volumenbegrenzung. Kamen eigentlich immer gut hin, aber seit unsere Kids bei ICQ rumschreiben, reicht es nicht mehr.

Aber bald, können sie surfen bis der Arzt kommt.


lg die Ulli


Ich habe auch meinen Analog-Anschluß behalten und zusätzlich DSl. Ich surfe über VR-Web.de mit einer monatlichen Gebühr von 4,90 €, worin 1500 MB enthalten sind. Das Volumen ist für mich alleine ausreichend. Wenn meine Kids aktiver werden, muß ich mir wohl eine andere Variante bzw. Zusammenstellung überlegen.


Zitat (Fruchtzwerg83 @ 25.02.2006 - 19:29:12)
Zitat (DasMännle @ 24.02.2006 - 17:23:35)
Zitat (Fruchtzwerg83 @ 24.02.2006 - 11:20:38)
leider ist man bei 1&1 noch auf einen Telekom anschluß angewiesen, das ändert sich aber in den nächsten monaten , da es einige gerichtsurteile dagegen gab und die telekom das abschaffen muss. somit kann man dann den Telekom anschluss endgültig kündigen und zahlt nur noch die 1&1 kosten . :bäh: ´<---- an die T....

Ich meinte damit aber eher das 1&1 = Telekom, da nur ein Tochterunternehmen von dene. ;)

neeeee, kann ich mir nicht vorstellen , muss mal meinen zukünftigen fragen der ist profiseller bei 1und1.

so, das hat ein bischen gedauert aber ich habe mích jetzt noch mal erkundigt.
1und1 gehört in keiner weise zu der telekom ist auch kein tochterunternehmen.
ganz im gegenteil, 1und1 sind eine der grössten konkurenten der telekom .
liebe grüsse , der fruchtzwerg .

Stüümt hast recht, hab ich mit Tele2 verwechselt! :hirni: Die sind aber definitiv ein Ableger von den Telekomikern, aber auch günstiger.

Sorry :unsure:


Zitat (FreakMomma @ 24.02.2006 - 13:40:33)
Huhu kochgenuss!

So, alles wieder zurück, ich bin sehr zufrieden! Im moment bin ich für 0,26 ct hier, muss aber um kurz vor 14.00 Uhr wieder raus. Wenn man bei den gelben Tarifen die Zeit im Blick hat, ist es wirklich supergünstig.

Mein Fehler war, dass ich zuerst nur die 1-Sekunden-Takt-Tarife aktiviert hatte, jetzt wo das ausgestellt ist, ist die Auswahl viel größer.

Nur mein Göga ist noch etwas mißtrauisch, weil ich ihn damit etwas überfallen habe. Aber ich glaube, er kann suchen und suchen und hat keinen Grund mehr zum Schimpfen. :P

Spätestens die nächste Rechnung wird ihn hoffentlich überzeugen... :yes:

Liebe Grüße von FMomma, die jetzt immer die Uhr im Blick hat....

Da bin ich aber wirklich richtig froh, das ich Dir nichts falsches gesagt habe und das Du es selbst beim Versuch, feststellen konntest.
Auf der Telefonrechnung siehst Du dann auch einzeln aufgelistet , den Anbieter und die Kosten die entstanden sind effektiv.
Bin ich ja richtig happy, das Du sogar einen Tarif bekommen hast der noch fast unter dem liegt , den ich zu Anfang genannt habe.

Und denk dran, alles was Du einsparst darfst Du dann im nächsten Monat verbraten...... :wub: rofl rofl rofl
LG von Kochgenuss

Zitat (kochgenuss @ 01.03.2006 - 17:18:02)
Und denk dran, alles was Du einsparst darfst Du dann im nächsten Monat verbraten...... :wub: rofl rofl rofl


Joo, vielleicht fang ich denn sogar mal das Chatten an... :rolleyes:

Liebe Grüße von FMomma

:(

Bearbeitet von Kuschelweich am 24.04.2006 09:15:23


:lol:

Bearbeitet von Kuschelweich am 24.04.2006 09:14:58



Kostenloser Newsletter