Geschirrspüler: ich brauche Hilfe


Hi, ich hab da mal eine Frage. Ich habe gestern Salz in meinem Geschirrspüler nachgefüllt und anschließend vergessen wieder den Deckel draufzuschrauben . Heute abend lief die Spüli und beim Ausräumen hab ich es bemerkt. Meine Frage ist, ob die Maschine das verträgt. Also, ob die sich jetzt "verschluckt" hat und in Zukunft streikt. Ich sollte vieleicht erwähnen, dass das Geschirr sich irgendwie stumpf anfühlte. Ich hoffe auf beruhigende Antworten!
Weil, Geschirrspüler kaputt, die Mama nach dem Abwaschen kaputt! :wacko:


Laß doch die Maschine ohne Geschirr mal auf "Vorspülen" durchlaufen.

Mache ich, nachdem mir der Verkaufsmann dazu riet, immer so, denn beim Einfüllen des Salzes purzeln meist eh paar Salzkörner in der Maschine herum, auch wenn man den Deckel draufschraubt :trösten: . Dann würde ich das stumpfe Geschirr grad noch mal spülen.

Ich hoffe, Deine Spüli läuft dann wieder gut. :blumen:

Bearbeitet von Bücherwurm am 02.09.2007 23:35:06


Soweit ich weiß, ist das ein großer Fehler.... :trösten:

Aber vielleicht kriegste hier doch noch n guten Rat.


Vor 2 Jahren überdrehte ich den Schraubverschluss-und?Kaputt!
Seitdem habe ich einen Marmeladendrehverschluss auf der Einfüllkammer,der natürlich fest ist.Wir wohnen im Härtebereich 2 und da ist das Entkalken eh nicht sooo wichtig.
Die Spülmaschine funktioniert einwandfrei.
Gegen den Belag würde ich die Maschine nochmals,wie gewohnt,durchlaufen lassen.Das dürfte dann auch das zuviel ausgetretene Salz auflösen.

Hoffentlich erschlägt mich jetzt kein Spüma-Fachmann/frau!!!! :gnade:


Moin, Heigge! :blumen:
also ich glaube, das ist kein großes Prob, da Spülersalz hochauflösend ist. Wie Büchi schon sagt: laß die Maschine mal im kleinsten Programm zum Durchspülen so durchlaufen (oder tu nur ein paar Gläser und Tassen rein, damit es nicht völlig ungenutzt durchgeht). Kipp ein, zwei halbe Putzeimer voll Wasser vorsichtig rein und spüle so vor. Dann schraub einfach den Behälter zu und starte das Programm.
Wenn das Sieb unten frei ist, sollte alles so durchlaufen. :)


Also Probleme könnte es nur geben, wenn beim Spülen grober Schmutz in den Salzbehälter gekommen ist und dieser irgendwo zur Verstopfung führt.



Kostenloser Newsletter