(Wasser)flecken auf Fensterscheiben! o.O Hilfe! großes, scheinbar unlösbares Problem


Hallo,

ich hab ein etwas merkwürdiges Fleckenproblem, vor 1,2 Jahren, ich weiß es nicht genau haben wir im Sommer in unserer Wohnung im Dachgeschoss Wasser an die Fenster gesprüht und Alufolie darauf geklebt um vor Sonne und Hitze zu schützen.
Nun trocknete dieses Wasser hinter der Folie und hinterließ furchtbare Flecken die jetzt irgendwie nicht mehr abgehen wollen :( Beim normalen Fensterputzen tauchen sie einfach sofort wieder auf während die Scheibe trocknet.
Ich würd mich freuen wenn jemand einen nützlichen Tipp hätte :(

Grüße


Hallo,

vielleicht ist das Kalk, der sich durch das Wasser da festgesetzt hat.
Hast du es schonmal mit Essig, Klorix, oder so probiert?

LG KRiNGELCHEN


Ich vermute auch, dass es Kalk sein könnte.


auf jeden fall hab ich kalkentferner probiert, was nichts brachte o.O
meine mutter meint irgendwie es wäre ja oxidiert und kein richtiges wasser / kalk mehr eventuell!? hmn. essig haben wir auch versucht, die flecken tauchen damit auch einfach wieder auf.


Hallo,
hast Du es mal mit Schmutzradierern versucht? Die machen auch dreckige Fliesen wieder sauber. Kosten nicht viel und ich würde es mal probieren. Mehr als schief gehen kann es nicht.


könnte von der folie kommen wie es deine ma richtig vermutet hat.
ein versuch mit einer halbierten zwiebel oder kartoffel darüber fahren wäre es wert...
aber immer ohne gewähr :D



Kostenloser Newsletter