"Frag Mutti" im russischen Fernsehen... ... Hilfe gesucht!


Hallo Leute,

das Erste Russische Fernsehen (www.1tv.ru) möchte über frag-mutti.de berichten und wir suchen deshalb noch etwas Unterstützung, daher dieser Aufruf:

Zitat
Wir suchen jemanden um die 30 und älter, männlich oder weiblich, der/die im Alltag die Tipps von frag-mutti.de verwendet. Dieses Interview möchten wir Mo/Di oder Mittwoch in Berlin führen, gerne bei dem/der jenigen zuhause, um auch die Nutzung der Seite zu zeigen. Die Sendung wird am 30.11 ausgestrahlt und unser Interviewter bekommt eine DVD von uns zugeschickt.

Kontaktdaten:
Svetlana Kharitoniouk, Produzentin 0176 608 609 25
Das Erste Russische Fernsehen, Büro Berlin
http://www.1tv.ru


Die Dame spricht deutsch und vielleicht trifft diese Beschreibung ja auf jemanden von euch zu und hat Lust mal im russischen Fernsehen aufzutauchen :)

Soweit ich weiss, wird Hans-Jörg auch interviewt...

Ihr muesst dafuer weder russisch sprechen noch nach Russland reisen, denn das Interview wird auf deutsch gefuehrt - in Berlin bzw. Umgebung.
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Wow, das ist ja klasse! :applaus:
Da werden wir so langsam weltweit berühmt! Zu schade, daß ich nicht telegen bin und in Berlin lebe, notfalls könnte ich nämlich bei etwa doch auftretenden Verständigungsschwierigkeiten auf meine Russischkenntnisse zurückgreifen ^_^ .

Aber da findet sich hier bestimmt schon wer Passendes, der oder die uns und unsere Tips würdig rüberbringt :) .


Hast du Schluckauf gehabt Bi(e)ne? Ich habe nämlich eben ganz doll an dich gedacht... rofl


Zitat (SCHNAUF @ 25.11.2007 18:33:51)
Hast du Schluckauf gehabt Bi(e)ne? Ich habe nämlich eben ganz doll an dich gedacht... rofl

DU warst das-aha... nu weiß ich's :lol: ! Verdammt, mir tut schon der Bauch weh ;) .

Dafür wäre natürlich jemand vom Forum prädistiniert, der sich mehr oder weniger mit revolutionären Tipps auskennt.

Beispiel aus Bernhards TV auftritten: Mit einer Bananenschale Schuhe putzen.. und sämtliche verrückte Tipps natürlich, nicht nur aus dem Forum, sondern mehr auch aus dem Nachschlagewerk.

Solche Unikate werden von den Journalisten gesucht. Je nach dem, wer die Verrücktesten Ideen aus Frag-Mutti noch in Erinnerung hat, sollte sich melden.

Hans Jörg kommt ja aus Ludwigsburg, evtl. gibt sich eine Mitfahrgelegenheit.

Viele Grüsse Bernhard! :D

Süddeutschland ist im Schmuddelwetter! :heul:

Labens


Zitat (labens @ 25.11.2007 22:55:31)
Dafür wäre natürlich jemand vom Forum prädistiniert, der sich mehr oder weniger mit revolutionären Tipps auskennt.

Beispiel aus Bernhards TV auftritten: Mit einer Bananenschale Schuhe putzen.. und sämtliche verrückte Tipps natürlich, nicht nur aus dem Forum, sondern mehr auch aus dem Nachschlagewerk.

Solche Unikate werden von den Journalisten gesucht. Je nach dem, wer die Verrücktesten Ideen aus Frag-Mutti noch in Erinnerung hat, sollte sich melden.

Hans Jörg kommt ja aus Ludwigsburg, evtl. gibt sich eine Mitfahrgelegenheit.

Viele Grüsse Bernhard! :D

Süddeutschland ist im Schmuddelwetter! :heul:

Labens

Dann dürften aber Bernhard (ja jetzt Ehemann) und Hans Jörg sich nicht melden!!!! rofl rofl rofl rofl rofl

Zitat (wollmaus @ 26.11.2007 17:12:42)
Dann dürften aber Bernhard (ja jetzt Ehemann) und Hans Jörg sich nicht melden!!!! rofl rofl rofl rofl rofl

wir haben uns auch nicht gemeldet, wir sind gefragt worden. Und zwar nicht, weil wir Junggesellen sind, sondern weil wir die Gründer der Website sind.

Zitat (Bernhard @ 26.11.2007 17:30:09)
wir haben uns auch nicht gemeldet, wir sind gefragt worden. Und zwar nicht, weil wir Junggesellen sind, sondern weil wir die Gründer der Website sind.

Ich weiß!!! :rolleyes: Ich beziehe es auf SternTV, wo Ihr Tipps von FV zeigen solltet!!! :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Zitat (wollmaus @ 26.11.2007 17:55:30)
Ich weiß!!! :rolleyes: Ich beziehe es auf SternTV, wo Ihr Tipps von FV zeigen solltet!!! :pfeifen:  :pfeifen:  :pfeifen:  :pfeifen:

und das hat bitte was mit diesem Thread zu tun? Vielleicht nimmst du dir mal deine Signatur zu Herzen...

Zitat (Bernhard @ 26.11.2007 18:05:40)
und das hat bitte was mit diesem Thread zu tun? Vielleicht nimmst du dir mal deine Signatur zu Herzen...

El Cheffe!!

Weil sich Dank FM hier keiner mehr befindet, der noch bei Mama zu Hause wohnt!!!! :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Also wenn diese Svetlana Kharitoniouk nach Osnabrück kommen könnte, ist sie herzlich bei mir eingeladen ;)


Zitat (Bernhard @ 26.11.2007 18:05:40)
und das hat bitte was mit diesem Thread zu tun? Vielleicht nimmst du dir mal deine Signatur zu Herzen...

:peace:
:freunde:

vg cutie

p.s.: wolle---ich wohne noch bei meiner ma. allerdings ist mir russland zu weit weg, sorry!!!

Bearbeitet von Cutiepie am 26.11.2007 19:40:33

Spraschuijwaijtje Matka! rofl

Ich hoffe nur, das Übersetzungsmodul für die russische Seite von FM übersetzt besser als der Translator, den ich gerade getestet habe und der jedes zweite Wort nicht kennt... :lol:

Tante Edit fragt Bi(e)ne: Heißt das Matka oder Matku? Wie gesagt, ich war bin und bleibe fast ein Totalausfall in dieser Sprache... :pfeifen:

Bearbeitet von SCHNAUF am 26.11.2007 19:48:22


Zitat (SCHNAUF @ 26.11.2007 19:46:47)
Spraschuijwaijtje Matka! rofl

Ich hoffe nur, das Übersetzungsmodul für die russische Seite von FM übersetzt besser als der Translator, den ich gerade getestet habe und der jedes zweite Wort nicht kennt... :lol:

Tante Edit fragt Bi(e)ne: Heißt das Matka oder Matku? Wie gesagt, ich war bin und bleibe fast ein Totalausfall in dieser Sprache... :pfeifen:

Ты говоришь по-русски? :D

moldodjez! :pfeifen:


Zitat (SCHNAUF @ 26.11.2007 19:46:47)
Spraschuijwaijtje Matka! rofl


...jetzt überlege ich auch :verwirrt: "Matki" (wegen 2. Fall / feminin?) Schnauf, Du verschaffst mir Denksport! :lol:
"Matka" ist ja eigentlich mehr ein Schimpfwort (soviel wie "Olle" bei uns), "Mama" wäre "Mutti" exakt: also "Spraschijwaij Mamyi" (Frag Mutti). "Spraschijwaijtje"= "Fragen Sie .
So, jetzt sind alle Spezialistyi Russkowo Jasyika auf den Plan gerufen hier: wie heißt es ganz genau? :unsure:

моя мать - meine Mutter


Zitat (Cutiepie @ 26.11.2007 19:39:46)
:peace:
:freunde:

vg cutie

p.s.: wolle---ich wohne noch bei meiner ma. allerdings ist mir russland zu weit weg, sorry!!!

Brauchst Doch nur nach Berlin!!!! :trösten: :trösten: :trösten: Ist doch nicht so weit weg von Mama!!! :wub: Notfalls nehm ich Dich an die Hand und begleite Dich!!! :trösten:

Ich hab gerade "moij mush" (meinen Mann) auf ne kyrillische Tastatur angesetzt ^_^ , will auch so schreiben können wie arkade :blumen: !

Übrigens muß man ungleich viel mehr überlegen und die grauen Zellen anstrengen, wenn man russisch mit deutschen Buchstaben schreibt, fällt mir auf :huh: .


Zitat (Die Bi(e)ne @ 26.11.2007 20:08:34)
Ich hab gerade "moij mush" (meinen Mann) auf ne kyrillische Tastatur angesetzt ^_^ , will auch so schreiben können wie arkade :blumen: !

Übrigens muß man ungleich viel mehr überlegen und die grauen Zellen anstrengen, wenn man russisch mit deutschen Buchstaben schreibt, fällt mir auf :huh: .

Ich hab ne russische Tastatur Biene :D Musst du nur noch in der Steuerung umstellen.
Oder kauf dir Tastaturaufkleber. Wenn du danach Fragen hast, frag. PM

@arkade: :blumen: genau das gleiche Konzept wie bei Dir hat mir der Gospodin jetzt möglich gemacht, ungefähr ne Woche und dann kann ich loslegen. :applaus:
Das macht bei uns doppelt Sinn: meine Tochter lernt ja gerade Russisch und hat eine russische Web-Freundin, mit der sie dann eben auch kyrillische Schriftsprache üben kann.

So wie das Teil da ist und sich Fragen aufwerfen, schreibe ich Dich an. :wub:


Also mich würde schon interessieren, wer nun das Interview gegeben hat.

Ich hätt die gute Svedlana gerne zu mir eingeladen, nur leider war der gepostete link auf Russisch und das hat mich etwas abgeschreckt.


Das werden wir frühestens ab 1.12. erfahren, lieber markaha, da das Interview ja am 30.11. ausgestrahlt werden soll und heute erst der 26.11. ist. ;)
Verschreckt hat mich der Link gar nicht, ich werde auf jeden Fall gucken. :)


:deppenalarm: :hirni:

Habt ihr deutsch lesen gelernt? Das russ. TV interviewt nicht in russisch, sondern in
DEUTSCH......... :hilfe: :offtopic:
Wer hat die FM und FV Bücher gewonnen und gelesen?

dann auf zum :tv: :vertrag:

Labens


Wann und auf welchem Sender wird das genau ausgestrahlt?


Zitat (Champagne @ 26.11.2007 20:59:34)
Wann und auf welchem Sender wird das genau ausgestrahlt?

Das erste russische Fernsehen.

Danke Schnauf, und sicherlich um 25h62


Ruf einfach Bernhards Link auf, ganz links hast Du im Seitenmenü "Programma" (kanns jetzt noch nicht kyrillisch schreiben :heul: ), am 29.11. würde ich diese Spalte mal anklicken und gucken, ob ich nen Sendetermin für den 30. finde. Notfalls mit Wörterbuch nebenbei.
Klar wird das Interview auf Deutsch geführt :rolleyes: , so schlau sind hier auch alle. Wahrscheinlich wird es dann russisch untertitelt. damit Semjon und Aljoscha auch verstehen, was unsere "Mamatschka" ^_^ da an Tips gibt.

Aber um den Sendetermin (bzw. ggf die Sendung, in der das Interview ausgestrahlt wird) rauszukriegen, muß man sich mit der -nun mal russischen- Website auseinandersetzen, denke ich.

Wenn labens jedoch schon lauthals :deppenalarm: brüllt, kann er doch auch diesen Job übernehmen und uns Unwissenden rechtzeitig Bescheid geben. Wie isses denn? :D


Danke Bi(e)ne :blumen:


In meinem ersten Beitrag stehen eigentlich alle Infos. Wer Interesse hat mitzumachen, einfach bei Svetlana Kharitoniouk, Produzentin 0176 608 609 25 melden. Das Buero ist in Berlin, das Interview wird auf deutsch gefuehrt und dann vermutlich mit russischen Untertiteln/Uebersetzungen am 30.11. im ersten russischen Fernsehen ausgestrahlt.


Zitat (SCHNAUF @ 26.11.2007 21:02:50)
Das erste russische Fernsehen.

Danke,ich habe es gefunden,Schnauf :)

@Champagne: wir werden das schon rausfinden. :blumen: Schnauf und ich gucken auf jeden Fall mal rechtzeitig nach, arkade bestimmt auch (ist des Russischen noch mächtiger als wir ^_^ ). Vielleicht gibt labens ja das Interview und schreibt hier btw.gleich die Zeiten auf. :)

Ich muß gleich mal den Fernseher an machen und gucken, ob wir das Erste russische Programm hier vielleicht via Satellit bekommen. In dem Falle könnte ich aufzeichnen. Man kriegt ja x-tausend Programme über Satellit, bei Kabel ist das Spektrum da begrenzter.
Und werde mich ansonsten mal mit dem Link auseinandersetzen. :)

Wie der Boss schon schreibt: alle Infos zu der Sache in seinem Beitrag und Sendezeiten etc. werden wir über den Link rauskriegen. :)
Es muß nur erstmal Bewerbungen für das Interview regnen- unsererseits.


Ja Bi(e)ne,schön, wenn ein paar Leutchen zusammenkämen :)


Dann macht euch auf etwas gefasst, wenn die Ausstrahlung zu Ende ist.

Die Russen kommen :D

Gibt es jetzt bald eine FM auf russisch?


AU WEIA ,die Russki Mafia, das Video,ich :no: :mussweg:


Zitat (Bernhard @ 26.11.2007 21:20:39)
Das Buero ist in Berlin, das Interview wird auf deutsch gefuehrt und dann vermutlich mit russischen Untertiteln/Uebersetzungen am 30.11. im ersten russischen Fernsehen ausgestrahlt.

Ich haette ja gerne mitgemacht, aber irgendwie ist's mir zu weit :traurig: und ausserdem habe ich auch so'n mulmiges gefuehl :aengstlich: dabei.
Vielleicht lasste Don sich ja interviewen :glühbirne:


vg cutie

He, Cutie :trösten: :) kannst Du wirklich nicht nach Berlin reisen? Schau mal im web, was Inlandsflüge kosten, rechne es mal von CH bis Innerdeutschland aus. Gibt doch immer mal Angebote... Du kämst groß raus! :)
Don? Frag ihn doch mal per PM! :blumen:

Ich glaube, wenn Bernhard das hier so in die Diskussion gibt, brauchst Du kein mulmiges Gefühl dabei zu haben. :)

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 26.11.2007 23:07:53


Das Interview soll bis spätestens am Mittwoch, 28.11. über die Bühne gehen, gesendet wird am 30.11.
Evtl. will Hans Jörg aus Ludwigsburg (bei Stuttgart) teilnehmen.
Kommt das russ. TV für Reise- und Hotelkosten auf? Das ganze ist unheimlich kurzfristig.

Labens


Ich bin sicher, in dem Falle wären es eigene Reisekosten, wenn man da halt mitmachen will. Willst Du groß rauskommen, investiere in Dich ;) .


Zitat (Champagne @ 26.11.2007 21:09:51)
Danke Schnauf, und sicherlich um 25h62

Wo gibt es diese Uhren ich will auch mehr Zeit??? :o :o :o

Dann, lieber wurst, recherchiere mal den julianischen Kalender. ;)
Das wäre wohl die altrussische Zeitrechnung (wenn ich mich irre, bitte um Berichtigung!). Aber 25.66h gab es da auch nicht ;) , genausowenig wie den 32.13. :lol:

Tante Edit sagt: längst gilt in Rußland die europäische Zeitrechnung und auch unsere (gregorianische?) Kalenderrechnung. Die besitzen sogar Handys und können in Dollars rechnen ;) Es ist nicht mehr so, daß Bären durch die Straßen laufen ^_^ .

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 26.11.2007 23:51:37


Zitat (Die Bi(e)ne @ 26.11.2007 23:33:27)
Ich bin sicher, in dem Falle wären es eigene Reisekosten, wenn man da halt mitmachen will. Willst Du groß rauskommen, investiere in Dich ;) .

wie stehen denn meine Aktien gerade so?

Willst in mich investieren?

Wo sind denn die berüchtigten Berliner Schnauzen.

Das russ. TV will schliesslich einen FMler am PC filmen, wie er gerade das Posting von
Bi(e)ne liest. :pfeifen:

Und zu uns in den Wilden Süden kommen die bestimmt nicht (über die Weisswurst-Grenze).

Haben ja nicht mal einen schwäbisch-gültigen Reisepass, geschweige denn ein schwäbisches Visum.

Labens

Zitat (Die Bi(e)ne @ 26.11.2007 23:47:57)
Dann, lieber wurst, recherchiere mal den julianischen Kalender. ;)
Das wäre wohl die altrussische Zeitrechnung (wenn ich mich irre, bitte um Berichtigung!). Aber 25.66h gab es da auch nicht ;) , genausowenig wie den 32.13. :lol:


Die Bi(e)ne sachen weißt du,wenn das stimmt! :gestatten: :gestatten: :gestatten:

Ich lach mich gerade krumm: labens macht mich an: aber nee- No Sponsoring ;) . Das mußt Du schon selber erledigen. ;)

Wursteli :) : wenns Dich echt interessiert: zur Zeitrechnung gibt es eine ganz grundlegend und leichtverständliche Komponente: Die "Oktoberrrevolution" fand nach unserer Zeitrechnung Anfang November statt. Und das russische "Silvester" (Neujahrsfest oder Jolki) geht am 29.12. los und nicht auf den 31.12. Schau also mal nach, es kann ja sein, Du kriegst mehr raus.
Wir haben es so gelernt, daß "Jolka" (Weihnachten/ Neujahrsfest) am 29. losgeht mit Bescherung für alle, die wollen und in die Feiertagsstätten kommen (dort treten Djed Moros (Väterchen Frost) und Snjegurotschka (Schneeflöckchen) auf und beschenken die Kinder mit "Sladki," was Süßigkeiten sind, unter der "Jolka" (Neujahrstanne).
Die Feierlichkeiten enden mit dem 1. Januar des neuen Jahres.
Es gab dort immer 3 Tage Auszeit. ;)
Man nannte es auch das atheistische Weihnachtsfest. Es ging bis in unser Land hinein und eroberte Schulen und "Wohnbezirke".

Das echte russisch/orthodoxe Weihnachsfest mit all seinen Traditionen und bis zu 4-stündigen Gottesdiensten zu schildern, würde den Rahmen sprengen und gehörte auch nicht hierher. ;)


Zitat (Die Bi(e)ne @ 26.11.2007 23:05:52)

Ich glaube, wenn Bernhard das hier so in die Diskussion gibt, brauchst Du kein mulmiges Gefühl dabei zu haben. :)

...ja ,aber die anderen meinten was von mafi :aengstlich:
ich will doch nicht dass die dann vor meiner tuere stehen :mafia: falls ich was falsches sage :blumen:

vg cutie

Wer Interesse hat, einfach mal unter der Telefonnummer melden. Dann seht ihr ja, was geht und was nicht :)


Zitat (Die Bi(e)ne @ 26.11.2007 23:47:57)
Es ist nicht mehr so, daß Bären durch die Straßen laufen ^_^ .

Bist du sicher? :pfeifen:rofl

Aber Bi(e)ne, schau mal hier: http://www.online-translator.com/text.asp?lang=de
Hier gehst du auf russisch-deutsche Übersetzung und klickst dann die Tastatur unter dem Fenster an. Dort erscheint dann eine kyrillische Tastatur, mit der du dann russisch schreiben kannst. Allerdings ist der Translator nicht ganz vokabelfest, habe es deutsch-russisch probiert, das Wort für Mutter kannte er zB. nicht. Aber kyrillische Buchstaben aneinanderreihen und dann ins Forum kopieren, das geht schon. B)

@SCHNAUF :blumen: ,
то больш!!
Теперь я могу напрактиковать, то весело. ^_^
Влюбленность приветствий, пчела :blumen:

Allerdings muß man seinen Text schon möglichst im Deutschen "russisch vordenken", wenn man ihn eingibt, sonst kommt total Witziges dabei raus. Aber bis ich meine Tastatur habe... klasse! :blumen: :lol:

Edit:
Das mit den "Bären durch die Straßen" stammt nicht von mir, sondern von Kinds Moskauer Internetfreundin, also aus berufenem Munde.
Sie schrieb (sie kommunizieren englisch): "Viele Menschen im Westen verkennen Rußland: Es sind hier nicht immer alle betrunken und Bären laufen nicht durch die Straßen." Dieser Ausspruch sorgte bei uns wochenlang für Heiterkeit. rofl

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 28.11.2007 01:44:57


leider hat sich niemand von euch gemeldet, weshalb die Sendung erstmal nicht stattfindet.



Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!