abgenutzte Schuhspitze


Wer kann mir helfen! Ich habe tolle weiße, spitze Kunstleder Stiefel. Die Spitze hat sich abgenutzt und das Kunstleder geht so langsam ab. Wie kann ich verhindern, das sich das Kunstleder noch weiter appellt?


Ich denke, mit diesen Stiefeln musst du zum Schuster gehen.
Wenn Leder (auch Kunstleder) einmal brüchig geworden ist, gibt es keine Methode dies unauffällig aufzuhalten und/oder es zu kaschieren.
Bei Plastikturnschuhen habe ich schon mit einem weißen Lackstift von Edding die Gebrauchsspuren kaschieren können- aber bei Kunstleder sieht man trotzdem die Bruchspuren.
Der Schuster wird entweder die Spitze neu beziehen oder eine Kunstspitze draufsetzen.Geh aber zu einem richtigen Schuster- ich glaube nicht, dass Mr.Mint (oder ,wie der Schnell-Schlüssel und Absatzladen heißt?) diese Arbeiten verrichten kann.Soweit ich weiß arbeiten dort gelernte Schlosser mit Schustercrashkurs.
Das wird auch nicht ganz billig und du musst dann entscheiden, ob du nochmal soviel Geld in die Stiefel stecken willst.Daher vorher den Preis erfragen. :pfeifen:


Eine Möglichkeit wäre eventuell Acrylfarbe, die gibt es in matt oder glänzend in jedem Bastelladen. Acrylfarbe geht immer ganz gut, weil die Konsistenz etwas gummiartig ist und die Farbschicht somit flexibel ist und nicht bröckeln kann. Man kann sogar kleine Vertiefungen im Leder damit auffüllen. Ich habe damit auch schon mal eine Schuhspitze, allerdings Leder, kaschiert. Hast Du vielleicht die Möglichkeit, ein Foto des Schuhs reinzustellen?



Kostenloser Newsletter