Seideneppich reparieren


Hallo, mein heiss geliebter Felder-Seiden-Teppich hat einige stark abgenutzte Stellen . Zum Beispiel die Stelle unterm Tisch, wo die Füsse "abgelegt" werden. Hier sind bereits die Teppich-Fäden sichtbar und ich fürchte, dass demnächst auch diese leiden und eine kahle Stelle entsteht. Fachbetriebe sind viel zu teuer, um den Teppich dort reparieren zu lassen. Er ist zwar betagt, die Farben sind jedoch noch super intensiv und er hat die idealen Maße für mein Wohnzimmer, die ich neu gar nicht mehr finde. Ich möchte ihn unbedingt "retten" . Könnt Ihr mir mit Tipps dabei helfen?
Vielen Dank iim Voraus!


Da wirst Du wohl um einen Fachbetrieb nicht herumkommen!!

Wenn Dir der Teppich soviel wert ist und dieser auch ebenso wertvoll, würde ich in jedem Fall das Geld für die Reparatur investieren!

Ich sehe da keinerlei Möglichkeit zur Selbstreparatur :trösten:


Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß man das selbst reparieren kann. Lege doch auf die Stelle etwas passendes drauf, damit der Teppich dort nicht noch mehr kaputt geht.


Ich fürchte, zur Rettung des Teppichs gibts nicht allzuviele Alternativen, wenn Du nicht in einen Fachbetrieb gehen magst.

Selber reparieren kommt vermutlich nicht infrage. Nicht, dass ich Dir kein handwerkliches Geschick zutraue, ganz im Gegenteil. Aber Seidenteppiche sind sehr, sehr fein geknüpft und es bedarf sehr viel Übung, um die Knoten in der richtigen Farbe selbst ein- bzw. nachzuknüpfen.

Mein Vorschlag: Lege etwas darüber. Da ich nicht weiß, wie groß der Teppich ist, würde ich mal ein Beispiel nennen: Angenommen, er ist zwei mal zwei Meter groß. Der Tisch hat eine Stellfläche von einem knappen Quadratmeter. Also würde ich einen farblich passenden - vielleicht runden - Teppich von einem Quadratmeter Fläche zur Schonung genau in der Mitte platzieren. So könnte man den Teppich vor weiterem Verfall retten und die Füße unbesorgt unter dem Tisch ablegen.

Grüßle,

Egeria


Den wirst du wohl oder übel doch zur Restauration geben müssen.
Oder du lässt es wie es ist.


Ich schließe mich dem an. Ich würde den Teppich auch in Reperatur geben. :o :o :trösten: :blumen: :blumen: :pfeifen:


Zitat (Pompe @ 22.01.2015 16:02:28)
Ich schließe mich dem an. Ich würde den Teppich auch in Reperatur geben. :o :o :trösten: :blumen: :blumen: :pfeifen:

Manchmal muss man eben in den sauren Apfel beißen.

Vielen Dank für Eure Antworten - auch wenn sie mir keine Hoffnung gemacht haben :-(.
Ich werde wohl tatsächlich etwas drüber legen. Merci für de Tipp.



Kostenloser Newsletter