Buchtipp


Hallo!

Hat jemand einen Buchtipp für mich? Es sollte entweder ein witziger Roman sein, ein Psychothriller oder Mystery.

An witzigen Romanen mag ich z. B. Ildikó von Kürthy sehr gerne, aber von der habe ich schon alle Romane. Die psycho/mystery-Romane sollten schauerlich sein und fesselnd. B)

Wer kann mich beraten? :blumen:


Ich finde Krimi / Thriller / Psycho

am besten von

Andreas Franz
Petra Hammesfahr
Sabine Thiesler
J.D. Robb

oder ganz neu entdeckt und wirklich fesselnd Jan Burke

Cupido und Morpheus von Jiliane Hoffman sind der absolute Hammer


Bin grad im Büro - guck aber gern mal daheim - da stehen fast ausschliesslich nur solche Bücher im Regal


Zitat (Nessaja @ 17.12.2007 13:09:20)
...
Cupido und Morpheus von Jiliane Hoffman sind der absolute Hammer
...

Dem kann ich nur absolut zustimmen!!! :yes:

Kannst ja auch mal im Thread "was lest ihr gerade" stöbern. Vielleicht findest du dort noch Hinweise zu anderen Genres. :blumen:

Zitat (Laura-Sue @ 17.12.2007 13:36:37)
Dem kann ich nur absolut zustimmen!!! :yes:

Kannst ja auch mal im Thread "was lest ihr gerade" stöbern. Vielleicht findest du dort noch Hinweise zu anderen Genres. :blumen:

:hirni: Oh, hätt ich auch mal drauf kommen können. ;) Hab mir - weil ich es eilig hatte - jetzt mal "Der Kindersammler" und "Victim" bestellt.

Zitat (Krötilla @ 17.12.2007 14:03:43)
Hab mir - weil ich es eilig hatte - jetzt mal "Der Kindersammler" ... bestellt.

Ich auch... gerade vor 'ner halben Stunde!!! :lol:

Zitat (Krötilla @ 17.12.2007 14:03:43)
Hab mir - weil ich es eilig hatte - jetzt mal "Der Kindersammler" und "Victim" bestellt.

Victim hab ich auch gelesen....
oder sollte ich besser "verschlungen" schreiben :rolleyes:

Der Kindersammler steht noch im Regal - kommt aber als übernächstes :D

Hast Du schon mal die "Inspector Jury" Reihe gelesen ?

Martha Grimes. Ich könnte mich reinlegen!


Zitat (elka @ 17.12.2007 15:37:50)
Hast Du schon mal die "Inspector Jury" Reihe gelesen ?

Martha Grimes. Ich könnte mich reinlegen!

Nee, nie gehört.

:lol: @all: Da scheinen wir ja alle einen sehr ähnlichen Geschmack zu haben. Aber nichts verraten! :psst: Ich will die Bücher wahrscheinlich erst im März während der Reha lesen.

Hej Krötilla!

Die Romane von Sophie Kinsella werden dir sicher alle gefallen :D


Zitat (Krötilla @ 17.12.2007 14:03:43)
:hirni: "Der Kindersammler" bestellt.

Sehr gute Wahl!

Habe mir grade das neue von ihr bestellt - bin schon gespannt!

Minette Walters

Im Eishaus
Wellenbrecher
Dunkle Kammern
Die Schandmaske

sind auch echt super!


Und die Bücher von Andreas Eschbach besonders "Der letzte seiner Art"

Also ehrlich gesagt könnt ich hier ewige Listen schreiben .....

Angebot für dich Krötilla - du kommst vorbei und leihst dir aus meiner kleinen Sammlung was aus? :blumen:
Bücher kaufen kann teuer sein ... :wacko:

Bearbeitet von Nessaja am 17.12.2007 19:57:18

hi krötilla!falls noch nicht gelesen:"der patient" von katzenbach(psychothriller),

"fool on the hill" von m.ruff(lustig&spannend) usw....später mehr...

mal was anderes,eins meiner lieblingsbücher:e.canetti"die blendung" B)


1. Ein paar Sachen von Pratchett,
2. einige Bücher von Pratchett und
3. so ziemlich alles von Pratchett.
:pfeifen:


Zitat (Krötilla @ 17.12.2007 18:23:57)
Nee, nie gehört.

:lol: @all: Da scheinen wir ja alle einen sehr ähnlichen Geschmack zu haben. Aber nichts verraten! :psst: Ich will die Bücher wahrscheinlich erst im März während der Reha lesen.

Die Jurys sind einfach klasse, finde ich. Da hat man von allem etwas. Man sollte aber mit dem ersten anfangen. Da werden die Hauptfiguren vorgestellt. Aber eigentlich kommt man auch so gut klar.

Creepers von David Morrell ist auch nicht schlecht :daumenhoch:


Oder "Die Romanleserin" von Pearl Abraham !


Zitat (elka @ 17.12.2007 15:37:50)
Hast Du schon mal die "Inspector Jury" Reihe gelesen ?

Martha Grimes. Ich könnte mich reinlegen!

:applaus: :applaus: :applaus:

wurden schon Charlotte Link oder Joy Fielding erwähnt?oder Tess Gerrtsen??
oder von Peter James:stirb ewig>???oder was mir auch gefiel:von Brigiite Aubert:im Dunkel der Wälder


Jaaa ! Brigitt Aubert ist auch klasse!


Martha Grimes ist nicht so mein Ding- zu sehr gernegroß-gewolltupperclass. Sie hält sich oft zu zu gern an zuviel weniger wichtigen Kleinigkeiten fest. :rolleyes:
Die "amerikanische Martha Grimes" ist für mich Mary Higgins-Clark, das Ganze eben nochmal nach amerikanischem Muster. Nach spätestens 3 Büchern hat man das raus. Joy Fielding (US) fährt im gleichen Fahrwasser. ;)
Lieber ist mir, wenn schon, Elizabeth George, wenn es denn Krimi-Autorinnen sein müssen.
Psychologisch besser aufgebaut.
Ruth Rendell mag ich von den Engländerinnen am liebsten, so ganz persönlich. :) Da treffen schwarz-trockener Witz und Psychologie ohne überflüssige Schnörkeleien auf scheinbar einfach gewobenem und doch so vielschichtig beleuchtetem Plot aufeinander.
Gut, das mag mein persönlicher Geschmack sein. ;)

Unter mehr oder minder "neuerworbener" Lektüre kann ich
James W. Nichol ("Ausgesetzt") empfehlen, ebenso wie "Der siebte Tod" von Paul Cleave und Andrew Clavan "Sag kein Wort" (ist mit Michael Douglas in der Hauptrolle als "Die Augen der Nacht" verfilmt worden).
Frauen schreiben mitunter auch nicht schlecht: Christine Grän: "Die Hochstaplerin"
Fast alles von Ingrid Noll, einiges von Charlotte Link und Amelie Fried.
Eine tolle Geschichte ist auch von Cai Emmons "Das verlorene Lächeln". :)

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 22.12.2007 04:13:08


erst angefangen,krass&gut:"battle royale" von koushun takami..

werd ich nochmal lesen:"die räuberbraut"(dämlicher dt. titel.. ;) ) von m.atwood.

bestellt:"die essbare frau" von m.atwood(vgl.kochen&rezepte... ;) )

ps:leider noch auf der suche nach echt "gutem gruselbuch",seufz...


Wie wäre es mit "Ring" von Koji Suzuki? Das Buch und die originale japanische Version sind nicht schlecht.
Allerdings bissel anders als die amerikanische, reißerischere Version "The Ring" :)


Die Reihe um Pete Decker / Rina Lazarus von Faye Kellerman finde ich auch gut.


hi,biene!witzig,habe "ring" zusammen mit o.g bestellt.

klar,film gesehen und besser wie remake... ;)

buch soll noch besser sein... :)

schade ,dass es yu-on nur als manga gibt..

gruseligegrüsse,rosti!


Hi Rosti!!! :blumen:
"Ring" als Buch ist toll. Nicht extrem gruselig (für meine Verhältnisse ^_^ ), aber wirklich gut zu lesen. Erklärt auch die Schlüsselsequenzen im Film gut.
Yu-On habe ich als Film (den japanischen, 1000x besser als das Remake und echt gruselig, da eben anders gemacht ;) .
Gibts nicht nur als Manga.

Hab auch das Remake davon gesehen, aber dagegen schneidet der "amerikanische Ring" (der erste, natürlich) ja noch um Längen besser ab.

Gruselig zurückgegrüßt,
Biene :blumen:


:rolleyes: Es wird wohl mal wieder hier gebastelt, deshalb Doppelposting. Sorry!

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 22.12.2007 03:54:26


Meine Buchtipps:

- Andreas Franz: Unsichtbare Spuren
- John Katzenbach: Der Patient


So richtig entspannend finde ich von Sue Townsend die Tagebücher von "Adrian Mole".


Also ich lese gerne Bücher von Gaby Hauptmann, Susanne Fröhlich, das sind dann mehr lustiges.

Mary Higgins Clark les ich auch gerne is so in die Psychorichtung.

Von Sophie Kinsella hab ich auch 2 Bücher gelesen, waren auch total gut.

Minette Walters ist auch nicht schlecht.

Zitat (sunshine0607 @ 16.01.2008 15:03:31)
Von Sophie Kinsella hab ich auch 2 Bücher gelesen, waren auch total gut.

für diese Autorin kann ich mich nun wieder nicht begeistern -_- , das einzige Buch was ich von ihr gelesen habe war " Prada , Pumps und Babypuder " und das hab ich nach der Hälfte weggelegt :(

für diese Autorin kann ich mich nun wieder nicht begeistern sleep.gif , das einzige Buch was ich von ihr gelesen habe war " Prada , Pumps und Babypuder " und das hab ich nach der Hälfte weggelegt sad.gif



Dieses Buch habe ich nicht gelesen, habe "Sag`s nicht weiter Liebling" und "Göttin in Gummistiefeln" gelesen.
Die waren nicht schlecht.
Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden. :)


aus der Abteilung Psychothriller:

sehr spannend, clevere Geschichte und guter Plot:

Chris Mooney - Victim

erhältlich als Taschenbuch :blumen:


ich empfehle:

Karin Slaughter - ... (finde alle bücher toll)
Thomas Harris - Hannibal
Peter James - Stirb ewig

und eingie von den bereits genannten


Les mal:
Puls von Stephen King


Blind von Joe Hill


Die Blutlinie und anschließend Der Todeskünstler
von Cody McFadyen.


Und falls du Creepers von David Morrell liest,les auch das
Folgebuch Level 9


Zitat (ViRkA @ 31.01.2008 18:15:27)
ich empfehle:

Karin Slaughter - ... (finde alle bücher toll)

Kann ich auch empfehlen.
Sie meine Lieblingsautorin und ihre Bücher sind so spannend geschrieben,daß man sich nur schwer davon los reissen kann. :)

Zitat (Jeanette @ 16.01.2008 15:11:14)
für diese Autorin kann ich mich nun wieder nicht begeistern -_- , das einzige Buch was ich von ihr gelesen habe war " Prada , Pumps und Babypuder " und das hab ich nach der Hälfte weggelegt :(

Ich habe die ganze Reihe gelesen und fand die Buecher toll.

Neulich habe ich in der Buecherei "Vollidiot" von Tommy Jaud gesehen und gleich mitgenommen. Da gibt es eh kaum deutsche Buecher und war sehr ueberrascht, dieses dort zu sehen.

Wie auch immer, ich fand es nicht gut. Wahrscheinlich bin ich zu alt fuer so etwas. Da gab es keine Seite auf der nicht schei@@e, ka@@e oder andere Kraftausdruecke gedruckt war.

Zitat (ViRkA @ 31.01.2008 18:15:27)


Karin Slaughter - ... (finde alle bücher toll)

Ich habe jetzt (fast) drei Bücher von ihr gelesen, und muss sagen, dass sie mich nun nicht wirklich "umgehauen" haben. Und das 3. Buch, dass ich gelesen habe von ihr, habe ich heute ( bis noch nichtmal zur Hälfte gelesen ) wieder zurück in die Bücherei gebracht. Mir gefallen eindeutig Joy Fielding und Charlotte Link besser. Gut, dass jeder seinen eigenen Geschmack hat, denn sonst hätten wir hier alles nur die selben Büchertipps .. :)

Zitat (Nightwish @ 20.02.2008 15:01:03)
Mir gefallen eindeutig Joy Fielding und Charlotte Link besser. Gut, dass jeder seinen eigenen Geschmack hat, denn sonst hätten wir hier alles nur die selben Büchertipps ..  :)

:daumenhoch: bei mir steht da noch Tess Gerritsen mit auf der Liste :wub:

Zitat (Jeanette @ 20.02.2008 15:24:38)
:daumenhoch: bei mir steht da noch Tess Gerritsen mit auf der Liste :wub:

Von ihr hatte ich heute in der Bücherei auch eins in der Hand, aber als ich den Text dann auf der Buchrückseite gelesen hatte, musste ich direkt an Karin Slaughter denken, und habe es wieder zurückgestellt. In dem Text ging es auch um Gerichtsmedizin oder ähnliches und diese Sara Linton in den Slaughter Romanen ist ja auch Kinderärztin und Gerichtsmedizinerin.


Kostenloser Newsletter