Diese Kommentare bei den Tipps..... langsam geht es zu weit!


Hallo! :wallbash:
Mehrmals in der Woche gibt es auf der Startseite neue Tipps, diese lese ich mir auch immer gern durch und setze sie um, oder ich denke mir einfach meinen Teil dabei und fertig... -_-

Wenn ich mir jedoch die Kommentare darunter ansehe, dann frage ich mich wirklich, was das noch mit "Kommentar" zu tun hat. Unter fast jedem Tipp stehen min. 10 extrem gemeine Kommentare :(

Ich finde das einfach nur sehr unhöflich, immerhin hat sich jemand auch die Mühe gemacht diesen Tipp aufzuschreiben und der wird sich wohl was dabei gedacht haben. Mann kann ja seine Meinung darunter schreiben, aber dann doch bitte in einem netten Tonfall!

Ich hoffe, das ändert sich bald mal, denn sonst habe ich keine Lust mehr diese Tipps zu lesen... :pfeifen:


Du hast (natürlich) vollkommen Recht, aber sieh es mal so: Diese und ähnliche Internet-Foren stellen virtuell sozusagen ein ziemlich exaktes Spiegelbild der realen Welt dar. Und wenn du dich umblickst, so wirst du erkennen, dass der Wind in der Realität vielerorts ebenso scharf bläst und - wie man in Wien sagt - "die Hacken immer tiefer fliegen". Einerseits traurig, andererseits aber wahr.


ich kann dir nur Recht geben
ich habe mich gerade heute auch wieder tierisch über einige niveaulose Ergüsse aufgeregt

ich frage mich, was treibt diejenigen dazu, sich so zu benehmen?

ein Problem scheint mir zu sein, dass man sich dort völlig anonym auslassen kann
ich weiß es nicht, kann man dort eigentlich nicht eingeloggt und womöglich sogar unregistriert, als Gast, einen Kommentar abgeben?
falls ja, dann sollte das dringend geändert werden


*Typical German Crauts* sag ich da nur. Immer und überall den Senf dazugeben, aber nit wirklich was zum Thema zu melden.


Auf die Kommentare hat man wenig Einfluss, da kann man höchstens hinterher löschen, aber ich find, die Qualität der Tipps hat derbe nachgelassen. Sorry, da steht manchmal der blödeste Kack drin und ich frag mich, warum der freigeschaltet worden ist.


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 09.02.2008 19:11:04)
Auf die Kommentare hat man wenig Einfluss, da kann man höchstens hinterher löschen, aber ich find, die Qualität der Tipps hat derbe nachgelassen. Sorry, da steht manchmal der blödeste Kack drin und ich frag mich, warum der freigeschaltet worden ist.

Ja,das finde ich leider auch ..

Aber-manche Kommentare(zu den Tipps)-also da denke ich auch =Musste das sein ? :(

Bearbeitet von janice am 09.02.2008 19:18:18

Die Tipps sind teilweise wirklich blöd, aber da muss man doch nicht soooo abgehen...


Zitat (Navitronic @ 09.02.2008 19:16:52)
Die Tipps sind teilweise wirklich blöd, aber da muss man doch nicht soooo abgehen...

Ganz genau !-finde ich auch voll daneben -mir kommt es oft so vor als ob schon darauf gelauert wird das es einen Tipp gibt den man schön nieder schreiben kann .


(Nein,nein -ich bin jetzt keine gefrustete Tippschreiberin :lol: -ich schreibe keine ).

Bearbeitet von janice am 09.02.2008 19:21:24

Zitat (Navitronic @ 09.02.2008 19:16:52)
Die Tipps sind teilweise wirklich blöd, aber da muss man doch nicht soooo abgehen...

genau, bei der Menge Tipps kann ja auch nicht jeder nobelpreiswürdig sein

aber das ist noch lange kein Grund, unverschämte, beleidigende Kommentare zu schreiben

ich habe schon lange den Eindruck, dass es einige Leser gibt, die nichts anderes tun, als sich auf miese Art zu äußern, das scheint für manche eine Art Hobby zu sein,
an den Formulierungen ist auch durchaus zu erkennen, dass es oft dieselben sind

ich gestehe, ich muss mich manchmal verdammt zusammenreißen, um nicht sehr böse darauf zu reagieren

Ich stelle keine Tipps mehr ein, weil ich angst habe, dass sie "nicht gut genug" sind


Zitat (Navitronic @ 09.02.2008 20:00:33)
Ich stelle keine Tipps mehr ein, weil ich angst habe, dass sie "nicht gut genug" sind

Stimmt-geht mir genauso !!

Nur wären es dann zu gute Tipps (hätte ich jetzt aber nicht )würde es dann wieder


heissen :Hey,hier muss das nicht so perfekt sein -es ist für Haushaltsanfänger. :blink: :rolleyes:

Zitat (Die Außerirdische @ 09.02.2008 18:55:26)


ein Problem scheint mir zu sein, dass man sich dort völlig anonym auslassen kann
ich weiß es nicht, kann man dort eigentlich nicht eingeloggt und womöglich sogar unregistriert, als Gast, einen Kommentar abgeben?
falls ja, dann sollte das dringend geändert werden

Ja, das kannst du und da liegt auch der Hase im Pfeffer ! :pfeifen:

Um einen Kommentar abzugeben, musst du, als Gast, lediglich deine E-mail Addy hinterlegen und gibst dir einen Phantasienamen.
Ich schätze daher kommt der unverschämte Ton, da der Kommentator sich anonym wähnt.Es gibt dort ja auch keine Moderatoren, die zur Mäßigung aufrufen.
Kein gutes Aushängeschild für Frag- Mutti- Tipps ! :unsure:

Zitat (Navitronic @ 09.02.2008 20:00:33)
Ich stelle keine Tipps mehr ein, weil ich angst habe, dass sie "nicht gut genug" sind

ich habe es mir auch abgewöhnt...denn zu oft war es einigen nicht gut genug

Die meisten Tipps dort sind sehr brauchbar. Angeblich kann man nur Tipps einstellen, wenn sie vom Mod/Admin freigeschaltet sind.

Bei einigen Tipps kann ich mir das echt nicht vorstellen.

Dem Threadersteller navitronic kann ich überhaupt nicht beipflichten.
Sehr wohl wird von FM kontrolliert was da drin steht.

Schreib mal eine echte Kritik, jedoch keine Beleidigung da rein, am nächsten Tag ist das ganz sicher gelöscht. Dort findet keine freie Meinungsäusserung statt.

@Mod
krieg ich jetzt meine erste Abmahnung? :D

Ganz klarer Nachteil ist, dass man dort anonym posten kann. Zwar wird die IP erfasst, aber das ist eh ein Witz. Jedesmal, wenn ich mich ins Internet einwähle, vergibt mein Provider eine neue IP. Und zwar jedesmal wo anders, teils 300 KM von meinem Wohnort entfernt. Ich kann sogar in den Protokollen nachschauen, in welchem Knoten ich zu welcher Zeit verbunden war.

Als ich mal dort geantwortet habe, dass der Tipp gefährlich und falsch ist, wurde er über Nacht einfach gelöscht. So geht das ja auch nicht. Ohne irgendeinen Kommentar einfach löschen. Es werden schliesslich auch gefährliche Tipps gegeben, und dann einfach nicht gelöscht. :labern:

Überwiegend sind die Tipps wie gesagt ok. Jedoch die Tipps über Mixgetränke sind von von Hard-core Drinker eingestellt. Absolut untrinkbar, oder nur für fortgeschrittene Saufbolde.

Labens :prost:

Edit:
Meine Tipps kommen dort hin, wo sie hingehören, nämlich nicht anonym ins FORUM!

@Freesie
da liegst ganz falsch, man muss keinen Namen und keine E-Mail angeben, und wenn Du den Tipp mit Minus anklickst, bekommt der Tippgeber sogar noch einen Punkt. Das ist völliger Blödsinn

Bearbeitet von labens am 09.02.2008 22:29:57


Genau aus diesem Grund habe ich ja auch geraten, dass die griechischen Rezepte hier bei Kochen bleiben sollen und nicht unter die Tipps. Warum sollen die Mädels, die sich echt Mühe geben dafür blöde und sinnlose Kommentare bekommen.


Habe mich eben durch die Tipps gearbeitet und finde es sehr beschämend wie manche Menschen antworten. :heul:

Man kann ja einen Tipp schon bewerten - aber bitte nicht unter die Gürtellinie gehen - so jedenfalls habe ich es gelernt und darüber bin ich froh.

Wo bleibt die Menschenwürde?


Die Tipps habe ich mir schon lange nicht
mehr angesehen -_-

Gerade weil die oft nicht zu gebrauchen sind :grinsen:

Aber Kommentare sollten schon gerecht sein und vor allem nicht
unter die Gürtellinie zielen.


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 09.02.2008 19:11:04)
blödeste Kack

:hmm:
:nene:

Hallo Leute,

vielen Dank für euer wertvolles Feedback. Diese "Kommentarsituation" ist schon lange ein Problem, mit dem ich kämpfe. Es gibt einfach viel zu viele Leute, die die Anonymität nutzen, um Tipps grundlos herunterzubuttern und die Tippgeber, die sich oft sehr viel Mühe geben, unter der Gürtellinie zu treffen.

Bisher habe ich gehofft, dass mein Filter, der schon sehr viele nutzlose und gemeine Kommentare herausfiltert, reicht, aber das tut er offensichtlich nicht.

Es macht mich sehr traurig, dass dadurch so manchem potenziellen Tipp der Wind aus den Segeln genommen wurde, da sich manche Leute einfach nicht mehr trauen einen Tipp einzureichen, da sie Angst davor haben "gemobbt" zu werden in den Kommentaren.

Ich habe daraus nun Konsequenzen gezogen, und ALLE Kommentare werden ab sofort wieder geprüft, bevor sie auf der Website erscheinen. D.h. ihr braucht keine Angst mehr davor zu haben, dass giftige, gemeine, sinnlose oder sonstwie verunglimpfende Kommentare unter den Tipps erscheinen. Diese werden von uns entfernt, bevor sie auf die Website gelangen können.


Noch ein Wort zu den vermeintlich "sinnlosen Tipps": Tipps sind i.d.R. nicht immer für alle Personen von Nutzen (ein Tipp zum Thema "Heizen mit Öl" ist eben nur für Leute interessant, die auch mit Öl heizen). Und was ich in über 4 Jahren "Frag Mutti" gelernt habe, ist, dass Tipps total unterschiedlich aufgenommen werden. Manchmal schalte ich Tipps frei, von denen ich denke, dass sie sinnvoll sein könnten, dann wird der Tipp aber von den meisten Leuten wieder abgelehnt, oder ich schalte Tipps frei, von denen ich denke "naja" - und die Leute sind begeistert von dem Tipp. Aus diesem Grund (und anderen) kommt es dann halt auch vor, dass die Tipps in ihrer Qualität und Nützlichkeit stark variieren können. Offensichtlich unnütze Tipps werden aber i.d.R. auch wieder von mir entfernt.


Hallo
Ich find es immer schade und entmutigend.
Irgendwelche Schlaumeier haben den lieben langen Tag wohl nichts anderes zu tun,als die lieben Tips niederzumachen.
Ich faend es ok,wenn es da irgendwie eine Kontrolle gaebe.....

LG Daraja


@Bernhard
wäre es nicht besser diesen Thread in den Mitgliederbereich zu verschieben?

Lg

Labens


Zitat (DarajaGR @ 10.02.2008 00:31:31)
Hallo
Ich find es immer schade und entmutigend.
Irgendwelche Schlaumeier haben den lieben langen Tag wohl nichts anderes zu tun,als die lieben Tips niederzumachen.
Ich faend es ok,wenn es da irgendwie eine Kontrolle gaebe.....

LG Daraja

Hat Bernhard doch in seinem Posting geschrieben, dass ab sofort die Kommentare wieder überprüft werden ;)

Zitat (labens @ 10.02.2008 00:45:01)
@Bernhard
wäre es nicht besser diesen Thread in den Mitgliederbereich zu verschieben?

Lg

Labens

Aus welchem Grund?

ich denke da an Google.

Selbst gelöschte Forenbeiträge können dort sichtbar gemacht werden.

Nicht alles was hier diskutiert wird, fördert das Ansehen dem Forum. Dies nur so am Rande. War auch mal so ein Gedankengang.

Grundsätzlich plädiere ich dafür, wie bisher gehandhabt, einen Tipp vorher von einem Mod/Admin. freizuschalten. Ebenso sollte eine Kontrolle auf die Antworten erfolgen. Dagegen habe ich nichts. Ich bin jedoch dagegen, dass Hinz und Kunz anonym Beiträge und Antworten erstellen können. Im Forum ist das doch auch nicht möglich.

Es gibt sicherlich eine Möglichkeit, dass, wenn ein Beitrag mit E-Mail-Adresse geschrieben wird, diese überprüft wird. Stimmt diese Adresse nicht, erscheint der Beitrag oder Antwort nicht. Für den Tippgeber wäre dann eine Anmeldung im Forum nicht erforderlich.

Meine Tipps sind jedenfalls im Forum besser aufgehoben. Und wenn ich eine Antwort bei den Tipps geben, steht da immer "Labens" und nicht Donald Duck :D

Labens

@Rheini
der Forenbetreiber haftet unter bestimmten Voraussetzungen, weswegen auch die Tipps und Antworten immer überwacht werden müssen.

Bearbeitet von labens am 10.02.2008 01:56:16


Zitat (labens @ 10.02.2008 01:50:10)
@Rheini
der Forenbetreiber haftet unter bestimmten Voraussetzungen, weswegen auch die Tipps und Antworten immer überwacht werden müssen.

Und was möchtest du mir jetzt damit sagen?

Ich habe mit meinem obigen Posting lediglich nur DarajaGR mitteilen wollen, das Bernhard das, was sie vorschlug, bereits in seinem Posting nannte.

Das ein Forenbetreiber unter gewissen Umständen haftet, weiß ich auch. Davon war aber auch gar keine Rede, labens ;) :blumen:

Bearbeitet von Rheingaunerin am 10.02.2008 02:41:56

Zitat
ich denke da an Google.

Selbst gelöschte Forenbeiträge können dort sichtbar gemacht werden.

Nicht alles was hier diskutiert wird, fördert das Ansehen dem Forum. Dies nur so am Rande. War auch mal so ein Gedankengang.

ich sehe dies hier eher als gesunde und konstruktive Kritik an, über die hier geredet wird. Die User bringen ein Anliegen vor, es wird darauf reagiert. Ich denke, dass das auch andere Leute wissen können.

Zitat
Grundsätzlich plädiere ich dafür, wie bisher gehandhabt, einen Tipp vorher von einem Mod/Admin. freizuschalten. Ebenso sollte eine Kontrolle auf die Antworten erfolgen. Dagegen habe ich nichts. Ich bin jedoch dagegen, dass Hinz und Kunz anonym Beiträge und Antworten erstellen können. Im Forum ist das doch auch nicht möglich.

Tipps werden SCHON IMMER von mir freigeschaltet. Und wie du weiter oben lesen kannst, werdne Kommentare nun auch wieder moderiert, d.h. erst nach Prüfung freigeschaltet.

Zitat
Es gibt sicherlich eine Möglichkeit, dass, wenn ein Beitrag mit E-Mail-Adresse geschrieben wird, diese überprüft wird. Stimmt diese Adresse nicht, erscheint der Beitrag oder Antwort nicht. Für den Tippgeber wäre dann eine Anmeldung im Forum nicht erforderlich.

Nein, diese Möglichkeit gibt es nicht. Wäre mir zumindest neu, wie man eine E-Mail-Adresse ohne eine Art Registrierung überprüfen könnte. Und eine Registrierung wird es auf der Hauptseite mit den Tipps nicht geben.

Zitat
Meine Tipps sind jedenfalls im Forum besser aufgehoben. Und wenn ich eine Antwort bei den Tipps geben, steht da immer "Labens" und nicht Donald Duck :D

klar, dazu ist das Forum auch da. Die Tipps auf der Hauptseite werden aber von einem wesentlich größerem Publikum gelesen, was für einige Leute interessanter ist, als seine Tipps einem kleineren Publikum hier im Forum vorzustellen.

man könnte das ja mit dem Forumaccount verschmelzen, so das man da nur noch Tipps abgegeben und diese komentieren, wenn man im Forum registriert ist.


mal meinen Senf dazugeb

auch wenn es möglich wäre, Tipps und Kommentare nur abzugeben, wenn man registriert ist, wäre das wahrscheinlich nicht sinnvoll
ich glaube, das würde Frag-Mutti nicht gut tun
gerade dass dieser Bereich von jedem gelesen werden kann, trägt ja auch zur Bekanntheit bei, denn dafür ist FM ja eigentlich entstanden - oder Chefe, irre ich mich?

wenn ich einen speziellen Ratschlag brauche, dann registriere ich mich nicht in irgendeinem Forum nur für diesen einen Tipp, ich gehe dahin, wo ich den Rat auf Anhieb bekomme

die hier laufende Diskussion in den persönlichen Bereich zu verschieben, finde ich auch falsch
wenn nicht registrierte FM-Leser sich über das niveaulose Gezicke bei den Tipps ärgern, dann können sie wenigstens sehen, dass das nicht so hingenommen wird

und was die Qualität der Tipps angeht
ok., manchmal sind sie wirklich einfach nur blöd, aber grundsätzlich ist es schließlich einerseits Geschmackssache und jeder kann was anderes brauchen
was mich nicht interessiert, das ignoriere ich einfach, da muss ich nicht rumtönen "bäh, wie langweilig, wusste ich schon lange" oder so
;)
ich wurde schon einpaarmal geholfen und ich hoffe, das bleibt auch so

übrigens Chefe, meinen Kommentar von eben kannste freischalten, der war positiv rofl

Bearbeitet von Die Außerirdische am 10.02.2008 18:51:12


Als ich vor 1,5 Jahren an den PC kam und von der Existenz von FM erfuhr, habe ich mich ein halbes Jahr nur auf der Startseite rumgetrieben.
Ich war total begeistert von der Vielzahl der vorhandenen Tipps durch alle Haushaltsbereiche.Ich habe teilweise schallend gelacht über den Humor der Kommentare....,war aber auch geschockt über den hämischen Ton bei negativen Stellungnahmen.
Das Forum habe ich erst viel später gefunden.
Erst als ich merkte, dass die Kommentatoren und die Forumsmitglieder nicht unbedingt identisch sind, habe ich mich getraut, mich hier anzumelden.

Ich habe also, wie Außerirdische richtig schrieb, die Startseite wirklich zweckbestimmt genutzt und denke, das tuen viele !
Würden sich alle vorher registrieren, würden die Mitgliederzahlen explodieren und der geschützte Bereich hätte keine Funktion mehr.


Wie wäre es denn, wenn man das so machen würde, dass JEDER die Tipps lesen kann, aber nur registrierte Mitglieder ein Kommentar dazu schreiben können??? :)


Zitat (Die Außerirdische @ 10.02.2008 18:46:26)
und was die Qualität der Tipps angeht
ok., manchmal sind sie wirklich einfach nur blöd, aber grundsätzlich ist es schließlich einerseits Geschmackssache und jeder kann was anderes brauchen

@Außerirdische
nicht blöd, sondern provozierend.

Leider ist es dort so, dass viele Antworten posten, ohne die Überschrift zu lesen.

hier ein Beispiel

In der Überschrift stand "Zum Schmunzeln"

dabei weiss doch jeder hier im Forum, dass Computer-Tastaturen man nur so sauber kriegt:

In der im Kaltprogramm ohne Schleudern (sonst fliegen die Buchstaben aus der Tastatur). Und bei 90 Grad verbiegt sich zusätzlich die Tastatur und man hat eine gebogene Microsaft-Tastatur.

das war mal ein ernstgemeinter Tipp

seltsame Reinigungsmaschine
mein Tipp hierzu:
ich nehm zum Bad und Fliesenfugen reinigen immer die elektrische Zahnbürste (ausrangierter Aufsatz).

mein Favorit - der Dackel Dynamo

mal ein wenig vom Thema abkommender

Labens

T-Shirts falten

Zitat
Und wie du weiter oben lesen kannst, werdne Kommentare nun auch wieder moderiert, d.h. erst nach Prüfung freigeschaltet.


das finde ich löblich
die Frage ist nur, wie lange dauert es, bis ein Kommentar moderiert ist und freigeschaltet wird

nicht dass es wichtig ist, aber mir fällt es halt grade auf, dass ein Kommentar von mir seit fast zwei Tagen auf Freischaltung wartet
vielleicht kriegt er sie ja auch nicht, obwohl er sachlich, freundlich und absolut positiv war

von mir aus kann er wegbleiben, ich muss meinen Senf nicht überall lesen
aber es entsteht ein grundsätzliches Problem
bei dem Tipp ist bisher kein Kommentar zu sehen, wenn es noch lange dauert, dann rutscht der Tipp so weit nach unten, dass man ihn nur noch durch Zufall zu lesen kriegt

und noch etwas ist mir schon vor längerer Zeit mal aufgefallen
wirklich unverschämte und beleidigende Kommentare waren veröffentlicht,
zwar deutliche, aber durchaus sachliche Anmerkungen dazu von mir u. anderen Usern wurden entweder nicht freigeschaltet oder nach kurzer Zeit gelöscht

das kann es auch nicht sein

Kommentare von irgendwelchen, die ihren alltäglichen Frust in Agressionen abarbeiten müssen, gibt's immer - gerade so hübsch anonym.
Navi, net erschüttern lassen. Es gibt auch andere!
VG Dad


......schön, daß das Thema mal einer aufgreift.
Ich hab mich wirklich schwarz geärgert - da hatte jemand einen durchaus brauchbaren Tip abgegeben. Gleich die erste Kommentatorin konnte sich nicht enthalten, wegen eines im Tip enthaltenen Schreibfehlers arrogant und wirklich unangemessen zu antworten. Das hat mich geärgert, also hab ich (durchaus in wesentlich netterem Ton als die erste Kommentatorin) diese kritisiert. Und was passiert: MEIN Kommentar wird gelöscht, ihr bösartiger bleibt für die Nachwelt erhalten.
Ich hab mir damals ernsthaft überlegt, mich deswegen abzumelden. Besonders dann, wenn ich mir überlege, daß ja irgendjemand (wer auch immer) offensichtlich bösartige Kommentare bewußt drinläßt. Hoffentlich war das die Ausnahme.
Und hoffentlich wird mit Bernhards (oder anderweitiger) Kontrolle diese Unsitte, sich anonym dermaßen auszulassen, endlich behoben. Wenn man überlegt, daß das auch Leute lesen, die zum ersten Mal hier sind... also, einiges würde mich dann wohl abschrecken.


Oh mein Gott ich find das ist wieder einmal ziemlich heisse Luft um nix. Zum ersten, was erwartet man bitte, wenn man hier einen Tipp veröffentlicht? Das man von allen gelobt und gehätschelt wird? Wer so denkt der ist aber ziemlich krass in einer Traumwelt. Und bei der Qualität mancher Tipps muss ich mich auch schon ganz krass zusammenreissen damit ich nich was richtig mieses drunter schreibe. Niemand zwingt doch einen die Kommentare zu lesen...
Wenn mich ein Tipp interessiert dann les ich den Tipp und nicht die Kommentare da muss ich mich nich drüber aufregen, für sowas ist mir meine Zeit zu schade. Und wenn ich selber einen Tipp habe dann muss ich halt damit rechnen, das den nicht jeder gut findet, das kriegt man im Leben auch oft genug zu hören da sollte man drüber stehen^^


@Fireloki: natuerlich sollen Tipps auch kritisiert und verbessert werden. Andere Leute aber als depp zu bezeichnen oder Rechtschreibfehler zu mokieren, gehoert sicherlich nicht dazu.


Zitat (Die Außerirdische @ 11.02.2008 18:34:47)

das finde ich löblich
die Frage ist nur, wie lange dauert es, bis ein Kommentar moderiert ist und freigeschaltet wird

nicht dass es wichtig ist, aber mir fällt es halt grade auf, dass ein Kommentar von mir seit fast zwei Tagen auf Freischaltung wartet
vielleicht kriegt er sie ja auch nicht, obwohl er sachlich, freundlich und absolut positiv war

hmm, es war wochenende? Meinst du ich sitze 24/7 am Rechner?

Zitat (Bernhard @ 11.02.2008 19:44:48)
hmm, es war wochenende? Meinst du ich sitze 24/7 am Rechner?

aber nicht doch
ich weiß doch nur zu gut, wie beschäftigt brave Studenten sind -_-

es geht ja auch nicht um meine Geblubber, mir kam nur so ein Gedanke bezüglich der Kommentarproblematik generell (boah wasn Satz - vergiss ihn) :wacko:

Zitat (Navitronic @ 10.02.2008 19:54:28)
Wie wäre es denn, wenn man das so machen würde, dass JEDER die Tipps lesen kann, aber nur registrierte Mitglieder ein Kommentar dazu schreiben können??? :)

Finde ich auch es gibt sehr fiele solche Forums im Internet
HannaS :blumen:

Das ist für mich weder Fisch noch Fleisch. Damit vermeidet man zwar bestimmt nen Großteil bekloppter Kommentare, aber viele lesen ja spontan hier, geben spontan nen Kommentar ab und sowas. Wenn man sich dafür anmelden muss, geht das verloren. Die bisherige Umkompliziertheit ist da schon n bisschen verlorengegangen, war irgendwo auch nötig, glaub ich, aber obs auch schon nötig ist, die Kommentare noch mehr einzuschränken? Ich hoff nicht. :unsure:


Zitat (Die Außerirdische @ 11.02.2008 18:34:47)


und noch etwas ist mir schon vor längerer Zeit mal aufgefallen
wirklich unverschämte und beleidigende Kommentare waren veröffentlicht,
zwar deutliche, aber durchaus sachliche Anmerkungen dazu von mir u. anderen Usern wurden entweder nicht freigeschaltet oder nach kurzer Zeit gelöscht

das kann es auch nicht sein

Das ist mir auch aufgefallen, aber ich dachte, dass waere nur bei meinen Kommentaren so gewesen.

Die Kommentare sind mir meist zu dämlich. Ich lese den Tipp. Bis zu den Kommentaren gehe ich erst gar nicht. Alle Tipps, sei es hier oder in der Fernsehzeitung oder sonst wo, sind immer mit Vorsicht zu genießen. Manche klappen, manche eben nicht. Und??? Ist kein Beinbruch. Entscheide ich aber immer für mich und nicht an Hand irgendwelcher Kommentare.

Kribbelt es mich aber doch mal in den Fingern und ich gebe einen Kommentar ab, dann immer unter meinem Forumsnamen. Denn damit "weise" ich mich aus, dass jeder, der das dann liest, weiß: "Ach, die schon wieder." Auch "unterschreibe ich mit meinem Namen", wenn ich einen Tipp habe. Ich muss mich nicht verstecken.


Zitat (SissyJo @ 11.02.2008 21:42:06)
Bis zu den Kommentaren gehe ich erst gar nicht.

das tue ich schon
ich möchte wissen, ob irgendjemand den Tipp schon ausprobiert hat, ob jemand evtl. noch was Vernünftiges dazu beiträgt
und auch sachliche Kritik interessiert mich

so wie es jetzt ist, wird es erstmal bleiben. Also KEINE Registrierung, dafuer aber ueberpruefte kommentare.



Kostenloser Newsletter