Blume laenger nicht gegossen: .... kann man noch etwas retten?


Hallo,

habe eine meiner Blumen (Gruenpflanze) ueber einen laengeren Zeitraum anscheinend nur unzureichend gegossen - nun macht sie einen sehr traurigen Eindruck. Einige Blaetter (noch gruen) hat sie verloren, braune Blaetter habe ich selber entfernt. Kann ich noch etwas retten oder bleibt nur noch der Weg zur Biotonne?

Danke schon mal im voraus fuer Eure Antworten.

Gruss,

Fruchtgummi


was ist es denn für eine pflanze?

habe mal mein zitronenbäumchen sträflich vernachlässigt. die blätter vielen auch ab und die ästchen waren auch schon gelb, weil sie vertrocknet waren.

dann hab ich es einfach radikal gestutzt und das jahr drauf kamen schon wieder neue triebe,...

denke, du solltest auf jedenfall das vertrocknete an der pflanze abschneiden, weil dieses die pflanze unnötig kraft kostet, die die neuen triebe nötiger haben.




Schneid die Pflanze zurück,und gieb ihr neue Erde ,2 Wochen später dünger ,dann wird sie wieder. Puschel

Bist Du sicher, dass Du zu wenig gegossen hast? Manchmal haben sie auch zuviel Wasser bekommen und müssen eine Weile trocken stehen... :unsure:


Unsere Grünpflanzen sind Kummer gwöhnt. Ich schneide sie dann auch zurück und gieße wieder regelmäßig (nicht zuviel), dann sind sie immer wieder durchgegrünt.

Tauch sie kräftig, bis sie kein Wasser mehr aufnehmen - haben sie sich in 3-4 Tagen nicht ein wenig erholt, mußt du sie leider entsorgen!


Hallo,

danke für die Tips. Es ist übrigens ein Ficus, den ich seit 3 Wochen nicht mehr gegossen habe. Ich werde Eure Tips beherzigen, und wenn's nix hilft, wird sie entsorgt.


Zitat (Fruchtgummi @ 22.07.2005 - 18:18:46)
Hallo,

danke für die Tips. Es ist übrigens ein Ficus, den ich seit 3 Wochen nicht mehr gegossen habe. Ich werde Eure Tips beherzigen, und wenn's nix hilft, wird sie entsorgt.

Du brauchst ihn nicht zu entsorgen,es dauert eine Weile aber er begrabelt sich wieder.habe meinen auch wieder hin bekommen.Also Geduld das klappt schon.
Viel erfolg Jasmyn ^_^ ^_^

Zitat (Fruchtgummi @ 22.07.2005 - 18:18:46)
Hallo,

danke für die Tips. Es ist übrigens ein Ficus, den ich seit 3 Wochen nicht mehr gegossen habe. Ich werde Eure Tips beherzigen, und wenn's nix hilft, wird sie entsorgt.

Ich gebe meinen Ficusen (oder wie die Mehrzahl auch immer heißt :rolleyes: ) 1 mal im Jahr Altbier. Abgestanden, natürlich, sonst schäumts wie Geier. Danach sehen sie sehr erholt aus.

LG Bücherwurm

echt, würmchen???

stinkt das nicht furchtbar?

:unsure:


Zitat (MumofTeddy @ 21.08.2005 - 13:46:35)
echt, würmchen???

stinkt das nicht furchtbar?

:unsure:

Nee, mum, o.k. es duftet ein bißchen, aber ned lang und doll. :)

Zitat (Bücherwurm @ 21.08.2005 - 13:39:13)

Ich gebe meinen Ficusen (oder wie die Mehrzahl auch immer heißt  :rolleyes: )

also ich würde sagen, der Plural von Ficus ist Fick.. ach lassen wir das :pfeifen:

Zitat (Housi @ 21.08.2005 - 23:57:48)
Zitat (Bücherwurm @ 21.08.2005 - 13:39:13)

Ich gebe meinen Ficusen (oder wie die Mehrzahl auch immer heißt  :rolleyes: )

also ich würde sagen, der Plural von Ficus ist Fick.. ach lassen wir das :pfeifen:

*rotwerd*

Du hattest wohl ein starkes WE, mein housimausi :wub:

tststs :blink: Habe folgendes in einem Forum zum Thema Plural gefunden: bei wissenschaftlichen Namen wird auch in der Mehrzahl nichts verändert. Also: eine Hierodula, zwei Hierodula. Alles andere, eventuelle angehängte "s" oder auch der lateiniische Plural, also "Hierodulae" ist schlichtweg falsch. Ob das bei Ficus oder auch Circus wohl auch gilt? :D


Zitat (Bücherwurm @ 22.08.2005 - 00:00:07)
Zitat (Housi @ 21.08.2005 - 23:57:48)
Zitat (Bücherwurm @ 21.08.2005 - 13:39:13)

Ich gebe meinen Ficusen (oder wie die Mehrzahl auch immer heißt  :rolleyes: )

also ich würde sagen, der Plural von Ficus ist Fick.. ach lassen wir das :pfeifen:

*rotwerd*

Du hattest wohl ein starkes WE, mein housimausi :wub:

*blasswerd*

hüstel-hüstel: isch sach nix, zurück zum thema :pfeifen:


Kostenloser Newsletter