Eigene Homepage, welcher Provider?


Hallo FM'ler,

ich möchte mir auch einmal eine eigene Homepage einrichten und bin auf der Suche nach einem guten, preiswerten Provider. Ich habe ggf. eine zweisprachige Seite (deutsch/engl.) aufzubauen und dafür vielleicht auch zwei entsprechende Domains anzulegen. Ausserdem würde ich gerne so eine Art "Shoutbox" oder "Gästebuch" mit einrichten. Vielleicht merkt Ihr schon aus meiner kurzen Darstellung, dass ich eigentlich ein ziemlicher Laie auf diesem Gebiet bin. Aber das soll mich nicht abhalten. Denn Ihr wisst ja, jeder fängt mal klein an und man wächst mit seinen Aufgaben.

Natürlich bin ich beim rumgoogeln schon auf den ein oder anderen Anbieter gestossen. Dabei habe ich festgestellt, dass da doch mit einigem Fachchinesisch rumgeworfen wird. Vielleicht könnt Ihr mir ein bischen auf die Sprünge helfen:

Welchen ungefähren Kapazitätsbedarf dürfte ich haben, wenn ich neben Text, Fotos auch mal das ein oder andere Kurzfilmchen draufsetzen möchte? Sind da 750- 800 KB ausreichend?
Was hat es mit einer Limitierung des Datenverkehrs (z.B. 80 GB) auf sich? Was wäre hier ein guter Wert?
Habt Ihr einen Provider-Tipp für mich?
Worauf sollte ich denn beim Vergleich so achten?


Oh, ich hör jetzt lieber mal auf sonst wird die Liste noch zu lang. Erst mal viieelen Dank für Eure Hilfe im voraus.

Happy Hippo


was du alles auf der Seite haben willst ist ganz unabhängig vom anbieter. Für dich bietet sich dann ein CMS an, mit dem du einiges realisieren kannst. Mußt mal nach CMS googlen, da gibts ne Menge, vor allem auch kostenlose.

Früher gab es mal in kleines CMS, dass ilch hieß und lief bei dem kostenlosen provider Freepics, ich weiß aber nicht, ob das noch geht


Hallo Hippo!

Es geht auch einfacher: :blumen: Einfach mal nach kostenlosen Homepages googeln. Da gibt es Bauseiten extra für Leute, die keine Webdesigner oder ähnliches sind. Alles wird vereinfacht erklärt. Auch bei diesen Seiten kann man Fotos, Texte, Umfragen, Gästebuch (ist meistens standardmäßig schon enthalten) bearbeiten.

Zu beachten ist allerdings, dass bei den kostenlosen Homepages immer solche Werbeseiten aufgehen, die man wegklicken muss. Ist aber nicht bei allen kostenlosen Homepages so.

Einfach mal googeln. Viel Spaß! :blumen:

Tante Edit sagt noch, dass einige Homepages nur über Internet Explorer zu bearbeiten gehen. Nicht über Firefox (das ist es, was ich am Mozilla Firefox nicht mag)

Bearbeitet von Monschi am 30.08.2008 11:29:55


Zitat
Nicht über Firefox (das ist es, was ich am Mozilla Firefox nicht mag)


Das ist es, was ich an manchen Homepages nicht mag. ^_^

Zitat (Herr Jeh @ 30.08.2008 20:17:53)

Das ist es, was ich an manchen Homepages nicht mag. ^_^

Da hast du recht Herr Jeh. Ich hab Strato als Hoster schon über 10 Jahre und Domains mit de. und eu.

Freehoster sind ja gut für den Anfang aber nicht werbefrei. Ich zahle lieber etwas und bin mein eigener Herr auf meiner eigenen Page.

Zitat (Hipposhit @ 30.08.2008 07:46:39)
Hallo FM'ler,

ich möchte mir auch einmal eine eigene Homepage einrichten und bin auf der Suche nach einem guten, preiswerten Provider. Ich habe ggf. eine zweisprachige Seite (deutsch/engl.) aufzubauen und dafür vielleicht auch zwei entsprechende Domains anzulegen. Ausserdem würde ich gerne so eine Art "Shoutbox" oder "Gästebuch" mit einrichten. Vielleicht merkt Ihr schon aus meiner kurzen Darstellung, dass ich eigentlich ein ziemlicher Laie auf diesem Gebiet bin. Aber das soll mich nicht abhalten. Denn Ihr wisst ja, jeder fängt mal klein an und man wächst mit seinen Aufgaben.

Natürlich bin ich beim rumgoogeln schon auf den ein oder anderen Anbieter gestossen. Dabei habe ich festgestellt, dass da doch mit einigem Fachchinesisch rumgeworfen wird. Vielleicht könnt Ihr mir ein bischen auf die Sprünge helfen:

Welchen ungefähren Kapazitätsbedarf dürfte ich haben, wenn ich neben Text, Fotos auch mal das ein oder andere Kurzfilmchen draufsetzen möchte? Sind da 750- 800 KB ausreichend?
Was hat es mit einer Limitierung des Datenverkehrs (z.B. 80 GB) auf sich? Was wäre hier ein guter Wert?
Habt Ihr einen Provider-Tipp für mich?
Worauf sollte ich denn beim Vergleich so achten?


Oh, ich hör jetzt lieber mal auf sonst wird die Liste noch zu lang. Erst mal viieelen Dank für Eure Hilfe im voraus.

Happy Hippo

http://www.hps4u.net/index.html

hallo Hippo,

es kommt in der Tat etwas darauf an, was Du möchtest.

Möchtest Du beispielsweise eigene Domains oder genügen dir irgendwelche Subdomains?
Wieviel Inhalt möchtest Du speichern (ungefähr)?

usw.


ich hab mal nach dem ilch-CMS geschaut. Das gibt es noch und ist weiterhin kostenlos. Das schöne ist, dass du ein Admin-Menü hast, über das du alles einstellen kannst. Designs dafür kannst du dir runterladen, auch kostenfrei. Ist vielleicht einfacher ein CMS zu haben mit dem mal alles machen kann, als einen Homepage Baukasten oder noch schlimmer ein Gästebuch von Anbieter A ein Forum von Anbieter B, die Shoutbox von Anbieter C usw


Also ich hab gute Erfahrung mit Hosteurope gemacht. Die bieten günstige Domain & Space - Pakete an und der Support dort ist einfach unschlagbar. Wenn du da mal ein Problem hast, gerade als Neuling, wird die blitzschnell geholfen. Ich hab Domain und Webspace bei Hosteurope und meine Homepage erstelle ich mit Joomla. Da muss man sich zwar erst ein wenig reinfitzen, aber dann funktioniert das problemlos und ich finds nen super kostenloses tool.


Ich habe privat und geschäftlich ausschließlich beste Erfahrungen mit evanzo.de - da kriegst Du ein nettes Paket schon ab 0,99 EUR mtl (mit Blog-Software, Subdomains, schön Speicherplatz und so weiter).


Hallo,

wir haben jetzt 2013, die Zeiten haben sich geändert. Ordentliche websits möchten vernetzt sein mit Facebook, Google etc. und was man braucht ändert sich auch ständig. Die Preise (ca. 5€) sind sowieso mittlerweile nicht mehr der Rede wert.
Habe selbst schon mehrfach welche erstellt und auch wieder geändert und angepaßt. Da gibt es viel zu bedenken. Meine Erfahrungen kannst du auf einer meiner Websiten nachlesen. (steht im Profil)
Grundsätzlich geh zu einem etablierten Provider mit nem guten CMS. Das spart dir Zeit und Nerven ohne Ende.

Dragonsmaster


Die Frage von Hipposhit ist fast 5 Jahre alt. Ich denke, er/sie hat mittlerweile den passenden HP-Anbieter gefunden. ;)


Ja, aber so konnte er doch so schön seine Werbung unterbringen :D


Trotzdem war es diesmal mehr Information.

Eine Homepage kann man auf seinem Profil angeben. Ist schon in Ordnung.


Ja,aber in einem anderen thread (auch von heute) ging es darum, das er seine Dienste auf eben dieser Homepage anbietet.
Kostenpflichtig natürlich, denn aus lauter menschenfreundlichkeit hat er sich sicher nicht heute erst hier angemeldet,um auf seine Homepage aufmerksam zu machen.

vermute ich jedenfalls....


Zitat (Tamora @ 29.05.2013 13:28:15)
vermute ich jedenfalls....

Also ich sehe nirgends auf seiner Homepage einen Bereich, wo er seine Dienste kostenpflichtig offeriert. Von daher geht das schon in Ordnung, sonst wär der Link schon längst aus seinem Profil verschwunden.;) Werbung, ok, aber wo gibts die nicht...
Zerbrecht euch mal nicht die Mod-Köpfe :lol: . Sollte es zu penetrant werden mit den Hinweisen auf sein Profil, kann man das immer noch einschränken.

Und nur aus Vermutungen heraus urteilen, ist auch nicht ganz fair :blumen:


Das es gemessen an dem geringen Informationsgehalt seines Beitrags wenig Sinn macht, einen 5 Jahre alten Thread hervor zu kramen, ist uns glaube ich allen klar, aber das steht (erstmal) auf einem anderen Blatt.
Vielleicht sollten wir den Thread einfach wieder schlafen legen und ins Nirvana durchrutschen lassen. <_<

Bearbeitet von Bierle am 29.05.2013 13:41:14

Au weia, ich schäme mich ganz doll *schäm*
Habe jetzt mal genauer geschaut und festgestellt, dass es wirklich nicht mit Kosten verbunden ist(hatte in den ersten Zeilen was von "Kosten") gelesen.
Ich enstchuldige mich hiermit bei Dragonsmaster in aller Form und gehe mich jetzt für den Rest des Tages schämen :mussweg:

Bearbeitet von Tamora am 29.05.2013 13:45:28


Zitat (Tamora @ 29.05.2013 12:28:57)
Ja, aber so konnte er doch so schön seine Werbung unterbringen :D

Ich denke auch, daß dies der Grund war den Thread wieder nach oben zu holen. Nun ja, wer's nötig hat... :rolleyes:

Zitat (kon-tiki @ 29.05.2013 14:04:15)
Ich denke auch, daß dies der Grund war den Thread wieder nach oben zu holen. Nun ja, wer's nötig hat... :rolleyes:

Aber da scheint ausnahmsweise mal wirklich jemand zu sein, der nix verkaufen oder sonstwie oder -was an den Mann bringen will.
Leider ist man (ich eingeschlossen) schon so weit, dass man immer finanzielle Beweggründe sieht... :(

Das Hochschubsen eines Threads ist ja auch nicht immer sinnlos.
Wenn ich mir vorstelle, ich wollte mir eine neue Homepage zulegen, brauchte Hilfe und würde diesen Thread finden, dann wäre ich nach dem ersten Hurrah enttäuscht.
Denn ich würde denken, na ja, ist lange her, bestimmt nicht mehr aktuell und hilfreich.
Aber siehe da, da kommt einer und bietet neue Hilfe.
Wollte er tatsächlich etwas verkaufen, dann würde auch der Hinweis auf sein Profil gelöscht.
Aber will er ja nicht.

Allerdings gebe ich Tamora recht, was die Werberei angeht, da wird man langsam paranoid
geht uns allen so
:wacko:


Warum nicht einfach einen neuen Thread? Wo das eigene Problem an erster Stelle steht, anstatt dass sich die Leute erst uralte Beiträge durchlesen müssen.


Weil er auf die Ausgangsfrage geantwortet hat.
Bei einem neuen Thread hätte es nicht lange gedauert bis unzählige Beitragsberichte mit der Aufforderung "bitte zusammenlegen, bitte erst die Suche benutzen" gekommen wären.
Jetzt mal zurück zum Thema, sollte sich jemand für den neuen Beitrag interessieren, hat er höchstwahrscheinlich auch keine Lust, sich eine Diskussion über neuer-Thread-alter-Thread reinzuziehen.


Zitat (Die Außerirdische @ 29.05.2013 17:06:13)
Bei einem neuen Thread hätte es nicht lange gedauert bis unzählige Beitragsberichte mit der Aufforderung "bitte zusammenlegen, bitte erst die Suche benutzen" gekommen wären.

Nö, definitiv nicht.
Dafür ist dieser Thread viel zu alt.

Leute, wenn ich für etwas was mich interessiert einen alten thread vorfinde, gucke ich erst mal von wann der letzte Beitrag ist. Dann kann ich immer noch entscheiden, was ich mache. Ich würde da nie sofort ganz von vorne anfangen zu lesen. ^_^

Ansonsten: Paranoia würde ich es nicht nennen ;), eher gesunde Skepsis. :P


(Mir geht es nämlich genauso. :hihi: )


Zitat (Dragonsmaster @ 29.05.2013 12:19:54)
Meine Erfahrungen kannst du auf einer meiner Websiten nachlesen. (steht im Profil)

Das Impressum ist nicht anklickbar. Absicht?

private Homepages brauchen kein Impressum

und jetzt lasst es einfach gut sein
sollte sich tatsächlich noch einmal jemand für dieses Thema interessieren, dann wird ihm die Lust ganz sicher sofort vergehen, wenn er diese endlose, überflüssige Diskussion lesen muss


Zitat (Die Außerirdische @ 03.06.2013 16:00:27)
private Homepages brauchen kein Impressum

REIN privat, ohne Werbung für Ferienwohnung oder so - ich wäre da vorsichtig

Zitat (Die Außerirdische @ 03.06.2013 16:00:27)
sollte sich tatsächlich noch einmal jemand für dieses Thema interessieren, dann wird ihm die Lust ganz sicher sofort vergehen, wenn er diese endlose, überflüssige Diskussion lesen muss

Ist doch perfekt.

Tja tut mir echt leid, daß ich erst 2013 hier gelandet bin. Hab mal ein paar Jahre Pause gemacht. (Dragons haben eben ein anderes Zeitgefühl, wie wahr, wie wahr) :D
Schimpft nicht wegen der alten Threads. Das dumme ist nämlich, das die bei Google immer noch gut gelistet sind. (woran das wohl liegen mag) Und ne vernünftige Antwort für den absoluten Neuling, findet man nach meiner Ansicht nur schwer. Meistens nur Halbinfos.
Deshalb hab ich mal schnell ne Website geschrieben. (und sorry für die böse, böse Werbung :( )

Hab euch lieb



Kostenloser Newsletter