Wimperntusche entfernen


Also, auch auf die Gefahr hin, dass sich jede 16-jährige vor Lachen den Bauch halten würde :rolleyes: , habe ich folgende Frage:

Ich schminke mich ganz selten, nur zu besonderen Anlässen und habe dafür eine wasserfeste Wimperntusche. Wie bekomme ich die am Abend am besten wieder herunter? Ich habe es mit Creme probiert, Waschlappen mit Duschgel, Reinigungsemulsion... immer das gleiche Bild: Ich sehe aus als hätte ich drei Stunden durchgeheult und habe schwarze Augenringe wie nach 14 Tagen ohne Schlaf. Wie macht Ihr das? Ich habe es auch schon mit "nichtwasserfester" Wimperntusche probiert, aber da ich leider immer wieder spontan an meinen Augen reibe und dadurch aussehe wie ein Clown, ist das auch keine Lösung :blink:

Vielen Dank für Eure Tipps

LG Körnle


völlig normale frage, find ich ;)

in drogerien, im supermarkt oder eben auch bei den etwas edleren läden gibt es augen make up entferner.
das is normal eine klare flüssigkeit. die tust du auf ein wattepad und schminkst dich damit ab. fertig :)


Hallo Körnle ,

Von Rossmann (riva loop) gibts einen preiswerten augen-make-up entferner,der auch nicht brennt.
Für die ganz geizigen: die Lösung steht in deinem Kühlschrank.Margarine !!
(mit Wattepad und einem Hauch Margarine abschminken) probiers aus!


Dafür gibts coole Reinigungstücher, L*dl hat die sogar im ständigen Sortiment, ich glaub mehr als 1,50 € kosten die nicht. Meine Lady schneidet die immer in kleinere Stücke, weil son Riesentuch bloß für die Augen totale Verschwendung ist, mit nem Paket kommt man mindestens nen Monat aus, da geht alles mit runter, wasserfeste Schminke und sogar Clownschminke.
Ist fürs ganze Gesicht gedacht, darum gibts die meistens in verschiedenen Sorten, sensible Haut, reife Haut, trockene Haut oder sowas.

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 17.09.2007 13:53:20


japp Kalle...
die nehme ich auch...
Lieben Gruss
Sille


Babyöl geht auch bei wasserfester Wimpertusche. Ich persönlich nehm ein 2-Phasen-Präparat von Biotherm, ist allerdings nicht ganz billig.


Wenn du dich nur selten schminkst, würde ich mal Mikrofasertücher versuchen. Es gibt die extra fürs Gesicht - wobei ich ernsthaft bezweifel, dass da ein Unterschied zu Mikrofaser-Putztüchern ist.

Auf jeden Fall trocknen sie nicht ein oder werden ranzig, wenn du sie nur so selten benutzt. (Und wenn du sie nicht verträgst, nimmst du sie halt als Putztuch.
:grinsen: )


Für wasserfestes Make Up würde ich immer ein Zwei-Phasen-Produkt empfehlen.

Das erkennst du daran, daß die Flüssigkeit blau und klar ist, also getrennt. Oben blau und unten klar...

Ich habe das von Jade und bin absolut zufrieden damit


Also bei dm gibts jetzt auch Abschminklotion für wasserfesten Mascara. Ist günstig und geht super damit ab :blumen:


Als bei mir "Malerei" noch ein Thema war, kam ich mit Babyfeuchttüchern immer recht weit.
Was dann nicht abging: nochmal mit Kosmetiktuch und etwas Babyöl drüberputzen,
bis nix mehr am Tuch und im Gesicht zu sehen ist.
Nach dem Motto: was Babys Hintern guttut, kann für meine Augen nicht schlecht sein. ;) :blumen:

Die Babyfeuchttücher in augenpassende Größe schneiden, hilft sparen. Wozu extra-teures Demakeup oder -pads kaufen? Mit den Feuchttüchern kommt man lange hin und mit dem Babyöl auch.


Ich bin nicht schmuddelig, aber meine Frage:
Warum muss die Wimperntusche unbedingt ab????
Wenn ich mich schminke, dann wasche ich mich abends auch nicht anders wie sonst! Ob jetzt da noch Tusche dran ist, oder nicht, stört mich wenig.....
Was ich ganz geschickt finde ist das Wimpern färben. Das hält dann ca. 3-4 Wochen und du musst dich auch nicht abschminken bzw. immer jeden Tag schminken. Finde ich im Sommer (fürs Freibad oder im Urlaub) total geschickt.
Brennt zwar ein bißchen beim Färben, aber für die Schönheit macht man doch alles, nicht??? :augenzwinkern:


Dir können Wimpern beim Schlafen in die Augen kommen und die Wimperntusche kann die Augen total reizen, auch die dünne Haut unter den Augen.
Davon mal ab macht Wimperntusche die Wimpern starr, die werden mit dem Zeug ja umhüllt, und die brechen dadurch leichter ab. Sieht auch nicht wirklich geil aus, wenn man morgens aufsteht und schwarze Ringe unter den Augen hat bzw. der Partner das sehen muss. :lol:
Manchen isses auch nicht latte ob dasZeug aufs Kopfkissen kommt, passiert auch schon mal.

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 17.09.2007 22:09:52


....und wenn gar nichts zum Abschminken im Bad ist hilft auch etwas Speiseöl auf´m Taschentuch..

YO


Zitat (Die Bi(e)ne @ 17.09.2007 21:29:25)
Nach dem Motto: was Babys Hintern guttut, kann für meine Augen nicht schlecht sein. ;) :blumen:


Ganz genau.

Bei uns sagt man: Was für den A.... gut ist, ist auch gut fürs Gesicht :lol:

Babyöl, oder gar Margarine, am Auge- damit wär ich vorsichtig. Das Zeugs kriecht wunderbar, auch ins Auge rein... manch einer verträgt das nicht.

Abschminken am Besten mit speziellen Augenmakeup-Entfernern, ich bevorzuge die "Toleriane" von Roche-Posay.

Zur Anwendung: Lotion auf ein Wattepad geben. Mit den Fingern auf das Lid drücken- nicht zu fest, aber auch nicht zu schwach- dann langsam bis fünf zählen und mit sanftem Druck nach unten wischen, nicht rubbeln. So hat man die Wimpern schnell sauber, ohne irgendwas ins Auge zu reiben.


also Öl gehört nun wirklich nicht ans Auge, nicht mal in die Nähe

was mich angeht, ihr werdet es viell. nicht glauben, aber ich wasche meine Gesicht seit unendlichen Zeiten mir klarer, flüssiger, parfümfreier Handseife, z.B. von Rossmann (Isana) gibts aber auch in anderen Geschäften, mit anderer Marke

damit gehen Make up und wasserfeste Wimperntusche problemlos ab, meine Haut, meine Augen und mein Konto fühlen sich sehr wohl damit


Boah, vielen lieben Dank für die vielen Tipps!! :) :daumenhoch:

Ich muss gestehen, von Augenabschminktüchern habe ich noch nie gehört. :blink: Sogar Männer wie Kalle wissen da besser bescheid, respekt :daumenhoch: Bin aber auch sehr schminkunerfahren, trotz meines Alters :wub: . Da es Rossmann bei uns gar nicht gibt werde ich mich mal bei dm schlau machen damit mein gelegentliches "Zombie-Outfit" der Vergangeheit angehört.

Nochmals vielen Dank, ihr seid wirklich super!

LG Körnle :blumen:


Öhm.... Wieso so einen Umstand mit sauteuren 2Phasenprodukten und sowas?
Ich nehm immer normale Wattepads ohne Zusätze und etwas Nivea. Was beim ersten "Gang" nicht runter kommt, schafft dann Pad nummer Zwei.

Vorteil: Eine Dose Nivea hält eeeeeewig und man kann's auch abseits des makeupentfernens benutzen.


Hier noch ein Billig-Tipp, den ich seit Jahren anwende:
Bei A....i gibt es "Feuchte Tücher" von k.......tt zum Spottpreis. Sie sind alkoholfrei, mit hautfreundlicher Pflegelotion reichlich getränkt und entfernen jegliches Make up einschließlich Augenschminke schnell und leicht. Man muß nicht rubbeln, was für die Augen ja nicht so gut ist.
Mit den Baby-Öl-Tüchern wäre ich im Augenbereich auch vorsichtig, denn das Öl kriecht - wie hier schon geschrieben - in die Augen. Zum Schuheputzen eignen sie sich aber wiederum vorzüglich.

Ciao
Elisabeth


Ups, durch diesen Thread bin ich doch gestern glatt darauf gekommen, mir auch Abschminktücher zu kaufen... :pfeifen:


Zitat (Körnle @ 18.09.2007 07:37:25)
Ich muss gestehen, von Augenabschminktüchern habe ich noch nie gehört. :blink: Sogar Männer wie Kalle wissen da besser bescheid, respekt :daumenhoch:

Hab die schon oft gesehen, bei den Mädels unter meinen Kumpels, den Weibchen von den Kumpels, bei Mutter, Schwester und Mädels von mir und und und. Ich hab die manchmal sogar selber gekauft wenn wir nen Auftritt hatten und die Schminke dann runter musste, war zwar bloß schwarze und weiße Clownschminke und Theaterblut, aber das geht nicht mit allem runter. Mit den dünnen Lotiontüchern aus diesen runden Dosen gings zwar auch, hat aber länger gedauert und man hat mehr von denen gebraucht.
Öltücher konnte ich überhaupt nicht ab, war viel zu fettig und hat die Schminke bloß noch mehr ins Auge gerieben und verteilt. Kann natürlich sein ich bin sowieso zu blöde dafür damit richtig umzugehen oder mich abzuschminken, aber mit diesen Reinigungstüchern für Schminke gehts echt super.

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 18.09.2007 15:31:02)
Ich hab die manchmal sogar selber gekauft wenn wir nen Auftritt hatten und die Schminke dann runter musste, war zwar bloß schwarze und weiße Clownschminke und Theaterblut, aber das geht nicht mit allem runter.

*zusammengebrochenes weltbild zusammenkehr* Du rennst so the-crow-maessig geschminkt rum!? Dazu reicht meine phantasie nicht... sag, dass das nur ein scherz war, bitte... ;)

Oehm, ich kann zu dem thema nix sagen... ich hasse wasserfeste wimperntusche...

Ne, mehr wien Pandabär. :lol: Du kennst doch bestimmt den Look von Black Metal-Bands, schwarze Augen, weißes Gesicht und dann noch n bisschen Schwarz oder Rot oder beides im Gesicht verteilt.
Irgendwann haben wir erkannt dass son Look in erster Linie bloß dafür da ist, die Gesichtsregungen zu verbergen die man automatisch kriegt wenn man dran denkt, wie bekloppt man grade aussieht und die anderen Kerle in der Band auch. Da sieht dann nicht gleich jeder im Publikum, dass man sich grade eigentlich in die Hosen macht vor innerlichem Lachen, sowas kommt nicht gut rüber wenn man nicht sowieso ne Comedy-Truppe ist. rofl rofl rofl


Darf ich dich ab jetzt pandabaerchen nennen? *gacker*

Ich verstehe, die juten alten metalbands tarnen sich nur... sooo lange geraetselt, warum die immer so schlecht geschminkt sind und die loesung ist soooo einfach ;) Wieder was gelernt :lol: rofl


Ich hab im Laufe der Zeit ne Menge privater Schnappschüsse Fotos von Kerlen gesehen, die in solchen Bands spielen. Die meisten von denen sehen sowas von harmlos aus, wenn die ohne Schminke spielen würden, würden sich die Fans, die das böse Image derbe ernst nehmen (gibt welche die nehmen das bitterernst), sowas von kaputtlachen und nix mehr von der Band kaufen.
Bei FM nennt mich schon jemand Pandabär, wär also nix Neues für mich, brauchst dich also nicht krampfhaft zurückzuhalten. rofl rofl rofl


rofl jaaa, die bitterst evil-truen metaller, die sich und ihre "szene" zu ernstnehmen, die kenne ich auch (gibts auch bei den goten mehr als genuch...).

Ok pandabaerchen... *sich nicht mehr zurueckhaelt* jetzt gehts mir besser... so befreit rofl :lol:


Hab mal vor Jahren gehört n paar der derbe harten Wikinger aus Norwegen wohnen noch bei den Eltern, helfen im Garten und sind Vegetarier aus Tierschutzgründen. :lol:



Bin dann der Panda links, die Schminke kommt meiner am nächsten. :lol:


In jedem metaler steckt ein lieber kerl, ich predige es ja seit jahren... *gg*

Die baerlis sind suuuuper :)


Mach die Predigt mal n bisschen lauter, damit meine Schwiegermutter die auch hört. :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:
Davon mal ab steckt in mir kein Kerl, ist nicht meine Baustelle. :nene: :kotz: :mussweg: :ichversteckmich: :lol:


Bei deinem schwiegermonster hilft auch nix mehr *glaub* hopfen und malz verloren... aber ich kann ja mal ne runde bruellen *bruell* evtl hilfts ja was...

rofl rofl @kerl

Verhunzen wir hier eigentlich grade!?


also früher hatte ich immer Creme zum abschminken genommen, das hat mich auch oft in den Augen gebrannt, seit Jahren benutze ich Reinigungstücher, finde ich persönlich super, die Tücher reinigen ja auch noch das Gesicht und die Augen und es geht alles ab


Zitat (Sterni @ 18.09.2007 20:40:45)
Verhunzen wir hier eigentlich grade!?

Joooooooooo, hast recht, sowas gehört sich nicht. :schlaumeier: :gnade: :gnade: :gnade:

Zitat (Cambria @ 18.09.2007 09:50:17)
Öhm.... Wieso so einen Umstand mit sauteuren 2Phasenprodukten und sowas?
Ich nehm immer normale Wattepads ohne Zusätze und etwas Nivea. Was beim ersten "Gang" nicht runter kommt, schafft dann Pad nummer Zwei.

Vorteil: Eine Dose Nivea hält eeeeeewig und man kann's auch abseits des makeupentfernens benutzen.

Nivea oder ähnliches habe ich auch mal probiert. Fand ich furchtbar, weil ich danach immer nen Cremeschleier im Auge hatte und das Make Up nicht so leicht runtergeht, wie mit speziellen Abschminkprodukten. Ich hab halt extrem wasser- und wischfeste Wimperntusche, da reiße ich mir mit Nivea oder anderen Cremes mehr Wimpern raus, als ich abschminke...

Naja, und Creme im Auge finde ich auch nicht so toll, aber wer damit klar kommt, fährt sicherlich günstiger damit..

@ Melly

Man schmiert die Creme ja auch UMS Auge nicht INS Auge. rofl


Ich nehme zum Abschminken auch meine Gesichtscreme von Dove. Geht prima und die Haut um das Auge herum wird auch noch extra eingecremt. Und ins Auge bekommen habe ich bis jetzt noch nichts.


Zitat (VincentVega @ 19.09.2007 07:42:14)
@ Melly

Man schmiert die Creme ja auch UMS Auge nicht INS Auge. rofl

Hast DU ne Ahnung, wo ich meine Wimperntusche überall habe?! :ph34r: :D

Nee, ich schminke mich mit offenen Augen ab, also gehe mit dem Wattepad die Unterseite der Wimpern entlang, weil man die Seite ja auch schminkt. Wenn ich mit dem Wattepad über das geschlossene Auge fahren würde, bekäme ich ja nicht alles ab...

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 18.09.2007 22:38:36)
Zitat (Sterni @ 18.09.2007 20:40:45)
Verhunzen wir hier eigentlich grade!?

Joooooooooo, hast recht, sowas gehört sich nicht. :schlaumeier: :gnade: :gnade: :gnade:

Ich befuerchte ja, wenn hier jmd schimpfe bekommt, dann ich :mussweg: oops ich tus auch nie wieder... heute...

Also ich schimpfe bestimmt nicht :D . Habe mich über die Bärlis auch amüsiert und ausserdem mag ich Heavy Metal :wub:

Habe gestern Elisabeths feuchte-Tücher-Tipp ausprobiert, aber weiß der Geier was für eine Wimperntusche ich da habe, das hat leider nicht so funktioniert. Sah erstmal wieder aus wie ein Pandabär. Mit Nivea-Creme und Feuchttuch gings dann ab. Ich mach jetzt noch einen Abschminktuchtest aus der Drogerie und sonst lass ich das Schminken - stelle mich mal wohl wieder zu dusslig an :rolleyes:

LG Körnle


Zitat (VincentVega @ 19.09.2007 07:42:14)
@ Melly

Man schmiert die Creme ja auch UMS Auge nicht INS Auge. rofl

fetthaltige Creme gehört auch nicht UMS Auge

denn sie kriecht und gerät damit auch INS Auge

Ich habe mal gehört das man zum Abschminken der Augen ganz normales Olivenöl nehmen kann.Ich selbst habe es noch nicht ausprobiert! ;)


Zitat (mamesa @ 23.09.2007 10:02:05)
Ich habe mal gehört das man zum Abschminken der Augen ganz normales Olivenöl nehmen kann.Ich selbst habe es noch nicht ausprobiert! ;)

hatten wir schon, die Diskussion um Pflanzenöl... das Zeuch kriecht in die Augen.

Hallo Körnle,

ich benutze schon sehr lange die Augen Make-up Entfernerpads von Balea (dm-Marke). Die Wimpern werden angefeuchtet und dann mit dem Pad gereinigt. Funktioniert prima und gründlich. Neuerdings gibt es diese Pads auch ölfrei. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass die ölhaltigen gründlicher sind. Probier's einfach mal aus. Die bisherigen Tipps habe ich früher allesamt auch probiert, jedoch nichts für wirklich gut befunden, bis ich diese Pads fand. :)

Gruß
BleuDeQ


Nivea oder ähnliches habe ich auch mal probiert. Fand ich furchtbar, weil ich danach immer nen Cremeschleier im Auge hatte und das Make Up nicht so leicht runtergeht, wie mit speziellen Abschminkprodukten. Ich hab halt extrem wasser- und wischfeste Wimperntusche, da reiße ich mir mit Nivea oder anderen Cremes mehr Wimpern raus, als ich abschminke...
----------------------

Also dieses Problem tritt fast immer auf. Und irgendwann reicht es und man entscheidet sich für:

1. Permanent - Makeup
2. Wimpernverlängerung (z.B .... (Werbung entfernt), die auch bei Daueranwendung nicht zu einer Schädigung des natürlichen Wimperngutes führen)

Bearbeitet von Wecker am 22.01.2008 14:42:48


Bei DM gibt es einen Augen Make-up Entferner, für wasserfestes . Der ist gut.


Zitat (Cleandevil @ 17.09.2007 22:04:34)
Warum muss die Wimperntusche unbedingt ab????
Wenn ich mich schminke, dann wasche ich mich abends auch nicht anders wie sonst! Ob jetzt da noch Tusche dran ist, oder nicht, stört mich wenig.....

Ich spiele regelmäßig Theater und dabei wird je nach Rolle stärker geschminkt.
Das ich mich danach nicht abgeschminkt habe, aber ich nur ein einziges Mal gemacht.
Am nächsten Morgen (Mittag...) waren meine Augen total verklebt und geschwollen.
Das Zeug sollte wirklich runter.
Gut, ich habe manchmal zusätzlich noch Kunstblut für blutige Tränen drin und drauf, aber auch die Wimperntusche ist nicht ganz ohne.
Ich nehme zum Abwaschen auch ganz normale Feuchtigkeitstücher. Meistens erst einmal mit Wasser und dann mit den Tüchern.
Das Öl, was dort dran ist, reicht mir eigentlich.

Zitat (Maanmeisje @ 13.02.2008 20:03:52)
Ich nehme zum Abwaschen auch ganz normale Feuchtigkeitstücher. Meistens erst einmal mit Wasser und dann mit den Tüchern.
Das Öl, was dort dran ist, reicht mir eigentlich.

Ich habe bis vor kurzem auch immer extra so eine Creme gekauft zum Abschminken. Früher auch mal geölte Tücher, aber von denen habe ich Schlieren auf den Augen bekommen und konnte nur noch verschwommen sehen danach <_< .Jetzt bin ich durch Zufall zu einem neuen Abschminktrick gekommen. Ich habe mir Avocadoöl für mein Gesicht gekauft und einfach mal etwas auf ein Wattepad gegeben und etwas lauwarmes Wasser auf das Pad. Damit habe ich meine wasserfeste Wimperntusche total gut und schnell abbekommen. Es geht sicherlich auch mit Olivenöl! Ich bin total begeistert. Keine Schminkreste mehr! Ich schminke mich jeden Abend ab, egal wie müde ich bin. Alles andere ist schlecht für die Augen und außerdem können die Wimpern abbrechen.

Liebe Grüße,

Sonita :blumen:

Bis vor einiger Zeit nahm ich Gesichtscreme dazu. Jetzt habe ich festgestellt, dass es mit Gesichtsreinigungsmilch ganz hervorragend geht.


Also ich würde es mit der Abschminke (extra für die Augen) von Essence probieren...

Auch bei anderen Abchminkproblemen kann ich nur Essence empfehlen...

Lg.