wasserfeste Wimperntuschenflecken entfernen


Wie kann man diese Flecken entfernen??Handtücher und co??Ich habe diese schon im Kochwaschgang gewaschen.Ebenso versuchte ich Soda,dieses neue Ariel Fleckenzeug,Oxi-Pulver und Vorwaschspray-nichts hat gewirkt.. :(
Diese Fleckenteufel habe ich allerdings noch nicht ausprobiert,weil ich ein ganzes Sammelsurium im Schrank habe ,aber vielleicht gibt es ja auch Haushaltstricks??


Hallo,Aida ! :blumen:

Ich würde es mal mit Gallseife versuchen.

Viel Erfolg!

VLG :blumen:
Pompe


Ich habe mir vor ca. 14 Jahren einen Fleck (klein aber ich weiß ja wo er ist :wallbash: ) auf eine orange Weste gezaubert und muss leider sagen...ich hab ihn immer noch :ph34r:

Es gibt wohl kaum etwas was ich nicht versucht habe, selbst Augen-Make-Up Entferner hab ich drauf geschmiert...hatte nur Probleme den Fettfleck davon wieder weg zubringen, die Wimperntusche hat das nicht gestört.

Ist jetzt sicher nicht das was du hören wolltest...aber meine persönliche resignierte Erkenntnis.


Ich würds mal mit so einem scharfen Küchenentfetter probieren. Vorher aber an verdeckter Stelle gut testen, obs die Stofffarbe überlebt. Ich zumindest hatte bisher keine Bleichflecken von so Fettlösern.


Ich habe heute einen erneuten Versuch gestartet:1/2 Tag badeten die Flecken (pur) in Domestos.Kurz vor der Kochwäsche kam noch Sil und Ariel-Fleckentferner dazu.Und??Die Flecken sind zwar blasser,aber immer noch vorhanden.
Ziemlich widerspenstig..und so etwas schmiert man sich auf die Wimpern.. :wacko:


Was mir noch einfällt: Mal mit Butter kräftig einreiben und mal paar TAGE wirken lassen und dann durchs Kochprogramm jagen. Verbliebene Fettflcken dann mit Gallseife vorbehandeln und nochmals waschen.

Butter hilft ja gegen Teerflecken oder schwarze Wagenschmiere. Könnte also auch hier helfen. :) :) :) :) :)


Obs allerdings bei alten Flecken hilft, keine Ahnung. Versuch macht Kluch.

Und zum Abschminken schwarze Handtücher und Waschlappen nehmen oder gleich Kosmetiktücher.


Nochmals Danke für den Tipp.Ich selber benutze keine Wimperntusche ,meine Tochter dafür umso mehr ;) Ich habe jetzt extra eine Augenreinigungsl.+Wattepads neben das Zahnputzzeug gestellt ,verbunden natürlich mit der Bitte,es gefälligst zu benutzen.Neben der Tusche auf Wäsche ist das Verbleiben der Tusche auf den Wimpern mit Sicherheit nicht gut..


Meine große Tochter war zu Besuch und hat sich gleich abends das neue, flauschige gelbe Handtuch genommen. Wie sie wieder weg war musste ich feststellen alles voll Wimperntusche! Habe nun lange im Netz gesucht und folgenden Rat gefunden:
Nehmt Autohandwaschpaste! Ich hatte noch eine Tube Miocar von Migros aus der Schweiz habe die Flecke damit eingerieben und nach einiger Einwirkzeit mit lauwarmem Wasser fast vollständig rausgekriegt. Nach einer Zweitbehandlung und normaler Wäsche in der Waschmaschine ist nun das Handtuch wieder schön wie vorher!


Daß ich da nicht schon selbst drauf gekommen bin. Danke für den Tipp, Papi57. Ich habe nämlich auch noch Wimperntuscheflecken in meinen Handtüchern. Werde es mit Roxy-Handreinigungspaste probieren, die habe ich nämlich noch im Haus.


probiere es mit Spülmittel,die beschnutzte Stelle mit Wasser befeuchten,und einige Tropfen Spülmittel
darauf geben und 1.Stunde einwirken lassen.Danach waschen.Bei mir hat es funktioniert.Wenn
es beim ersten mal nicht ganz raus geht wiederholen.


Alles schon probiert, Anemonne. Selbst mit Gallseife und Fleckensalz hat es nicht funktioniert. ;)


okay viertelvorsieben,war noch ein kleiner Tipp.


Bei mir hust Kernseife und eine weiche Zahnbürste bisher immer ganz gut geholfen. Wobei ich bei Handtüchern nicht so akribisch bin. Wenn da ein paar Flecken drauf sind, lass ich mir deshalb keine grauen Haare wachsen :)