V Tech Kinderkamera Kiddizoom: ein paar Fragen dazu


Hallo Muttis,

unser Sohn wird bald 5 und wir wollen im eine Kinderkamera schenken, weil er so gerne fotogarfiert.

Die Kamera von V Tech gefällt uns ganz gut. Die gibt´s auch mit wasserdichtem Gehäuse. Ich weiß jetzt nicht, welche ich da nehmen soll, denn die mit dem wasserdichten Gehäuse ist auch nur bis zu einemMeter tief wasserdicht. Und irgendwie kann ich auch nicht genau rauslesen, ob die technischen daten übereinstimmen, also ob die mit dem Gehäuse von der Ausstattung gleich mit der ist ohne.

Hier die zwei Modelle

Mit wasserdichtem Gehäuse

Ohne wasserdichtes Gehäuse

Vielleicht hat ja auch jemand Erfahrung mit dem Teil.
Vielen Dank schoma :blumen:


Bin auch nicht viel weiter gekommen...

Mit der Kamara nun selber nicht, da sind meine Beiden raus, aber mit dem Hersteller. Der ist ziemlich gut. Die Artikel die wir haben funzen heute noch.

Da es hier keinen großen preislichen Unterschied zwischen den beiden Kams gibt,
würde ich überlegen, wie oft der Beschenkte damit im Wasser fotografiert. Mehr wie das Planschbecken oder Badewanne wird es ja nicht sein. Zu bedenken ist vielleicht noch, wenn die Kamera fällt, ob das Wasserdichte Gehäuse auch mal einen Sturz aus einem Meter Höhe ab kann. Wenn nämlich nicht, bist du vermutlich mit der normalen Kam besser dran.


@ Eifelgold

Das denk ich mir auch. Wo soll man sonst fotografieren, wenn´s nicht mehr als ein Meter unter Wasser sein darf und am End ist dann womöglich doch noch Wasser drin. Das wäre ja auch nicht Sinn und Zweck.
Es gibt noch einen Hersteller, der solche Kameras hat, aber die war, laut Kundenrezision, nicht so toll.

Ich denk, wenn die Kamera sonst gleich ist, werd ich auch die ohne nehmen. Blau gefällt ihm sicher auch besser als orange, da muß man bei Jungs ja vorsichtig sein :lol:

Und soweit ich das lesen konnte, halten die auch Stürze aus, selbst ohne Gehäuse.
Natürlich nur aus einer begrenzten Höhe.


Erfahrung nicht, aber ich kann ja mal schreiben, was ich aus den Angebotsbeschreibungen herauslese:

Bei der Kamera mit wasserdichtem Gehäuse ist nur sehr wenig Speicher dabei, 16MB, während die blaue 128MB Speicher dabei hat.

Die Foto-Auflösung beider Kameras, auch wenn man in Betracht zieht, dass es eine Kinder-Kamera ist, ist gelinde gesagt bescheiden. 640x480, da haben Handy-Kameras vor 3 Jahren schon bessere Auflösungen gehabt. Mit diesen Bildern wird man nicht unbedingt viel Spa´haben, in ner vernünftigen Qualität ausdrucken ist wohl nicht drin, ausser in Briefmarkengrösse ;-).
Wie gesagt, wenn das Kind nur damit spielen will, ok, aber 75 Euro für ein buntes Gehäuse und große Knöpfe, gepaart mit völlig veralteter Technik .. Hmmm... da würde ich dreimal überlegen <_<


Wenn euer Sohn eh gerne fotografiert, würde ich ihm lieber ne "normale" kleine DigiCam kaufen, mit vernünftiger Auflösung, da hat er mehr von, und lernt viel. Unterschätze mal die Technikbegeisterung von Kindern nicht, die raffen das schneller als so manche Erwachsene. Man muss ihm nur klar machen, dass er sie wie seinen Augapfel hüten soll :D

So kleine DigiCams mit 5 Megapixeln gibts schon für 50 Euro, auch bei Amazon. Zum Vergleich: die VTech hat blamable 0,3 Megapixel. Wenn euer Sohn wirklich interesse hat an Fotographie, dann ist die VTech Kamera in spätestens ein, zwei Jahren uninteressant für ihn ;)

Und so ne kleine DidCam ist auch robust, die kannst du auch mal fallen lassen, bei so nem 5 jährigen kommt ja eh nicht mehr als ein Meter Fallhöhe vor ;)

Bearbeitet von Bierle am 07.08.2009 13:02:59


:hmm: Bierle, da hast Du wohl Recht.
Ich werd das dann nochmal mit Männe besprechen. Denn auch wenn, das "knipsen" und auf der Kamera rumdrücken wohl interessanter sind als die Bilder, sollte man aber doch was drauf erkennen können.

Was halt gut ist an der V Tech, die kann halt noch andere Sachen. Ich werd das aber echt überdenken.


Zitat (kulimuli @ 07.08.2009 13:08:13)
:hmm: Bierle, da hast Du wohl Recht.
Ich werd das dann nochmal mit Männe besprechen. Denn auch wenn, das "knipsen" und auf der Kamera rumdrücken wohl interessanter sind als die Bilder, sollte man aber doch was drauf erkennen können.

Was halt gut ist an der V Tech, die kann halt noch andere Sachen. Ich werd das aber echt überdenken.

Ich will euch ja die Kamera auch nicht komplett madig machen, aber denkt nochmal drüber nach und guckt auch nochmal nach anderen Kameras, bevor ihr euch entscheidet. Ich finde 70 Euro halt nen sehr teuren Preis für die Kamera.
Angemessen fänd ich bei der Technik vielleicht 15-20 Euro oder so ... bei Amazon gibt es ne DigiCam für 7 Euro, die die gleichen technischen Daten hat ;) , nur dass man die Bilder niht direkt auf nem Display sieht...

Zumal die Kamera ja auch keineswegs neu ist, das blaue Modell ist ja schon Anfang 2007 bei Amazon eingelistet worden, das ist ne halbe Ewigkeit im Technikbereich. ;)

Un dass die VTech noch "andere Sachen" kann: Das mit den Stempeln und Rahmen und so, ok, ist natürlich spassig für Kinder, das hat natürlich eine normale DigiCam nicht mit so Kindermotiven, da musst du einfach wissen, ob dir das der hohe Preis wert ist.

die zweite Kamera ist die bessere Schlechte. Hat ja Bierle schon erläutert.
Beachte bitte auch das du einen PC dazu brauchst um die Bilder zu transferieren und auch mal anschauen zu können.


haste die auch schon gesehen auf jeden fall hatt sie 1,3mega pixel.
kostet auch nur 40,90 €

64 MB speicherkapazität für bis zu 500 fotos
klingt doch auch interesanter. :wub:

meine 5 jährige fotografiert auch wie ne irre aber mit einer normalen digi :D ,
sie hat mal so eine v-tech von ner freundin gehabt ;) , zum schluss durfte meine versicherung zahlen :pfeifen:


So, hab jetzt mal nochmal überlegt und ich glaub, wir nehmen dann doch die blaue.
Ich denk, für den Anfang ist´s doch die bessere Wahl. Ein Freund von ihm hat die Kamera auch und die Mama ist total begeistert davon, auch wegen der anderen Funktionen.
Außerdem ist die Digicam von Mama und Papa schon etwas älter und vielleicht gibt´s da ja bald mal ´ne neue und dann kriegt er die alter vererbt :lol:


So, ich hab jetzt hier grad gesehen, dass es noch mehr verschiedene gibt und ich werd einfach nicht schlau. Welche ist denn jetzt von den zweien die bessere?

Diese oder doch lieber die


Mal ne ganz andere Frage - Ich habe ne Kamera bekommen vor nem 1/2 Jahr, die war nicht wesentlich teurer als deine engste Wahl. Dennoch ist das eine richtig gute mit einigen schönen Spielereien, guten Pixeln,....und WASSERDICHT ist die auch. Also auh für Kinderhände geeignet. Und, damit hätte er in ein paar Jahren immer noch Spass mit.

Warum nicht gleich ne gute kaufen??



Kostenloser Newsletter