Dresden: Tipps für Städtetrip


Huhu,

wir werden im Dezember 4 Tage in Dresden verbringen und jetzt bin ich noch auf der Suche nach ein paar guten Tipps für unseren Kurzurlaub.

Viele Sehenswürdigkeiten kennt man ja vom Hörensagen und aus dem Städteführer (den ich noch nicht habe) und diese stehen auch schon in unserem Programm oder sind zumindest angedacht (Frauenkirche, Zwinger, Pillnitz, Elbe, Grünes Gewölbe und natürlich der Striezelmarkt), aber ihr habt doch sicher noch ein paar Do's und Don'ts auf Lager?

Hotel ist gebucht (in der Nähe vom Großen Garten), wir reisen mit dem Auto an.

Danke, ich freu mich! :blumen:


och, ich bin auch in Dresden vom 10. bis 13. Dezember und freue mich auch auf eure Tipps.

Aber zusammen mit uns werden ja auch noch tausende andere Menschen Dresden und
den Strietzelmarkt bevölkern.


Hallo keke :blumen:

Auch hier könntest Du mal nachlesen:

Dresden

LG kati


Es gibt am Blauen Wunder (da kommt man meist eh lang, wenn man nach Pillnitz fährt) noch einen schönen kleinen individuellen Weihnachtsmarkt. :wub:
http://www.elbhangfest.de/01_home/index.php
Nicht so groß wie der Strietzelmarkt, den ich aber dieses Jahr nach der Umstrukturierung auch wieder besser finde. -_-

Was auch noch sehr schön ist, ist die Neustadt, da besonders die Kunsthofpassage:
Das sind mehrere sehr schöne miteinander verbundene Höfe, in denen es viele kleine Läden, Kneipen usw gibt. http://www.kunsthof-dresden.de/

Wenn man von der Altstadt aus über die Augustusbrücke geht, kommt man zum Goldenen Reiter. Dort kann man auch sehr schön langbummeln & es ist nicht so wimmelig wie auf der Altstadtseite. Wenn man sich etwas links hält, gibts da ganz nette Kunsthandwerkerpassagen: http://www.kunsthandwerkerpassagen.de/
und noch weiter links, kommt man auf die Königsstraße. Ziemlich chic & schön gelegen.

Ob man die neue Centrumgalerie für lohnenswert hält, ist wohl Geschmackssache...je nachdem, ob man auf sowas steht & wie das Wetter ist. Bei Regen ists ja ganz praktisch & sieht auch ganz interessant aus, finde ich. http://www.centrumgalerie.de/home.php :hmm:

Falls mir noch was einfällt, schreib ichs noch auf. :blumen:

PS: Und wenn ihr eh schon in Striesen (Großer Garten) seid, dann kann man da auch mal durchspazieren. Und der Zoo & ein Schwimmbad (falls Kinder mitreisen) ist auch gleich dort in der Nähe. http://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fer_Garten

Noch ein PS: Falls man auf Programmkinos steht: davon gibts einige in Dresden, zum Bsp. das KIF (Löbtau) oder die Schauburg in der Neustadt, das kann man auch ganz gut mit einem abendlichen Kneipenbummel durch die bunte & vielfältige Neustadt verbinden.
Verkehrsanbindung mit den Öffentlichen (http://www.dvb.de/de/Linien-Karten/) ist soweit auch ganz gut.

Und noch eins: Beim Grünen Gewölbe kommts daruf an, in welches ihr wollt. Eas gibt zwei...bei dem einen gabs bis vor ner Weile längere Wartezeiten für Karten bzw. weiß ich nicht, ob man sooo ganz spontan reinkommt im Moment, da ja im Dezember eher größerer Andrang ist & Besuch von uns auch nicht reinkam vor ein paar Wochen, weil man schon bissl vorher hätte reservieren müssen oder so ähnlich. ;)



Ach & noch was.... Viel Spaß!!!! Könnte sein, dass die 4 Tage knapp werden... :rolleyes:

Bearbeitet von Aha am 03.12.2009 09:42:53


Ach & Stollen und Dresdner Eierschecke müsst ihr natürlich auch noch probieren. :rolleyes:


Moin Moin,
plant aber auf keinen Fall den Besuch des Fernsehturmes,denn der ist seit den 90er Jahren für besucher geschlossen(gehört der Telecom und wird nur von denen genutzt).
Ist eigentlich Schade.Ich kenne ihn noch vor der Wende.Hat ein schönes Telecafe gehabt und eine sehr schöne Aussicht.
Eigentlich ist mir sowas unverständlich :heul:

LG Cash


Kaum zu glauben, aber mir ist noch was eingefallen: :pfeifen:
In der Nähe des Blauen Wunders gibts (mindestens) zwei sehr schöne Lokalitäten.
Für einen Kaffee mit schönem Blick: Das Cafe Zaza: http://www.zaza.de/ und wenn man mal (bissl chicer) essen gehen will & einen richtig tollen Blick über die Elbe genießn will: Der Luisenhof http://www.luisenhof.org/

Die Weiße Gasse (Nähe Strietzelmarkt) bietet auch eine relativ große Auswahl an Restaurants & Kneipen ( http://www.weisse-gasse.de/ ), aber die größte Vielfalt hat man in der Dresdner Neustadt.

Ach & noch ein letzter Weihnachtsmarkttipp: im Stallhof (Nähe Frauenkirche/Neumarkt) gibt es noch einen Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt. Der war die letzten Jahre immer sehr schön, seit diesem Jahr gibts einen neuen Betreiber & ich war noch nicht da, kann also keine Einschätzung abgeben.
Am Wochenende kostete der immer 2-3 Euro Eintritt, aber Mo.-Fr. kostet der immer nix.
http://www.weihnachten-dresden.com/weihnac...m-stallhof.html

Bearbeitet von Aha am 03.12.2009 10:01:50


...........Brauhaus Watzke, das beste Bier von Dresden und die schönste Aussicht auf Dresden da diese Brauerei direkt an der Elbe ist und man eine schöne Wanderung machen kann bis zur Brücke!
Mecky


Zitat (Mecky @ 03.12.2009 11:07:11)
...........Brauhaus Watzke, das beste Bier von Dresden und die schönste Aussicht auf Dresden da diese Brauerei direkt an der Elbe ist und man eine schöne Wanderung machen kann bis zur Brücke!
Mecky


Was für eine Brücke meinst du denn beim Brauhaus Watzke? Das ist ja in die entgegengesetzte Richtung wie die neue Waldschlösschenbrücke.
An sich ist das Watzke ja schön, aber hat man da so eine gute Sicht auf Dresden? Ist doch ziemlich flach gelegen? Aber auf jeden Fall sitzt man im Biergarten gemütlich, bloß das Wetter ist ja leider nicht mehr sooo ganz biergartentauglich. ;)
http://www.watzke.de/
Das Brauhaus Watzke gibts 2x. Am Goldenen Reiter (zentraler gelegen) & noch einmal bissl weiter draußen (von dem sprach ich weiter oben).

Ich dachte eben erst, du meinst das Brauhaus am Waldschlösschen, da kann man ja auch schön an der Elbe hinwandern & gucken, bloß die verschandelte Aussicht würde mir net mehr gefallen (wegen der Waldschlösschenbrücke)
http://www.waldschloesschen.de/brauhaus/fs_home.html

http://www.waldschloesschenbruecke.de/ ^_^

Bearbeitet von Aha am 03.12.2009 11:17:27

@aha.........aber noch steht Sie ja nicht oder?! Ich fand es auch eine Frechheit das dies akzeptiert wurde, tja nun ist Dresden den Weltkulturerbebonus los :labern:
Mecky


Zitat (Mecky @ 03.12.2009 11:12:37)
@aha.........aber noch steht Sie ja nicht oder?! Ich fand es auch eine Frechheit das dies akzeptiert wurde, tja nun ist Dresden den Weltkulturerbebonus los :labern:
Mecky

Aber die Baustelle ist schon echt enorm groß..... :unsure:

@aha .....bist du von Dresden?! Wenn ja, warst du ja sicher schon auf den neuen Weihnachtsmarkt um die Frauenkirche herum, wenn ja wie hat es dir gefallen?! Habe davon gehört und war voll auf begeistert, wegen der Nostalgiestände!!
Mecky
Ps, Bin ja 2010 wieder in Dresden da werde ich wieder im Watzke sein und mir das mal angucken!!!

Bearbeitet von Mecky am 03.12.2009 11:20:36


Ja ich lebe momentan in Dresden, auf diesem speziellen Weihnachtsmarkt war ich allerdings noch gar nicht. -_-
Steht aber noch auf meiner Liste, wollte ich nächste Woche mal drüber bummeln wie auch über den Mittelalterlichen im Stallhof. Danach kann ich Bericht erstatten. :blumen:

Bearbeitet von Aha am 03.12.2009 11:26:48


Super, danke schon mal für eure Tipps!

Wir sind über meinen Geburtstag in Dresden, habt ihr für einen "besonderen" Tag "besondere Tipps? Was sollten wir uns vielleicht für den Tag aufheben? Highlights?
Ich kann mich nämlich nicht so recht entscheiden wann wir was machen...

Ein halber Tag wird wohl für Weihnachtsshopping draufgehen, wo fang ich das am besten an?


Zitat (keke @ 04.12.2009 12:48:08)
Ein halber Tag wird wohl für Weihnachtsshopping draufgehen, wo fang ich das am besten an?

Was magst du denn besonders "shoppen"? So normale Sachen? Da eignen sich ja Karstadt, die Altmarktgalerie & die Centrum Galerie/Prager Straße ganz gut.
Wenns bissl individueller/ausgefallener sein soll, dann ev. eher die Neustadt.

Wie gesagt chic essen+toll gucken kann man im Luisenhof. Die haben auch ein gaaanz tolles großes Kuchenbuffet.
Ich bin da mit einer Freundin einfach mal nachmittags hoch gefahren, lecker Kaffee getrunken & dann zum Blauen Wunder runtergewandert. Das ließe sich dann mit dem kleinen schönen Weihnachtsmarkt gut verbinden. :)

Ist halt die Frage, was du so magst? Theater? Kabarett? Kino, wenn ja was für welches (Mainstream, Programmkinos) usw.................
Vielleicht stehst du ja auch auf Discotheken, da könnte ich dir jedoch keine Ratschläge liefern, ist nicht so mein Ding. Eher gemütliche Kneipen und so.... ;)

Für die Semperoper Karten zu bekommen dürfte wohl recht knapp sein, aber was Besonderes wäre das ja auch.
Ich kenn deinen Geschmack nicht, da fällts etwas schwer was vorzuschlagen.
Und wenns zu kurzfristig ist (Dezmeber=viiiele Leute), kriegt man ev. auch nicht mehr so gut Karten für irgendwas, außer Kino, aber das wär ja jetzt vielleicht nicht sooo spektakulär. :unsure:

Bearbeitet von Aha am 04.12.2009 12:58:45

Das ist auch ganz interessant: http://www.panometer.de/de/Panometer/Dresden und mein Lieblingsmuseum (nicht vom Namen irritieren oder abschrecken lassen, ist echt spannend) http://www.dhmd.de/neu/index.php?id=6. :blumen: Aber wie gesagt, ich kenne deine/eure Interessen nicht. Was ich spannend finde, findet wer anders schnarchig oder umgekehrt. ;)


........der Tipp mit den Luisenhof kann ich voll und ganz unterschreiben, solang wie das noch nicht verbaut ist vorallem!! Es hat sehr schöne alte Villen daoben!
Ich habe ja auch im Dezember Geburtstag und wir waren auch wie du einmal an meine Ehrentag :pfeifen: dort! Das Programm war super; Wir haben einen Brunch erleben dürfen in der Semperoper. Es war ein russ.Ballett mit Schwanensee ging von 10uhr bis1 4 uhr einfach ein einmaliges Erlebniss war es und danach sind wir übern den Weihnachtsmarkt gebummelt und haben es uns gut gehen lassen........am Abend haben wir unsre Füsse beim guten Bier Ballhaus Watzke uns gut gehen lassen und mit den Taxi ging es zurück zum Hotel!! War ein toller Tag!!
Ach ja noch ein Tipp; Cafè Trödel hinter der Kreuzkiche.......ein Cafe wo man die beste Eierschecke essen kann :pfeifen: und wenn dir was gefällt vom inventar kann man alles kaufen :pfeifen: darum heisst es Cafe Trödel rofl
Ein Super Restaurant ist die Kneipe OMA jeder Taxifaher kennt dies in Dresden......was du dort erlebst ist genial und DDR gefühl pur!! Super Essen!! Undbedingt Reservieren...da du dort sonst keine Chance hast auf Platz!!
Mecky



Kostenloser Newsletter