Wochenendtrip über Christi Himmelfahrt: Ideen oder Empfehlungen gesucht


Hallo zusammen,

aufgrund des Schichtdienstes meiner Freundin, war es bisher kaum möglich, mal ein verlängertes Wochenende etwas zu unternehmen. Kurzfristig hat sich jetzt doch etwas über Christi Himmelfahrt ergeben und wir überlegen uns, ein Wochenentrip zu planen.

Da dies aber jetzt recht kurzfristig ist, ist das meiste aber auch schon längst ausgebucht und uns gehen auch die Ideen aus, zumal wir das ganze relativ günstig halten wollen.

Vielleicht hat ja jemand von Euch noch nette Ideen oder Empfehlungen parat.

Zeitraum 29.05 - 01.06.2014
Geplant war etwas in Richtung Norderney, Städtetrip oder evtl. auch Entspannung & Erholung
Budget (für Anreise + Unterkunft, kein Essen etc.) ca. 200,00-250,00 €

Wir selber sind 28 Jahre alt und kommen aus dem Münsterland.
Anfahrt etc. sollte sich etwas in Grenzen halten, dh. Richtung München mit 6-7 Stunden Fahrtzeit
atet da sicherlich für den kurzen Zeitraum nur in Stress aus, wenns nicht grad nen günstigen Flug gibt ;P

Etwas Erholung täte uns ganz gut, wenns nebenbei noch etwas zu sehen gibt bzw. man Abends noch nett essen gehen und einen Cocktail trinken kann, wäre das perfekt.

Danke für Eure Vorschläge! :D


Probiert doch mal das Tropical Island aus bei Berlin. Hier bekommt ihr Entspannung pur mit Sandstrand, obwohl es eine Indoor Schwimmhalle ist. Selbst Schildkröten gibt es hier. Und das Beste daran ist, dass ihr hier sogar übernachten könnt. Es gibt verschiedene Blockhütten und die Verpflegung ist super.


Das Problem ist nur, dass das Tropical Islands vom Münsterland aus 500km entfernt ist, das sind genau die Entfernungen, wo Nyke schrieb, dass ihnen das zu weit wäre ;).

Wie sich jeder leicht ausrechnen kann, verballerst du da alleine schon für die Anfahrt nur für Sprit auf den 1000 km locker über 100 Euro, da bleibt nicht mehr so viel übrig. -_-

Der Eintritt und die Übernachtung im Doppelzimmer kostet dann nochmal 650 Euro(!) :ph34r: für das Wochenende, billig ist anders, das ist dann doch ein bisschen über Nykes Limit, denke ich ;)


@Nyke:
Wenn du noch nichts gefunden hast: Du sprachst ja von Zielen evtl. an der Küste, fasse doch auch mal die niederländische Küste ins Auge, da braucht ihr nur ca. 250km bis hin, und evtl findet ihr da noch irgendwas, eine kleine Pension oder so.
Aber generell ist es schon was spät, Mitte April was für Christi Himmelfahrt finden zu wollen, was auch in eurem Preisbudget liegt, sowas ist immer schnell weg. :huh: :trösten:

Suche mal abseits von Touristenattraktionen und größeren Orten, in kleinen abgelegeneren Orten findet man oft noch Schnäppchen

Zelten wäre natürlich eine etwas billigere Alternative, so ihr denn die passende Ausrüstung habt, und Lust drauf.


Mir fiel da auch erst mal die niederländische Küste ein, aber da ist es auch nicht unbedingt billig und bei schlechtem Wetter, na ja. :rolleyes:

Vielleicht wäre aber Amsterdam eine Möglichkeit für euch. Ich habe mal beim Gockel "Hostels in Amsterdam" eingegeben. Da sind aber so auf die Schnelle schon die Schlafsaalpreise nicht ohne und das wollt ihr bestimmt nicht. :D

Aber es gab auch preiswerte Privatzimmer mit Frühstück, nachschauen musst du da selbst und wäre jetzt nur mal so ein Vorschlag von mir. In Amsterdam kann man auch ganz entspannt durch den Park gehen, Grachtenfahrten machen und lecker essen gehen. Zum Cocktail trinken müsste sich auch etwas finden lassen.

Mussen und genug zum Ansehen gibt es da mit Sicherheit auch.



Kostenloser Newsletter