Akku-Bürstenkehrer nötig oder toll??? Erfahrungen gesucht


Hallo,

Diese Woche gibt es von Leifheit f. kanpp 30€ und Dirt Devil f. knapp 50€ Akku-Kehrer im Angebot.
Bin totaler Frischling diesbezgl., habe also gar keine Ahnung und möchte nun wissen, ob die Geräte etwas taugen oder nur stehrumskis sind???

LG


Das würde mich auch interessieren.. Ich hab mir den von Leifheit nämlich leichtsinnigerweise bei Schlecker für 27,99 € bestellt..der wird wohl morgen hier eintrudeln.
Vielleicht sollte man bei ebay mal gucken, ob die dort in Massen eingestellt werden - das ist immer ein sicheres Zeichen dafür, daß die Dinger nichts taugen, wenn sie sofort wieder verscheuert werden :P !
Ich werde Euch jedenfalls davon berichten...


Falls ihr Haustiere habt(Katze,Hund) würde ich euch abraten.Ich hatte mir einen teuren von Kärcher gekauft,da haben sich die ganzen Hundehaare in den Rädern verwurschtelt.Musste dann nach jedem Kehren das Ding zerlegen und die Haare rausbubbeln.Habe dann das Gerät wieder verscheuert.


Also ich habe ihn heute bekommen und auch gleich ausprobiert (Gottseidank war der Akku voll und man mußte ihn nicht erstmal laden). Und Katzen habe ich auch.
Aber ich muß sagen, ich bin begeistert, super leise und sehr gut auf Teppich und Linoleum. Das einzige Problem ist, daß der Behälter sehr schnell voll ist -- eben wegen der Katzenhaare. Aber kann auch daran lliegen, daß ich lange nichts mehr in meiner Wohnung gemacht habe, weil ich auf das Ding gewartet habe. Wenn ich das täglich mache, kommt auch nicht sooo viel zusammen. Und Katzenhaare sind kürzer und weicher als Hundehaare, die verheddern sich nicht in den Bürsten.
Nur in die Ecken kommt man damit natürlich nicht richtig, auch wenn er relativ klein ist, was für meine kleine vollgestellte Wohnung auch sehr günstig ist.


Mein Schatz hat so ein Ding mit nach Hause gebracht und war sehr stolz auf sich, weil es ein Werbegeschenk war. Den Hersteller weiß ich jetzt nicht. Aber wenn man Platz für so ein Gerät hat, ist das schon nicht schlecht. Es ersetzt quasi den Besen. Andererseits habe ich meinen Handstaubsauger genauso schnell zur Hand. Die Lautstärke ist dann eigentlich noch der einzige Unterschied. Und auf Teppich ist der Staubsauger dann doch stärker. Aber wenn man täglich nur mal eben Krümmel oder Katzen-/Hundehaare beseitigen muss, geht das damit prima.

Alles in allem ist der Akkusauger für mich nur ein Gerät mehr, das Platz wegnimmt. In den Besenschrank passt er nicht mehr, im Arbeitszimmer sah er blöd aus und nun ist er im Keller gelandet. :(


Hallo,

Danke für eure Info`s. Habe mir nach den Meinungen keinen gekauft und bereue es noch nicht!!

Grüße


:D :D :D


habe ihn mir doch gekauft und es ist ein Spitzenteil!!

Wie lebte ich nur ohne ihn.... :zwinkern:


Ist es nicht besser du probierst denn erst bei denn Mitglieder aus? :o
Bei mir nur Küche Diele u Bad vielleicht Balkon aber mehr nicht versprochen

Bearbeitet von internetkaas am 16.11.2005 13:46:41


Bei mir muß der Akku-Sauger den täglichen kleinen Dreck auf Balkon und in der Wohnung wegnehmen. Und das tut er eine Woche lang recht ordentlich. Er war auch etwas teurer aber dafür hält der Akku länger. Dann kommt er an die Dose und der große Bruder muß ran.

Bearbeitet von winzigklein am 05.12.2005 20:53:37



Kostenloser Newsletter