Ich vermisse.... eine gute,alte Freundin(im realen Leben)


Ich weiß ja nicht ob ich sie hier finde....war nur so eine Idee von mir,sie mal hier zu suchen.
Also, ich lernte vor ca. 19 Jahren hier eine junge Frau kennen. Ihre Tochter war ein halbes jahr älter als meine Tochter und so haben wir oft was zusammen unternommen. Dann lernte sie hier im Ort einen Mann kennen,denn sie auch heiratete. Sie zogen dann in einen Ort der ca 40 Km von hier entfernt ist. Sie bekam noch eine Tochter und wir hatten noch eine zeitlang Kontakt zueinander. Das wurde aber nach und nach weniger.
Eines Tages las ich dann in der Tageszeitung die Todesanzeige ihrer kleinen Tochter die zu dem Zeitpunkt ca 3 Jahre alt war. Den Text werde ich nie vergessen,er lautete:
Was du von Gott bekommen,
wurde dir durch deines Vaters Hand genommen.
Leider stimmte zu der Zeit die Telefonnummer und die Adresse nicht mehr,so das ich Gabi nicht mehr erreichen konnte.
Ich denke das Gabi ihren Mädchennamen wieder angenommen hat,aber den kenne ich leider nicht.
Und ich weiß auch nicht wo sie jetzt wohnt.
Also, kennt von euch zufällig jemand eine Gabi (müßte ca 40 Jahre alt sein) mit Tochter Sabrina(21 Jahre alt) die noch eine Tochter hatte die Saskia hieß?
Ich weiß auch nicht an wen ich mich sonst wenden könnte weil ich ja den Nachnamen nicht weiß.
Es wäre toll wenn ich irgendwie von ihr hören könnte.


Geh doch mal zum Einwohnermeldeamt, die können anhand der alten Adresse die Neue herausfinden, zumindest die nächste Neue. Das kostet eine kleine Gebühr (hier 6€). Ein Versuch ist es allemal wert.
Viel Glück :blumen:


Habt ihr vielleicht gemeinsame Bekannte, die du fragen könntest? Das Einwohnermeldeamt darf nur Adressen weitergeben, wenn es einen triftigen Grund dafür gibt (soweit ich weiß).
Oder bemüh doch mal Personensuchmaschinen im Internet.


Zitat (Unicorn68 @ 07.06.2010 20:56:25)

Also, ich lernte vor ca. 19 Jahren hier eine junge Frau kennen.

Grenz doch wenigstens das "hier" ein wenig ein. So Regionsmässig.

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass sie imme rnoch irgendwo in der Gegend wohnt.

Wenn du sagst, sie könne evtl ihren Mädchennamen wieder angenommen haben, impliziert das, dass sie sich hat scheiden lassen nach dem Tod ihrer kleinen Tochter? Evtl weisst du ja den Familiennamen von ihr nach der Hochzeit, und kannst da mit der Suche starten.

Nur mit zwei nicht ungewöhnlichen Vornamen zu arbeiten ist sehr dünn, die Kombination dürfte es sehr oft geben

Bearbeitet von Bierle am 08.06.2010 16:10:32

Zitat (Cambria @ 08.06.2010 15:51:34)
Das Einwohnermeldeamt darf nur Adressen weitergeben, wenn es einen triftigen Grund dafür gibt (soweit ich weiß).

Eine 'einfache Melderegisterauskunft' (aktuelle Wohnanschrift ist eingeschlossen) kriegt jeder, für eine 'erweiterte' ist berechtigtes Interesse glaubhaft zu machen. Von gesperrten Datensatzen zum Schutz einer gefährdeten Person mal abgesehen.

Melderechtsrahmengesetz

Also, ich habe vor ein paar Jahren über das Amt die Adresse von einer ehemaligen Freundin (nach Zahlung der 6 €) genannt bekommen, sogar mit Telefonnummer.


Gibt es nicht auch bei der Post eine Möglichkeit der Nachfrage. Ich weiß nicht mehr genau, wie das geht, aber irgendwie war es möglich. Frag doch auch mal bei der Post nach.


Ich habe vor 3 jahren in nicht mal 3,5 Monaten 40 Mitschüler von meiner Klasse gefunden...

Du suchst so... erstmal über die Schule ( Stayfriends ist sehr hilfreich)

Klicktel ein telefonbuchregister... was meinst du wer da nicht alles zu finden ist

Goggle einfach den namen eingeben, kennst du noch den Spitznamen????

Religion ( geh einfach zu dem Pfarrer , wenn du so ungefähr weisst wo sie wohnt und lass deine Adresse da)

Eltern , versuche die Eltern ausfindig zu machen, oder hat sie geschwister, von denen du weisst???

Arbeitsstätte... Du kannst auch die alten Arbeitgeber frage... Manche sagen dir nix, doch ab und an geben sie auch deine Adresse weiter ( hat bei mir mehfach geklappt )

Wer kennt wen, facebook.. mittlerweile auch kein Thema mehr...

Bei Nachbarn nachfragen

In dem Stadtteil wo sie mal wohnte einfach mal im Supermarkt/ Metzger/ Post.. nachfragen

Sille



Kostenloser Newsletter