Einladung zum Chat: Wie kann ich das unterbinden


Beim Aufrufen meiner E-Mail-Eingänge bekomme ich jedes Mal eine Einladung zum Chat von einer bestimmten Person. Ich chatte nie, will es nicht. Wie kann ich das abstellen? Bitte um Hilfe.... :ph34r:
Gruß Lonimaus


Ich kenne Dein E-Mail-Programm leider nicht, aber da gibt es bestimmt eine Funktion, mit der Du Dich entweder (i) unsichtbar machen oder (ii) diese eine bestimmte E-Mail-Adresse sperren kannst. Vielleicht kann Dir "unser" PC-Crack Nachi weiterhelfen, wenn Du ihm verrätst, womit Du Deine Mails abrufst ;)

Grüßle und viel Erfolg,

Ilwedritscheline

Bearbeitet von ilwedritscheline am 15.07.2011 00:07:21


Ich tippe auf Googlemail?


1. Welchen Emailanbieter benutzt du?
2. Bekommst du eine Email wo z.B. der Betreff ist "Chatte mit blablabla" oder ist es eine Meldung die irgendwo aufploppt?

Ploppt auf?
a) Es ist Werbung in einem Extrafenster/-tab --> dann musst du deinen Popup-Blocker aktivieren
B) Es ist vom Emailanbieter selbst --> Dann gibt es irgendwo Hilfeeinstellungen etc. mit denen man das abschalten kann (um da etwas genaues zu sagen muesstest du uns sagen welcher Emailanbieter es ist)

Oder bekommst du diese Einladung per Email?
Dann ist es a) Spam und du kannst nicht viel dagegen tun, ausser es als Spam zu markieren damit es beim naechsten Mal direkt in den Spamordner geht. (Manchmal kann man unten auch anklicken dass man das nicht mehr erhalten will).
oder B) dir hat jemand ueber ein soziales Netzwerk eine Einladung geschickt und die kommt jetzt so lange bis du dich aus Frust endlich anmeldest. Aber auch da kann man abhilfe schaffen: Unten in der Email ist normalerweise so etwas wie "ich moechte keine Emails mehr erhalten" wo man draufklicken kann. Wenn nicht: Einfach auf die Seite gehen, Kontakt-Emailadresse suchen und eine wuetende Email schreiben von wegen wenn du noch eine Einladung bekommst verklagst du sie weil es illegal ist dir ohne deine Zustimmung Werbeemails zu schicken. Dann kommt nix mehr ;)

Bearbeitet von pipelette am 15.07.2011 04:39:45


Kennst DU die Person evtl., die Dich da einlädt?- Dann wäre es doch das Einfachste, ihr eine mail zu schicken, daß sie Dich in Ruhe lassen soll!
Bei mir landen die dann ohnehin im Spam, oder, wie @ilwedritscheline schon schreibt: ich sperre sie.

Lieben Gruß...IsiLangmut


Zitat (ilwedritscheline @ 15.07.2011 00:06:18)
Ich kenne Dein E-Mail-Programm leider nicht, aber da gibt es bestimmt eine Funktion, mit der Du Dich entweder (i) unsichtbar machen oder (ii) diese eine bestimmte E-Mail-Adresse sperren kannst. Vielleicht kann Dir "unser" PC-Crack Nachi weiterhelfen, wenn Du ihm verrätst, womit Du Deine Mails abrufst ;)

Grüßle und viel Erfolg,

Ilwedritscheline

ist Nachi nicht im Urlaub? :wub:

aber Bierle wird dir sicher helfen wenn du ihm anschreibst. :trösten:

Zitat (gitti2810 @ 15.07.2011 15:24:43)
ist Nachi nicht im Urlaub? :wub:

aber Bierle wird dir sicher helfen wenn du ihm anschreibst. :trösten:

oops, @Gitti, das ist mir entgangen, dass Nachi urlaubsabwesend ist. Doch wenn Bierle genauso gut weiterhelfen kann, dann isses doch prima :)

Grüßle,

Ilwedritscheline

Huhu.

dann will ich mal gucken, und quasi "Urlaubsvertretung" spielen :D

Hmmm. also um da genau helfen zu können, muss ich /man, wie ja hier auch schon geschrieben wurde, genau wissen, was für eine Art von Chateinladung das ist. Also von welchem Chat. Und die Art des Mailprogramms. Und ob sie wirklich per Email kommt, oder nur Teil des Webmail-Kontos ist (bei Googlemail gibt es ja auch einen integrierten Chat). Denkbar ist auch eine Facebook-Einladung zum Chat.

Evtl kann Lonimaus eine der Emails hier einstellen, oder mir per PN schicken, natürlich ohne private Infos in der Mail, die bitte vorher rauslöschen.

Aber im Prinzip, wenn es sich um eine normale Email einer Bekannten handelt, würde ich zuerst einmal dieser BEkannten antworten, und ihr klarmachen, dass du solche Emails nicht wünscht. Man sollte das Problem immer zuerst an der Wurzel bekämpfen ^_^ . Es ist sehr gut möglich, dass die Bekannte nciht mal weiss, dass sie (automatisch) solche emails an ihre Kontakte verschickt.


Also ich denke, wir sollten auf eine Antwort von Lonimaus hier warten, bevor wir weiter spekulieren. Das ist sonst nur Stochern im Nebel ;)


Ihr lieben Alle, :o

es tut mir leid, dass ich Euch alle so allein gelassen habe, über mein Problem zu diskutieren. Wäre ich zu Hause gewesen, hätte ich mich schon längst wieder gemeldet.

Also, erst mal danke für die große Beteiligung.

Ich werde den Fall mal erklären, wie es dazu überhaupt gekommen ist. Ich habe für meinen Enkel Fußballkarten getauscht. Das ist auch alles i.O. gegangen, aber dann kam eine Meldung, dass man sich vor dieser Person in Acht nehmen solle. Nun kommt immer diese Einladung beim Anmelden E-Mail-Konto GMX im oberen Bereich.

Schönes Wochenende
Lonimaus


Hallo Lonimaus ... ich habe auch ein freemail Konto bei gmx und bekam ständig diese Einladung zum chat ... habe sie geflissentlich ignoriert und irgendwann war sie weg ...

hast du die Person, die dich zum chat lädt im Adressbuch?
vielleicht hilft es schon, diese dort rauszulöschen ... nur eine Vermutung


Stell mal einen Screenshot hier rein, dann können diejenigen unter uns die auch GMX haben dir besser helfen.

Das geht so:
Es gibt auf der Tastatur so eine Taste (iwo Rechts oben jenach tastatur) die heißt
Druck oder Dsbf oder so ähnlich.
Wenn das alles wieder passiert, drückst du diese Taste.

Dann öffnest du das Programm Paint, klickst oben auf Bearbeiten und dann auf "einfügen".
Dann wählst du einen dicken Pinsel auf und machst damit deine privaten Sachen unkenntlich (wir sollen ja nicht deine Emails, Namen etc sehen).
Dann speicherst du das Bild und lädst es hier hoch.


Dann sehen wir wie diese Einladung aussieht und können dir konkret helfen.
Ich glaube wir können uns nämlich nicht so richtig was darunter vorstellen, was Fußballkarten mit einer Chateinladung zu tun haben :blink:
(Tauscht man sowas nicht im normalen Leben?)

Liebe Grüße!


Zitat (Lonimaus @ 16.07.2011 12:18:28)
Ihr lieben Alle, :o

es tut mir leid, dass ich Euch alle so allein gelassen habe, über mein Problem zu diskutieren. Wäre ich zu Hause gewesen, hätte ich mich schon längst wieder gemeldet.

Also, erst mal danke für die große Beteiligung.

Ich werde den Fall mal erklären, wie es dazu überhaupt gekommen ist. Ich habe für meinen Enkel Fußballkarten getauscht. Das ist auch alles i.O. gegangen, aber dann kam eine Meldung, dass man sich vor dieser Person in Acht nehmen solle. Nun kommt immer diese Einladung beim Anmelden E-Mail-Konto GMX im oberen Bereich.

Schönes Wochenende
Lonimaus

GMX Hilfe-Thema Kontakt löschen -> vielleicht hilft dir das weiter? Da wird erklärt, wie man einen Kontakt aus den Chatkontakten löscht.

:pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Endlich ist diese blöde nervige Einladung verschwunden!!!!!
- Dank Eurer Vorschläge -

Einfaches Löschen aus dem Adressbuch hat nichts geholfen. Ich habe dann, was ich bisher nie gewagt habe, die Chatfunktion geladen, und siehe da, ich erhielt eine Aufforderung, Kontakt anzunehmen oder abzulehnen. Und nun ist die Sache ausgestanden. War einfach nervig. Also nochmals danke

und schönes Wochenende
Lonimaus



Kostenloser Newsletter