Gartenplumpsklo als Trocken-WC umbauen..


Guten Tag,

Ich habe von meinen Eltern den Garten übernommen und habe vor mir diesen ein wenig herzurichten.

Leider gibt es keinen Abwasseranschluss in der Gartenanlage und so ist im Gartenhaus nur ein Plumpsklo "installiert". Leider kennt wohl jeder das Problem, das gerade weibliche Gäste damit nicht klar kommen ;D

Ist einfach ein Holzgestell + Deckel und eine Grube drunter. Meine frage ist nun, welche Ideen ihr habt die Sache so zu gestalten, dass es moderner wirkt. Eine normale Toilette wäre ja sicherlich wenig sinnvoll...Wenn jeder 2-4 Liter spült jedes mal muss ich jeden Monat die Grube leer machen :-!
Zumal eine normale Toilette ja den Abwasseranschluss hinten hat und nicht unten :-/


Grüße

der Kay


Das Problem ist wohl weniger das Design als die Hygiene.
Wieder eine Sache wo wir von den Frauen lernen können :D
Häng die ein Schild dran"Under Konstrucktion" oder so. Mein Oxfordenglish is long her... :sabber: rofl


Ich glaube schon, dass du eine normale Toilette aufstellen kannst.
Wie groß oder klein ist den die Grube, wenn du befürchtest, du müsstest sie monatlich leeren lassen?

Ich würde zusehen, dass ich die Grube mit festem Boden gut abdecke. Darauf die Toi mit Abfluss in die Grube.
Wasserwandanschluss wie in jedem anderen Kachelzimmer auch. Das Wasser erhältst du auf Natürlichem Wege.

Etwas höher an der Außenwand der neuen Nasszelle ein stabiles Bodest bauen, Kleine Zisterne drauf, Wasserrohre aus Kunststoff bis zum Spülkasten der Toi verlegen und warten, bis das Ding vollgeregnet ist.
Und oben auf der Zisterne legst du ein Sieb, damit das Auffangwasser vor Blätter und Tiere geschützt ist.


Danke für die Antworten,

Sehr clever Akki^^ Nunja, so ein Plumpsklo vermittelt nun mal keinen sehr hygienischen Eindruck, selbst, wenn du es mit Blatt-Gold beklebst und täglich putzt xD Und es gibt Leute, die Angst haben hinein zu fallen *hahaha*

Der Raum ist ca 1,5qm groß. Die Grube ist ein Zylinder mit 80cm Durchmesser und ca 2m tiefe (schätze ich mal grob von oben ohne einen Zollstock zu versauen ;) )
Aber guter Gedanke...Wenn ich in Mathe richtig aufgepasst habe sind es bis zur Oberkante also 1000 Liter Fassungsvermögen. Sollte ja für ca. 150-200 Toilettengänge reichen.

Das Problem ist nicht die Verfügbarkeit vom Wasser, also Wasseranschluss ist vorhanden, nur kein Abwasser.

Gibt es Toiletten mit Abgang nach unten ö.Ä., sodass sie nicht mitten im Raum steht?


Grüße


Hast Du auch Stromanschluss? Dann guck mal nach "Hebeanlage": da wird das Abwasser nochmal mechanisch zerkleinert (sicher auch für die Grube nicht schlecht) und durch ein 50mm-Rohr abgepumpt - das kriegst Du bestimmt leichter in die Grube.


Es gibt auch die sogenannten Campingklos, wäre dass nicht auch eine Alternative


Ich dachte schon an die Toiletten, die es in Zügen gibt. Da guckt man ja auch auf die Schienen beim Spülen.

Da würde ich mal bei Wer liefert was reingucken.
Aber Camping-Toiletten finde ich auch ganz gut.



Kostenloser Newsletter