Aus Müller wird Myller - was sagt ihr zur: Rechtshreibreform 2012?


Einen wundershohnen Sonntag wynshe ich allerseits,

ich wollte mich mal umhohren, was ihr so zu der nechsten Reform der deucen Rechtshreibung sagt.
In meinem Nachnamen ist jetzt kein Umlaut mehr, stattdessen ein "e". Ich finde das fyrchterlich, hette dann lieber ein "ae" gehabt!

Wie sieht's bei euch aus? Gefellt euch die Reform?
Bis auf meinen verenderten Namen finde ich die Reform echt shohn.


Viel Spass beim Lesen!!!



(PS: rofl )

Bearbeitet von pipelette am 01.04.2012 15:49:41


Schoner 1. Aprl rofl rofl rofl rofl


*grööööööööhl* Haustyrschlyssel mit 2 y - Ich schmeiß mich weg !!! rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl


Moeoeoeoeoeoensch, haben die sich aber Muh gemacht - und das wegen des Datums. Oder fal Genitief auch wech? rofl rofl


na, mein Name wird sowieso falsch geschrieben...Gruß..Easea


War nicht am 1.4. sondern Rechtschreibreform- Zerwalzunsbürokatee.
Ein kleiner Stab wurde zum Stebchen.
Inzwischen darf der kleine Stab aber wieder ein Stäbchen sein.
:trösten:
FürschulleiterristInnensindeinpaarrotstifftnutzungsstellendrin.
rofl rofl


Spart doch Tinte, was wollt ihr denn alle?

Ich schreibe mich dann Eyflgolt.



Kostenloser Newsletter