Solarlampen


Hallo,
vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich habe draußen Solarlampen. Eine brennt nicht mehr so richtig, vielleicht zwei Stunden. Aber wenn ich den Akku manuell im Ladegerät aufladen, brennt diese bis zum Morgen. Woran könnte das liegen?
Gruß
Markus


Das könnte an der Ladeelektronik liegen oder an der vergilbten Solarzelle/bzw. die Abdeckung drüber.
Diese Lampen sind leider nur wenige Jahre nutzbar, weil billig hergestellt.


Kann mich Sparfuchs nur anschließen. Habe selbst einige solcher Solarlampen im Garten. Eine davon hat immer nur so ca. 1 1/2 Stunden Licht gegeben. Bin dann damit zurück zum Geschäft und die haben das Ding auch nicht zurückgenommen. Sie sagten, dass man bei dem Preis keine Superqualität erwarten kann. Irgendwo sei das Teil dann halt schlecht montiert worden und basta.


Die Frage ist vielleicht überflüssig, aber: Wie oft hat denn bei Dir an den vergangenen Tagen die Sonne geschiehen??

Ich hoffe jedenfalls für dich, dass die Solarleuchte nicht für die Beleuchtung von Wegen oder Einfahrten, sondern nur zur Deko verwendet wird. Denn für die Sicherheitsbeleuchtung sind die nicht geeignet, selbst wenn der Hersteller auf der Verpackung 12 und mehr Stunden Brenndauer verspricht. Tatsächlich liegt sie bei 6 höchstens 8 Stunden und das reicht spätestens im Winter nicht mehr aus.


Zitat (Sparfuchs @ 11.06.2012 07:36:13)
an der vergilbten Solarzelle/bzw. die Abdeckung drüber.

Vielleicht hilft es, oben die Ladezelle zu reinigen damit wieder genug Strom geladen werden kann. Mit einem Putzstein hab ich da schon mal gute Erfahrungen gemacht. :blumen:


Kostenloser Newsletter