schwarze mini Fliegen seit 2 Monaten HILFE!


Hallo.
Ich bin am verzweifeln!!! Ihr seid meine letzte Hoffnung!!!
Habe seit ca. 2 Monaten jetzt kleine schwarze Fliegen im Haus. Besonders in der Küche an den Fenstern. Und im Bad wenn ich den Toillettendeckel hoch mache kommen die mir schon entgegen. Sitzen sehr gerne auf weißen Wänden, Fensterrahmen, Türen, Decken. Mögen sehr Nässe. Sehen aus wie Obstfliegen nur etwas größer. Wir dachten schon Trauermücken haben aber alle Pflanzen seit 2 Wochen entsorgt. Ich denke die haben irgendwo ein Nest und Eier. Aber wo soll ich das finden. Habe gestern schon die ganzen Küchenschränke ausgeputzt.
Wir haben wirklich schon alles probiert. Glas mit Orangensaft ein Spritzer Essig und Spüli hilft super gut. und Klebestreifen auch an jedem Fenster. Aber die vermehren sich zu schnell. Wenn ich abends ein nasses Handtuch hängen lasse kommt mir morgens ein ganzer Schwarm von ca. 100 Fliegen da raus wenn ich es weg hole.
Obst ist alles im Kühlschrank. d
Bitte bitte helft mir ich verzweifle!!! Ihr seid meine letzte Hoffnung!!!


Das hört sich gar nicht gut an :huh:
Ich wüsste jetzt auch nicht was das sein könnte...
Aber ich hätte an deiner Stelle schon lange einfach den Kammerjäger gerufen!
Der weiß sicher Rat!


Es gibt auch ansere mit Insektenprobleen; da hat gerade @Aida in einem der anderen theads geschrieben:
<< Ich habe zwar keine Silberfische,aber ich mag generell keine Insekten zuhause.Im Sommer kaufte ich nach einem Freundinnetipp ein Ungezieferspray.Gebt mal den Namen Trixie Ardap oder einfach nur Ardap bei google oder sonstwo ein.Es wird auch von Tierärzten empfohlen.Ich hatte es nicht im Tierhandel ,sondern bei Ama... bestellt und es wirkt.Bei mir :gegen Spinnen,Fruchtfliegen,Fliegen,Mücken usw.In den Beschreibungen auch gegen Silberfische.Ich sprühte die Fensterrahmen ein und hatte nicht eine Fruchtfliege.Das Zeug ist zwar nicht billig aber günstig,weil es eine Riesendose ist und man sehr sehr lange damit auskommen kann.>>

Ich kann natürlich nichts garantieren, aber da scheint ein gutes Zeug zu sein. google es mal...


Hallo torti,

das Problem hatten wir diese Woche auch. Hast Du Blumen umgetopft?

Gruß Lothar


Vielen vielen Dank für eure Antworten. Die blöden Mücken sind jetzt endlich weg!!!!!
Leider hätte auch ein Kammerjäger nichts gebracht denke ich. Wir hatten im Keller gelbe Säcke stehen aber nur mit styropor und so. Die standen schon etwas länger da und irgendwie ist da ein Säcken Zwiebeln reingeraten. Als mein Mann und ich die Säcke wegbringen wollten lief da der Sif nur so raus. 2 Tage später waren schon so gut wie keine Fliegen mehr da. Danke eucfh aber trotzdem.
lg Elli


Schön, dass du uns über den Ausgang informiert hast. :blumen:



Kostenloser Newsletter