Software und Apps fürs Haushaltsbuch: Was verwendet Ihr so?


Hallo,
Mich würde mal interessieren, welche app oder Software Ihr für Euer Haushaltsbuch verwendet. Ein HHB manuell zu führen, wäre mir persönlich viel zu zeitaufwändig und zu umständlich, trotzdem interessiert mich ein Überblick.

Wie handhabt Ihr das so?


Ich mache das mit Excel, ist für mich am einfachsten, brauche nicht zu rechnen.


mir fehlt zum Führen eines Haushaltsbuches jegliche Disziplin ... aber wenn ich eines führte, täte ich Excel verwenden ... ich liebe Excel :P


so nen Haushaltsbuch bekommt mer doch sogar schon von der Bank oder Spaarkasse gratis für PC und Smartphone... ich selbst hab so was nicht mehr am Start... nee da schreibe ich die ersten 10 Tage noch was rein und dann.... :pfeifen:


10 Tage ? ... Respekt ... ich schaffe höchtens 3 :ph34r:


Nun gut, es ist nicht jedermanns Sache so ein Haushaltsbuch zu führen. Mir macht es einfach Spass mit Excel zu arbeiten und da ich das beruflich nicht mehr mache, da Rentnerin, habe ich mir das mit dem Haushaltsbuch ausgedacht.
Mache das ganz ausführlich. Erst die monatliche Abrechnung mit einzelnen Spalten, dann extra Blätter, was uns z.B. die Tiere kosten, aufgeteilt in Katzen, Hunde und Schweine, was uns Moped und Auto kosten, usw.
Da ich das freiwillig mache brauche ich dazu keine Disziplin. Dafür schaue ich nicht soviel Fernsehen.

Bearbeitet von JUKA am 27.10.2012 22:01:48


Ich nutze auch Excel. Allerdings kann ich die Datei dank dem Programm "Dropbox" auf meinem Smartphone abrufen und auch ändern.

Das ist super praktisch, dann kann ich gleich immer unterwegs eintragen, was ich ausgegeben habe. Zudem kann ich die Datei mit meinem Freund teilen. Der kann dann auch direkt eingeben, was er ausgibt und sehen, wenn ich etwas aktualisiere!



Kostenloser Newsletter