dnsapi.dll: ich suche nach free Treibern


Seit einigen Jahren benutze ich Easy Driver Pro und war bisher auch zufrieden, aber nun geht die WLan nicht mehr und ein neuer Treiber wäre nötig.
Easy bietet mir für meine NetGear-WLan Realtek RTL8168C an, dass ich auch brav herunter geladen und installiert habe - leider ohne den gewünschten Erfolg
Okay, also nach einem anderen Anbieter gesucht und mich schon gefreut, denn der DLL_Files Fixer verspricht mir schnelle Hilfe.
Der sucht auch und findet, ABER wenn ich installieren möchte, will der Fixer erst gekauft werden und zwar nicht, wie versprochen für 23,75 - der möchte nun gleich 35,64 haben, denn man kann ihn nur im Paket erwerben :wallbash:

Kann mir jemand helfen, wie ich dnsapi.dll kostenlos aus dem Netz oder sonstwoher gekommen kann? :unsure:


Hmm ich blicke nur so halb durch:

- was für ein Linux-System nutzt du denn?
- und warum funktioniert plötzlich dein WLAN Treiber nicht mehr, obowohl er es vorher tat? neue Distribution?

die dnsapi.dll kannst du zwar an x Stellen im Netz herunterladen ("dnsapi.dll download") googlen, aber ich rate von so Downloads aus dem Web generell ab, da man nie weiss, wie die datei verändert wurde. Schölner weg sich Trojaner einzufangen. Mag nicht so schlimm sein, wenn man die dll nur als Konstrukt unter Linux braucht, aber man weiß ja nie, ob die nicht genau für diesen Zweck manipuliert wurde.

Bearbeitet von Bierle am 17.12.2012 18:02:47


Warum der WLan plötzlich nicht mehr funktionierte, kann ich nicht hachvollziehen. Ich habe es dann auch mit dem originalen Treiber auf CD versucht, aber ohne Erfolg.
Ich brauche den für Vista und auf Trojaner stehe ich auch nicht :blink: daher ist es nicht so einfach einen vertrauenswürdigen Treiber aus den Google-Anbietern zu finden, siehe Fixer
Das sah alles so prima aus, aber als der dann arbeiten sollte, wollte der erstmal Kohle sehen, obwohl er sich free schimpft :labern:
Sicherlich kann ich auch mit Lan arbeiten, aber das Kabelverlegen ist so doof, weil der Router doch ein Stück weit weg in einem anderen Zimmer ist


Bin gerade nur mit dem Handy hier bin mir aber sicher das es ein paar Downloads zum Thema dnsapi.dll gibt und gab... http://support.microsoft.com/search/defaul...D%3D1031&mode=r


Danke Nachi,
ich werde es heute nicht testen können, aber morgen probiere ich den Link aus und berichte ob es geklappt hat ^_^


billiger wie der Treiber (wenn Du ihn nicht noch kostenlos findest) wäre evtl. ein USB WLAN-Stick: gibts recht günstig, könntest Du auch mal an anderen Rechnern nutzen und ausschließen, daß es an der Hardware liegt.


:blink: Billig ist der aber auch nicht.
Hab so ein Teil, weil mein guter alter
Läppi noch nie über eine W - Lan Funktion
verfügt hat... :heul:


Bei Amazon gibts schon welche unter 10 Euro. Wie gut oder schlecht die sind, kann ich nicht sagen - lieber mal die Kritiken lesen.
Meines dürfte nicht viel teurer gewesen sein (lange her) und funktioniert problemlos.


Wonach muss ich denn da suchen? W-Lan Stick Usb? :huh:


@Veetina: wenn ich mich nicht irre, hatte Nachi doch neulich einen kostenlosen Stick im Schnappifred?


Zitat (veetina @ 18.12.2012 13:10:31)
Wonach muss ich denn da suchen? W-Lan Stick Usb? :huh:

Kuckst du hier!

Den hab ich... :freunde: :glühbirne:

"wlan stick usb" führt schon eine ganze Menge auf, bei den Billigteilen (um 10 Euro) hat TP-Link wohl die Nase vorn. Ob die auch OK sind, kann ich nicht sagen. 150 MBit dürfte für normales Surfen reichen, WPA2 sollten sie inzwischen alle haben.


150 ist aber sehr lahm.
Meiner düst mit 270 durchs WWW. :applaus: :augenzwinkern:


Zitat (Bierle @ 17.12.2012 18:02:31)
Hmm ich blicke nur so halb durch:

- was für ein Linux-System nutzt du denn?
- und warum funktioniert plötzlich dein WLAN Treiber nicht mehr, obowohl er es vorher tat? neue Distribution?

die dnsapi.dll kannst du zwar an x Stellen im Netz herunterladen ("dnsapi.dll download") googlen, aber ich rate von so Downloads aus dem Web generell ab, da man nie weiss, wie die datei verändert wurde. Schölner weg sich Trojaner einzufangen. Mag nicht so schlimm sein, wenn man die dll nur als Konstrukt unter Linux braucht, aber man weiß ja nie, ob die nicht genau für diesen Zweck manipuliert wurde.

und warum funktioniert plötzlich dein WLAN Treiber nicht mehr, obowohl er es vorher tat? neue Distribution?

mir ist übrigens wieder eingefallen seit wann mein W-Lan nicht mehr funktioniert! - es passierte nach dem letzten Windows-Update :wacko:


Kostenloser Newsletter