Grinden: Übersetzung


Hallo ihr Lieben,

ich habe da ein Rezept aus dem holländischen, allerdings verstehe ich nicht was das heißt:
"`Grinden´ der Leinsamen kurz", auch bei Tante Google ist es mir nicht klar.
Sorry, ich steh halt auf der Leitung :wallbash:
Ich danke für die Hilfe.


Hast du den gesamten Satz schon mal bei Babelfish eingegeben? Ich finde die Übersetzung dort immer ziemlich hilfreich.

PS: Bei mir spuckt der Babelfish "mahlen" als Übersetzung aus. Klingt doch irgendwie passend, oder?

Bearbeitet von Cambria am 18.02.2013 12:04:56


Hat vielleicht was mit dem englischen "to grind" zu tun? Würde in dem Fall die Leinsamen kurz mahlen bedeuten. Aber sicher weiß ichs auch nicht. :(


Muss entweder ein Fachwort oder regional gebräuchlich sein. Ich kenne den Begriff jedenfalls nicht.
Muss mal meine Geschwister fragen, ob es jemand kennt... :unsure:

Cambria dürfte REcht haben.


Hallo ihr Lieben,

meinen herzlichsten Dank für die Infos. :blumenstrauss:
Ja, "mahlen" war auch unsere Vermutung, englisch kann ich leider nicht.

Schön das es euch gibt. :D


Bei Fleisch wäre es durch den gedreht - bei Samen ist es tatsächlich gemahlen. Allerdings kann man nicht sagen, wie fein das Ergebnis sein sollte. Das kann von "nur leicht Quetschen" bis zum feinen Mahlen alles sein. Vielleicht kannst Du den Mahlgrad aus dem Kontext erschließen?


Also, meine angefragte Schwester (Hauswirtschaftslehererin) hat noch nicht reagiert, aber ich habe ein Angebot: "grind" ist Niederländisch für Kies, also kleinere Steine. Von daher könnte man es wohl mit "grob mahlen" übersetzen.


Nochmals danke euch allen,

nein, aus dem Text läßt sich nicht detailiert erschließen wie fein bzw. grob es sein soll

Leinsamen und Sesam werden über die Lage gestreuselt für Cräcker auf dem Backblech



Kostenloser Newsletter