Das etwas andere Backrezept: schön alles beherzigen ;-)


Erst einmal alles bereit stellen und sich Ruhe und Zeit dafür nehmen.

Zutaten:

ein Lebkuchen für das Herz,
Mandeln für die Augen,
Pfirsiche für die haut,
Zucker für die Seele,
Nüsse oder Eier für Nüsse oder Eier...,
Backpulver für die Muskeln,
Schmalz für das Hirn,
Chilli-Schoten für verschäftes Aussehen,
Honig für die Stimme,
Vanille für den Geruch,
Rosinen zum Rauspicken für schlechte Zeiten.

Backzeit: Solange bis er einen schönen knackigen Teint hat. Den A***h etwas länger in der Backröhre lassen,
damit er noch knackiger wird als der Rest.
Vorsicht, abstehende Körperteile nicht versengen!

Enthält nur 13% Körperfett.
Deckt 99% des durchschnittlichen Tagesbedarfs an
Aufmerksamkeit, Konversation, Hausarbeit, Kuscheln und Sex.

Vorsicht: Kann süchtig machen!


Fazit > so backe ich mir einen Mann


Wie kann ich den A...h länger in der Backröhre lassen, ohne dass die abstehenden Körperteile zu sehr anbrennen???

;)


Zitat (Rumpumpel @ 19.07.2013 18:39:04)
Wie kann ich den A...h länger in der Backröhre lassen, ohne dass die abstehenden Körperteile zu sehr anbrennen???

;)

Den Arx musste einfach etwas höher bauen, dann wird der auch knackiger und brauner. ;)

hast du auch ein Rezept, wie ich mir einen Porsche backen kann :blumen: ?


naja Rumpumpel das ist eben DIE Schwierigkeit, abstehendes nicht verbrennen zu lassen :ach: Jeannie scheint da Erfahrung zu haben ;)

Agnetha tut mir leid, bisher habe ich ein solches Rezept noch nicht "erfunden" - Porsche ist aber auch nicht mein ...


Zitat (1Sterni @ 19.07.2013 22:26:35)
naja Rumpumpel das ist eben DIE Schwierigkeit, abstehendes nicht verbrennen zu lassen  :ach:  Jeannie scheint da Erfahrung zu haben  ;)


Nuja - ich lass eben nicht gern was anbrennen. :rolleyes:

Zitat (Agnetha @ 19.07.2013 21:08:19)
hast du auch ein Rezept, wie ich mir einen Porsche backen kann  :blumen: ?

Leider habe ich auch kein Rezept, aber Du kannst Dir ja schon mal ausmalen, wie es gewesen wäre wenn...
Toller Flitzer zum Ausmalen :D

Ich würde noch Ginseng für die Nerven (und was anderes...) einbauen, und Johanniskraut für die Geduld...
So´n Idealtyp sein ist ja auch ganz schöner Stress... ("Hart wie Marmelade" von Extrabreit summ...)


Ach wir wollen ja mit der Standhaftigkeit von Nerve, Geduld und Co nicht übertreiben, das wäre doch sicher schnell lästig.... naja und beim formen der Teigmasse kann ja jeder seine gewünschten Details anbringen usw. B)

Ach @Jeannie das ist aber lieb, aber wie gesagt Porsche ist nicht mein Auto, daher mal ichs auch nicht aus :rolleyes:

Ahja @ Rumpumpel sollten wir dazu etwa mehr erfahren?


Klasse!
ABER: wo bleiben dann noch die offenen Wünsche? Hahaha .... :sarkastisch:


:lol:

Ich arbeite lieber mit Knet(e) masse.

Läßt man die -masse weg, wäre der Rest als Zutat - wenn sonst alles stimmt - doch das I-Tüpfelchen.
Außerdem muß ich nicht aufpassen, daß was anbrennt. Da würde ich nämlich jede Menge Abstehendes mit einarbeiten...

Spaßiges WE Euch allen ! :blumen:


jede Menge @horizon? :pfeifen:

ach @Singani, der Erfüllung von Wünschen sei bei der Herstellung freien Raum gelassen :rolleyes:


Ja, schön geformte Nase und zierliche Öhrchen, schön ausgearbeitet. Mich ärgern immer die Weckmänner, die außer Rosinenaugen und einer dicken Pfeife nichts aufweisen. ;)


gg jedem das seine oder? manche mögens manche nicht....


Ach, ich werd schon klar kommen, es gibt ja noch das Allerweltsmittel Alufolie zum Abdecken der ganz empfindlichen Teile. :ach: B)

Und würzen tu ich ihn natürlich ganz nach meinem Geschmack, ich bin ja dann der Schöpfer, der seine ganzen Wünsche reinarbeiten kann ... ;)


Zitat (Singani @ 20.07.2013 16:15:52)
Klasse!
ABER: wo bleiben dann noch die offenen Wünsche? Hahaha .... :sarkastisch:

Und sonstige Gründe zur Reflektion der eigenen Unzufriedenheit? :P

Be careful what you wish for, it might become true... :pfeifen:

Zitat (Rumpumpel @ 21.07.2013 15:19:58)
Ach, ich werd schon klar kommen, es gibt ja noch das Allerweltsmittel Alufolie zum Abdecken der ganz empfindlichen Teile. :ach: B)

Und würzen tu ich ihn natürlich ganz nach meinem Geschmack, ich bin ja dann der Schöpfer, der seine ganzen Wünsche reinarbeiten kann ... ;)

oioi nen ganz fleißiger Bäcker, da würd ich mir das Ergebnis doch wenigstens mal anguckn dürfen :pfeifen: :sabber:

Zitat (freakr @ 21.07.2013 16:15:34)
Und sonstige Gründe zur Reflektion der eigenen Unzufriedenheit? :P

Be careful what you wish for, it might become true... :pfeifen:

öhm @freakr da steht gerade irgendwer bei mir auf der Leitung, so das ich grad nicht weiß was de meinst... :unsure:


Kostenloser Newsletter