wer kennt das Apfelkuchenrezpt?


wer kennt das Rezept???
habe Probleme mit ein Backrezept von meiner Großmutter:
250gr. Butter, 200gr. Zucker, 425gr. Mehl, 1pck. Vanillezucker, alles kneten.
Belag: 2kg. Äpfel (geschält und in feine Scheiben), 1 Zitrone, etwas Zucker und Zimt drübersteuen. 5 Eier.
1/2 lt. Milch aufkochen, Gemisch unterrühren aufkochen
5 Eier schlagen alles zusammen rühren. vorsichtig unter-heben. zuletzt auf Blech verteilen.

bei meiner Großmutter hatte der Kuchen sehr lecker geschmeckt, nur bei mir gelingt er nicht habe schon dreimal versucht immer kein gelingen.
wer kennt das Rezept?
vielen dank von akle


Hallo akle,
wie bereitest du den Belag genau zu? Die Zutaten sind ja klar. Vielleicht liegt dein Problem nur im Detail.
LG Tina


Erinnert mich entfernt an den Apfelkuchen mit Sulf hier.....


wundert mich nicht, dass es nach dieser "Anweisung" nix wird ... :wacko:


Hallo,

ich würde sagen 250 gr. Butter sind zu viel auf 425 gr. Mehl.....

hast du die Milch mit 5 Eiern über die Aepfel gegeben? verstehe ich nicht ....du schreibst am Ende noch mal von 5 Eiern????


Liegt es am Teig oder am Belag?

Wenn der Teig zu feucht wird, könntest du unter die Äpfel Weckmehl (also Semmelbrösel) streuen, die saugen den Saft der Äpfel auf ohne den Geschmack zu beeinflussen.

Für den Belag: Wird er vielleicht zu flüssig? Wenn dann einfach weniger Milch nehmen... Zu fad? Mehr Zucker.
Soll das eine Art Baiser-Überzug werden? Dann brauchst du nur das Eiweiß und schlägst es steif...


Zitat (akle @ 25.09.2011 01:06:58)
wer kennt das Rezept???
habe Probleme mit ein Backrezept von meiner Großmutter:
250gr. Butter, 200gr. Zucker, 425gr. Mehl, 1pck. Vanillezucker, alles kneten.
Belag: 2kg. Äpfel (geschält und in feine Scheiben), 1 Zitrone, etwas Zucker und Zimt drübersteuen. 5 Eier.
1/2 lt. Milch aufkochen, Gemisch unterrühren aufkochen
5 Eier schlagen alles zusammen rühren. vorsichtig unter-heben. zuletzt auf Blech verteilen.

bei meiner Großmutter hatte der Kuchen sehr lecker geschmeckt, nur bei mir gelingt er nicht habe schon dreimal versucht immer kein gelingen.
wer kennt das Rezept?
vielen dank von akle

Ich versteh die Anweisung so:

Mürbteig aus Butter, Mehl, Zucker machen, aufs Blech geben.

Äpfel schneiden, mit Zitr.saft beträufeln, Zimtzucker drüber.
Milch aufkochen, Äpfelgemisch dazugeben, kurz aufkochen lassen.
5 Eier schaumig schlagen, unter die (abgekühlte?) Apfelmasse heben.
Aufs Blech geben.

Ist halt so ein Omarezept, das so holterdipolter aufgeschrieben ist ;)
Ich weiß aber nicht, ob meine Interpretation stimmt.

Akle, machst du das so, wie ich meine? und was stimmt dann nicht mit deinem Kuchen - zu flüssig, zu trocken, ...?


Kostenloser Newsletter