Brauche Tipps zum aufbügeln


Hallo zusammen,

ich möchte an den Ellbogen eines meiner Hemden solche modischen
ovalen Stoffflicken anbringen und habe mir dafür schon eine Bügelklebefolie
besorgt, die normalerweise für Stickereien verwendet wird.

Da an den Ellbogen ja viel Bewegung vorhanden ist, habe ich leider immer wieder
das Problem, dass sich die Ränder lösen.

Habt Ihr ggf. hilfreiche Tipps, wie man die Ränder so fixieren kann, dass sich
da nichts mehr löst?

Dankeschön für eure Hilfe.
Lg Campito


Da hilft nix außer annähen. Entweder mit der Maschine oder - falls Du feine Handarbeiten hinkriegst, auch das (auch ich fürchte, wenn Du das könntest, hättest Du dies hier nicht gefragt)
Besseres als Aufbügeln gibt es meiner Ansicht nach nicht - eben außer Nähen


Zitat (Naseweis03 @ 28.08.2013 20:03:58)
Da hilft nix außer annähen.

Würde ich auch vorschlagen.

Danke, das habe ich leider fast befürchtet, dann werde ich wohl oder übel doch zu Nadel und Faden greifen müssen.

Sollte doch noch jemand ne Idee haben, immer her damit :-)


Es gibt einen sogenannten "Bügelbock". Das ist ein kleiner (2-Faust-groß), fester Polster, den man beim Bügeln unterschieben kann. Da kannst du die Rundung des Ellbogens etwas nachempfinden, wenn du die Flicken aufbügelst.
Möglicherweise halten die Ränder dann etwas länger, wenn du die Flicken beim Bügeln etwas vorformst.
Gehen die Ränder dann auch wieder runter, helfen nur Nadel, Faden und Fingerhut. (auch da macht sich vorformen ganz gut)

edit sagt es heißt auch Bügel-Ei!

Bearbeitet von marasu am 29.08.2013 15:09:27


Ich denke mal beim waschen wird das aufgebügelte eh abgehen, deswegen ist aufnähen die bessere Methode....


Alles klar, ich werde das mal mit dem Bügel Ei versuchen und ansonsten zu Nadel und Faden greifen.

Lg Campito



Kostenloser Newsletter