Vollmond


Moin

schon wieder naht der vollmond - und für mich schon wieder eine schlaflose nacht.............

ich erlebe das nun schon seit jahrzehnten... also muß was dran sein.

zum glück werde ich nicht hundemüde sein nachm aufstehen, das kenne ich nun auch schon viele jahre.

wie ergeht es euch, habt ihr nen trick zum besseren einschlafen kurz vorm vollmond ?

danke, grüßle


Wie funktioniert es als Einschlafhilfe für dich, vorm Rechner zu sitzen?

Bearbeitet von Cambria am 16.12.2013 06:25:25


Bloß nicht: Apsy gucken.... rofl rofl


Zitat
wie ergeht es euch, habt ihr nen trick zum besseren einschlafen kurz vorm vollmond ?


Ja, auf's Sofa legen und Fernseher anmachen. Einschlafen garantiert. :D

Anstatt Schäfchen zu zählen, bete mal die Litanei runter "Ich darf nicht einschlafen...ich darf nicht einschlafen..."
Diesen Satz 7 mal hintereinander, der 8te jedoch lautet: "Ich will aber einschlafen". Danach wieder 6 mal die erste Version. Diese wirst Du wahrscheinlich gar nicht mehr ganz runterbeten können, weil Du schon nach dem 3ten Mal (da bin ich mir auber nicht ganz sicher :unsure: ) eingeschlafen bist.
Ganz wichtig: Falls von links eine Herde Schafe durchgaloppiert, solltest Du aufstehen und Dir eine Tasse Honigmilch zubereiten, weil die Prozedur dann zwecklos wäre. Danach dann...siehe oben.
Falls die Herde von rechts durch will, ist das aber kein Grund, nochmal Honigmilch zu trinken. Schlafbrille auf und gut...

Ernsthaft... und wenn es Dich sehr stört - was ja wohl nicht der Fall ist - würde ich das Schlafzimmer radikal abdunkeln.


mein doc gab mir den tip, als ich in die wechseljahre kam, geh blos nicht mehr zur selben zeit ins bett, sondern dann , wenn du echt müde bist....

das mache ich seid 10 jahren und ich bin fit... denn der mond hat mich auch echt genervt früher....

und keine angst vor übermüdung... der körper holt sich den schlaf schon noch ;))


Sille


Moin

wenn ich ausschlafen kann, geh ich erst ins bett, wenn ich wirklich müde bin. das kann auch schon mal 5 werden, schlafe dann bis um 11 oder 12.

wenn ich aber um 6 aufstehen muß, sollte ich schon spätestens gegen mitternacht schlafen.

nur - was nützt es, wenn ich nicht müde bin, und bis um 5 aufbleiben und um 6 aufstehen, nen arbeitstag durchstehen, das geht nicht.

die schlafbrille hab ich schon lange auf, ebenso oropax.

das mit den schäfchen zählen oder sätze vorsagen, nützt ebensowenig wie milch trinken, davon muß ich dann nachts zum pinkeln aufstehen *g*.

habt ihr vorhin den mond aufgehen sehen ? so riesengroß, sah super aus. !

na dann, mal schaun, wanns mich heut hinhaut, ich war schwimmen, normal werd ich davon eher müde...

danke, lg


Ich kann bei Vollmond auch nicht schlafen, das geht meist schon Tage vorher los <_< .

Unser Schlafzimmerfenster liegt nach Südwesten, der Mond kann also wunderschön beobachtet werden; schlafen kann ich ja eh fast nicht. B) Und es ist ganz egal, ob ich die Jalousien runterrasseln lasse, die Vorhänge zusätzlich zuziehe und eine Schlafmaske aufsetze, schlafen kann ich während dieser paar Tage immer nur kurz und zu wenig.

Und dass ich während des Vollmond tagsüber leicht reizbar und etwas übergeschnappt bin, liegt sehr wohl am Vollmond und dem daraus resultierenden Schlafmangel - an "Nicht-Vollmond-Tagen" bin ich als ein recht freundlicher Mensch bekannt. :ach:


Ich könnte mir vorstellen, dass Vollmond in Wintermonaten in einem was weckt. Man steht im Dunklen auf zur Arbeit und kommt im Dunklen wieder heim.
Helle Winternächte - der Mond ist der Widerschein der Sonne - aktivieren vielleicht etwas in einem, was die Jahreszeit einen gerade lahm macht (zuwenig Licht).


ich hab das immer, bei jedem vollmond, ob winter oder sommer.

ob hell oder dunkel, egal.

und - ich kam heute gut über den tag, mit nur wenigen stunden schlaf, hatte gegen 19 uhr nen müden und JETZT werd ich wieder WACH..............

na denn....

wieder bis um 5 lesen.....

lg


Geh dann mal ins Spieleforum, heulsuse .... kannst gerne weitermachen mit den Spielen ... ist sehr
unterhaltsam, aber vielleicht hilft es dir dann doch zum einschlafen :trösten: Ich bin nämlich sehr
müde geworden rofl


@ Backoefele

welches spieleforum kannst du mir enpfehlen ?

danke, lg


mamma mia.........

wieder so früh

ich hab eben gebügelt, akten sortiert, den herd geputzt, die dunstabzugshaube auch , im monderleuchteten garten laub gefegt - es ist ne tolle luft, 10 grad, wie frühling.

die zeitung schon gelesen - die wäsche zum waschen parat gestellt. das bad ebenso geputzt..

nun hab ich keine leisen beschäftigungen mehr, männe schläft ja.. kann ja keinen krach machen..


mein buch ist auch zuende gelesen, telefonieren um die zeit geht nicht.

hmmm

könnte im auto weitermachen, mit scheiben putzen. hmmm

vollmond als putzteufel sozusagen für schlaflose nächte.........

um 8 ist aufstehen angesagt...

normal schlaf ich 8 - 10 stunden..........

nun sinds keine 5 mehr

na denn, allen einen fröhlichen tag.......


heulsuse :blumen: mache nicht zuviel, Dein Körper gewöhnt sich sonst um. Es macht einsam, wenn man die Nacht zum Tage macht. ;)


... und man altert schneller. :o :o (Ergebnis von Studien zu Schichtarbeit...)


... also wenn du bei Dir fertig bist, könnte ich Dir meine Adresse... :pfeifen: :P

Aber mal im Ernst, die anderen haben schon recht, wenn Du die ganze Nacht rumrödelst, gewöhnt sich der Körper wirklich dran, wach zu sein. Ich kenne das von mir, wenn ich Urlaub habe, mutiere ich auch zur Nachteule, da ich eigentlich wirklich eine "Eule" bin. Das bedeutet eine fiese Umstellung zum neuen Arbeitsbeginn.

Vielleicht hättest Du - wenn machbar - um 19h schlafen gehen sollen?


so, bin fix und fertig aufgewacht............

hab sehr tief und gut geschlafen, aber viel zu kurz.

hätte ich um 19 uhr geschlafen, wäre ich um 23 uhr wieder aufgewacht und wäre dann bis heut früh um 8 wach gewesen..

auch schon probiert

in solchen fällen war ich im sommer an der nrodsee... wo ich NIX zu tun habe, da konnte ich dann wieder meinen normalen rhythmus finden

nur, is bissel zu kalt dafür jetzt

hab im tiefschlaf AUF meiner hand gelegen, nun tut die bannig weh.......

immer is was

danke euch

lg


Kommt nicht oft vor, aber wenn ich mal überhaupt nicht schlafen kann, nehme ich 'ne halbe Schlaftablette - bevor ich mich dauernd im Bett rumwälze. -_-


Lesen, bis die Augen schwer werden, hilft auch. :blink: :schlafen:


hi

ne, medikamente mag ich nicht nehmen. bin allergiker.

so , war hundemüde am vormittag, hatte mir vorgenommen, zum abend dann eher zu schlafen

war heut noch in der stadt - und schwupps. blieb das auto stehen - mußte mit dem taxi zurück.

heißt, ich bin wider / immer noch voller adrenalin - wenn männe feierabend hat, müssen wir uns kümmern - mit adac, werkstatt oder keine ahnung...........

also nix mit eher schlafen.

und übermorgen brauch ich den wagen dringend, hab nen termin 50 km weit weg - mit bus und bahn müßte ich 4 stunden vorher ausm haus - mit dem auto 90 minuten........

mamma mia - immer is was

danke euch

lg


Zitat (heulsuse @ 16.12.2013 02:34:14)
Moin

schon wieder naht der vollmond - und für mich schon wieder eine schlaflose nacht.............


Der Mann in Mond, der hat es schwer
Denn man verschont ihn heut nicht mehr
Er schaut uns bang von oben zu
Und fragt:wie lang hab ich noch Ruh?

(Auszug aus Gus Baccus, der Mann im Mond)


Sagt mal, was wollt ihr dem armen Kerl (Mond) denn noch so alles andichten?
Man schläft - laut Studien - nicht anders während der Vollmondzeit wie sonst auch.
Nur reden sich das Viele einfach nur ein, dass, wenn Vollmond ist, Alllleees ja sooo was von anders verläuft.
Heulsuse: darf ich offen sprechen? Danke! Rede dir bitte nicht ein, dass der Vollmond dein Feind ist, dann klappt dat auch mit der Nachtruhe.

huhu

ich sach ja.. ich habs jahr beobachtet, mit dem vollmond und dem nicht schlafen können

oft wußte ich die ursache nicht, da sagten dann leute, es sei vollmond gewesen

oder ich las es dann danach

also nicht, daß ichweiß, aha, vollmond, jetzt kann ich tagelang nicht schlafen.

ok, diesmal wußte ich es, hatte aber schon davor einschlafprobleme.

und - ebbe und flut sind auch mondgesteuert.

unser körper besteht auch aus vielen % zu wasser - insofern, wieso soll unser körper nicht auch vom mond beeinflußt werden, wenn er ganze ozeane mit ebbe und flut bewegen kann ?


Ich finde schon, dass der Mond Einflüsse nehmen kann. Auch auf das persönliche Befinden. Ich fühle mich auch nicht so ruhig, wenn das Mondlicht sehr hell ist. Irgendwie ist etwas in mir aktiver als sonst.


Zitat (Eifelgold @ 17.12.2013 19:04:46)

Man schläft - laut Studien - nicht anders während der Vollmondzeit wie sonst auch.
Nur reden sich das Viele einfach nur ein, dass, wenn Vollmond ist, Alllleees ja sooo was von anders verläuft.

:nene: Einspruch!

Es gibt "Wetterfühlige" und eben auch "Vollmondfühlige", wenn ich das mal so sagen darf. Und ich rede mir auch nicht ein, das alles so anders verläuft, denn das tut es ja nicht, bis auf die Kleinigkeit, dass ich bei Vollmond stundenlang glockenwach im Bett liege - oder eben nicht, weil ich dann einen langen Spaziergang mache, denn schlafen kann ich eh nicht.

Allerdings war das nicht immer so: als Kind und Teenager hab ich geschlafwandelt, das gab sich mit zunehmendem Alter, und seitdem ich über vierzig bin, beschert mir der Vollmond schlaflose Nächte. Das gibt's häufiger, als man denkt.

Da der Mond auf so ziemlich alles auf der Erde Einfluss hat, sollte es mich wundern, wenn wir "Mondsüchtigen" uns das alles nur einbilden.

Zitat (heulsuse @ 17.12.2013 00:43:36)
@ Backoefele

welches spieleforum kannst du mir enpfehlen ?

danke, lg

Falls es dich noch interessiert:
Hier hat's jede Menge Spielchen
Bis du sie alle durch hast, fallen dir bestimmt die Äuglein zu - ich wünsche es dir in diesem Fall von Herzen :wub:

super backoefele - da hab ich ja ne menge zu gucken in dem spieleforum - danke !

sogar mein auto war heut vollmond - zickig. es sprang nachm einkauf im nachbarort nicht mehr an, ich fuhr mit dem taxi heim. und männe am abend bekam es dann wieder an - es muß eine verstopfung in der dieselzufuhr gewesen sein.. keine ahnung.

werde morgen die elektrik mal auslesen lassen.. ob da fehler sind..

lg


Hallo mops .
Zitat : :nene: Einspruch!
Natürlich ist nicht jeder Vollmond so garstig. :ruege:
A B E R wenn der gerade sehr hoch steht und
[ je nach Mensch ] ein ausgeprägter Hoch Tief Wechsel oder umgekehrt gleichzeitig eintritt,
reagieren viele Menschen merkwürdig, ohne zu wissen warum.
Wenn der Himmel klar ist und der Vollmond hoch steht, wird es nicht richtig dunkel.
Da schlafen viele schlecht. :trösten:
Da kann man dann die Hunde heulen hören, die unterhalten sich auch gerne bei Vollmond.
:hirni: :jupi:
Bin doch auch nur ein WAUwie. :traurig: :verwirrt:

Bearbeitet von alter-techniker am 18.12.2013 00:39:48


hatte 10 stunden sehr tiefen und erholsamen schlaf mal endlich wieder !

lg


Bei vollstem Vollmond. ...


der vollste vollmond war gestern um 10.28 uhr........


Normalerweise schlaf ich in der richtigen Vollmondnacht auch wieder gut. Aber die 2-3 Nächte davor schlaf ich äußerst unruhig, und bin nur am hin und her wälzen. Und am nächsten Tag dementsprechend gerädert.
Eine Lösung dafür hab ich leider auch nicht.


Zitat (mops @ 17.12.2013 21:33:32)
:nene: Einspruch!

wenn ich das mal so sagen darf.

Das darfst du. :wub:

Ich bezweifelf ja auch nicht, dass es solche Menschen gibt.

Nur mal ne Idee: wenn wir uns sagen: ohh super, es ist Vollmond, da schlaf ich wie ein Stein. Ob man dann in der Vollmondnacht oder in den paar Nächten davor besser schläft?

Zitat (Eifelgold @ 18.12.2013 17:54:02)
Das darfst du.  :wub:

Ich bezweifelf ja auch nicht, dass es solche Menschen gibt.

Nur mal ne Idee: wenn wir uns sagen: ohh super, es ist Vollmond, da schlaf ich wie ein Stein. Ob man dann in der Vollmondnacht oder in den paar Nächten davor besser schläft?

Eifelchen,

in deinem Alter habe ich bei Vollmond auch noch geschlafen wie ein Murmeltier ( nee nicht wie unser @Murmeltier :nene: )

Wir sprechen uns in 20 Jahren wieder... :lol:

am samstag isses wieder soweit..............


Wenn Du jetzt schon anfängst, dich da "hineinzusteigern", kann es ja nur mit dem von Dir befürchteten Ergebnis enden ...


Schlafe mal schlecht oder mal gut. Schaue nicht nach dem Mond.(Wenn, dann nur um ihn beim Spaziergang zu genießen) Und die Menschen um mich rum haben auch mal gute Laune oder schlechte. So ist das Leben. So isset halt. Täglich.
Auch wenn Launen oder Schlechtschlaf mit dem Mond zu tun haben sollten: Ändern kann ich es eh nicht.... Also, warum schon Tage vorher Sorgen machen? Bringt doch nix :nene:


Alle Monde wieder

Kommt man mit dieser Klage...

bei frag.mutti nieder


wo die Klugen sind...

rofl rofl


Herrjeh, dahlie... :blumen:


:hirni:
Was haben wir in letzter Zeit die Haikus vernachlässigt :o Sorry, lieber wurst ;).
Wundert Euch also nicht, wenn ein vergessener Thread wieder rausgekramt wird, wer macht denn wieder mit ?


Oja, gern Haiku,
Silben mal wieder zählen
5, sieben und fünf :applaus:


Da staune ich aber nicht schlecht... An Haikus habe ich mich noch nie gewagt; schon mal gelegentlich drin gelesen und sie bewundert...
Wie ihr jetzt da drauf kommt... :unsure:
Wenn die Zahlen von moirita stimmen, isses nicht mal einer. ;)
Naja , eine Zeile mit 7 und irgendeine mit 5 Silben ist schon dabei. :hihi: :hihi:


Zitat (horizon @ 13.02.2014 13:45:39)
Herrjeh, dahlie... :blumen:


:hirni:
Was haben wir in letzter Zeit die Haikus vernachlässigt :o Sorry, lieber wurst ;).
Wundert Euch also nicht, wenn ein vergessener Thread wieder rausgekramt wird, wer macht denn wieder mit ?

ICH, liebe horizon :blumen:

Leider auch vergessen dort zu schreiben :heul: sorry, wurst Män

Habe letzte Nacht sehr unruhig geschlafen. Ob's mit dem Vollmond zu tun hat? :unsure:


...so beißt sich die Katze wieder in den Schwanz, liebe viertelvorsieben :D :blumen:

Zu Deiner Frage: Kann sein, muß nicht. ;)


Zitat (horizon @ 13.02.2014 15:29:15)
...so beißt sich die Katze wieder in den Schwanz, liebe viertelvorsieben :D :blumen:

Zu Deiner Frage: Kann sein, muß nicht. ;)

Jep. :)


Kostenloser Newsletter