Whats App defekt? Kann keine mehr verschicken


Vielleicht kann mir jemand helfen. Kann seid ein paar Stunden keine Waths App mehr verschicken. Zeigt ja sonst ein Häkchen an wenn ich eine versende. Ist jetzt eine eckige Uhr? zu sehen. Sehe auch nicht mehr wer wann online war.
Bitte Hilfe!

Bearbeitet von Bierle am 24.02.2014 15:17:05


Nutzt du die Android Version oder hast du ein iphone?
Die Android Version will zum Kauf der kostenpflichtigen Version nötigen, indem sie den Dienst quittiert und um kauf der Lizenz bettelt.


Android Smartphon
Aber es ging um 17 Uhr noch :( :(
Hat das evtl. mit Mark Zuckerberg zu tun? :angry:

Bearbeitet von Aschenbrödel am 22.02.2014 22:07:22


Ne, eher nicht. Hast du vielleicht internetprobleme? Die uhr zeigt meines Wissens an, dass die Nachricht gerade gesendet wird.


Meine Tochter hat auch versucht mir ne Waths App zu schicken. Bei ihr wird auch eine Uhr angezeigt. Die Nachricht ist bei mir nicht angekommen.
Wenn ich eine verschicke zeigt er mir ein Häkchen an.
Internet geht noch!

Bearbeitet von Aschenbrödel am 22.02.2014 22:20:38


WhatsApp ist bei allen zur Zeit Tod in Deutschland und auch anderen Ländern. In der App unter Einstellungen wird folgendes angezeigt.

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/sc...4w15jfs3nmo.jpg


aber es ist so und so zeit entweder zu Telegram oder noch besser zu Threema zu wechseln... meine Kontakte ziehen so langsam alle zu Threema und ein paar wenige zu Telegram


@Nachi
Müßte dann aber das Smartphon mit Vertrag machen, oder?


Zitat (Aschenbrödel @ 22.02.2014 22:27:50)
@Nachi
Müßte dann aber das Smartphon mit Vertrag machen, oder?

warum das? Telegram ist kostenlos, Threema kostet wie WhatsApp in etwa, was wohl viele an Telegram gut finden das es auch vom PC, Linux, MAC etc geht...


ach deswegen kann ich nix verschicken.... und ich wunder mich schon.


Ahja und ich dachte war nur bei mir so, hab schon meinem Handy die Schuld zugeschoben :pfeifen:

Na das kann ja dann noch heiter werden mit Whatsapp in Facebook Hand...


Funktioniert wieder! Seid Mitternacht! Habe meinem Handy auch die Schuld zugeschoben!
Danke für die hilfreichen Antworten!


Zitat (1Sterni @ 23.02.2014 08:09:50)

Na das kann ja dann noch heiter werden mit Whatsapp in Facebook Hand...

Eben. Nicht nur deswegen raten Datenschützer zum schleunigsten WEchsel zu vertrauenswürdigeren Anbietern; s. was @Nachi dazu geschrieben hat.

hm telegram usw. was Nachi sagte hört sich komisch an, ich weiß hat nix zu heißen, aber ich war ja schon bei whatsapp skeptisch :blumen: ich hab immer Angst ich lad mir sonstwas fürn gefährlichen Müll runter. Blöd ist ja auch das manches trotz deutscher Anwendung in englisch dasteht, tja und da versteh ich nur Bahnhof :wallbash:

Und dann müssten ja auch alle mit denen man so z.b. whatsappet das selbe programm haben.... :blink:


Zitat (Nachi @ 22.02.2014 22:34:54)
warum das? Telegram ist kostenlos, Threema kostet wie WhatsApp in etwa, was wohl viele an Telegram gut finden das es auch vom PC, Linux, MAC etc geht...

Telegram will wohl beim Einrichten die Handynummer haben, Threema anscheinend nicht. Das sagt schon mal einiges. Habe auch mal einen interessanten Satz gelesen: "Ist das Produkt kostenlos, seid ihr das Produkt". Kann man wohl drüber streiten, aber nachdem ich einiges gelesen habe tendiere ich aktuell eher zu Threema, auch wenn ich nachdem ich die 1,80€ dafür gezahlt habe hungern werde :P :lol:

Zitat (DasDa @ 24.02.2014 14:28:34)
"Ist das Produkt kostenlos, seid ihr das Produkt".

Das werde ich mir auf dem schreiben. :daumenhoch: :daumenhoch:

Man vergisst es ja so leicht, aber die Datensammlerei ist wirklich eine Riesenkrake, egal wo das kombiniert wird.
Manche scheuen sich nicht, am GEsetz entlang zu schrammen, z.B. mit Minidruckbuchstaben oder - wie REWE es mal versucht hat mit den Kassenbons -, indem man den betreffenden Text auf die Rückseite schreibt.

Immer noch sagen Leute, sie hätten nichts zu verbergen... O nein??? :sarkastisch: :sarkastisch:

ich würd ja gerne alles so lassen wie es ist, aber gestern fiel Whatsapp wieder für ne Weile aus... Na mal abwarten was wird...


Mir fällt gar nicht auf wenn Whatsapp ausfällt. Dafür verwende ich es eindeutig zu selten. Ich schreibe mit den meisten Leuten eh über Facebook (Messenger).


Seit ich nen neues Handy habe binich kaum noch bei Facebook sondern schreib mit meiner Familie, und nur mit meiner Familie, bei Whatsapp.


Doch, doch, du bist immer noch bei Facebook, denn die haben ja Whats App aufgekauft für ein paar Milliarden und kombinieren jetzt wohl fröhlich die Daten.

Warum wohl soll denen das soviel Wert sein?

Warum wohl kehren jetzt die Nutzer in Scharen Whats App den Rücken zu?


Schon wieder geht nichts!

Bearbeitet von Aschenbrödel am 06.03.2014 14:10:55


jo war jetzt ja schon öfter mal so :labern:



Kostenloser Newsletter