Wie bewahrt man einen selbstgebackenen Stollen auf


Ich habe einen leckeren Stollen gebacken. Wie hält er sich am besten?


kühl und trocken

Meine Eltern hatten die selbstgebackenen Stollen immer im Schlafzimmer auf dem Schrank, natürlich mit einem Küchentuch zugedeckt, aufbewahrt. So wurde der letzte immer Anfang Feb. verzehrt.


Ich bewahre meinen derzeit auch im Schlafzimmer (eingepackt) auf.


So, wie Gemini sagt, hat auch schon meine Schwiegermutter ihren Selbstgebackenen aufbewahrt.

Ich habe meinen auch in einem kühlen Raum in einer großen Pfanne, aber als Abdeckung nicht den Deckel, sondern nur ein Geschirrtuch.
Geschirrtuch natürlich aus Baumwolle. Es soll ja bereits welche aus Microfaser geben.


Ich packe ihn in Alufolie. So hält er mindestens sechs Wochen, wenn er nicht vorher gegessen wird.


wir empfehlen unseren Kunden, den bei uns gekauften Stollen (der ist in Frischhaltefolie eingewickelt) im Keller oder noch besser auf Balkon oder Terrasse aufzubewahren

so schmeckt er auch noch an Ostern ... wenn man mag :P


Zitat (Agnetha @ 21.12.2014 20:35:59)
wir empfehlen unseren Kunden, den bei uns gekauften Stollen (der ist in Frischhaltefolie eingewickelt) im Keller oder noch besser auf Balkon oder Terrasse aufzubewahren

so schmeckt er auch noch an Ostern ... wenn man mag :P

...aber auf den Balkon o. auf der Terasse ist es viel zu feucht...das ist kein guter Tipp für eine Aufbewahrung eines Stollens...bitte sage das deiner Chefin Agnetha :pfeifen:

gerade wegen der Luftfeuchte ... sagt sie jedenfalls ... und ich glaube alles, was sie mir sagt :P


Zitat (Agnetha @ 21.12.2014 21:39:40)
gerade wegen der Luftfeuchte ... sagt sie jedenfalls ... und ich glaube alles, was sie mir sagt :P

...gut, dann wirst du auch in den Himmel kommen so wie der Udo Jürgens :rolleyes:

:blumenstrauss:


Gemini, die Chefin und Agnetha haben recht.

Mir fällt ein, dass mein großer Sohn neuerdings Stollen aus demBergkeller, oder so ähnlich, bestellt.
Der abgelagerte Stollen soll sehr gut schmecken.


Zitat (Rumburak @ 21.12.2014 23:30:38)
Gemini, die Chefin und Agnetha haben recht.

Mir fällt ein, dass mein großer Sohn neuerdings Stollen aus demBergkeller, oder so ähnlich, bestellt.
Der abgelagerte Stollen soll sehr gut schmecken.

sehr interessant der Link..

ja, ich kann mich auch noch erinnern, das der Teig zum abbacken zum Bäcker Süß ( der hieß wirklich so :D ) geschafft wurde und natürlich ins ungeheizte Schlafzimmer kam. Was noch sehr lecker war, das war der Kartoffelkuchen vom Rest des Teiges :sabber:

Ja, das waren noch Zeiten... :wub:


Kostenloser Newsletter