Online-Experiment im Rahmen meiner Dissertation: Erkennen sprachlicher Kategorien


Hallo liebe Community,

ich heiße Alexander Windeck und schreibe derzeit an meiner Dissertation im Fachbereich Linguistik zum Thema „Kognitive Kategorien-Verarbeitung“. Dieses externe Promotionsvorhaben findet an der Universität Erlangen statt und wird von Herrn Professor Schierholz betreut. Die Datennutzung erfolgt ausschließlich im Rahmen meiner Dissertation und vollkommen anonym.

Grob gesagt geht es in dem Versuch um das Erkennen und Zuordnen sprachlicher Kategorien. Da jedoch auch die Reaktionszeit eine Rolle spielt, kann ich (aufgrund von Priming-Effekten) leider nicht mehr Details vorwegnehmen.

LINK ZUM EXPERIMENT

Das Experiment läuft bis zum 01.12.2015 und dauert ca. 10-15 Minuten.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr an dem Online-Versuch teilnehmen und den Link über weitere soziale Medien teilen würdet.

Im Voraus schon mal ganz herzlichen Dank für Eure Unterstützung
Alex


Sorry, ich habe abgebrochen.

Ist einfach unheimlich langweilig :mellow:...


Ebenfalls abgebrochen.


Bin auch nicht weit gekommen, ist nicht mein Ding :ph34r:


Ich fand's ganz lustig :)


Hab mal mitgemacht, aber nicht wirklich begriffen, was das sollte :mellow:


Habe mitgemacht. Fand es gut.


Verdammt interessant und peinlich.


Zitat (afina @ 28.09.2015 20:57:56)
... und peinlich.

Manchmal schon :hihi: Schnelligkeit und absolute Konzentration sind gefragt :)

Lief ganz gut und ich glaube ich habe nichts doppelt angegeben. Hätte man das gemerkt?


Keine Ahnung Juka.

Ich tat mich schwer bei Tugenden.
Da musst ich bissi länger überlegen, hat aber das Gemüse und meine Schnelltipperei wettgemacht. :D


Beim Gemüse und bei den Tieren hätte ich noch lange weitermachen können. Die Tugenden gingen mir schnell aus.

An den Autor der Studie: mit dem iPad oder einem anderen Tablet hat man einen Nachteil beim Ausfüllen. Um "weiter" zu drücken, muss man jedesmal nach unten scrollen, damit die Tastatur ausgeblendet wird, Das hast du wohl nicht dran gedacht, schade.


Zitat (Eifelgold @ 29.09.2015 17:37:14)


Ich tat mich schwer bei Tugenden.
Da musst ich  bissi länger überlegen, hat aber das Gemüse und meine Schnelltipperei wettgemacht.  :D

Ging mit genauso :D Auch die Möbelangaben gingen schnell.

Bearbeitet von JUKA am 29.09.2015 19:58:48

Zitat (Eifelgold @ 29.09.2015 17:37:14)
Ich tat mich schwer bei Tugenden.

Da habe ich mich auch ein wenig schwer getan. Und ehrlich, ich war leicht entsetzt, dass mir bei allen anderen Kategorien schneller etwas einfiel, als bei Tugenden. Für mich persönlich fand ich das traurig.

Ich weiß, dass man bei dergleichen Angelegenheiten froh um jede Umfrage ist, die man kriegen kann. Ich hab's bis zum Schluss durchgezogen, habe aber währenddessen Ferngesehen. Bei den Tugenden bin ich irgendwann ausgestiegen, aber das war vermutlich auch Sinn und Zweck der Übung? :P


Der "Test" hat Spaß gemacht. Ich wünsche Dir viele Teilnehmer und Erfolg


neeistauchnichtmeinding(alleskleingeschriebendamitesschnellergíngunddieleertastenausgelassen) ;)

Bearbeitet von dahlie am 04.10.2015 18:02:44


War doch cool. Und wenn es tatsächlich einen Sinn haben sollte....


Ach so, Signatur:


Jeder Mensch lügt. (Dr. House)


Tja, deine Umfrage ist "derzeit leider nicht aktiv"
Sonst hätte ich gern mitgemacht.


Genau das Gleiche ist auch mir passiert - enttäuschend!
Wo bleibt die wissenschaftliche Sorgfalt?



Kostenloser Newsletter