Spiegelrahmen: Rahmen neu "vergolden"

Habe mir vor kurzem 2
Die Rahmen konnte ich leider nur auf Bildern sehen.
Die Form ist gut, nur die Farbe der Rahmen entspricht nicht so meiner Vorstellung. Ist zwar goldfarben, aber sehr dunkel und matt, auf alt gemacht.
Ich hätte gerne einen glänzenden goldfarbenen Rahmen. Es sollte nicht unbedingt echtes Blattgold sein, sonst würde sich der Wert des Spiegels wahrscheinlich verzehnfachen. Ein Spiegel war im Bereich von 100.-- €, also preislich noch "im Rahmen". ;)
Meine Frage ist nun, ob ich das ev. selbst machen kann und womit. Und wenn nicht, an wen könnte ich mich wenden, der so etwas zu einem dem Wert des Spiegels angemessenen Preis ausführt.
Habe in einem Fachgeschäft nachgefragt, der mir Mondpreise genannt hat.
Danke im voraus.
Ciao Elisabeth
frag mal in einer Autolackiererei nach - viele dieser Lacke halten auch auf anderem Untergrund - und meist gibt es passende Sprayflaschenfarben, damit könntest du evt auch DIY umsetzen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
In jedem Baumarkt bekommst Du in der Maler-Abteilung Sprühlacke in allen nur denkbaren Farben, egal ob matt oder glänzend.
Dort kannst Du einen Mitarbeiter in der Abteilung fragen, welcher Lack Deinen Wünschen entspricht und für die Lackierung des Rahmens geeignet ist.

Vor dem Lackieren bzw. Ansprühen musst Du den Spiegel natürlich gut abkleben, sodass er keine Farbe abbekommt. Aber ich denke, das schaffst Du locker und hast auch keine große Geldausgabe.

Die Lacke aus der
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke für die Ideen.
Werde mich mal in die beiden Richtungen schlaumachen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Die Idee mit der Lackierung war gar nicht schlecht. Aber vielleicht geht es noch besser. Autos werden ja nicht immer lackiert, sondern auch foliert. Taxis oder Polizeiautos sind foliert.
So eine Folie gibt es auch in Gold und die sieht wirklich echt aus ... also wirklich echt!
Das wäre noch eine echte und kostengünstige Variante.

Er von SieErPaar
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke auch für den Tipp mit der Folie.
Leider habe ich mit Folienrahmen an Spiegeln keine guten Erfahrungen.
Außerdem ist der Rahmen nicht glatt, sodass das Anbringen einer Folie sicher schwierig wird.
Wo gäbe es diese Art Folien zu erwerben? Vielleicht gehe ich von einer falschen Vorstellung aus.
Ciao Elisabeth
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Elisabeth, 08.03.2023)
Danke auch für den Tipp mit der Folie.
Leider habe ich mit Folienrahmen an Spiegeln keine guten Erfahrungen.
Außerdem ist der Rahmen nicht glatt, sodass das Anbringen einer Folie sicher schwierig wird.
Wo gäbe es diese Art Folien zu erwerben? Vielleicht gehe ich von einer falschen Vorstellung aus.
Ciao Elisabeth

diese Folien kann man nicht selbst verarbeiten und sie sind auch nicht für sehr kleinteilige Unebenheiten (zB geschnitztes) geeignet.

Aber mir ist noch etwas eingefallen.
Ich habe vor Jahren mal mit Schlagmetall gearbeitet. Das ist die preiswerte Schwester vom vergolden und für Hobbybastler super händelbar.

Du brauchst zusätzlich ein Fläschchen Anlegemilch, einen speziellen Pinsel und hinterher Firnis.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo Elisabeth,

weil ich bei dem Künstlerbedarf noch ein bisschen für mich rumgeblättert habe, bin ich noch über eine besondere Farbe gestolpert, die für dich auch interessant sein könnte

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 08.03.2023 10:07:49
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke, Tortenhummelchen, für deine Bemühungen.
Du bist immer ein Füllhorn an Ideen!
Ich vermute aber, dass auf meinem Rahmen das Antic Metallic in Dunkelgold drauf ist. Allerdings ist meines matt.
Nun habe ich viele Anregungen und werde mal auskundschaften, zu welcher Version ich das "Talent" habe.
Ein Danke nochmals an alle!
Ciao Elisabeth
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Elisabeth, 08.03.2023)
Danke auch für den Tipp mit der Folie.
Leider habe ich mit Folienrahmen an Spiegeln keine guten Erfahrungen.
Außerdem ist der Rahmen nicht glatt, sodass das Anbringen einer Folie sicher schwierig wird.
Wo gäbe es diese Art Folien zu erwerben? Vielleicht gehe ich von einer falschen Vorstellung aus.
Ciao Elisabeth

Diese Folie ist für den Heimwerker eher ungeeignet. Dazu muss man tatsächlich Profi sein. Dumüsstest also deinen Rahmen in die entsprechende Folierwerkstatt bringen. Dazu googel doch mal nach "Autofolierung".
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage