Neue Tischsets für verschiedene Anlässe


Hallöchen,

ich möchte meine Tischsets mal ausmissten, da einige schon ausfratzen oder andere Gebrauchsspuren haben. Da ich aber gern verschiedene Tischsets für die unterschiedlichsten Anläße hätte, wollte ich mal Fragen ob ihr da ein paar Vorschläge habt, wo ich welche in guter Qualität herbekommen kann? Würde diesmal auch etwas mehr ausgeben wollen, da ja Qualität auch seinen Preis hat.

Ich danke euch schon mal im Voraus und freue mich auf eure Ratschläge.

Vielleicht eins noch, die ANläße die ich meine sind Ostern und Weihnachten, dann eben gern die Jahreszeiten (da ich gern für alle auch die Wohnung dekoriere), diverse Festlichkeiten (Geburtstag, Familienfeier die einmal im Jahr bei mir stattfinden, wobei ich da am überlegen bin, extra was anfertigen zu lassen). ;-)

Das sollte es gewesen sein. Ich danke euch
Liebe Grüße


Tischsets bekommst du fast überall. Von der Kaufhalle überm Supermarkt bis zum Möbelhaus.


Ich habe gar nicht so viele verschiedene. Aber sie stammen alle vom Möbelschweden und aus dem Nordeuropäischen Schlafstättenkontor.


Wenn du es selbst basteln möchtest, könntest du dir schöne Fotos ausdrucken oder Kalendermotive ausschneiden und dann laminieren.
Dann hättest du zumindest immer etwas Persönliches und dem Anlass entsprechend auf dem Tisch.

Ich habe es schon für eine kleine Party mit 6 Freunden gemacht. Von jedem Freund ein schönes Foto ausgedruckt und dann laminiert. Fertig ist ein ganz persönliches Tischset. Allerdings weiß ich nicht, ob es etwas für die Ewigkeit ist. :augenzwinkern:


Zitat (Cambria @ 02.12.2015 18:36:48)
Nordeuropäischen Schlafstättenkontor.

rofl rofl

Tischsets kaufe ich meistens im Möbelgeschäft (aber nicht die Diskout-Läden bzw. Möbelschweden etc. ) sondern die hochwertigeren Läden.
Da ist die Qualität - meiner Erfahrung nach - schon besser.

Ich kaufe gern bei ZaraHome. Auch Stoffservietten.

Zu Weihnachten nehme ich gern Filzsets in grau oder ganz klassisch in rot.

Im Januar kann man da schöne Schnäppchen machen.

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 03.12.2015 18:50:47


Dieses Jahr habe ich mir solche Platzdeckchen für die Weihnachtszeit gekauft. Kann man problemlos abwischen.

Sonst hatte ich immer welche aus Papier im 12er Set zum Wegwerfen. :rolleyes:

Bearbeitet von Rumburak am 03.12.2015 19:23:38


@VIVA, danke für den Link :wub: Da kann ich jetzt stundenlang stöbern. Die haben ja so feine Sachen.


Ich hab mir die Tischsets z. B. für meinen Tisch draußen auf der Terrasse selbst genäht, farblich passend zu den Polstern der Stühle. Ich hatte gleich ausreichend Stoff gekauft, daß es auch noch für die Bezüge von je 4 Zierkissen und für einen Tischläufer ausgereicht hat!

Um mir weitere Dekomöglichkeiten offenzuhalten, habe ich die Sets ebenso wie den Tischläufer doppelt genäht, will sagen, eine Seite ist gemustert und andere Seite ist unifarben. Beide Farbgebungen passend - wie bereits erwähnt - zu den Stuhlpolstern. Die Kissenbezüge sind ebenfalls zweifarbig genäht!

Sowas kann man, wenn man denn möchte, natürlich auch für den Eßtisch in der Wohnung selbst gestalten!
Eventuell kommen noch passende Stoffservietten dazu statt der Zierkissenbezüge, die man ja nicht unbedingt auf den Stühlen des Eßtisches hat!


ich besitze nichtmal eine Tischdecke *schäm*


ich könnte mir vorstellen, dass man Tischbedeckungen jeder Art bei Erwin Müller bekommt :)


Tischdecken sind auch nicht so mein Ding, aber den einen oder anderen Tischläufer hab ich schon genau so wie verschiedene Sets. Für den Terrassentisch hatte ich jedoch nirgendwo die richtige Farbe gefunden und so hab ich halt selbst genäht! Ist zum einen gar nicht schwierig und zum anderen meist auch günstiger als z. B. bei Erwin Müller! Schöne Sets und Läufer gibt es uebrigens auch bei Depot!

Bearbeitet von Murmeltier am 03.12.2015 22:24:05


Wir haben unsere von IKEA. Die kosten ein paar Euro, haben aber meist eine gute Qualität. Wenn sie schmutzig sind, einfach in die Wäsche. Also, ich rede jetzt von Stoff-Deckchen...


Zitat (Cambria @ 02.12.2015 18:36:48)
Ich habe gar nicht so viele verschiedene. Aber sie stammen alle vom Möbelschweden und aus dem Nordeuropäischen Schlafstättenkontor.

Das klingt echt genial! :D Alleine schon "Nordeuropäisches Schlafstättenkontor"...Ist ja fast wie Südkoreanische Sterbebettenaußenstelle. Zu gut.
Aber mal Spaß beiseite. Ich hatte einige Tischsets, weil wir eben jeden Tag frisch kochen und die Kids von Zeit zu Zeit auch eine Sauerei machen. Irgendwann gingen die Flecken aber garnichtmehr raus, beziehungsweise wurde es mir teilweise auch zu stressig die jedesmal mit irgendwelchen Mittelchen wegzuschrubben. Logische Schlussfolgerung war natürlich, dass abwaschbare hermüssen, hab mir dann über **Werbung entfernt** drei Exemplare ausgesucht und die alten, nicht so leicht abwaschbaren, zumindest die die noch nicht befleckt waren, hab ich für besondere Momente aufgehoben. Oder wenn die Kinder mal nicht mitessen :P Ich war halt aber auch nur zu faul mal in den IKEA zu laufen und mir da welche zu holen. So hab ich eben Spritkosten gespart.

Liebe Grüße

Bearbeitet von Natze am 09.12.2016 16:19:43

Zitat (Agnetha @ 03.12.2015 21:56:50)
ich besitze nichtmal eine Tischdecke *schäm*

Ich auch nicht, aber ich lebe ganz gut damit. B)

Tischsets kaufe ich auch bei Ikea oder Depot und nähe sie mir aus Reststoffen, die es u.a. auch günstig bei Ikea zu kaufen gibt.

Zitat (Agnetha @ 03.12.2015 21:56:50)
ich besitze nicht mal eine Tischdecke *schäm*

Och, davon hab ich eine handvoll.
Die benutze ich aber nur zu den höchsten Feiertagen.
Ich hab genug zu waschen, da tu ich mir den Stress nicht noch mit Tischwäsche an.

Meine EX-Cheffin hatte ca 60 verschiedene Tischsets. Mal aus Stoff, mal aus Kunststoff. In allen Varianten, Formen und Farben.

Echt jetzt: Frühling, Sommer, Herbst, Weihnachten, Ostern, Pipi Langstrumpf, Tigerente und Co. Bisse verrückt geworden, weil jedes Set zur bestimmten Zeit auf dem Tisch zu liegen hatte.

Diesen Deko-Wahn fand ich schon sehr übertrieben.

Sehr edel und momentan "angesagt" sind Schiefertafeln.

Die lassen sich auch individuell mit Kreide beschriften und zum Anlaß passend mit Kleinigkeiten verzieren. (Schnittlauchstängel, Lemongras, Sonnenblume, Kiefernnadeln, Tannenzapfen, Bänder.....)

Kosten etwas mehr aber können auch gut als Servierplatten benutzt werden.


Die bekommt man doch überall. Nur mal die Augen offen halten.


Zitat (Eifelgold @ 02.12.2015 17:41:26)
Tischsets bekommst du fast überall. Von der Kaufhalle überm Supermarkt bis zum Möbelhaus.

So ist es.

Zitat (Die gute Freundin @ 05.12.2015 17:04:05)
Sehr edel und momentan "angesagt" sind Schiefertafeln

Genau, da kann der Gast dann darauf schreiben, dass das Essen, äh, hm, bescheiden war. :D

Zitat (Rumburak @ 06.12.2015 15:20:28)
Genau, da kann der Gast dann darauf schreiben, dass das Essen, äh, hm, bescheiden war. :D

Aber nur wenn auch Griffel oder Kreide bereit liegen. :lol:

Ich habe auch gerne verschiedene Tischsets für alle möglichen Anlässe und Jahreszeiten. Ich suche mir einfach ein schönes Foto aus meinem Archiv oder dem Netz und bestelle sie bei einem der unzähligen Fotoanbieter (in letzter zeit immer bei pixelnet - findet man unter dem Reiter Dekoration). So habe ich immer ein Unikat und meine Gäste staunen, wenn immer wieder neue auf dem Tisch liegen :D

Bearbeitet von FotoFan778 am 08.02.2016 10:14:45


Meine Enkelin hatte als sie vier bis fünf Jahre alt war, gerne Bilder ausgemalt. Die Schönsten davon hab ich lameniert und hatte somit kreative Untersetzer. :pfeifen:


Zitat (Kochmauserl @ 05.04.2016 21:50:23)
Meine Enkelin hatte als sie vier bis fünf Jahre alt war, gerne Bilder ausgemalt. Die Schönsten davon hab ich lameniert und hatte somit kreative Untersetzer. :pfeifen:

Schöne Idee!

Es gibt bei uns zum einen die Erbstücke mit selbst gehäkeltem Rand von meiner Uroma und zum anderen die Tischsets für "normal". Für letztere suche ich besonders schöne Fotos aus dem Urlaub aus und lasse diese meist als A3 Plakate auf Künstlerleinwand drucken... Ich hab erst mit Papier umprobiert, aber das hat meinen Erwartungen nicht entsprochen... Den Tipp mit der Künstlerleinwand habe ich selbst mal von Freunden bekommen, weil ich auch immer etwas neidisch auf denen extrem chice, aber trotzdem robuste Tischsets geschielt habe...

Bearbeitet von Natze am 20.10.2017 11:07:34


Zitat (Drachima @ 03.12.2015 19:17:23)
@VIVA, danke für den Link :wub: Da kann ich jetzt stundenlang stöbern. Die haben ja so feine Sachen.

Ich finde den Link auch super!!!!


Kostenloser Newsletter