Asien Tour


habt ihr Vorschläge für eine 6 Wochen-Tour, welche Städte und Länder man gesehen haben sollte? Nur Asien und Nachbarländer? Start wäre China


Zitat (Yildizzü @ 12.01.2017 12:17:12)
Nur Asien und Nachbarländer?

Welche sind denn die Nachbarländer von Asien?

Zitat (Jeannie @ 12.01.2017 13:05:21)
Welche sind denn die Nachbarländer von Asien?

rofl

Zitat (Jeannie @ 12.01.2017 13:05:21)
Welche sind denn die Nachbarländer von Asien?

na möööönsch, weißt Du dass denn nicht? Europa, Australien, Nord- und Südamerika, eventuell noch Afrika und wenn man es nicht ganz so genau nimmt, kann man die Antarktis auch noch dazuzählen :P

Und das schafft man in 6 Wochen?


na gut, spontan würde ich sagen: Hongkong, Singapur, Vietnam, Kambodscha
und bitte jetzt keine Geografiediskussion über Nachbarländer oder Städte


Zitat (Arjenjoris @ 12.01.2017 19:00:08)
und bitte jetzt keine Geografiediskussion über Nachbarländer oder Städte
Eine Frage hätte ich schon noch:
Hongkong, Singapur, Vietnam, Kambodscha - sind das jetzt Nachbarländer oder Nachbarstädte von Asien? :lol:

Bis auf Hongkong alles Nachbarländer.

Ich würde auch noch an die Mongolei und Japanistan denken.


Ah, danke. :blumen:

Und wo genau ist jetzt Asien? :unsure:


Zitat (Jeannie @ 12.01.2017 19:42:05)
Ah, danke.  :blumen:

Und wo genau ist jetzt Asien?  :unsure:

Wird wohl irgendwo in der Nähe von China sein. ;)

An die TE: ein paar mehr Angaben, wie Startpunkt in China (Peking, Shanghai.......), Jahreszeit, nur Städte und Sehenswürdigkeiten oder auch Natur wären schon hilfreich zu wissen.. :)

Zitat (Jeannie @ 12.01.2017 19:42:05)
Ah, danke. :blumen:

Und wo genau ist jetzt Asien? :unsure:

Oh ha :ichversteckmich:

Zitat (Brandy @ 12.01.2017 21:59:30)
Oh ha :ichversteckmich:

Du musst nicht erschrecken: Ich habe 40 Jahre lang Kindern die Geografie erklärt. rofl

Bearbeitet von Jeannie am 12.01.2017 22:24:33

Die "Kinder" von heute kennen sich bekanntermaßen nicht mehr so gut in Geografie aus. Und sogar Lehrer wissen auch schon mal nicht, ob die Oder nun in die Nord- oder Ostsee mündet. :-))))


Das ist doch wurscht, Hauptsache wir wissen, welche die Nachbarländer von Asien sind ;-)


Asien u n d Nachbarländer (welche auch immer das sein mögen) in sechs Wochen?
China ist nur etwas kleiner als Europa oder die USA, wer kommt auf die Idee, Europa oder die USA in sechs Wochen wirklich kennenlernen zu können? Und darüber hinaus noch angrenzende Länder!
Kommt mir vor wie die Asiaten, die auf "Europa-in-4-Tagen-Tour", alles fotografieren, was ihnen vor die Linse kommt, um dann zuhause anzuschauen, wo sie gewesen sind und, was sie alles hätten sehen können.
Von wirklichem Kennenlernen kann man da nicht sprechen, eher von einer Tour, die nach der Reise zum Angeben taugt.


Es kommt auch darauf an, welchen Lebensstandard du haben möchtest und ob du lieber Natur oder Städte erkunden möchtest. Für mich persönlich bietet das städtische China nicht besonders viele Reize, es ist dreckig, die Luft ist schlecht... Interessanter fände ich eine Tour am Land. Es kann aber sein, dass Du ohne Strom und fließend Wasser auskommen musst. Die Mongolei soll sehr schön sein. Ich persönlich habe hauptsächlich Südost-Asien besucht (Thailand, Vietnam, Sri Lanka, Indonesien) und kann es wärmstens empfehlen.


Ehrlich gesagt, ich fühle mich von Deinen Anfragen inzwischen doch sehr vereimert!
Da beschäftigst Du Frag Muttis mit Deiner bescheuerten, dümmlichen Anfrage zu Deinem Auffahrunfall, jammerst Dir einen ab, dass Du kein Geld für einen Rechtsanwalt hast, der Dich vertritt, bzw. berät - und planst gleichzeitig eine 6-wöchige Asienreise?
Wie passt das denn zusammen?
Solltest Du das Geld für die Reise haben (was ich stark bezweifle), dann nimm es und bezahle damit einen Rechtsanwalt, der Dich in Deiner Verkehrsrechtssache vertritt, dazu Gerichtskosten und Deine Strafe, die immerhin auch noch auf dich zukommen. Immerhin hast Du durch Dein verkehrswidriges Verhalten einen Menschen verletzt, da kannst Du Dich nicht für 6 Wochen mal eben vom Acker machen mit der Einstellung, das Geld gebe ich für mich aus, sollen die anderen doch zusehen, wie sie an das ihnen zustehende kommen!

Und: bevor Du die nächste dumme Frage stellst, schalte doch erst einmal Dein Gehirn ein! Vieles kann man dadurch alleine geregelt bekommen, ohne, dass man sich blamiert!


:hmm: ... war da nicht noch was ... :hmm:

Yepp, da stand doch noch die Anschaffung eines Primaten im Raum. Der würde sich in den sechs Wochen alleine zu Hause aber ganz schön einsam fühlen und sich langweilen :heul: :heul: :heul: