Parmesanmühle

Neues Thema Umfrage

Nachdem ich mir gestern schon wieder bei einem abgebröckelten Parmesanstück, das ich unbedingt noch reiben wollte, in`s "Lebendige" gerieben haben :( möchte ich mir eine Parmesanmühle zulegen.

Doch welche ist die beste? Sehr schwierig daher möchte ich gerne wissen welche ihr benutzt und wie ihr damit zufrieden seid.

Für die Muskatnuss habe ich eine Gefo Laser Cut und bin damit äusserst zufrieden.

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Von Westmark die ist super.:daumenhoch:


Ich hatte frueher eine von Zyliss, mit der ich sehr zufrieden war.


Finde die von Rösle (Edelstahl, spülmaschinengeeignet) prima.

Die Qual der Wahl... :D


Die von Westmark gibt es grade günstig im Lidl-Shop und die ist sehr gut... :daumenhoch:


achja- an Spülmaschinengeeignet hatte ich überhaupt nicht gedacht- danke


@Geli68 : Cooler Avatarspruch :hihi:


Habe mir gerade mal die hier beworbenen bei A.mazon angesehen und die Bewertungen dazu durchgelesen. Fazit: Alle nicht zu empfehlen. :pfeifen:

Bearbeitet von Golden-Girl am 01.05.2019 11:40:38


Gerade mal nachgeschaut. Meine gibts gar nicht bei Amazonien. :D Es sei denn, ich habe die übersehen.

Sieht so ähnlich aus wie die Käsereibe „WMF Gourmet“. Von „Küchenprofi“ gibts die auch in der Art. Hätte ich vielleicht dazu schreiben sollen, dass es keine Käsemühle ist, sondern eine Käsereibe. Sorry *schäm* Aber eventuell ist der Tipp trotzdem brauchbar.


#


Zitat (Donnemilen @ 01.05.2019 16:00:59)
# Wecker, Käsereiben habe ich mittlerweile 4 Stück, das reicht ;) . Ich brauche wirklich eine  Käsemühle um mir nicht die Finger mitzureiben  :mellow:

Meine nennt sich Reibe, hat aber eine Art „Trichter“, in den der Käse reinkommt. An der Seite ist eine Kurbel. Die Finger bleiben dran. :D

Diese Art meine ich: - klick -

Bearbeitet von Wecker am 01.05.2019 16:25:08

Aha👍 Verstehe!


Zitat (Wecker @ 01.05.2019 16:18:43)
...

Diese Art meine ich: - klick -

So eine habe ich auch , ist sogar ein Erbstück von meiner Mutter. Damit geht es hervorragend :)

Meine Reibe sieht so aus (ist von Lidl), sehr fingerschonend und funzt super. Geht auch alles in die Spülmaschine bei mir, hat es bisher gut ausgehalten.


Also die Käsemühle von Rösle kann ich nur sehr eingeschränkt empfehlen. Ich hatte das Ding auch mal, mittlerweile aber entsorgt.

Wenn man nur ein bisschen geriebenen Parmesan benötigt, ist das Ding absolut in Ordnung. Dann funktioniert's auch wie in dem Werbevideo (https://youtu.be/yagiLm8dK9A)

Braucht man aber mehr, wird's sehr schnell sehr anstrengend: Man muss ja mit der Hand, mit der man das Gerät hält, auch gleichzeitig noch den "Deckel" drücken (und damit den Käse auf die Trommel). Bei etwas kleineren Händen oder einem etwas größeren Käsestück ist das recht sperrig - und auf Dauer eben auch anstrengend. Zudem verkantet sich das Reststück gerne mal und leider auch dieser Deckel. Den Rest hat mir das Ding dann gegeben, als ich irgendwann mal geriebenes schwarzes Plastik (von eben diesem Deckel) auf dem Käse hatte ...

OK, vielleicht bin ich auch nur zu ungeschickt für das Teil (glaube ich aber nicht), aber so recht überzeugt hat mich dieses Ding nie - zumal wenn man den nicht zu vernachlässigenden Preis betrachtet.

VG Thomas

P.S.: Argh, ab wann darf man hier eigentlich funktionierende Links posten? :labern: :wallbash:

Bearbeitet von ThomasA am 06.05.2019 21:51:30


Zitat (ThomasA @ 06.05.2019 21:41:56)
P.S.: Argh, ab wann darf man hier eigentlich funktionierende Links posten?  :labern:  :wallbash:

Ab 20 Beiträge :gestatten:

Schankedön :)


https://www.amazon.de/Basuwell-Gem%C3%BCses...ps%2C185&sr=8-2

Ich habe diese Trommelreibe, mit dem Saugfuß, weil ich schwache Hände habe
Hartkäse reibt sie sehr gut, weichen Käse raspel ich (zum Überbacken).

Ich habe damit auch schon Kartoffeln, Äpfel und Möhren verarbeitet.
Sie macht auch feine Scheiben aus Gurke , oder Kartoffel für Gratin.
Für kleine Mengen für 1 Person sehr praktisch.

Zitat (amante @ 07.05.2019 09:43:55)
https://www.amazon.de/Basuwell-Gem%C3%BCses...ps%2C185&sr=8-2

Ich habe diese Trommelreibe, mit dem Saugfuß, weil ich schwache Hände habe
Hartkäse reibt sie sehr gut, weichen Käse raspel ich (zum Überbacken).

Ich habe damit auch schon Kartoffeln, Äpfel und Möhren verarbeitet.
Sie macht auch feine Scheiben aus Gurke , oder Kartoffel für Gratin.
Für kleine Mengen für 1 Person sehr praktisch.

Die werde ich mir mal merken und genauer ansehen. Ich habe aktuell eine elektrische, die mir aber eigentlich viel zu groß und klobig ist (und deswegen auch nur selten nutze), diese hier scheint mir besser für mich geeignet zu sein.

Sag mal, pappt der Fuß wirklich fest auf der Arbeitsplatte, auch bei zB Hartkäse? Ich hatte mal eine, die ist mir ständig abgeflutscht und ich musste sie wieder festpappen. Die flog schneller wieder aus der Küche, als sie *piep* sagen konnte, so genervt hatte sie mich...

@Binefant,
das Teil hält fest auf unserer glatten Arbeitsplatte und auf dem Glaskeramikfeld. Ich habe eine sehr gute Braun- und eine Kenwood-Küchenmaschine, aber der Aufbau ist mir auch - wie Dir - für die Kleinstmengen viel zu umständlich.
Übrigens, nach trockenem Käse muss man auch nicht immer abwaschen, kann auch mal stehen bleiben :rolleyes:
Mein Ding (von Lekoch) war billig und sieht auch billig aus, aber funktioniert, fast täglich, gut seit 18 Monaten.
LG


Zitat (amante @ 07.05.2019 17:40:51)
... das Teil hält fest auf unserer glatten Arbeitsplatte und auf dem Glaskeramikfeld.

Die Reibe würde mich auch interessieren, aber ich habe eine strukturierte Arbeitsplatte.
Das wird sie wohl leider nicht drauf halten. :unsure:

Oooops - ich sollte alle Sätze zu Ende lesen: Glaskeramikfeld wäre eine Option. :)

Bearbeitet von Jeannie am 07.05.2019 17:47:43

Zitat (amante @ 07.05.2019 17:40:51)
Mein Ding (von Lekoch) ...

:hihi: ... meine Wahl wäre auch die von Lekoch in gritzegrün :D

Ich denke, ich werde mir die mal bestellen, ich reibe mir häufig Parmesan über Nudelgerichte (ich gestehe, ich bin parmesansüchtig :ph34r: :pfeifen: ), die von Lidl tut zwar super ihre Dienste, aber in den Mengen pro Portion wird es schon anstrengender.

Ich stecke den Hartkäse einfach in die Moulinette. Klappt auch super.


@Binefant,
gestern habe ich mal probiert, Fleischwurst zu "raspeln".-
Ich bin verblüfft, wie gut das ging. (Eigentlich wollte ich Stückchen in einen Auflauf schnippeln).
Ich hätte prima Wurstsalat herstellen können. :o


Ich habe mir kürzlich eine Käsemühle von Westmark gekauft. Na ja, die Begeisterung hält sich in Grenzen.


kurze Rückmeldung: wir haben uns für eine Trommelreibe von WMF entschieden. Das alte Zyliss Modell hätte ich gerne gehabt, das neue hatte viele Negativ Bewertungen.
Danke an alle die sich zum Thema geäussert haben!


Gestern Abend hatten wir das Teil zum ersten Mal im Einsatz -👍. Klasse, lässt sich leicht mit einer Hand bedienen , leicht auseinander zu nehmen , leichtgängig. Das im Test bemängelte grobe Ergebnis stört überhaupt nicht


Neues Thema Umfrage


Ähnliche Themen

37 Antworten Parmesankäse: wie lange haltbar, wie aufbewahren? 9 Antworten Suche: Parmesanreibe: Angebotsdschungel....

Kostenloser Newsletter