Parmesankäse: wie lange haltbar, wie aufbewahren?


Lt. Etikett ist Parsesankäse am Stück relativ lange haltbar (ca. 3 Monate). Gilt das nur für die ungeöffnete Packung (da meist vacuumverpackt)?

Wie lange hält sich der Käse ausgepackt? Wie bewahrt ihr Parmesan auf?

Da ich nicht den ganzen Käse nicht auf einmal aufesse wäre es Schade wenn ich den halben Käse wegwerfen müsste. Könnt ihr mir helfen?


Nach meiner Erfahrung hält sich das Ding auch geöffnet sehr lange. Da ich ihn vorwiegend zum Reiben nutze, ist es auch nicht schlimm, wenn er trockener wird. Eingewickelt in Frischhaltefolie nutze ich ihn, so lange er seine, hm, ursprüngliche Farbe nicht verliert. ;) Sprich: nutzbar bis er schimmelt.


das haltbarkeitsdatum gilt wohl für die ungeöffnete packung.

wenn es wirklich soviel ist, dass du es nicht gleich aufbrauchen kannst, dann würd ich etwas einfrieren - einen teil im kühlschrank zum verbrauch lassen und den rest (evtl. in kleineren teilen - weil: nach dem auftauen nicht mehr ganz so lange haltbar) in die gefriertruhe :blumen:


Zitat (Minikeks @ 13.03.2006 - 16:30:11)
Sprich: nutzbar bis er schimmelt.

so handhabe ich das auch :rolleyes:

Einfriren läst sich auch gefroren reiben!!! :D :D :D


wenn er läuft dann ist er schlecht rofl rofl


Vielen Dank euch allen für die tollen Tipps.

Nun trau ich mich auch nen Stück Parmesan zu kaufen... :D


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 26.11.2007 13:51:42


ach MEike, ich hab doch so angst um meine fingernägel ;)

hat jemand erfahrung mit elektrischen parmesan-reiben? was ist gut - was ist schlecht?

her mit den tipps :lol:


Zitat (MEike @ 14.03.2006 - 10:39:32)
Ich bewahre den Parmesan offen in einer Schale auf, in der er möglichst an wenigen Stellen anstößt, weil er auf der Auflagefläche zuerst anfängt zu schimmeln. Er wird im Kühlschrank immer trockener, aber reiben kann ich ihn trotzdem noch gut. Statt einer teuren Parmesanreibe benutze ich die feine Seite einer solchen Reibe:

ähnliche Modelle gibt es in jedem Haushaltswarengeschäft.

Gruß,
MEike

Bei den Reiben habe ich immer Angst, das ich zum Schluß mehr Finger als
Käse gerieben habe.... :wub::wacko:

Gibt da auch noch eine sog. Käsereibe in der der Käse in einen Plasitkbehälter gelegt wird und mit ner Kurbel wird die Reibe bedient (meinen Fingern tut das richtig gut! :pfeifen::pfeifen:
Und zum Aufbewahren, wie hier schon sehr oft geschrieben,
halbiere oder viertel das Käsestück und nimm Dir Deine Portion weg. Das andere einfrieren. Dort hält der superlang,
den angebrochenen Käse kannst DU offen im Kühlschrank recht lange aufbewahren, wichtig, nicht ein-/verpacken sonst zieht er Nässe und schimmelt sehr schnell.

LG,
kochgenuss

Zitat (gewitterhexe @ 14.03.2006 - 13:13:27)
ach MEike, ich hab doch so angst um meine fingernägel ;)

hat jemand erfahrung mit elektrischen parmesan-reiben? was ist gut - was ist schlecht?

her mit den tipps :lol:

es müssen noch nicht einmal die elektrischen sein, sondern die, die man manuel benutzen kann. Sind auch weitaus günstiger als die anderen.
Ich habe ein sog. "NoName" Gerät zu Hause und bin sehr zufrieden damit.

Ich habe so eine Reibe. Kann ich sehr empfehlen. Das moegen besonders meine Kinder gerne, den Kaese reiben.

(IMG:http://images-eu.amazon.com/images/P/B0000ARP22.02.MZZZZZZZ.jpg)


Zitat (Mikro @ 14.03.2006 - 13:18:28)
Ich habe so eine Reibe. Kann ich sehr empfehlen. Das moegen besonders meine Kinder gerne, den Kaese reiben.

(IMG:http://images-eu.amazon.com/images/P/B0000ARP22.02.MZZZZZZZ.jpg)

Genau die habe ich gemeint. Und vor allem, ist das auch gut , wenn man eben mal schnell ne Portion Nüsse, oder Schokolade raspeln will und nicht gleich die große Küchenmaschiene dazu aus dem Schrank holen möchte.
Ist ein wirklicher Küchenhelfer.
MERCI für die Bildunterstützung!

Zitat (Mikro @ 14.03.2006 - 13:18:28)
Ich habe so eine Reibe. Kann ich sehr empfehlen. Das moegen besonders meine Kinder gerne, den Kaese reiben.

(IMG:http://images-eu.amazon.com/images/P/B0000ARP22.02.MZZZZZZZ.jpg)

Wieviel kostet so eine Reibe?

Denn mit den Reiben wie MEike sie beschrieben hat hab ich auch immer Angst um meine Finger :unsure:

gibt es auch noch nen tipp, was das teil ungefähr kostet?


Zitat (gewitterhexe @ 14.03.2006 - 14:02:59)
gibt es auch noch nen tipp, was das teil ungefähr kostet?

Hallo Gewitterhexe,

also, habe gerade mal gegoogelt,
die beginnen so bei ca. 12€. Sind dann aus Hartplastik. Kannst Du auch edler haben, aber das kostet dann auch edler Geld .... ;)
lg, kochgenuss
(P.S: Habe gegoogelt mit dem Stichwort : Käsemühlen)

So ein aehnliches Geraet gibt es bei Amazon

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000...6453115-2694126

Da gibt es unterschiedliche.


Den Parmesankäse mit Olivenöl einreiben. Das verhindert das Austrocknen. Kann dann wiederholt werden.

Am besten ist aber der Einfriertipp.

Parmesankäse ist auch in recht trockenem Zustand ein Fall für den Thermomix.
Die kleine Moulinex-Reibe zum Drehen ist ideal. Besser als die angeblich so tollen elektrischen Käsereiben. Ich bzw. mein Schatz reibt den Käse auf einer runden Reibe, die wir in Italien erstanden haben. Man kresit mit dem Käse darüber. Verletzte Finger hatten wir noch nicht.

Lanonna


Ich hebe meinen Parmesankaese (am Stueck) immer im Kuehlschrank in ner Tupperdose auf. Der wird schon mal sehr sehr alt. Reibe auch nur damit. Das gleiche gilt fuer Romano Kaese. Je aelter desto haerten. Aber schglecht geworden ist er noch nie.
Fledi


Kann man Parmesan auch fertig gerieben einfrieren?
Oder ist es besser als ganzes?


Diese Tupperreibe habe ich auch ,ist für grob und fein mit Aufbewahrungsbehälter!!!


Zitat (Sammy @ 15.03.2006 - 08:20:39)
Kann man Parmesan auch fertig gerieben einfrieren?
Oder ist es besser als ganzes?

besser im stück einfrieren nd nach dem auftauen reiben :blumen:

Zitat (gewitterhexe @ 15.03.2006 - 08:31:34)
Zitat (Sammy @ 15.03.2006 - 08:20:39)
Kann man Parmesan auch fertig gerieben einfrieren?
Oder ist es besser als ganzes?

besser im stück einfrieren nd nach dem auftauen reiben :blumen:

Mann kann ihn auch gefrohren reiben!!!! (Gute Reibe)

Frisch geriebener Käse wird beim Auftauen pappig. Das lohnt nicht. Am Stück einfrieren ist ideal.

Lanonna


Ich wusste gar nicht, dass man Kaese ueberhaupt einfrieren kann. Bei Quark habe ich das schon gemacht.


Zitat (Mikro @ 15.03.2006 - 21:59:50)
Ich wusste gar nicht, dass man Kaese ueberhaupt einfrieren kann. Bei Quark habe ich das schon gemacht.

Ich wusste garnicht das man Quark einfrieren kann :) Wie ist er denn dann ?

Ganz normal Sahne geht doch auch!!!! :pfeifen: :pfeifen:


Zitat (Ela @ 15.03.2006 - 23:39:09)
Ich wusste garnicht das man Quark einfrieren kann :) Wie ist er denn dann ?

ich friere quark auch ein, nehme den aufgetauten dann gern für kuchen. zum "so-essen" - z.b. bei pellkartoffeln - nehm ich lieber frischen, ist aber vielleicht auch nur einbildung... B)

sahne hab ich noch nicht eingefroren.

käse einfrieren - hab es noch nicht mit mozarella oder camembert versucht, immer nur hartkäse am stück. :)

Bearbeitet von gewitterhexe am 16.03.2006 06:18:13

Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 26.11.2007 14:06:06


Zitat (MEike @ 16.03.2006 - 10:52:51)
Ich friere auch milch ein.

und dann kann man nach dem auftauen alles damit machen - pur trinken, erhitzen usw.? oder wie verwendest du sie?

Einmal habe ich Gouda-Käse eingefroden, den mochte ich nachher nicht mehr essen, der Geschmack und die Konsistenz hatten sich meiner Meinung nach sehr verändert. Bei Parmesan kann ich mir allerdings gut vorstellen, ist ja ein Hartkäse.


...

Bearbeitet von MEike am 26.11.2007 14:05:53


Warum denn einfrieren, im Supermarkt habe ich vor 2 Tagen ein Stück gekauft; hat mir die Verkäuferin 250 Gramm abgewogen.

Dann benutze ich den zum Reiben über meine Nudeln......oder so.

Den Rest schneide ich klein und mache dann die vielgelobte Schüttelpizza und verarbeite am Ende der Woche dann alle Käse- und Wurstzipfelreste, Eier und Paprika und sonst der Teufel, was eben unter die Finger kommt.

Erst dann kaufe ich mir Neues ein ....

So wird immer alles verbraucht, der ist wieder entleert und sauber.......und dann geht alles wieder von Neuen los, so verschimmelt nichts und wird nicht grün und man wirft nichts weg und tut dem Geldbeutel auch gut :D .......


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 26.11.2007 14:05:22


Liebe Meike,
wirfst Du alles weg, oder wie verarbeitest Du Deine Rester ?
Ich habe allerdings nur 2 Männer zu Hause, aber die würden nicht streiken, weil wir immer so sparsam sind und müssen !!


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 26.11.2007 14:05:07


Klasse, wie man auf über 2 Seiten über Käse philosophieren kann.... rofl rofl

Weiter so.... B)

Bearbeitet von Der Dünni am 16.03.2006 12:59:26


Zitat (Ela @ 15.03.2006 - 23:39:09)
Zitat (Mikro @ 15.03.2006 - 21:59:50)
Ich wusste gar nicht, dass man Kaese ueberhaupt einfrieren kann. Bei Quark habe ich das schon gemacht.

Ich wusste garnicht das man Quark einfrieren kann :) Wie ist er denn dann ?

Ela, der ist normal nach dem Auftauen. Ich friere Quark auch nur ein, weil ich den hier nur in einem deutschen Delikatessen Laden bestellen kann. Also, den richtigen guten deutschen Quark. Da ich das online machen muss (der Laden ist nur in London), bestelle ich immer gleich mehr, um Porto zu sparen. Deshalb friere ich den ein. Eigentlich nur aus der Not heraus. Ach, was macht man nicht alles fuer das gute, deutsche Essen.


Kostenloser Newsletter