Cotto Fliesen behandeln und Hilfe bei Flecken: Grundbehandlung und tiefe Flecken

:heul: Hilfe! Wir haben uns unseren jahrelangen Traum von Cotto Fliesen erfüllt. Und er wird gerade zum Alptraum :heul:
Wir haben ihn im natürlichen unbehandelten Zustand erhalten. Der Fliesenleger hat ihn nach dem Verlegen abgesäuert und wir haben ihn gebeizt und gewachst. Schön war der Boden dann aber nie. Er sieht immer eher matt aus und jeder Schritt hinterlässt wie Spuren. Als ob wir ein Wachs aufgetragen hätten und durchlaufen würden. Gleichzeitig zieht er alles sofort auf, wie wenn wir keinen Schutz aufgetragen hätten. Öl, Fett, Balsamico, wir haben nun überall Flecken. Zuletzt hat meine Tochter 2 Teller Nudelsalat verteilt und selber aufgewischt, bzw. in den Boden gerieben :(
Wie bekommen wir die Flecken wieder raus und wie bekommen wir eine zuverlässigen Schutz auf die Fliesen?

Bearbeitet von Rumpelstilzchen! am 27.05.2019 14:51:24
Was hat denn der Fliesenleger gesagt, wie man den Boden schützt und säubert? Der Mann wäre mein erster Ansprechpartner :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Er hat uns abgeraten, Cotto Fliesen zu kaufen und darauf hingewiesen, dass sich erst eine Patina bilden müsse. Und ansonsten habe er uns ja eigentlich eh von Cotto Fliesen abgeraten <_<
Mir stellt sich die Frage, ob wir das ganze Prozedere nochmal von vorne machen müssen? Und wie bekommen wir die bereits entstandenen Flecken raus?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Er hat uns abgeraten, Cotto Fliesen zu kaufen und darauf hingewiesen, dass sich erst eine Patina bilden müsse. Und ansonsten habe er uns ja eigentlich eh von Cotto Fliesen abgeraten <_<
Mir stellt sich die Frage, ob wir das ganze Prozedere nochmal von vorne machen müssen? Und wie bekommen wir die bereits entstandenen Flecken raus?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Reinigung Cotto Fliesen Cotto-Fliesen nach Säurebehandlung neutralisieren? cotto fliesen aussenbereich Historische Cotto Fliesen nach Brand reinigen: Brauche dringend wichtige Hinweise