Sichern von Bekleidungsknöpfen: Guter Rat ist billig


Die Knöpfe werden heutzutage alle maschinell angenäht, was den Nachteil hat, daß sich der Faden von selber löst und der Knopf meistens verlohren geht. Das heißt man muß alle Knöpfe austauschen.
Kostet Geld-Zeit und Arbeit
Diesen Ärger kann man verhindern, indem man den Faden mit einem halben Tropfen Klebstoff oder Nagellack sichert!
Vieleicht hilft Euch dieser Rat von Rudi, dem Küchenfuchs


Gute Idee! Ein echter frag-mutti Tipp :D


Nochmal vorkram diesen Beitrag.
Vor einigen Tagen hatte ich es mal eilig, wollte aber noch schnell die Hemden wegbügeln, damit wieder alles im Schrank ist.
Klar, wie das so ist, löste sich ein Knopf sofort, da der Faden sich schon in der sehr weit gelöst hatte. Bei zwei weiteren Knöpfen fing es an, also der Faden schaute schon raus.
Und richtig beim Ziehen, wie man es ja kennt, hatte ich zwei weitere Knöpfe zum annähen. :angry:
Das mit dem Kleber, oder Nagellack ist eine prima Idee, werde bei Gelegenheit mal einige Knöpfe sichern. :)



Kostenloser Newsletter